Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bully & Rick

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bully & Rick

    Gestern abend lief also die erste Folge von Bullys neuem Comedy-Format. Ich als alter Bullyparade-Fan war natürlich entsprechend gespannt.

    An sich finde ich das Konzept, dass man nur noch einen großen Hauptsketch pro Folge macht und die restlichen Sketche irgendwie mehr oder weniger sinnvoll mit diesem verknüpft, bisher nicht mal so schlecht. Es ist mal was anderes als das wirre Durcheinander, wie z.B. bei "Switch" oder der "Bullyparade". Andererseits gabs da gestern z.T. auch recht "switchige" Wechsel ...
    Naja, anyway, ich bin von dem neuen Format nach der ersten Folge noch nicht überzeugt. Insgesamt war das Niveau doch eher das einer schlechten Bullyparade-Folge. Allerdings freu ich mich trotzdem schon auf nächste Woche, denn laut Vorschau kommt "Sigi" vor, zur Abwechslung aber als Komissar. Den fand ich in der Bullyparade schon meistens recht komisch. ("Ja, Hallo, ich bins widda aier Sigi! Heute stell ich euch folgende intresssante Frage:..." )

    Wie findet ihr "Bully & Rick"? Glaubt ihr, dass es ein würdiger Nachfolger für die Parade werden kann?
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

  • #2
    Ich fand es ebenso nicht schlecht, aber es war eben nicht ganz so toll, wie die sonstige "Bullyparade"... ich weiß nicht, es kam nicht so rüber, obwohl es ein paar schöne Lacher gab
    Ich werd mal sehn, ob die nächste Folge dann besser wird, denn ich war auch noch nicht so recht davon überzeugt!

    pretenderX
    "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
    ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

    Kommentar


    • #3
      Ich fand B&R nicht schlecht, aber es reicht halt noch lange nicht an die Bullyparade heran. Mag sein, dass es daran liegt, dass einige Figuren bereits einen derartigen Kultstatus erreicht hatten, dass schon alleine dursch ihr Erscheinen das "Niveau" gesteigert wurde

      Vielleicht gibts in der neuen Show aber bald ähnliche Figuren. Auf jeden Fall freue ich mich auf mehr
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Ich habe nicht alles gesehen, aber das was ich gesehen habe fand ich ganz lustig. Ich denke man muss die nächsten Folgen abwarten.
        PS: Dem Typen im Flugzeug hätte ich richtig eine reingehauen!
        Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
        Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

        Kommentar


        • #5
          Ich hatte bei einigen Figuren ein gewisses Deja-vu-Gefühl, da sie wohl aus der Bullyparade mehr oder weniger übernommen wurden. Die Biene beispielsweise war so eine Art "Jens Kasirske im Bienenkostüm"
          Allerdings sollte man der Serie noch etwas Zeit geben, sich zu entwickeln und einen eigenen Stil zu finden. Die Bullyparade war ja auch nicht von der ersten Folge an supertoll
          "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
          "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
          "Life... you can't make this crap up."

          Kommentar


          • #6
            Ich weis auch nicht so richtig was ich davon halten soll. Es war lustig, ok ... grade die Jurassic Park Verarsche, aber an den Kult den die Bullyparade geschaffen hat, reicht es noch lange nicht ran. Genauso wie Traumschiff Surprise nicht an den Schuh des Manitu herankam. Aber ich werde der Reihe auch noch ne Chance geben und erstmal abwarten wie es weitergeht.

            WJ

            Kommentar


            • #7
              Ich muss zugeben, ich hab die erste Folge davon nicht gesehen, aber das klingt mir doch sehr danach, dass das einfach nur eine Art leicht veränderte Version der Bullyparade ist. Auch die Vorschau-Clips, die ich davon gesehen habe, in denen mir schon einige Charaktere sehr bekannt vorkamen, deuteten darauf hin. Da fragt man sich doch wirklich, warum die mit der Bullyparade aufgehört haben, wenn es doch praktisch ein und dasselbe ist (nur ohne Tramitz) und auch noch lauter Charaktere daraus vorkommen Also vom Konzept her hätten sie sich schon was spannenderes einfallen lassen können.
              Und von wegen Chance geben: Bully und Rick haben schon sieben Staffeln Bullyparade-Erfahrung im Drehen solcher Sketche. Deshalb glaub ich nicht, dass die Serie noch viel besser wird.
              Aber okay, ich muss es mir wirklich erst mal angucken.
              Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
              Meine Musik: Juleah

              Kommentar


              • #8
                Ich habe leider nur einen Teil von Bully und Rick gucken können und so richtig gut fand ich das irgendwie noch nicht. AAAAber, bis jetzt hatte noch jede gute Serie einen miesen Anfang, also freue ich mich schon auf die nächste (hoffentlich bessere!) Folge
                Tante²+²

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von supernova
                  Und von wegen Chance geben: Bully und Rick haben schon sieben Staffeln Bullyparade-Erfahrung im Drehen solcher Sketche. Deshalb glaub ich nicht, dass die Serie noch viel besser wird.
                  Aber okay, ich muss es mir wirklich erst mal angucken.
                  Eben weil sie schon sechs Jahre Bullyparade gemacht haben, will ich ihnen ne Chance geben, mal was Neues auszuprobieren und einen anderen Weg einzuschlagen. Dass sie Bullyparade machen können, haben sie uns ja lange bewiesen
                  "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                  "Life... you can't make this crap up."

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Harry Potter-Gag heute hat voll gesessen.
                    Der Seitenhieb auf das (T)raumschiff hätte net besser sein können.

                    Na ja, wenigsten beruft sich Bully auf seine Wurzeln und macht das weiter, was er bereits sehr gut konnte.
                    Obwohl...ich könnte mir ihn auch und noch viel eher als Late Nite-Talker vorstellen als Anke Engelke. Eine solche Sendung wäre sicher auch toll.
                    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                    Kommentar


                    • #11
                      Also die heutige Sendung hat mir schon wesentlich besser gefallen als die letzte. Der HarryPotter-Gag und vor allem der KegelClub waren schon nicht schlecht. Zwar noch kein bullyparaden-niveau, aber es geht aufwärts
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Mir hatte die heutige Folge ebenfalls deutlich besser gefallen. Zum einen war da der Kegel Club, der mich fast von der Couch gerissen hat. Zum anderen hatte ich das Gefühl, dass es heute irgendwie übermäßig viele bullytypische Wortspielchen gab. Viele davon waren zwar eher lahme Kallauer (Bsp. "Kamin and find out!" ), aber Bully bringt sie einfach witzig rüber. Da fühlt man sich ein wenig an die guten, alten "Bully & seine Tapete"-Zeiten erinnert.

                        Ach ja, "Die siebte und letzte Regel des Kegel-Clubs lautet: Wer zum ersten Mal dabei ist, MUSS KEGELN!!! "
                        "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                        "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                        "Life... you can't make this crap up."

                        Kommentar


                        • #13
                          Okay, ich geb zu, ich war etwas voreilig. Es ist vom Konzept her nicht wirklich gleich wie die bullyparade sondern schon etwas ausgefeilter. Und es ist mal etwas Neues, dass es einen Hauptsketch gibt und viele Nebensketche.
                          Den Anfang fand ich vom Lach-Faktor her eher dürftig. Da fühlte ich mich auch etwas an "Bully und die Tapete" erinnert, einen Sketch, bei dem ich nie so ganz kapiert habe, was daran lustig sein soll...
                          Aber als dann die Sketche anfingen, wurde es besser. So richtig gelacht habe ich zwar nicht, aber mehrmals geschmunzelt. Das war bei mir bei der bullyparade aber auch so. So richtig lustig fand ich die Pointen nie, sondern eher die Charaktere, und die Art, wie sie sie spielen. Und das hat mir heute auch sehr gut gefallen.

                          Es ist zwar nicht der Überhammer (und an meinen Comedyfavoriten Kalkofe kommt es lange nicht heran), aber ne Serie, die man sich echt gut ansehen kann.
                          Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                          Meine Musik: Juleah

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Die gestrige Folge war wirklich schon um einiges besser. Dementsprechend freue ich mich auch schon darauf, wie es weitergeht.

                            @ supernova: Das Konzept ist wirklich ein ganz anderes. Es gibt diesen roten Faden, den du Hauptsketch nennst, von dem aus es Blicke auf andere Szenen gibt. Bisher gefällt mir das ganz gut.
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Serie entwickelt sich wirklich zum Positiven
                              Das es einen durchgängigen 'roten Faden' gibt finde ich gut, denn viele kurze spots sind manchmal recht 'ansträngend' (nichts gegen die BullyParade ) Christian 'Captain Kork' Tramitz fehlt mir aber doch irgendwie.......
                              Tante²+²

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X