Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

9 LIVE etc. - Faszination des Ekels

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 9 LIVE etc. - Faszination des Ekels

    Schon seit längerem beobachte ich aus der Faszination des Ekels heraus die Anrufshows a la Neun Live.

    Besonders die abstrusen „Aufgaben“ versetzen mich immer wieder in staunende Fassungslosigkeit – neben dem überpenetranten Gebabbel der Moderatoren, der Naivität der abgezockten Anrufer, die sich sogar freuen, "endlich einmal durchgekommen zu sein" etc ist das immer wieder faszinierend.

    Da war nun folgende Aufgabe, die ich mitgeschrieben habe, weil ich aus Erfahrung wusste, dass zumindest mir die Lösung wieder völlig unverständlich sein würde:

    Da ist eine Abbildung mit 5 Bereichen. Die Bereiche enthalten folgendes:

    ACHT
    FÜNFZICH
    EINS
    97
    71

    Die Aufgabe dazu heisst „Addieren Sie alle möglichen Zahlen“

    Die Antwort lautet 408!

    Kann mir das mal einer erklären?
    Man muss auf jeden Fall die römischen Ziffern berücksichtigen, als da wären 2 mal C und 2 mal I = 202

    Wenn ich 202 + 97 + 71 nehme, komme ich auf 370
    „ACHT“ und „EINS“ sind ja keine Zahlen, sondern Wörter, abgesehen davon ist „FÜNFZICH“ falsch geschrieben. Wird das dazugerechnet? Dann komme ich auf über 408. Auch wenn ich "fünfzich" aufgrund des Schreibfehlers auslasse, komme ich auf rund 380, aber nie auf 408.

    Es ist natürlich klar, dass der "Lösungsweg" niemals erklärt wird. Stattdessen wird gebetsmühlenartig erklärt, dass die Zuschauer, die meist Summen um 180 angeben, "ganz nah dran" seien und es nur noch einmal probieren müssten, um die 100 bis 300 Euro zu gewinnen.

    Mich interessiert die „Logik“ hinter diesen Spielen, die wohl bewusst so angelegt sind, dass sie niemand oder kaum jemand gewinnen kann. Ich sehe da immer die Leute vor mir, die 50 Cent pro Anruf bezahlen und dann am Ende des Monats eine Rechnung von ca. 1000 Euro bekommen, weil sie da so oft angerufen haben (und eventuell sogar 100 Euro gewonnen haben).

    Liebe Mathematiker/Physiker und Rechenkünstler, bitte guckt euch das einmal an und teilt mir eure Meinung mit.
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    Danke endar, dass du einmal ein Beispiel dieser Abzocke so ausführlich geschildert hast. Ich hab mir so eine Sendung auch schonmal etwas länger angeschaut ("Faszination des Ekels" war auch mein Beweggrund ) und habe auch versucht, da mitzurechnen. Ich konnte nicht fassen, dass sich manche Leute so gnadenlos abzocken lassen. Das ist doch nichts weiter als ein riesengroßer, hinterhältiger Beschiss. Nichtmal am Schluss wird die Lösung verraten. Und dann noch diese nervenden Moderatoren, die quatschen, quatschen und nochmals quatschen. ("Los Leute, gebt nochmal Gas, *** Euro gibts zu gewinnen. Ach wisst ihr was? Wisst ihr was? Ich leg nochmal 100 Euro drauf! Ja! Wer jetzt nicht anruft ist selber schuld. Kommt schon Leute, ich warte! ....")

    Ich bin auch schon gespannt auf die Meinungen der "Mathematiker/Physiker und Rechenkünstler" Vielleicht bin ich nämlich nur zu doof dafür (was ich nicht glaube ).
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Ich denke ich habe die Lösung:
      Erstmal alle römischen Zahlen addieren, wie du es gemacht hast. Man erhält 202. Dann die Wörter 8+1+5 (die 5 aus fünfzich)=14. Anschließend die Zahlen 97+71=168 und die Ziffern aus den Zahlen 9+7+7+1=24.
      Summe aus 202+14+168+24=408.

      Wenn man sich mehr über die Spiele (und die Ungereimtheiten) informieren will einfach mal dieses Forum besuchen.

      Meine Meinung zu 9live:
      Normalerweise bin ich kein Fan von Verboten, aber hier würde ich eine große Ausnahme machen. Der Sender erklärt seine Spielregeln nicht und ändert sie häufig, andauernd passieren peinliche Fehler. Man soll Zahlen addieren, obwohl Ziffern gemeint sind. Lösungen sind nicht nachvollziehbar und werden natürlich auch nicht erklärt etc.
      Natürlich ist jeder selbst Schuld wenn er dort anruft und viel Geld vertelefoniert, allerdings wird vorgegeben an einem fairen Spiel teilzunehmen, obwohl es sich um ein Glücksspiel handelt.
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        @FP:

        Ja, die fünf aus fünfzich... stimmt, die fehlt.
        Aber das ist das eben: Ziffern sind keine Zahlen und wenn nicht nach Ziffern gefragt wird, rechnet man die doch nicht ein! Worte sind auch keine Zahlen.
        Wenn da die fünf Zahlen 5 12 456 3213 3 stehen, müsste die Antwort bei
        "Zählen Sie alle Zahlen" [zusammen] ja 5 lauten, oder?

        Aber diese unpräszise Fragestellung hat natürlich den Vorteil, dass man dann umstellen kann - stell dir mal vor, jemand hätte jetzt 408 gleich am Anfang gesagt, dann hätten die ja einfach umstellen können.

        Ich werde das im Auge behalten. Zur Zeit sitze ich bis spät in die Nacht am Schreibtisch und wenn ich dann aufhöre, lasse ich mich noch vom "Familiengericht" und von die Quizzen - nichts kann einen intellektuell besser wieder "herunterfahren" als dieser Mist und man kann herrlich dabei einschlafen.

        Eine dieser Moderatorinnen - eine ganz penetrante - hat es ja bei WWM auf ganze 500 Euro gebracht.
        Als ich die da sitzen gesehen habe (beim Durchzappen), habe ich mir mal wieder WWM angeguckt.

        P.S.: Geiles Forum!
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Ich hatte mich mit dem Thema bereits ein wenig beschäftigt, sonst hätte ich die Lösung sicherlich auch nicht gefunden. Das Schauen dieses Senders, oder andere CallIn Formate wie das "Sportquiz" im DSF, halte ich ja keine fünf Minuten aus, aber die Lösungen zu erraten ist doch ganz witzig.
          Eines der Boulevardmagazine für den Bildungsbürger, in diesem Fall plusminus, hatte sich in einem Bericht auch schon mit dem Thema 9live auseinandergesetzt. Hier gibt es den Beitrag zum Download und hier lässt sich der zugehörige Artikel von der plusminus Webseite finden. Ein Skandal, dass die Bayerische Landesmedienanstalt nichts gegen das offensichtliche Falschspiel unternimmt. Bekommen die etwa einen Teil der Einnahmen von 9live?
          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

          Kommentar


          • #6
            zum ARD-Link: rückwärts zu lesende Ziffern im Text - ist doch echt unglaublich. Naja, der bayerische Justiziminister wird schon ein Auge zudrücken, gehört(e) der Sender doch immerhin zur ehemaligen Kirchgruppe. Die Staatsanwaltschaften sind ja weisungsgebunden.
            Immerhin wird er über Kabel nur zeitweise ausgestrahlt, so dass die Babbelei jetzt auf Sat 1 und Kabel 1 läuft. RTL hat das ja wohl wieder eingestellt, aber dort lief es wohl auch eine Weile.

            Mein Fazit - im Forum gefunden: "Das Fernsehen macht die Schlauen schauer und die Dummen dümmer."
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von endar
              Mein Fazit - im Forum gefunden: "Das Fernsehen macht die Schlauen schauer und die Dummen dümmer."
              Guter Spruch, wenn auch leider traurige Wahrheit..


              Meine Meinung zu 9Live steht hier schon nahezu vollständig im Text.. Diese Verarsche die da betrieben wird ist echt unglaublich dreist, das geht von völlig unlogischen Rätseln bis dahin, dass der Gewinner eines Rätsels ermittelt wird, indem ein "Zufallsgenerator" willkürlich innerhalb von 5 Minuten zuschlagen soll, und denjenigen der gerade Anruft als Gewinner wählt.. Zufälligerweise schlägt er immer so nach 4 Minuten 45 Sekunden (+-10 Sekunden) zu, damit auch schön viele anrufen können (für 50 Cent pro Anruf). Diese Verarsche zusammen mit dem äußerst penetranten Gedrängel der "Moderatoren" ist doch eigentlich schon so offensichtlich, dass es mich wirklich wundert, wie da normale Menschen anrufen können..
              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

              Kommentar


              • #8
                Das ist ja das Erschreckende und auch Faszinierende.

                Was ist heutzutage "normal"?

                Wobei ich davon ausgehe, dass "die Leute" nicht "dümmer" geworden sind, sondern dass man die Dummen jetzt via Fernsehen noch besser erreichen kann.
                Aber sobald die Gerichte erstmal denjenigen, die dort 50 - 100 Mal pro Tag anrufen, Haus und Hof weg"gerichtsvollzogen" haben, können die dann auch nicht mehr dort anrufen.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde den Sender auch voll arm. Ist wirklich total doof das Programm. Nur noch diese bekloppten Spiele und aufdringlichen Moderatoren.

                  Beim durchzappen kann es passieren das ich da mal kurz hängen bleibe. Aber eigentlich eher um mich um mich über das peinliche Programm lustig zu machen.

                  Die hatten auch mal dieses Rätsel : Wieviel Erde ist in einem Loch von 3³m ?

                  Hört sich auf den ersten Blick ganz leicht an.

                  Und nochmal was zu den Anrufern - Ich vermute mal das da auch welche bei sind die extra anrufen sollen um das zu pushen. Weil so blöde kann ja keiner sein. Und andere werden in Warteschlangen hingehalten oder abgewürgt. So da sie es eventuell nochmal und nochmal probieren. Schon in der Warteschlange 2-3 Einheiten warten, bringt den Sender gut Kohle. Ich weiß jetzt nicht wieviel das pro Minute sind. Aber nehmen wir mal an 50 Cent. Ein Anrufer wartet im Schnitt dann 3 Einheiten. Sind 1,50 € pro Anrufer. Dann rufen da 10000 Anrufer pro Stunde an. Über mehrere Annahmestellen oder so. Und schon sind es 15000 Euro.

                  Die Zahlen werden wahrscheinlich nicht stimmen aber sollte ja auch nur ein Beispiel sein.

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieviel Erde ist denn in dem Loch?
                    Eigentlich dürfte doch in einem "Loch" gar keine Erde sein, oder? Denn sonst wäre es ja kein Loch mehr.

                    Wobei das bestimmt falsch war, da wird sicher irgendwas anderes dazugekommen sein...
                    Republicans hate ducklings!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich habe mir auch schon einmal Nachts eine Sendung angesehen, in der man Euros "zählen" sollte. Das einzige lustige an der Sache war, das der Moderator die ganze Zeit über Sido hergezogen hat, aber selbst nach einer Stunde waren meine Lösungen alle genannt worden und keine Richtig.

                      Ich denke es ist gezielte Abzocke und wer Anruft hat selbst schuld!
                      “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

                      Kommentar


                      • #12
                        Was die Moderatoren bei 9live betrifft, so sehe ich das ähnlich wie bei VIVA.
                        Eine reine ABM-Maßnahme für Schul-, Ausbildungs- und Studienabbrecher.

                        Gruß, succo
                        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe hier einen superklasse Beitrag gefunden:
                          http://forum.tvmatrix.net/viewtopic.php?t=9439

                          Ich zapp mich abends so durch die Programme, als ich gestern bei einem jungen Mann hängenbleibe, neben dem Fünf so ein wenig aufgedeckte Spielkarten zu sehen sind. Der junge Mann guckt mich direkt beschwörend wie ein ägyptischer Hypnotiseur an:

                          "ZwansischtausendEurowennsieJETZTanrufenundmirsagenwievielKarosSiesehen"

                          Nun, ich sehe eine Menge Karos, ziemlich viele, allerdings weiß ich nicht, ob die Form, WIE die Karten gelegt sind (die bilden nämlich, wenn ich meinen Fernseher um 45° kippe, ebenfalls ein Karo), auch mitzählt, und so beschliesse ich, zuerst mal ein wenig zu warten...

                          "ZwansischtausendEuroSOVIELhattenwirNOCHNIEMontagsrufensieanrufensiean"

                          Im Hintergrund gibts irgendein Tekknogeblubber und plötzlich kommt aus irgendeinem saublöden Grund, der mir verschlossen bleibt *huihuihuihui" eine Sirene...

                          Überhaupt geht es jetzt auf dem Bildschirm so richtig ab. Die Fündunssswansssischtausendeuro blicken lustig im Vordergrund, ein kleiner Hase fährt durchs Bild, unten pulsiert die Telefonnummer und der junge Mann sieht etwas verschwitzt aus und rollt die Augen:

                          "derHottbaddnläuftundläuftundläuftSIEsindderNächste"

                          Oha. Ich bin der Nächste? Warum? Ich habe ihm doch garnichts getan, dem Saftsack. Nichtmal angerufen hab ich!

                          RingRing

                          "Jahallowerisnda?" Eine unverständliche Stimme quäkt
                          "wchlsnbdaJUTTA". "JaJUTTAwievielKaros?" "EINHUNDERTZWEIUNDSIEBZIG"

                          Also ich weiß nicht, wieviel Jutta gesoffen hat, aber es muß verdammt viel sein, wenn sie die Karos 6-fach sieht. Der junge Beschwörer ist ganz meiner Meinung brüllt ihr ein "FALSCHALLESGUTEZWANSISCHWEUROFÜRDICH" entgegen. Daß er ihr nicht ein "blöde blinde Kuh" hinterherruft ist alles. Aber jetzt widmet er sich wieder mir:

                          "HörenSiedenTickerHörenSieIhnTICKTACKTICKTACK dasSpielläuftderHoddbaddbsuchtundsucht..."

                          Naja, der Hoddbaddn kann meinetwegen suchen oder Trompete blasen. Ich möchte jetzt wissen, ob der junge Mann noch persönlich wird, wenn ich mich weiter in meine Decke hülle und einfach garnichtsmache. Und tatsächlich

                          "RUFENSIEJETZTAN: ZWANSSSSISCHTAUSENDEURO.ZEHLNSIEDIEKAROS"

                          Hab ich, wie gesagt, ich bin bei einer Schummeltoleranz des Senders von wenigstens 3 angekommen. Das ist mir der Anruf noch nicht wert.

                          RingRing

                          "JAwerisndran?" "..." "DREIZWEIEINSNÄCHSTER"

                          Tja, vielleicht wären das die 20.000 Tucken gewesen, aber der Anrufer war wohl selbst verblüfft. Oder es war seine Mutter. So wirds nix, mit dem kleinen Vermögen. Ich merk schon, 9live ist kein Sender für introvertierte Grübler.
                          Ich ruf da nicht an.

                          "ZWANSSSISCHTAUSENDEUROEINVERMÖGENFÜRSIE WASMACHTESDASCHONWENNSIEZEHNODERZWANSISCHODERDREISSISCHMALANRUFEN DASSINDDANNFUFFZEHNEURODAMITWISCHISCHMIRDENARSCH"

                          Schön für ihn, ich nicht. Keine 50 Cent für so einen Kack.

                          "WISSNSEWAS?" brüllt mich der junge Mann, der anscheinend Gedanken lesen kann, aus dem Fernseher entnervt an "MIRREICHTSJETZT.JETZTREICHTSMIR. JETZTHAUISCHRISCHTISCHKOHLERAUS. EINUNDZWANSSISCHTAUSENDEUROWENNSIEJETZTANRUFEN!"

                          Wie? Er erhöht nur um schlaffe 1000 Euro? Das nennt der "Kohle raushauen"? Jemand, der sich mit 15 E den Arsch abwischt? Der lüscht doch! So nicht. Jetzt ruf ich erst recht nicht an. Das Ganze läuft nun auf einen Nervenkrieg zwischen ihm und mir ´raus.

                          Ringring

                          Mein junger Feind rollt die Augen: "jahallowerisndran"? Ich bins nicht, aber "Erwn" isses. "JAERWINDANNSAGMALWIEVIELKAROS" "DREISSISCH" "FALSCHTSCHÜSS"

                          Dreissig. Erwin ist ein Vollspack, der nicht zählen kann. Der junge Mann sieht das genauso. "LEUDDEZÄHLTDIEKAROSUNDRUFTAN". Mach ich nicht.
                          "DERHODDBADDNSUCHTUNDSUCHTEHRLISCHJEDDZ"

                          "Ehrlich jetzt"? Ja, hat der die ganze Zeit gelogen? Jetzt ruf ich ERST RECHT nicht an. Soll der Scheißhoddbaddn doch suchen oder die Goldmedaille gewinnen.

                          Der junge Mann nimmt einen Schluck aus irgendeiner Flasche und wie er das tut, lässt darauf schliessen, daß er mit dem Düsenjäger durch die Kinderstube gebrettert ist. Er sieht dabei aus wie ein Schimpanse, der eine Flasche entdeckt hat. Ich habe ihn wohl auch ziemlich weichgekocht. Er sieht mir direkt in die Augen und sagt:

                          "DieMusikendetJETZT" und *schwupp* ist das Tekknogeblubber weg.

                          Ja? Und?

                          "jetzt sind Sie dran" sagt er ganz leise und betont "Sie sind jetzt dran. Rufen Sie an und sagen Sie mir, wieviele Karos Sie sehen und holen Sie sich die Einundzwanzigtausend Euro."

                          Ich hülle mich in meine Decke. Ich rufe nicht an. Ich nicht. "Der Hoddbaddn sucht." ich weiß. Aber MICH wird er nicht finden. Es bleibt ruhig im Studio. Der junge Mann ist voll konzentriert in diesem Nervenkrieg. Ich bin es auch. Ich werde nicht anrufen. Und wenn er sich in die Studiodekoration stürzt oder sich am Mikrofongalgen erhängt.

                          Aber ich habe den Typen jetzt auch weichgekocht. Er schlägt auf die Lehne seines Sessels: "OKSIEHABENMICH" brüllt er mit Schaum vor dem Mund "ICH ERHÖHE AUF FÜNFUNSSSWANNSSISCHTAUSENDEURO. HAMMSIEGEHÖRT?FÜNFUNSSSWANSSSISCHTAUSENDEUROWENNSIEJEDDDZANRUFEN."

                          Ich freue mich innerlich über meinen moralischen Sieg. Hab ich ihm nochmal Viertausend aus den Rippen geleiert, dem Arschloch. Ich setze für mich mal so Fuffzichtausend als Limit bevor ich anrufe. Er weiß es und wird hysterisch. Und die Dudelmusik setzt wieder ein.

                          "FÜNFUNZWANSSSISCHTAUSENDEUROVERDAMMTNOCHMALEINVERMÖGENFÜRSIE..."

                          Und während er brüllt, tobt und schreit, fallen mir die Augen zu.

                          In der Nacht träume ich von Hoddbaddns, die aussehen wie dämonische Hunde mit Hörnern und feurigen Augen, die nach mir suchen, während ich verzweifelt Karos zähle und durch den Regen irre, immer die Stimme von Adolf Hitler im Hintergrund "Fönffondzwanzächdausende und Aberdaussende von Äurrros lägen Ähnen zu Fössen, wänn sä jäzz anroffn."

                          Als ich zwischendurch aufwache, zieht sich gerade irgendeine nicht unbedingt gut bestückte Osteuropäerin aus und meine Träume bessern sich.

                          Trotzdem bin ich am Morgen etwas enttäuscht: wäre der junge Mann drangeblieben, würde der Jackpot sicher jetzt bei 3 Millionen stehen...
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hatte bis jetzt, soweit ich mich erinnere, nur einmal die "Gelegenheit", mir das zu Gemüte zu führen, und zufälligerweise war das tatsächlich auch die Ausgabe mit den Karos...

                            Es läuft wohl letztlich genau darauf hinaus, wie endar schon gesagt hat, dass man die "Regeln" des Spiels sowie die Lösung mit Absicht nicht festlegt, um den Gewinn möglichst lange heraus zu zögern. Ich nehme an, vor dem Moderator läuft ein Monitor mit dem Geld, den der Sender bisher schon mit dem Spiel gewonnen hat, dazu ein Wert, ab wann ein gewisser Gewinn ausgesprochen werden kann (falls überhaupt), und dazu noch eine Zahl, die die aktuelle Entschädigung des Moderators (als Gewinnbeteiligung) für seine Show ausdrückt...

                            Weiter nehme ich an, dass der Sender etwa zehn Rechtfertigungen für eine bestimmte "Rätsellösung" vorbereiten lässt, so dass während der ganzen Sendung sicher nicht alle abgetragen werden können (weil die Zuschauer die eine der "Lösungen" erraten haben)...

                            Der einzige Tip, den man hier geben kann, ist wohl wirklich nur, die Finger davon zu lassen. So wie mit den "tollen" Geschäften, die man auf der Strasse abschliessen kann, oder den "tollen" E-Mails, die einem einen Anteil an den auf ein sicheres (Schweizer) Bankkonto zu verschiebenden Millionen zusichern...

                            Der Schweizer Markt ist ja zum Glück zu klein für einen solchen Blödsinn (AFAIK)...
                            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                            Kommentar


                            • #15
                              Zu diesem Thema kann ich auch etwas sagen, zwar nicht direkt zu 9Live aber zu Gewinnspielen. Vor einigen Jahren hatte ich mal den Fehler gemacht und im Internet bei kostenlosen Gewinnspielen mitgemacht, ich dachte mir, was soll da schon passieren, ist ja schließlich kostenlos, das wars auch, aber man hat natürlich nichts gewonnen, bis auf eins. Man hat so gut wie jeden Tag einen Anruf von einer Lotto-Gesellschaft etc.. bekommen man möchte doch ein SKL Los oder ähnliches kaufen. Jedenfalls hat mir das die Augen geöffnet und ich werde nie wieder irgendwo mitmachen, das einzigst vernünftige Gewinnspiel das in keinster Weise betrügerisch ist, ist das ganz normale LOTTO. Das spielt man im Laden und man bekommt keine Anrufe u.s.w Ich jedenfalls spiele auch das nicht, ich spiele bei überhaupt gar keinem Gewinnspiel mehr mit, da man nicht wirklich gewinnt, LOTTO ist zwar eine tolle Sache, aber auch nur wenn man gewinnen würde und das würde bei mir nicht zutreffen, zu 9Live kann ich nur sagen, einige Fragen kann man nicht beantworten, z.B. auch "Wieviele Pfeile treffen in das Herz", da kann man soviel sagen wie man möchte, man kann das nicht wirklich ausrechnen, da das Bild ja eventuell ein bischen anders im Fernsehen dargestellt wird und nicht in den genauen Maßen.

                              Mit freundlichen Grüßen

                              Dr.Arridor

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X