Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dittsche - Das wirklich wahre Leben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dittsche - Das wirklich wahre Leben

    Dittsche läuft immer live um 22:30 Uhr auf WDR (+ Wiederholungen auf diversen anderen Sendern...).

    Die Sendung wird immer live und ohne Drehbuch aus einem Hamburger Imbiss ausgestrahlt. Die Dialoge sind also völlig improvisiert. Es geht darum, dass Dittsche in einen Imbiss in Hamburg geht um sein Leergut einzutauschen, nachdem dieser Tausch dann vollzogen ist unterhält sich Dittsche mit dem Imbisswirt Ingo. Dabei geht es dann meist über aktuelle Ereignisse der vergangenen Woche.

    Weitere Informationen gibt es hier:
    http://www.wdr.de/comedy/sendungen/dittsche.phtml

    Also kennt jemand die Sendung, und was haltet ihr davon...?

  • #2
    Hab die Sendung noch nicht gesehen, kenn aber den Charakter aus einer Livevorstellung von Olli Dittrich und Bastian Pastewka letztes Jahr ... damals war das sehr geil. Bisher hab ichs leider noch nciht geschafft, mir die Sendung anzusehen.

    WJ

    Kommentar


    • #3
      Ich kann nur empfehlen sie einmal anzuschauen, aus meiner Sicht lohnt es sich in der tat.

      Kommentar


      • #4
        jep, kann ich auch nur empfehlen...
        Die sendung ist echt Super und sogar Live (soweit ich weiß)
        Star Trek Explorer - Fanfiction

        Kommentar


        • #5
          Ja mir gefällt die Serie auch - leider ist durch den live-charakter das Ende immer sehr abrupt und die Themen sind nicht immer mein Ding, aber ansehen lohnt sich schon - außerdem erkennt man an einigen Kunstpausen durchaus das es live ist...

          Kommentar


          • #6
            Ab und zu gucke ich mir das auch mal an. Finde es aber nciht immer lustig. Manche "Ideen" sind schon wieder zu bescheuert. Sowas kann jeder Idiot verbreiten. Aber auf der anderen Seite kann es dann wieder origineller sein.

            Noch realitischer wäre es wenn die Kunderfrequenz ein wenig erhöht würde. Müssen ja nicht gleich 10 Mann sein aber 1-2 mehr würden nicht schaden. Weil sonst das Bild vermittelt wird als wenn der Besitzer kurz vor der Pleite ist. Und der dicke am Tisch ist wohl auch nur eine Dekoration. Einmal hat er zu Dittsche gesagt "Laß mich in Ruhe - ich habe Feierabend!". Sonst gafft er nur durch die Gegend. Ok, ist nen ruhiger Typ ........

            Fazit : Kann man sich mal angucken wenn nichts besseres läuft!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Skymarshall
              Ab und zu gucke ich mir das auch mal an. Finde es aber nciht immer lustig. Manche "Ideen" sind schon wieder zu bescheuert. Sowas kann jeder Idiot verbreiten. Aber auf der anderen Seite kann es dann wieder origineller sein.

              Noch realitischer wäre es wenn die Kunderfrequenz ein wenig erhöht würde. Müssen ja nicht gleich 10 Mann sein aber 1-2 mehr würden nicht schaden. Weil sonst das Bild vermittelt wird als wenn der Besitzer kurz vor der Pleite ist. Und der dicke am Tisch ist wohl auch nur eine Dekoration. Einmal hat er zu Dittsche gesagt "Laß mich in Ruhe - ich habe Feierabend!". Sonst gafft er nur durch die Gegend. Ok, ist nen ruhiger Typ ........

              Fazit : Kann man sich mal angucken wenn nichts besseres läuft!
              Skymarshall Das mit denn Kunden bemängel ich auch nen bißchen aber sonst super . Antwort auf : Kann mann sich mal angucken wenn nichts besseres läuft ! Mhhhhhhhh was besseres ???????????????????????????? Bei dem Armen Free TV Program !!! Nichts zu machen
              Freiheit ist nicht, daß man tun kan, was man will, sondern daß man nicht
              zu tun braucht, was andere wollen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Skymarshall
                Und der dicke am Tisch ist wohl auch nur eine Dekoration. Einmal hat er zu Dittsche gesagt "Laß mich in Ruhe - ich habe Feierabend!". Sonst gafft er nur durch die Gegend. Ok, ist nen ruhiger Typ ........
                Nachdem ich die Sendung jetzt ca. 3 mal gesehen habe glaube ich das, dass sein Standardspruch ist. Immer kurz vor Schluss geht Dittsche zu ihm und spricht ihn an, und dann kommt eben "Halt die Klappe, ich hab Feierabend"(o.ä.).
                Und ansonsten sagt er gar nichts, ist denke ich Absicht...

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde diese Improshow recht witzig und sie lohnt sich auf jeden Fall gesehen zu werden. Vor allem trinkt Dittsche auch meine Biermarke.
                  Dieser alte Kerl da an dem Tisch finde ich einfach richtig cool. Der sitzt wirklich nur rum und gafft und raucht und trinkt. Klasse Charakter.
                  Ansonsten sind die Dialoge teils richtig gut gelungen und die einzelnen Verknüpfungen zwischen mehreren, vollkommen unterschiedlicher Themen, die Dittsche sieht, sind auch echt stark.
                  Kann ich nur empfehlen.
                  Diesen Sonntag gefiel mir die "Kerry-Wurst" mit Heinz Ketchup am Besten. ^^
                  "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich mag Olli wirklich sehr. Und die Idee ist auch super.

                    aber manchmal improvisiert es sich in eine Sackgasse rein, aus der man nun
                    mal im Livebetrieb nicht mehr rauskommt.
                    "Schnitt - das machen wir nochmal" läuft hier nicht!

                    Ach ja: ich glaube das mit dem "...ich hab Feierabend!" ollte wohl so
                    eine Art running Gag sein (so wie "Das glaube ich nicht Tim" bei HMWDH)

                    Grüße
                    Meine Haare brauchen nicht geschnitten zu werden, Du Knalltüte.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hier wurde seit über 4 Jahren nichts geschrieben?^^
                      Ich oute mich dann mal als Dittsche-Süchtiger.

                      Zu meiner Hamburger Zeit bin ich beinahe täglich an der Eppendorfer Grillstation vorbei gekommen. Was es für mich als Zuschauer noch einmal ein wenig interessanter macht.

                      Da Dittsche HSV Fan ist, hat er bei mir sowieso einen Stein im Brett, aber das ist eine andere Geschichte.*g*

                      Besonders schön finde ich es, wenn Olli und Jon Flemming (Ingo) sich selber nicht mehr halten können und einfach loslachen. (Ich sage nur "Geräte-Franjo" und "Geräte-Annahme-Franjo")
                      Aber auch die Überraschungsauftritte einiger Gäste finde ich genial. Da denke ich z.B. an einen Pastewka, der reinkommt, ein Bier auf ex trinkt und wortlos wieder verschwindet oder an einen Jauch, der von außen gegen die Scheibe klopft, (Ingo: "Der hat Hausverbot hier, der Spinner.") an Rudi Carrell...

                      Wie auch hier schon angesprochen, gibt es natürlich immer mal wieder Themen/ Gespräche, die ein wenig zäh sind. Doch insgesamt gesehen, ist Dittsche für mich eines DER deutschen TV-Highlights der letzten Jahre.
                      Außerdem werden sie durch so abgedrehte Ideen, wie Super-Obama mit seinem Atom-Koffer mehr als wieder ausgeglichen.^^


                      Ich werde auf jeden Fall auch weiterhin Stammseher bleiben und die wirklich wahre Wahrheit bzw. "Dittsches Welt" auch in Zukunft in mich aufsaugen.
                      Wie sonst hätte man z.B. erfahren, dass Klinsi wegen des durch seinen mexikanischen Co-Trainer Vasquez eingeschleppten und auf Hoeneß Weißwürste übertragenen mexikanischen Schweinegrips (Es ist ein intelligenter Erreger und überträgt sich von Wurst zu Wurst) entlassen wurde? (Akte X ist ein Sch...dreck dagegen^^)


                      Edit: Sorry, ich bin im falschen Thread gelandet. Wenn jemand meinen Beitrag bitte in den Dittsche-Thread verschieben könnte, wäre das toll, danke. *duck*
                      Zuletzt geändert von Tordal; 07.05.2009, 11:45.
                      "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                      "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                      Norman Mailer

                      Kommentar


                      • #12
                        Imo miese Serie. Ein Trottel der an einem Counter rumsteht und Müll labert. Wenn ich das sehen will stell ich mich in den Supermarkt und gut is.
                        Ich kann einfach nicht verstehen was so viele Leute an dieser Serie finden. Kein Inhalt, kein anspruch kein Garnichts und trotzdem gute Quoten. Da bekommt man doch bei Simple Life mehr geboten.
                        Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                        "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                        "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich find Dittsche wirklich klasse genau wie Ingo der ja mehr o. weniger Laie ist, was Schauspielerei angeht. Am geilsten ist, wenn Ingo den Dittsche anmacht weil er mal wieder gekleckert hat o. irgend etwas auf den Tresen stellen will, was sich so garnicht mit Hygienevorschriften vereinbaren lässt. Absolut realistisch.
                          Und "dat perlt heut wieder", geiler Spruch
                          Kampf dem Kindesmißbrauch
                          mein-seelenmord.chapso.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Olli Dittrich ist einer der fähigsten Komiker die wir haben. Sein besonderes Talent ist es, sich einen bestimmten Typus Mensch anzusehen und diesen -ein wenig überspitzt aber lebensnah- darzustellen und sie ihre Meinung zu allen mehr oder weniger wichtigen Themen abgeben zu lassen.
                            Dittsche ist da ein gutes Beispiel und ich kann mir vorstellen, dass viele nur deswegen nicht darüber lachen können, weil es diese Menschen die Olli darstellt wirklich gibt und das ist dann wirklich nicht mehr lustig, wenn man es sich genau überlegt. Aber viele haben das Bedürfnis, über das traurige in der Welt mal zu lachen und das macht seinen Erfolg aus.
                            Noch viel besser war Dittrich aber in "Blind Date" mit Anke Engelke, die hier zeigt, dass sie über das gleiche Talent verfügt wie Olli Dittrich.
                            Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt

                            Oscar Wilde

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Witz ist doch gerade, dass es so lebensnah ist!
                              Es gibt gute und schlechte Folgen und natürlich die genialen Folgen.

                              Ich fands gut, als Ingo Dittische mal rausgeschmissen hat und Dittische dann beim Griechen war, bis Ingo ihn zurückgeholt hat.
                              Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                              Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X