Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Crow - Die Krähe (Die Serie)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Crow - Die Krähe (Die Serie)

    Kennt ihr die Serie? Sie läuft immer nach RTL II. Als ich sie das erste mal gesehen hab, fand ich sie absolut beschi**en! Aber nachdem ich sie mir einige male angeschaut habe find ich sie garnicht mehr so schlecht! irgendwie hat sie doch was....

  • #2
    Hm find sie mies, kommt nicht im entferntesten an den Film heran (genau wie damals der zweite Teil davon, der hat auch gesuckt).

    Lieber nochmal den Film gucken und die Serie nebenliegen lassen, is meine Meinung
    OJF.de.vu - Webmaster
    "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

    Kommentar


    • #3
      Also CME ich kann mich Deiner Meinung nur anschließen! Ich fands anfangs auch öd, aber in der Zwischenzeit...
      Und meiner Meinung nach hat Overlord sicher recht, obwohl ich die Filme nicht gesehen hab. Aber bei mir hat die Serie bewirkt, daß ich mir den Film nun mal ausleihen werde. Denn das Original ist sicher besser. War ja bei Highlander nicht anders!

      Kommentar


      • #4
        Mark Dacascos rulez!
        Naja man darf nicht immer vom Film ausgehen!
        Siehe Stargate:Andere Schauspieler und die Serie hat auch nicht mehr viel mit dem Film gemeinsam.
        Man muss es einfach als eine neue Serie sehen, ansonsten ist es mit Stargate das gleiche!

        Kommentar


        • #5
          Ich komm nicht herum Dir hier absolut RECHT zu geben. Bei StarGate ist die Serie fast noch besser!

          Kommentar


          • #6
            Ich hab heute Nacht den Film gesehen und muss sagen, dass die Serie nicht viel schlechter ist! Es gibt zwar ein paar Widersprüche, aber sonst ist ok.

            Kommentar


            • #7
              Originally posted by CME
              Ich hab heute Nacht den Film gesehen und muss sagen, dass die Serie nicht viel schlechter ist!
              Spricht das jetzt für oder gegen den FIlm?

              Ich kenne von "The Crow " weder den 2. Teil noch die Serie, so daß das Folgende nur auf dem, was ich gehört habe basiert: Ber bis jetzt seid Ihr die einzigen, die ich kenne, denen die Serie gefällt...
              Das positivste Statement, daß jemand gesagt hat, war:"Jetzt, wo es eine halbwegs gute Folge gab (die letzte!), ist die Serie eingestellt worden..."

              Hmmm - das weckt in mir nicht sonderlich viel Interesse an der Serie, zumal mich persönlich schon der erste Film nicht sonderlich begeistern konnte...
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                Also mir geht's genauso. Am Anfang war die Serie ziemlich langweillig und eintönig--das einzig gute war die Musik...
                Aber inzwischen ist die Serie richtig gut, spannen und interessant geworden und übertrifft meiner Meinung nach den Film, den ich persönlich nichtmal so toll fand (von Teil 2 will ich erst gar nicht reden...

                Kommentar


                • #9
                  Naja, man muss die Serie öfter sehen um sie wirklich zu verstehen und gefallen an ihr zu finden. Ich habe sie am Anfang auch nicht gemocht, aber inzwischen find ich sie recht gut! Aber ich muss sagen, wenn ich die Serie nicht kennen würde hätte ich mir den Film nicht angeschaut...

                  Kommentar


                  • #10
                    Also mir gefällt die Serie eigentlich auch. Vor allem da der Mittwoch eigentlich so mein Fernseh-Bügel-Abend geworden ist. Seit kein tägliches ST mehr kommt, muss man eben mit dem Vorlieb nehmen, was auf den Sendern läuft. The Crow ist immerhin noch ansehbar, neben dem Mist, der so überall läuft.
                    Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                    Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                    Kommentar


                    • #11
                      The Crow - Die Filme

                      Vor kurzem ist ja der zweite Teil von The Crow gelaufen. Wie fandet ihr ihn? Also ich muss sagen, dass der Film nicht mal annähernd die Stimmung des ersten Films vermittelt sondern eher zeigt dass die Autoren und die Regie nur krampfhaft versucht haben die Stimmung des ersten Teils einzufangen...
                      Die Handlung war auch nicht das Wahre (Im ersten Teil zwar auch nicht, aber besser war sie... ).

                      Kommentar


                      • #12
                        Der erste Teil war auch ein ganz besonderer Film, naja trauriger höhepunkt war leider das ableben von Brandon Lee! Der erste war irgendwie genial. Die Stimmung , die Kameraführung einfach alles.
                        Der zweite war nur ein abklatsch und auch sehr Trashig!
                        Der dritte ging wieder einigermassen! Aber keiner wird an den ersten Teil ran kommen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, ihr habt absolut recht.
                          Keiner der Fortsetzungen von "The Crow" kommt an das Original ran.
                          Ich war nicht voreingenommen, beim Ansehen. Beim ersten Teil hat einfach alles gestimmt. Die Schauspieler, die Handlung, die Stimmung, alles hat überzeugt. Die Krähe war absolut glaubhaft.
                          Beim zweiten Teil, olá der ist echt schon zu düster gewesen. Die Handlung naja, konnte man auch nachvollziehen, doch die Fähigkeiten der Krähe. Wo waren die denn bitte? Nur Brandon konnte das richtig.
                          Und das Ende...hoppla, da hat die Krähe fast versagt. Nein, schlechter gehts wohl nicht.
                          Oder doch! Während der zweite Teil zu düster war, hat der dritte nicht einmal annähernd die Stimmung von "The Crow" vermitteln können. Irgendwie wie ein schlechter Krimi. Tja, ich sag ja gar nichts mehr.
                          Nur noch eines, man sollte den Schauspielern nicht die Schuld dran geben, sie haben nur ihren Job gemacht und wollten den Film wohl nur retten.

                          So...mein zweiter Post. Sage an alle: HALLO!
                          Olá hope.
                          "Die Macht der Liebe macht die Nacht zum Tag."

                          Kommentar


                          • #14
                            naja der 2. teil war ja der größte reinfall der filmgeschichte....
                            aber der 3. teil is eigentlich ganz gut, obwohl er vom 1. noch weit entfernt ist...

                            naja das schlimmste ist ja immernoch die serie, da könnte ich nur noch k***en
                            Nur ungern nimmt der Klingonenmann statt barer Münze Tribbles an :D

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Scotty@NCC1701a: Also ehrlich gesagt, finde ich den zweiten Teil von "The Crow" noch etwas besser als den dritten.

                              Bei der Serie denke ich, wollten die Macher, dass sie ein breiteres Publikum anspricht. Deswegen hat sie eigentlich auch nicht mehr den richtigen "The Crow"-Flair. Auf jeden Fall haben die Schauspieler ihr bestes gegeben. Besonders Mark Dacascos.

                              Olá hope.
                              "Die Macht der Liebe macht die Nacht zum Tag."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X