Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die verlorene Welt auf Pro 7 Hurra!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die verlorene Welt auf Pro 7 Hurra!

    Tag auch.

    Mich würde mal interessiern, ob es tatsächlich Leute gibt, die die hier genannte Serie in irgendeiner Form "gut" finden.

    Zum Thema dieser geistreichen Unterhaltung: Eine kleine Gruppe von Forschern, Jägern und Journalisten verirren sich irgendwo in Afrika auf ein Plateau, auf dem es noch Dinos gibt - soviel zum Grundthema.
    Weiter im Text: Die Typen sind da ober nicht allein! Es gibt da oben Kulturen von Ägyptern, von Römern, von Rittern, von Zigeunern, von Kannibalen, es gibt eine Westernstadt, Pyramiden, Tempel, Spukschlösser, Vampire, Gespenster, Dämonen, Werwölfe, Schlangenmenschen, Reisenbienen und wohl noch vieles mehr - und alles auf diesem kleinen Plateau, von dem keiner mehr runter findet, aber tausende schon hinauf gefunden haben . Seltsam nur, dass die sich alle noch nie zuvor begegnet sind bevor nicht die benannte Forschergruppe da rauf gelaufen ist, um nach dem Rechten zu sehen.

    Hinzukommend vegetieren all diese Orte und Kulturen scheinbar gar nicht weit von dem Baumhaus dieser Gruppe entfernt - trotzdem findet eine Begegnung in nur EINER EINZIGEN Folge statt. Danach hört man von diesen Kulturen nie wieder.
    Im übrigen haben die Helden nach Jahren noch immer Munition für ihre Pistolen und Gewehre - obwohl sie in vielen Folgen schon die letzte Kugel verschossen hatten. Wahrscheinlich gibt es eine unveröffentliche Folge, in der sie einen Waffenladen gefunden haben.

    Tja, und diese Serie bringt es bislang auf DREI Staffeln. Diese Serie hat es tatsächlich auf 3 Staffeln gebracht - und womöglich wirds noch mehr geben!

    Ich weiß nicht, wie es anderen dabei geht, aber wenn ich sehen muss, dass so eine Hirnverarsche erfolgreich ist, während durchdachte und anspruchsvolle Ware vermutlich genau WEGEN ihrem Anspruch abgesetzt wird, frage ich mich, in welcher Welt ich lebe?!?!?! Nicht dass ich mich besonders darüber wundere, aber es wirft einfach Fragen in mir auf, die ich äußern muss!

    Gibt es tatsächlich Leute, die diese Serie gut finden können? Wenn ja, WIESO?????

  • #2
    *lol* Die Serie ist echt bescheuert. Ich hab letztens beim Zappen mal reingeshcaut und da waren doch tatsächlich Aliens schon ziemlich lange auf dem Plateau und hatten irgendwelche Maschinen-Menschen geschaffen, die sich nun gegen die "Sklaverei" mit Hilfe der Expedition auflehnten...

    Und am Ende sind die Aliens dann abgeflogen und die Expedition ist natürlich nicht auf die Idee gekommen, die Aliens nach einer Mitfahrgelegenheit zu fragen. Ich mein, die Typen wollen doch wieder nach Hause, oder?

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Klar die Serie hat nicht das allerhöchste Niveau um es mal so auszudrücken, aber ich sage offen und ehrlihc dass mir die Serie sehr gut gefällt, habe von den ersten 3 Staffeln so ziemlich jede Folge gesehen und fand sie alle unterhaltsam. Ja natürlich wie bereits erwähnt tauchen in jeder Folge immer wieder irgendwelche neuen Charaktäre auf und verschwinden dann für immer, aber mir war das eigentlich ziemlich egal, ich habe mich immer gut unterhalten. Ich bin ja dadurch zur Serie gekommen, dass mir die Fernsehfilme über die verlorene Welt schon immmer gut gefallen haben, wegen der Dinos und als dann die Serie kam habe ich einfach immer mitgescaut, diese ganze Mystik am Plateau gefällt mir sehr gut. Momentan läuft die Serie ja wieder am PRO7, nur leider muss ich fast jeden Sonntag arbeiten, drum kann ich es nicht sehen, und mein Videorekorder hat auch den Geist aufgegeben, tut mir schon leid dass ich es jetzt nimmer sehen kann.

      Soviel ich weiß ist schon noch eine 4. Staffel geplant, aber das hat sich jetzt alles verzögert, weil die Schauspielerin Rachel Blakely schwanger geworden ist, drum gabs mal ne Verzögerung mit der 4. Staffel. Aber das muss jetzt ja auch schon wieder mind. 2-3 Jahre her sein, keine Ahnung ob diese 4. nochmal gedreht wird oder nicht, mir täte es auf jeden Fall sehr gefallen, vor allem am Ende der 3. Staffel gabs nen super Cliffhanger.
      Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
      die Internationale erkämpft das Menschenrecht


      das geht aber auch so

      Kommentar


      • #4
        Ich find die Serie zumindest unterhaltsam, sie hat mir gefallen. Die Forscher die sich im Urwald auf diesem Plateau verlaufen haben und alle möglichen und unmöglichen dinge erleben. Aber die Geschichten wurden dan immer verückter alls diese Echsenmenschen auftauchten oder die Auserirdischen landeten dan noch die Zeitreisende die dan auch mit den Forschern im "Baumhaus" wohnt. Aber irgend wan stelt sich heraus das die ganze Gegend ein Übersinlicher Nexus ist. Ich weis zwar nicht wieviele Stafeln ich gesehen habe aber die Serie ist die letzte Episode die ich sah schoss aber den Vogel ab der Prof war in der Zukunft und irgend ein Computer wolte ihm das Gehirn Amputieren, Roxton war im 16, Jahd und Kämpfte gegen Spanische Konquistatoren und seine Freundin war in der Vergangenheit bei den Kelten

        Im übrigen haben die Helden nach Jahren noch immer Munition für ihre Pistolen und Gewehre - obwohl sie in vielen Folgen schon die letzte Kugel verschossen hatten. Wahrscheinlich gibt es eine unveröffentliche Folge, in der sie einen Waffenladen gefunden haben.
        Das mit der Muniton ist nicht so schwierig Schwarzpulver ist leicht hergestelt und die Patronen werden gegossen.

        Aber viel eigenartiger fand ich das der Professor in der Lage war ein Funkgerät zu bauen aber nicht versucht hat eine Stadt in Südamerika anzufunken sonder er wolte direkt London anrufen?!?

        Kommentar


        • #5
          Ah The Lost World,
          ja recht nett die Serie, die Effekte sind zwar recht mau (Herkules-Niveau ) aber kurzweilige Unterhaltung. Es gab auch schon ne DVD-Veröffentlichung welche aber eher chaotisch erschien. Eigentlich schade, da auch schon die TV-Ausstrahlung sehr durcheinandergewürfelt war/ist.
          'To infinity and beyond!'

          Kommentar


          • #6
            Sehe ab und zu diese Serie, also zum Zeitvertreib. Manche Folgen sind ja recht gut gelungen aber ein Fan bin ich nicht unbedingt!
            ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
            " Die Götter sind Außerirdische!"
            Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
            Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

            Kommentar


            • #7
              Hi!
              Ich habe die erste Folge gesehen und war platt, was die aus diesem wunderbaren Stoff von A. C. Doyle gemacht haben. Es gibt ja schon mehrere 2-Teiler (3, wenn ich mich richtig erinnere), die mal besser und mal schlechter waren, aber für mich ist diese Serie unter aller Kanone... Schlechte Schauspieler, schlechte Tricks, dünne Story, schade um den schönen Roman...
              Wer im Licht wandert, stolpert nicht... www.daisys-dragon.de

              Kommentar


              • #8
                ich hab auch mal die eine oder andere folge gesehen. ich glaube, dass die serie eine arbeitsbeschaffungsmaßnahme vom arbeitsamt hollywood ist, damit die leute die früher a-team, knight rider usw. verbrochen haben nicht mehr auf der strasse rumlungern und passanten belästigen....

                und das mit der munition... bestimmt gibt es noch eine folge in der sie eine büchsenmacher-zivilisation finden, den drehbuchautoren traue ich alles zu... nur nichts gutes
                This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                Yossarian Lives!

                Kommentar

                Lädt...
                X