Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Duke kommt selten allein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Duke kommt selten allein

    Kennt einer von euch noch diese Serie von Ende der 70er bis Anfang der 80er? Es geht darin um zwei Cousins, die mit ihren schnellen Autos alle auf Trab halten.

    Die Serie wurde jetzt offensichtlich auch verfilmt, wobei auch Willie Nelson und Jessica Simpson darin vorkommen. Jetzt weiß ich wenigstens auch, was das mit ihrem ollen Video auf sich hat...
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    klaaar kenne ich die Serie. War einer meiner Lieblingsserien damals. War eigentlich eine durchweg amüsante Serie, mal von dieser einen Staffel abgesehen, als anstelle der eigentlichen Dukes, die entfernten Cousins von den Dukes mitgespielt haben.

    Und General Lee war natürlich der Held der Serie

    Den Kinofilm werde ich mir auf alle Fälle auch einmal ansehen, der scheint zumindest vom Trailer her ja auch ganz witzig zu sein. Bei "Starsky und Hutch" hat die Kino-Adaption ja auch sehr gut funktioniert.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Hehe, hab den Film bereits vor ein paar Wochen in Irland gesehen und kann ihn eigentlich empfehlen. Klar, das bei dieser Thematik und mit den Schauspielern kein besonderer Anspruch aufkommt, aber Spaß macht der Film (bis auf eine strohdoofe jedoch zweifelsohne ansehnliche Jessica Simpsons) allemal [Besonders diese eingefrorenen Kameraeinstellungen, wo der Erzähler etwas aus dem Off erklärt].
      Ich kann jedoch nur anraten: wer der englischen Sprache mächtig ist (und das Kino OV zeigt), sollte in die englische Fassung gehen. Ich kann mir Knoxville einfach nicht mit Synchro antun.

      EDIT: Ich hab grad gesehen, dass es bereits einen Thread über den Kinofilm gibt, hier gehts um die Serie, stimmts?
      Zuletzt geändert von maestro; 06.10.2005, 11:12.
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Die Dukes ach ja **seufz** Daisy und die Jungs -Bo und Luke hießen die doch oder? Waren schon gut und dann General Lee. Aber am Besten war Sheriff Rosco P. Coltrain. Der spielte den trotteligen Gesetzeshüter wirklich gut. Wie hieß der Boss noch gleich? Irgendwas mit H. -Hogg- oder so. Ich fand es immer recht spannend, wenn die Duke Boys durch die Fenster in das rote Auto -mit der Südstaatenflagge auf dem Dach- sprangen.
        >>> Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten. <<<
        http://www.burg-kurzweyl.de.vu

        Kommentar


        • #5
          Trotz meines Alters habe ich von der Serie noch nie was gehört, bis heute!

          retro-tv präsentiert "Ein Duke kommt selten allein"

          Kommentar

          Lädt...
          X