Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit Schirm, Charme und Melone (The Avengers)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit Schirm, Charme und Melone (The Avengers)

    Wer erinert sich noch an diese Serie?



    "The Avengers", wie die Fernsehserie im Original heisst, erzählt die Geschichte eines Mannes mit Melone und einer Frau, die Männer aufs Kreuz legt (Patrick Macnee).

    In einer bizarren Welt, voll von Fanatikern und Exzentrikern, bekämpfen die Agenten John Steed und Emma Peel verrückte Wissenschaftler und Größenwahnsinnige. Die beiden Verbrecherjäger verlieren dabei niemals ihren Charme. Finden sie eine Leiche, was alles andere als selten geschieht, kennen sie gewöhnlich keinen Ausdruck des Bedauerns. Einen Toten tun sie meist mit einem Scherz ab. Nur selten gelingt es ihnen, ein Menschenleben zu retten. Aber sie erscheinen immer noch gerade rechtzeitig, um den Mörder oder Bösewicht zu stellen. Alltägliche, eigentlich harmlose Dinge erweisen sich als sehr gefährlich: Niedliche Hauskatzen, ein einfacher Platzregen, Stricknadeln, Kaufhäuser und Tanzstunden. Steed kämpft mit seinem Regenschirm, seiner Melone oder was ihm sonst so in die Hände fällt. Mrs. Peel vertraut ganz auf ihre Karate-Künste. Gerade das macht den Reiz der Serie aus. Es gibt in den Episoden einfach nichts, was normal ist.
    Noch mehr infos dazu !



    Es gibt auch einen Film aus dem Jahr 1998.

    Ein machtgieriger Wissenschaftler strebt mit Hilfe seiner Wettermaschine die Weltherrschaft an. Der britische Geheimdienst entsendet seine beiden besten Agenten, um die Katastrophe zu verhindern. Zwei Agenten? Richtig! Der Plot ist nicht etwa die Grundlage eines James-Bond-Films, sondern das erste Leinwandabenteuer von Emma Peel und John Steed, den Helden der gleichnamigen Kult-Fernsehserie aus den 60er Jahren. Eine Episode der 161 Serienfolgen wurde ausgebaut, um Uma Thurman (Gattaca) und Ralph Fiennes (Der englische Patient) in die Rollen von Diana Rigg und Patrick McNeel schlüpfen zu lassen, damit sie mit Stil und britischem Understatement die Welt retten.
    Ich habe mir gerade den Film aus dem jahr 1998 angesehen, ich finde er ist nicht so gut wie die Original Serie aus den 60ern, ich habe zwar nur wenige Folgen gesehen aber ich finde trotzdem ist der neue Film nicht so gut wie die Alte Serie.

  • #2
    Der Film ist ganz armselig.
    Die Serie war der Hammer - zumindest in den Folgen, in denen Mrs. Peel noch mit dabei war. Später, als Diana Rigg ausgestiegen ist, haben die Folgen nachgelassen, da die Serie von Macnee und Rigg gelebt hat.
    Eine absolut schrille Serie mit ganz eigenem Flair und Witz. Ich habe sie geliebt und verschlungen.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von endar
      Der Film ist ganz armselig.
      Die Serie war der Hammer - zumindest in den Folgen, in denen Mrs. Peel noch mit dabei war. Später, als Diana Rigg ausgestiegen ist, haben die Folgen nachgelassen, da die Serie von Macnee und Rigg gelebt hat.
      Eine absolut schrille Serie mit ganz eigenem Flair und Witz. Ich habe sie geliebt und verschlungen.
      Wobei Diana Rigg auch schon die Nr.2 war. Zuerst sorgte das spätere Bond-Girl Honor Blackman (Goldfinger) als Cathy Gale für das nötige Sexappeal.


      Diana Rigg ging ja später auch in das Bond-Universum ein und zwar als einzigste Frau, die Bond je geheiratet hat (Im Geheimdienst ihrer Majestät).

      Auf jeden Fall ist das Gespann Macnee und Rigg das, was "Mit Schirm, Scharm und Melone" zum Klassiker machte.

      Mit dem Film konnte ich auch nicht so viel anfangen. War gut gemeint, ist aber gescheitert.

      Gruß, succo
      Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

      Kommentar


      • #4
        Ach, das wusste ich ja gar nicht, ich kenne nur die Folgen, die in Deutschland liefen. Auf dem von dir geposteten Foto sieht die andere da ja komisch aus.

        Naja, für MICH gibt es nur Mrs. Peel!
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von endar
          Auf dem von dir geposteten Foto sieht die andere da ja komisch aus.


          Immer noch?

          Dann gab es ja auch diese Neuauflage aus den Siebzigern, wo es dann ein Trio war mit Steed als Chef.
          ..war aber auch nicht mehr so das Wahre...

          Gruß, succo
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            Wenn sie nicht aussieht wie Diana Rigg, sieht sie komisch aus.

            Nee, das mit dem Team habe ich auch nicht mehr geguckt. Schon die Folgen mit der Nachfolgerin Frau King habe ich verschmäht. Da war dieses Team dann unerträglich.
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von succo
              Wobei Diana Rigg auch schon die Nr.2 war. Zuerst sorgte das spätere Bond-Girl Honor Blackman (Goldfinger) als Cathy Gale für das nötige Sexappeal.


              Diana Rigg ging ja später auch in das Bond-Universum ein und zwar als einzigste Frau, die Bond je geheiratet hat (Im Geheimdienst ihrer Majestät).

              Auf jeden Fall ist das Gespann Macnee und Rigg das, was "Mit Schirm, Scharm und Melone" zum Klassiker machte.

              Mit dem Film konnte ich auch nicht so viel anfangen. War gut gemeint, ist aber gescheitert.

              Gruß, succo
              Also die Vorgängerin von Rigg war mir auch noch unbekannt - ich denk zwar auch daß Diana Rigg in dieser Serie nicht zu toppen ist, aber irgendwie trotzdem schade daß die ersten Folgen hier nie gelaufen sind ...

              Ansonsten coole Serie - ( zumindest bis King kam )

              Den Film hab ich mir erst gar nicht angetan.

              Kommentar


              • #8
                Oooooooohhhhhhh jaaaaaaaa

                Die Serie fand ich superklassekamgarnichtmehrvormFernseherweggut!
                Diana Rigg - hach, was hab sie ich als kleiner Junge angeschmachtet
                Als sie ausstieg habe ich sie vermisst! Irgendwie schon komisch, dass meine erste Freundin damals Diana Rigg so ähnlich sah

                Diese Neuverfilmung konnte ich mir zum Glück irgendwann im TV anschauen und war danach froh, mir die DVD nicht gekauft zu haben. So was von schwach!

                Kommentar


                • #9
                  "Misses Peel, wir werden gebraucht !"

                  John Steed und Emma Peel sind ab sofort wieder in England unterwegs, zumindestens für Premiere-Abonnenten

                  Premiere-Nostalgie wiederholt alle SW- und Farb-Folgen von "Mit Schirm, Charme und Melone" (The Avengers) mit Diana Rigg als Emma Peel und Patrick Macnee als John Steed.

                  Gelaufen sind bis jetzt :

                  - Stadt ohne Rückkehr (fremde Macht infiltriert englische Küstensiedlung)
                  - Die Totengräber (Radarstörsender auf englischen Friedhöfen)
                  - Die Roboter (Emma Peel gegen gnadenlose Roboter)
                  - Ausverkauf des Todes (Atombomben-Alarm bei TOYS "R" US)



                  http://www.sk96.de/sk_av.htm
                  http://theavengers.tv/forever/

                  Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                  Starcat66
                  Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von succo Beitrag anzeigen
                    Wobei Diana Rigg auch schon die Nr.2 war. Zuerst sorgte das spätere Bond-Girl Honor Blackman (Goldfinger) als Cathy Gale für das nötige Sexappeal.

                    Gruß, succo
                    Jupp - daher auch in einer Folge das nette (sinngemäße) Zitat "Oh, eine Weihnachtskarte von Miss Gale. Was macht sie denn in Fort Knox?"
                    Allerdings finde ich die Folgen mit Blackman relativ langweilig. Über den Film muß man glaube ich keine Worte verlieren, aber die Staffeln mit Mrs. Peel sind einfach nur großartig. Auch die Tara King Folgen sind größtenteils noch sehr unterhaltsam, haben aber nicht mehr denselben Charme.

                    Ich erwarte immer noch sehnsüchtig eine DVD-Umsetzung der Serie, auch wenn ich alle Folgen schon auf VHS besitze und mindestens vier mal gesehen habe

                    Kommentar


                    • #11
                      schirm scharm & melone dvd wo???

                      Kann mir jemand sagen wo ich die TV Serie bestellen kann???
                      Vielen Dank im Voraus.
                      Thomas

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von thomas phuket Beitrag anzeigen
                        Kann mir jemand sagen wo ich die TV Serie bestellen kann???
                        Vielen Dank im Voraus.
                        Thomas
                        Hi Thomas,

                        leider gibt es diese Serie nicht in deutscher Sprache auf DVD zu kaufen!

                        Diverse englischsprachige Fassungen kannst Du aber z.B. bei Amazon oder bei eBay bestellen.

                        Dort einfach mal nach "Avengers" oder "Emma Peel" suchen.

                        Ansonsten bleibt nur ein Premiere-Abo...

                        Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                        Starcat66
                        Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich ärgere mich schon seit Jahren, dass das nicht endlich mal auf DVD erscheint, vor allem angesichts des Schrotts, der sonst noch so vermarktet wird.
                          Als ich die Hoffnung kürzlich aufgegeben hatte und die englischen Boxen bestellen wollte, waren die auch schon nicht mehr bei amazon (nur noch über den market place) erhältlich.
                          Naja, vielleicht gibt's ja wenigstens mal eine englische Neuauflage.
                          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
                            Ich ärgere mich schon seit Jahren, dass das nicht endlich mal auf DVD erscheint, vor allem angesichts des Schrotts, der sonst noch so vermarktet wird.
                            Als ich die Hoffnung kürzlich aufgegeben hatte und die englischen Boxen bestellen wollte, waren die auch schon nicht mehr bei amazon (nur noch über den market place) erhältlich.
                            Naja, vielleicht gibt's ja wenigstens mal eine englische Neuauflage.
                            Vielleicht gibt´s noch Hoffnung :

                            Habe letztens bei Saturn "Die Profis" im DVD-Regal gefunden.
                            Diese Serie stammt auch von den "Avengers" - Produzenten Brian Clemens und Albert Fennell.
                            Eventuell haben die deutschen Herausgeber auch die Rechte an den "Avengers" - Folgen in der Schublade liegen...

                            Übrigends, seit Montag läuft auf Premiere Nostalgie die Wiederholung der "Schirm, Charme und Melone"-Folgen mit Linda Thorson als Tara King.

                            Zu Sylvester gibt´s dort ein "Jason King" - Spezial. "Jason King" und "Department S" sind "Leckerbissen" für Emma Peel-Fans.

                            Auf Youtube habe ich eine tolle Dokumentation über "Schirm, Charme und Melone" gefunden.
                            Einfach mal nach "Avengers joan" suchen.
                            In drei Folgen erzählt Joan Collins die Geschichte der TV-Serie.
                            Ausserdem gibt´s Ausschnitte und aktuelle (!) Interviews mit den Schauspielern zu sehen

                            Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                            Starcat66
                            Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                            Kommentar


                            • #15
                              Es gibt ja sogar Jason King auf DVD ... *grummel*
                              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X