Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

charmed - 8. Season ein Fehler?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • charmed - 8. Season ein Fehler?

    Ich weiß nicht, ob hier schon jemand Folgen der 8. Season gesehen hat, aber ich empfinde diese ganze Season als einen richtig großen Fehler. Sie hätten mit der letzten Folge der 7. Season aufhören sollen, anstatt jetzt Low Budget zu fahren, diese Azubi Hexe einzuführen und die charaktere total zu verschandeln.

  • #2
    ja die Staffel ist extremst tief,
    das geilste ist ja das sie Leo aus Budgetgründen rausgeschrieben haben aber dafür so ne nervige Junghexe eingeführt haben.
    ich hab sogar schon damit aufgehört mir die Folgen zu "besorgen" weil ich keine Lust mehr habe
    Homepage

    Kommentar


    • #3
      Charmed hat schon lange den Zenit überschritten, meiner Meinung nach. Da kann Kaley Cuoco (auch wenn sie hübsch ist) nix rausreißen.

      Vor allem diese Story (wenn man das so nennen will) ist doch absoluter Schwachsinn.
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Hab von der 8. Staffel etwa das erste Viertel gesehen und seither fehlt mir etwas die Lust zum Weiterschauen. Diese neu eingeführte Junghexe fand ich die meiste Zeit über ziehmlich nervig und auch die "Auflösung" des Finales der siebten Staffel war nicht gerade der Hammer.

        Wahrscheinlich werd ich in den nächsten Wochen irgendwann mal wieder ein paar Folgen schauen. Allerdings auch wohl eher, weil ich nach all den Jahren gerne wissen will, wie die Serie zu Ende geht. Bisher wirkte die 8. Staffel auf mich aber wie ein großer Fehler. Da hätte man lieber das Finale der 7. Staffel ein wenig anders aufziehen und den Hexen einen würdigen Schluss geben sollen.
        "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
        "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
        "Life... you can't make this crap up."

        Kommentar


        • #5
          Hätte jetzt eine Frage, ist die 7. Staffel die, wo bekant wurde, dass sie Hexen sind und sie ihr Aussehen verändert haben, oder welche war das?

          Kommentar


          • #6
            Ja, genau! Mit der 7. Season und Something wicca this way goes (in Anlehnung auf den Pilotfilm something wicca this way comes) hätten sie Schluss machen sollen. Aber ich finde ja, die Serie hat schon abgenommen, als sie Julian McMahon aka Cole Turner/Belthazor rausgeschrieben haben (auch wenn sein return for one night only in der 150. Folge genial war).

            Diese Azubihexe hasse ich immer mehr!

            Kommentar


            • #7
              "Charmed": Das endgültige Ende der Serie steht fest
              (04.03.2006 19:19)

              Die Serie "Charmed", in der die Darstellerinnen Alyssa Milano, Rose McGowan und Holly Marie Combs Schwestern mit übernatürlichen Fähigkeiten spielen, wird mit dem Ende der achten Staffel beendet werden.

              Die letzte Folge wird in den USA am 21. Mai über die Bildschirme flimmern. Als Grund wird das Zusammenlegen der Sendernetzwerke WB und UPN angegeben, die im Herbst zu dem "CW Network" fusionieren werden.

              Neben "Charmed" wird noch eine weitere lang gelaufene Serie des WB Networks eingestellt. 7th Heaven wird ebenso im September eingestellt.
              Quelle: http://www.tv-info.de

              Gut ist es.
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Yap, stimmt. Ist gut so. Obwohl es schade ist, da sich Julian McMahon für die 200. Folge angemeldet hat. Na ja, wenigstens hatte er in der 150 einen Mega Auftritt.

                Es wird übrigens auch KEINE Spin off mit der Azubi Hexe geben! Gut so!!!

                Kommentar


                • #9
                  So, ich bin jetzt endlich wieder auf dem aktuellen Stand und glücklicherweise kann ich feststellen, dass sich die Serie etwa auf der Hälfte der Staffel wieder einigermaßen gefangen hat. Sicher, vieles ist immernoch vorhersehbar bzw. zum hundertsten Mal aufgewärmt, aber insgesamt kann ich mich wieder auf die jeweils nächste Folge freuen.

                  Ich bin froh, dass sich die Autoren für einen Abschluß entschieden haben. So können sie "Charmed" hoffentlich noch ein einigermaßen würdiges Finale verpassen.

                  Billie nervt allerdings immernoch. Das hat sich seit der ersten Folge fast kein bisschen gebessert. Naja, die vorletzte Folge soll "Kill Billie, Vol. 2" heißen. Vielleicht halten sich die Autoren dieses Mal an den Titel...
                  "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                  "Life... you can't make this crap up."

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde nicht, dass sich die Serie gefangen hat und besser wurde. Ganz im Gegenteil. Von Folge zu Folge mieser undbilliger.

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, das ist wohl Ansichtssache. Ich finds auf jeden Fall positiv, dass wieder eine mehr oder weniger klare Richtung erkennbar ist, in die sich das Ganze bewegt. Außerdem hatte ich das Gefühlt, dass der Fokus nicht mehr so stark auf Billie liegt, und damit konnte man bei mir schonmal massig Punkte sammeln
                      "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                      "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                      "Life... you can't make this crap up."

                      Kommentar


                      • #12
                        Für mich war Charmed früher eine gute Serie. Aber mitler weile finde ich das die Serie enden sollte. Langsam ist das Thema mit den drei Hexen durch. Es sei den man ist Hardcore fan. Aber besonders ist die lezte Staffel misslungen. Können wir nur hoffen das es keine weiteren mehr geben wird. Und das schlimme ist die wieder hollen die komplette Serie schon wieder. Das muss ich mir nicht schon wieder antun.
                        Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                        Kommentar


                        • #13
                          Bis zum Ende der dritten Season war Charmed eine echt gute Serie. Aber mit dem Tod von Prue verlor die Serie einiges an Tempo und wurde immer weiter in den Soap-Sektor gedrückt. Seit dem hat Charmed immer wieder Potential gezeigt, es aber immer wieder verschwendet.

                          Ich habe noch keine Folge der 8ten Staffel gesehen aber nach allem, was ich gelesen habe, reizt mich auch nicht viel, daran etwas zu ändern. Der Neuen kann ich bisher nicht viel abgewinnen... was aber vielleicht auch daran liegt, dass "geile Schnitten" nicht unbedingt mein Interesse wecken. Ich werde mich überraschen lassen, wie die Staffel ist, allerdings denke ich, dass Charmed seinen Zenit überschritten hat - schon vor ner Weile.

                          Whyme
                          "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                          -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                          Kommentar


                          • #14
                            Bis ich die im Threadtitel genannte Frage beantworten kann, dauerts noch ein Weilchen. Guck jetzt dank Pro 7 die 2. Staffel und bin total begeistert. Hätt echt nicht gedacht dass Charmed so eine gute Serie ist.

                            Kommentar


                            • #15
                              Heisst das diese völlig überdrehte und grenzdebilde Folge mit dem Aussehenverändern war gar nicht die letzte Episode?
                              Fand das ja schon ne Frechheit sowas als Abschluss zu machen, aber als Cliffhanger für ne neue Staffel... die Studios sind wohl voll von Scherzkeksen...
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X