Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monk

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Monk

    Seine Socken verpackt er in Klarsichthüllen, in seinem Kleiderschrank finden sich ganze Garnituren des immer gleichen Hemdes und Jackets. Kurzum: Dieser Mann - Monk - ist ein Lebenswerk für einen Psychiater. Durch und durch kompliziert als Person, ist Monk aber gleichzeitig auch ein hervorragender Detektiv. Seine kriminalistische Brillanz ist bestechend, seine Art, den Täter zu überführen, absolut einmalig.
    Also, ich muss sagen, diese Serie um einen Helden, der eigentlich vor allem Angst hat, aber trotzdem absolut brilliant ist, gehört zu den Innovativsten, was jemals im TV gelaufen ist und Tony Shalhoub (Galaxie Quest) spielt Adrian Monk so überzeugend und anrührend, dass er trotz seiner Schrullen niemals lächerlich wirkt.

    ...schon mal irgendwer gesehen?

    Gruß, succo
    Zuletzt geändert von succo; 28.07.2004, 00:02.
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Ich hab ein paar Ausschnitte der Serie gesehn... und naja, ich weiß nicht.
    Columbo is besser
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

    Kommentar


    • #3
      Momentan seh ichs noch ähnlich wie RvC - Neelix: Columbo is besser

      IMO ist es auch ein recht deutlicher "Abkömmling" des mittlerweile doch in die Jahre gekommenen Columbos, der ja auch eine gewisse schusselige Art hatte, zumindest oberflächlich gesehen
      Auch die Sendezeit, direkt im Anschluss an Columbo, zeigt schon sehr deutlich, welches Publikum man damit ansprechen will.
      Ich gehe davon aus, dass die Serie jetzt einige Jahre lang laufen wird. Schade, dass sie nicht über die vollen 90 oder 105 Minuten zu gehen scheint (außer beim Pilotfilm) - das ist IMO doch ein ziemlich großes Minus im Vergleich mit Columbo.

      Aber Vergleich hin - oder her: Eigentlich mag ich gar keine Krimis. Diese Reihe könnte jedoch ab und an mal angeschaut werden, wenn auch nicht so oft, wie Columbo.

      Kommentar


      • #4
        Also ich finde die Serie echt gut.
        V. a. der Schauspieler ist super.

        fmg
        Mike

        Kommentar


        • #5
          Nun, meiner Meinung nach sind die Gemeinsamkeiten mit Columbo eher oberflächlich und werden schlicht durch den Sendeplatz etwas forciert. Beide sind halt skurrile Antihelden, denen man auf den ersten Blick nicht allzu viel zutraut und die deshalb von ihren Gegnern unterschätzt werden. Allerdings ist Columbo ein alter Fuchs, der dies bewusst ausnutzt, während Monk tatsächlich ein Gefangener seiner Neurosen ist und genau dies macht ihn zur interessanteren Figur.
          Durch diese besondere Situation und die sensible Darstellung von Tony Shalhoub entsteht so eine völlig neue Form der Spannung. Man leidet halt richtig mit, wenn Monk bei seinen Ermittlungen mal wieder in eine unaufgeräumte Wohnung muss, oder er bei einer für ihn so wichtigen Anhörung von einer verdrehten Jalousie, sowie den schlechten Tischmanieren seiner Mitmenschen geradezu gefoltert wird.

          Gruß, succo
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            ich seh´s ähnlich wie succo

            Monk ist einfach eine klasse Serie. Ich sehe die Ähnlichkeiten auch eher zu Serien wie Ally McBeal oder Gilmore Girls... die alle völlig abgefahrene Charaktere aufweisen... hier ist es halt nur einer, der völlig Banane ist.. Adrian Monk.

            Ich mag diese Seire total... sie ist witzig, spannend und erzählt immer nette Geschichten. Daumen hoch
            "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              Bin momentan total vom MONK Fieber befallen! Diese Serie ist **so** witzig! Schon wenn die Anfangsmelodie kommt bin ich ganz ausm Häuschen! Und jetzt muss ich wieder eine ganze Woche warten... *wäää* Sharona mag ich auch die hat irgendwie was...
              "There must be some way out of here
              Said the joker to the thief
              There's too much confusion
              I can't get no relief" - All along the watchtower

              Kommentar


              • #8
                Ja, eine wirklich hervorragende Serie.
                Monk ist wahrlich ein sehr ausgefallener Ermittler/Detektiv, der aufgrund seiner Neurose schon arg beeinträchtigt ist aber aufgrund seiner genialen Fähigkeiten raffiniert jeden Fall löst.

                Besonders gefällt auch mir die Titelmelodie (in den ersten Episoden) bzw. der Titelsong "It's a jungle out there".

                Kommentar


                • #9
                  Ich muss das hier mal wieder hocholen..kucke gerade Monk und krieg mich nicht mehr ein wegen dem Uhr.
                  my props

                  Kommentar


                  • #10
                    Wow, es gibt doch Leute, die das auch gucken

                    Ich finde Monk auch absolut klasse, eben weil er so seine Eigenarten und Phobien hat...kann mich schon am Anfang immer totlachen, sobald die Musik anfängt (ist auch zu passend).
                    Finde auch nicht, dass man Monk mit Columbo vergleichen könnte (stellt euch mal Monks Gesichtsausdruck vor, wenn er Columbos Trenchcoat sehen würde oder die Zigarre ) Nee, aber im ernst, kann den Argumenten von Succo nur zustimmen.
                    Insanity: Doing a thing again and again and expecting different results. (A. Einstein)
                    xxx

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich seh jede Woche "Monk", das ist derzeit einfach eine der besten Serien im TV.

                      Seine Neurosen sind echt genial. Diese Woche lief doch die Episode wo Sheronah daran war durchzudrehen und als Monk mit einem anderen Neurotiker im Wartezimmer des Psychiaters warten musste, war doch echt genial
                      'To infinity and beyond!'

                      Kommentar


                      • #12
                        Also was Monk und Columbo gemeinsam haben sollen ist mir auch nicht klar..das sind zwei völlig verschiedene Serien! Und Monk ist um längen besser als Mr. "ich hätte da noch eine frage" Columbo.
                        Der Schauspieler ist absolut Top und überzeugend.

                        Die vorletzte Folge war bislang mit die beste..wo der arme Polizeizeichner mit Monk zusammen saß..und dann kam nur ein ohr raus.
                        my props

                        Kommentar


                        • #13
                          Sagt mal jemand obs schon Termine für eine deutsche DVD Veröffentlichung gibt???
                          my props

                          Kommentar


                          • #14
                            von Sarek:
                            Sagt mal jemand obs schon Termine für eine deutsche DVD Veröffentlichung gibt???
                            Keine Ahnung
                            Wüsste auch gerne wann...

                            Die Folge heute war ja auch wieder klasse...Monk hatte ein Date *esnichtglaubenkann* ...wieviele Stockwerke waren das noch?!
                            ...sorgen sie dafür, dass der Strom wieder ausfällt, dann bin ich im Vorteil (oder so ähnlich)
                            Insanity: Doing a thing again and again and expecting different results. (A. Einstein)
                            xxx

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ICH wäre für keinen Mann da hoch gelaufen! Und dann ist auch noch der Tisch weg...
                              my props

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X