Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The L-World

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The L-World

    bald kommt bei pro sieben jeden dienstag um 22.15 uhr die neue serie The L-World wenn frauen frauen lieben. ich bin schon sehr gespannt darauf! ich würde mich sehr freuen wenn jemand das auch guckt und sich dann mit mir unterhalten kann darüber!

    HARUKA
    DAS J/7 ZEITALTER HAT BEGONNEN !!!!!!
    MEINE BERUFUNG IST ES DIE FROHE KUNDE ZU VERBREITEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    WO DIE LIEBE HINFÄLLT...............!

  • #2
    ne, ich seh mir vielleicht die erste Folge an um zu sehen wieviel "heißen Lesbensex" sich eine amerikanische Serie traut, aber ansonsten sieht das ja stark nach ner Sex an the City Kopie aus, 4 Frauen die andauernd über Sex und Frauen reden, der einzige Unterschied ist halt das wahrscheinlich kaum über Männer gesprochen wird.
    Homepage

    Kommentar


    • #3
      ICh werds mir auch mal angucken, zumindest ein paar Folgen. Aber wenn da nicht wenigstens auch der eine oder andere attraktive Mann dabei ist, dann bin ich weg *nicht ganz ernst gemeint*

      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Octantis
        ne, ich seh mir vielleicht die erste Folge an um zu sehen wieviel "heißen Lesbensex" sich eine amerikanische Serie traut,
        Ne Menge ... für eine amerikanische Serie verdammt viel. Ich war ziemlich überrascht, dass die Serie so in den USA gelaufen ist ... gut es war nur im Pay TV, aber trotzdem.

        Ich hab die 1. Staffel mittlerweile durch und find die Serie ziemlich genial. Zwar manchmal etwas zu viel Drama auf einmal, aber das macht nix. Die Charaktere sind sehr schön ausgearbeitet und die Story faszinierend.

        Oh und btw ... es heisst "The L-Word" ... nicht World .

        WJ

        Kommentar


        • #5
          sorry für den schreibfehler.ich finde die serie eigentlich ganz gut, hatte mir sie aber besser vorgestellt.
          DAS J/7 ZEITALTER HAT BEGONNEN !!!!!!
          MEINE BERUFUNG IST ES DIE FROHE KUNDE ZU VERBREITEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
          WO DIE LIEBE HINFÄLLT...............!

          Kommentar


          • #6
            Ich habe mir die erste Folge mal aufgezeichnet, bin abeer noch nicht zum Anschauen gekommen. Ich hoffe, dass ich das jetzt übers Wochenende nachholen kann.
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              @spocky: dann wirste aber viel Spass haben schon bei der ersten Folge.

              Also die erste Folge war ja schon ein reines Rumgepo*** ne.
              Ich frage mich, ob sich das noch die nächsten Folgen steigern wird?
              *Oh, je.*
              Naja aber die Sprüche waren lustig z.b. von dem Franzosen Jean-pierre ne?
              Das Lied für sinnlose Diskussionen zur Aggressionsbewältigung.
              Mehr Frieden und Liebe für das SFF! Trage dazu bei!

              Kommentar


              • #8
                Na dann hat es sich ja rentiert, dass ich mir die Folge angesehen habe. Am besten schau ich nachher in einer ruhigen Minute mal rein, um mir ein Bild von der Sache machen zu können.
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Also in meinen Augen is das eindeutig ne Männerserie^^

                  Soviel nackte Haut wie man da sieht...is schon schlimm...is ja eigentlich genau dasselbe wie "Queer as folk", nur eben für Lesben...und damit auch wieder für Männer
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    @notschefix...bin ganz deiner meinung!!...hatte es mir auch aufnehmen lassen und gestren angesehn...mit meiem freund zusammen ...löl...ja dem hats gefallen...hehe...
                    ✶For I dipt into the future, far as human eye could see, saw the vision of the world and all the wonder that would be....Alfred Lord Tenyssen
                    ♥ ♥ Es ist besser etwas gehabt und wieder verloren zu haben, als es nie gehabt zu haben! ♥ ♥

                    Kommentar


                    • #11
                      @jany
                      Ja, das glaub ich^^

                      Bei mir war das ähnlich, ich hab abends mit ner Freundin telefoniert und auf einmal meinte sie da käme sone lesbenserie auf Pro7 und die soll ich mal anmachen würd mir bestimmt gefallen. Ich hatte da aber eher keinen Bock drauf und wir haben dann noch nen bißchen weitertelefoniert...als ich dann aber aufgelegt hatte war ich doch froh, daß sie mir diesen Tipp gegeben hatte^^

                      Naja, mal schauen, die nächste Folge guck ich mir bestimmt auch noch an
                      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                      Member der NO-Connection!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also für Männer ist das wirklich auch mal interessante Serie, das muss ich schon zugeben, vor allem Jenny finde ich optisch sehr ansprechend, aber nach dem, was ich hier gelesen hatte dachte ich wunder was das für ein Sexfilmchen sein soll. Es gab genau 3 Szenen, in denen man nackte Frauen sehen konnte und da gibts heute in den meisten Hollywood-Filmen mehr. Wahrscheinlich ist die Aufregung deshalb so groß, weil man da so viele Frauen sieht, die sich küssen und die - fast alle - vollkommen normal mit Homosexualität umgehen. Es ist also nichts in der Serie zu sehen, was nicht ohnehin schon ganz normal sein sollte in unserer heutigen Zeit.

                        OK, die Männer fand ich etwas komisch, die der einen das Kind machen sollten, aber sonst...
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Ist schon komisch. Dauernd regen sich Leute darüber auf, dass die Amerikaner so prüde wären (was teilweise auch stimmt)
                          Dann kommt mal eine Serie aus dem US PayTV - wo es was Gewalt und Sex betrifft immer härter zugeht als in den Network Produktionen, die die meisten deutschen Zuschauer gewöhnt sind - und sofort geht das kindische Geschrei los, dass es nur im den Sex geht. Und natürlich wird damit gleich eine ganze Serie beurteilt, wenn man gerade mal eine Folge gesehen hat

                          Vielleicht stimmen die Vorurteile wirklich und manche Science Fiction Fans haben ein etwas gestörtes Verhältnis zu Sexualität?
                          Sex in Filmen und Serien um seiner selbst Willen und nur der Quoten wegen muss nicht sein. Aber davon kann hier überhaupt keine Rede sein. Größtenteils wird es passend eingesetzt und ganz ohne wäre die Präsentation nicht glaubwürdig

                          The L-Word hat auch viel mit Sex and the City gemein, obwohl der Vergleich auch in den Staaten anfangs oft gemacht wurde. Ersteres ist eine Sitcom, während letzteres ein Drama mit ab und zu etwas Comedy ist.
                          Viele der Themen werden jedenfalls sehr ernst behandelt, auch wenn es drumherum ein paar Witze geben mag

                          Die Serie wird übrigens größtenteils von Frauen produziert und geschrieben
                          Zuletzt geändert von Serenity; 03.06.2006, 22:05.
                          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                          "
                          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                          Kommentar


                          • #14
                            @Serenity
                            also ich würd ja nicht sagen, daß ich ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität habe

                            Und kindisches Geschrei hab ich hier ehrlich gesagt von niemanden gesehen, mag sein dass man das ein oder andere evtl. mißinterpretieren kann, wenn man den will, aber zeig mir dochmal was Du meinst...ich denke nicht daß das kindisches Geschrei ist

                            Und soo revolutionär ist die Serie was ihre Sexinhalte angeht nun wirklich nicht, also Nip Tuk geht ja in genau dieselbe Richtung was die Darstellung und was die Ernsthaftigkeit der Inhalte angeht (wobei man über letzteres bei l-word nach einer Folge noch nicht viel sagen kann aber ich gehe mal davon aus, daß man da keine böse überraschung erleben wird).
                            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                            Member der NO-Connection!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Was in den Kommentaren zur SF-Radio News Meldung abgeht ist schon extrem kindisch.
                              Vor allem halt die Serie darauf zu reduzieren. Der Sex gehört dazu, steht aber nie wirklich im Vordergrund. Aber diese Oberflächlichkeit bin ich von hier schon bestens gewohnt

                              Ich habe auch nirgends gesagt, dass die Serie revolutionär wäre. Im Gegenteil. Für PayTV Verhältnisse bewegt sich der Sex Anteil im normalen Bereich. Vielleicht etwas mehr.
                              Aber die meisten dieser Serien sind hier nicht sehr bekannt, da sie entweder nie gelaufen sind oder schnell abgesetzt wurden. Zumindest im FreeTV. Nip/Tuck lief ja auf Pro7 auch nicht sehr lange. Für deutsche Zuschauer ist es also unter Umständen etwas neues
                              Zuletzt geändert von Serenity; 03.06.2006, 18:46.
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                              "
                              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X