Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serien - Was sind Eure Favoriten?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Serien - Was sind Eure Favoriten?

    Nachdem im "SciFi-Allgemein"-Forum ja schon seit einer Weile eine Umfrage zu den Top5-Lieblings-SF-Serien läuft, habe ich mir gedacht, hier könnte man mal eine entsprechende Umfrage starten, die alle Non-SciFi-Serien abdeckt. So weit ich weiß, gibt es noch nichts Derartiges.
    Wegen dem größeren Spektrum kann man hier imho urchaus eine Top 10 anstatt nur einer Top 5 machen. Ich werde auf jeden Fall meine liebsten 10 Serien aufführen, ob wir dann vielleicht immer nur die besten 5 auswerten, können wir ja noch schauen.

    Einschränkungen: Gezählt werden nur Spielfilmserien mit Episoden mit ca. 40-60 min. Länge, also keine Miniserien oder kurzen Sitcoms/Soaps. Davon wiederum geht es nur um Serien, die kein SciFi sind (also alle, die bei der anderen Umfrage nicht gelten)
    Jeder schreibt seine Top 10 auf, von Platz 1 bis 10, und kann natürlich seine Entscheidungen kommentieren.



    Meine Liste:

    1. Lost Hervorragend gemacht mit einem extrem spannenden Handlungsbogen. Auch die Rückblenden, die einem mehr über die Figuren erzählen, sind ein tolles Konzept.
    2. Six Feet Under Die Figuren sind toll, die Beziehungen (ob homo, hetero, freundschaftlich oder familiär) sehr realistisch dargestellt und die Geschichten wirken einerseits wie aus dem Leben gegriffen wirken und trotzdem immer in gewissem Maße absurd und überzogen.
    3. Nip/Tuck Diese Serie gibt einem ein ganz neues Bild vom Beruf des plastischen Chirurgen. Auch hier haben wir großartige Charaktere und interessante Geschichten.
    4. 24 Das Konzept der Echtzeitserie ist genial und innovativ und eigentlich immer klasse umgesetzt. Nur die politische Botschaft dahinter ist meistens eher bedenklich.
    5. Alias Sydney Bristow ist für mich der (die?) moderne James Bond! Alias hat einen spannenden Handlungsbogen und klasse Action. J.J. Abrahams hat es einfach drauf!
    6. Prison Break Diese Serie läuft zwar erst seit 13 Folgen, hat es aber schon geschafft, mich total zu fesseln. Der Ausbruch wird erzählt wie ein einziger, extrem langer Kinofilm und wartet mit überraschenden Wendungen auf.
    7. Desperate Housewives Hier haben wir einerseits nette Comedy- und Soap-Elemente mit vielschichtigen Charakteren und andererseits spannende Mystery-Handlungsbögen. Eine gute Mischung, wie ich finde.
    8. Twin Peaks Der Klassiker. Eine der außergewöhnlichsten Serien überhaupt, erdacht von David Lynch, einem meiner Lieblingsregisseure.
    9. Smallville Supermans Jugendabenteuer sind zwar teils etwas oberflächlich, machen aber einen Haufen Spaß.
    10. Akte X Anfangs war das die Mystery-Serie schlechthin, allerdings wurde einem der Genuss durch das Wirrwarr in den letzten Staffeln schließlich gehörig verdorben.


    So! Jetzt seid ihr dran!
    2
    The Simpsons
    6.73%
    160
    Star Trek (Zumindest eine der Serien)
    10.98%
    261
    Babylon 5
    6.10%
    145
    Oz
    0.04%
    1
    Sex and the City
    0.80%
    19
    The King of Queens
    3.70%
    88
    Futurama
    4.42%
    105
    Farscape
    2.31%
    55
    The Sopranos
    0.80%
    19
    Band of Brothers
    2.31%
    55
    Six Feet Under
    0.67%
    16
    Firefly
    3.37%
    80
    Monk
    2.27%
    54
    Akte X
    3.37%
    80
    Battlestar Galactica (TOS und/oder TNS)
    6.31%
    150
    Deadwood
    0.46%
    11
    Rome
    1.47%
    35
    Stargate (SG-1 und/oder Atlantis)
    8.25%
    196
    Arrested Development
    0.38%
    9
    The 4400
    1.81%
    43
    The West Wing
    0.29%
    7
    Lost
    3.62%
    86
    Prison Break
    1.09%
    26
    Friends (und/oder Spin-Off Joey)
    2.19%
    52
    Scrubs
    4.33%
    103
    CSI (Zumindest eine der Serien)
    2.86%
    68
    24
    2.27%
    54
    Desperate Housewives
    2.27%
    54
    Smallville
    1.68%
    40
    Buffy (und/oder Spin-Off Angel)
    2.99%
    71
    Nip/Tuck
    0.72%
    17
    Andere - nicht in der Liste.
    9.13%
    217
    Zuletzt geändert von ADrian; 26.01.2006, 23:19.
    Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

  • #2
    Ich finde man sollte hier alles was Sci-Fi ist rausnehmen. Weil dazu gibt es schon genug Abstimmungen.

    Also "Non-SciFi" Serien. Ist ja auch "Filme Allgemein".

    Kommentar


    • #3
      Ich mag es nicht wirklich krampfhaft Listen zu erstellen, weil ich einige Serien gleich gut finde. Da kann und will ich mich nicht festlegen was jetzt besser ist

      Ich werde daher meine Lieblings non-SciFi Serien einfach ohne Reihenfolge auflisten. Für die Wertung kann man das ja ignorieren

      * The Shield
      * The West Wing (zumindest die ersten 4 oder 5 Staffeln)
      * Nip/Tuck
      * Six Feet Under
      * Dead Like Me
      * Alias (hat in den letzten 2 Staffeln aber nachgelassen)
      * The Sopranos
      * Lost
      * Carnivàle

      Hintendran noch:
      24, Rome, Deadwood, X-Files (bis auf die letzten paar Staffeln), Buffy, Desperate Housewives (obwohl mir die zweite Staffel nicht so gut gefällt), Veronica Mars, The Wire, Oz
      Zuletzt geändert von Serenity; 27.01.2006, 17:51.
      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
      "
      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

      Kommentar


      • #4
        Ja, gut, ist vielleicht gar keine schlechte Idee, das auf Non-SciFi-Serien zu beschränken.
        Ich werden den ersten Beitrag dem entsprechend ändern.
        Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

        Kommentar


        • #5
          Also ich find das schon OK (habe auch keine 10 non-Sci-Fi-Serien, die ich reinehmen würde), kann nur keine Reihenfolge von 1-10 erstellen:

          - Twin Peaks
          - Babylon 5
          - Battlestar Galactica: T.N.S.
          - Sopranos
          - Six Feet Under
          - Firefly
          - Star Trek: Deep Space Nine
          - Star Trek: The Next Generation
          - Star Trek: Enterprise
          - Farscape
          "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
          Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

          Kommentar


          • #6
            Hier meine Non-SF-Reihenfolge (bei einer Reihenfolge meiner Lieblingsserien allgemein würde sich natürlich so manche SF-Serie wie TNG, DS9, ENT, 0SG1, B5 oder VOY darauntermischen)

            1. LOST (sofern die Serie auf Staffel-1-Niveau bleibt)
            2. 24 (extrem guter Einstieg, ab Staffel 3 beginnt die Serie jedoch etwas zu schwächeln)
            3. Dead Zone (leider ein mieser Sendeplatz, die Serie ist nämlich genial)
            4. McGiver (der Held meiner Kindheit - aus nem Kaugummi ne Bombe basteln *wow*)
            5. Dr. Quinn: Ärztin aus Leidenschaft (allerdings hätte man spätestens bei der Hochzeit von Mike und Sully aufhören sollen)
            6. Knight Rider (wollte immer schon ein Auto wie KITT )
            7. Die Simpsons (luste Zeichentrickserie für Erwachsene)
            8. Alf (meine Lieblings-Sitcom)
            9. Die Cosby-Show (manchmal etwas übertrieben - der Großteil aber superlustig)
            10. Baywatch (zumindest die hübschen Badenixen sind immer wieder sehenswert)

            Kommentar


            • #7
              Ich bin eher Fan von Sitcoms als Alternative zu SciFi. Aber vielleicht komme ich ja dennoch auf 10 weitere Serien, die ich gesehen habe.
              • Monk (absolut genial!)
              • McGyver (war wirklich beeindruckend, was der alles konnte)
              • 24 (enorm gute 1. Staffel, ganz gute 2. und die 3. war auch nicht schlecht)
              • Knight Rider (colles Auto)
              • Airwolf (coller Heli)
              • Baywatch (schön zum zusehen)

              Tja, mehr sind's nicht. Das sind alle Non-SciFi-Serien, die ich mehr oder weniger regelmäßig geschaut habe.

              Wenn noch Sitcoms dabei sein dürften, würden sich "Hör mal wer da hämmert", "Friends", "Dharma & Greg" und "Alf" (eigentlich SciFi ) daruntermischen. Dann wären es 10 Serien.

              Kommentar


              • #8
                eine klare definition von dem was gesucht wird, ganz was neues und finde ich sehr gut!
                meine lieblingsserien ist

                nip/tuck

                um mir mehr anzusehen fehlt mir einfach die zeit und bei dieser serie mag ich die stories. ich schaue jetzt hin und wieder auch mal kingdom hospital, aber so gut finde ich die serie nicht, man kann sie sich eben ansehen, ohne dass es weh tut!
                This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                Yossarian Lives!

                Kommentar


                • #9
                  Kann gar nicht eine Top 10 zusammenstellen, da ich nur sehr wenige Serien schaue. Meine Liste sieht so aus:

                  Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark:
                  Bin Superman Fan, und dass ist meiner Meinung nach die beste Supermaninkarnation. Extrem lustige Serie!

                  Tru Calling: Leider viel zu Früh eingestellt, und dann auch noch ohne Ende. Hat einige wirklich traurige und dramatische Momente die Serie.

                  Smallville: Als Superman Fan schaue ich natürlich auch diese Serie sehr gerne. Sehr unterhaltsam!

                  Desperate Housewives: Lustig und spannend. Als Teri Hatcher Fan für mich natürlich ein Muss.

                  So das wären die einzigen Serien, die ich außer Star Trek regelmäßig schaue oder gekuckt habe!

                  Kommentar


                  • #10
                    Lass mal überlegen. Eigentlich kann ich Serien im TV nur schwer folgen, allerdings sind jene welche, bei denen das dann doch klappt, Qualitativ hochwertig. Da kein SciFi dabei ist, wirds aber schwer, 10 zusammen zu kriegen. Also, schaun mer mal:


                    1.) 24 - Kiefer Sutherlands großes Comeback ... zu recht!

                    2.) Alias - Der 24-Gegner. Allerdings auf den zweiten Blick komplett anders, viel überdrehter mit einem gehörigen Schuss Selbstironie. Geil.

                    3.) Simpsons - Muss ich nix zu sagen, oder?

                    4.) Lost - Geil Geil Geil!!!!

                    5.) McGuyver - Klassiker. Warum gibts den noch nicht auf DVD?

                    6.) Akte X - inclusive dem absoluten schauspielerischen Highlight in Staffel 7, als Mulder die Wahrheit über seine SChwester erfährt. Danach dümpelts etwas vor sich hin. Schade.



                    ... das wars dann auch schon. Vielleicht noch "Unsere kleine Farm", aus rein Nostalgischen gründen.
                    "I was me but now he`s gone!"
                    James Hetfield

                    Kommentar


                    • #11
                      1. Columbo

                      2. Tatort

                      3. Lost (wäre weiter oben, aber wegen langer Pause ein dickes Minus)

                      4. Monk

                      5. Akte X

                      6. Bill Cosby

                      7. Balko

                      8. Polizeiruf 110

                      9. Sesamstraße

                      10. Benny Hill

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Dahlia

                        5.) McGuyver - Klassiker. Warum gibts den noch nicht auf DVD?

                        Das kommt sicher noch. Meines Wissens ist die erste Staffel erst vor gar nicht so langer Zeit auf englisch Veröffentlicht worden. Die weiteren Staffeln und auch die deutsche Fassung folgen sicher in absehbarer Zeit.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hmmm, schon wieder Listen. Scheint in den Foren modern zu sein. Nun gut denn, das sind meine Top 10 die ich gerne gucke oder mal wieder sehen würde ^^:
                          Dead Zone (wirklich sehr mieser Sendeplatz)
                          Buffy (ich fand die Sprüche von ihr klasse, habe leider nie das Ende gesehen u.u)
                          Angel (düsterer Held mit Hang zu etwas Unerreichbarem)
                          Charmed (ab und an ganz interessant)
                          Knight Rider (eindeutig wegen K.I.T.T.)
                          Airwolf (der Hubi ist klasse)
                          Superman - Die Abenteuer von Louis und Clark (gute Serie, leider zu wenig Folgen)
                          Profiler ( manchmal richtig fesselnd sowohl mit Sam als auch mit der anderen *Name ebtfallen ist*)
                          Pretender (Jarods Geschichte ist faszinierend und interessant)
                          CSI Vegas
                          Der Wunsch vieler ist mächtiger und stärker, als der Wunsch eines Einzelnen
                          Es wird nie leichter, immer nur schwerer. Und je mehr wir vor etwas weg rennen, desto mehr trachtet es danach uns einzuholen und zwingt uns, das wir uns dem Unausweichlichem stellen, dem was der Mensch Schicksal nennt, und andere Bestimmung

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich mag eigentlich nur SF-Serien so richtig. Ich nenne dennoch diejenigen Serien, die mir doch ganz gut gefallen. Diese stehen aber um einiges unter den SF-Serien bei mir. Einzige Ausnahme ist die Serie, die hier die Nr. 1 ist. Wäre der SF-Bonus bei mir nicht, wäre diese Serie wohl die beste von Welt für mich.

                            1. ALIAS J.J. Abrams (Kein "h", kein Abrahams!) hat's echt drauf. Eine absolut geniale Serie, die übrigens "24" ziemlich lächerlich daneben dastehen lässt!

                            So, eigentlich kann ich jetzt kaum noch was aufzählen, weil ich keine der folgenden Serien so richtig genial toll finde und diese auch net zwingend verfolge. Aber zumindest einmal anschauen und teilweise echt gut finden kann ich doch. Mehr aber nicht.

                            2. The Shield Super-drastisch, klasse gespielt, spannend.
                            3. Nip/Tuck Echt witzig und ein klasse Julian McMahon!
                            4. LOST Ich will das Mystery-Element sehen! Davon leider viel zu wenig zu sehen. Dennoch gut.
                            5. 24 Gute und teilweise auch spannende Unterhaltung. Aber teils auch absurd und unrealistisch und teilweise auch haarsträubende, nervige Charaktere und Handlungen.
                            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ui, solche Listen krakele ich immer besonders gerne hin. Warum zählen denn keine Sitcoms? Nur, weil wir dafür eine eigene Umfrage haben?

                              1. Akte X
                              2. Ally McBeal
                              3. Buffy
                              4. J.A.G.
                              5. Die Simpsons
                              6. Columbo
                              7. Balko
                              8. Rom
                              9. Lost
                              10. Baywatch

                              Ich glaube, mehr Serien, die nicht in die Genres SciFi und Sitcom einzuordnen sind, kenne ich auch gar nicht. Sieht bei mir mit dem SciFi-Übergewicht also ähnlich wie bei Valen aus. Ich würde auch nur die ersten drei Serien aus meiner Liste als "genial" bezeichnen.

                              Zitat von Lady of Light
                              Buffy (ich fand die Sprüche von ihr klasse, habe leider nie das Ende gesehen u.u)
                              lol, ist bei mir genauso. Ausgerechnet die finale Episode musste ich verpassen, weil ich in der Woche im Urlaub war. Habe die Folge bis heute nicht gesehen.
                              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X