Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die rote Zora

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die rote Zora

    Wer kennt die jugoslawische Serie?

    Aus der Amazon.de-Redaktion
    Nach dem Tod seiner Mutter ist der zwölfjährige Branko auf sich gestellt. In der kleinen jugoslawischen Stadt Senji will sich niemand um den Jungen kümmern. Als Branko schließlich beim Stehlen erwischt wird, weil er sich vor lauter Hunger nicht mehr zu helfen wusste, wird er ins Gefängnis geworfen. Nur die Bande der roten Zora – alles Waisenkinder, die sich selbst überlassen sind – hilft Branko: Sie befreien ihn und nehmen ihn in ihre Bande auf. Die Kinder nennen sich die Uskoken, nach den kriegerischen Helden aus der ruhmreichen Vergangenheit Senjis, und haben die verfallene Burgruine ihrer historischen Vorbilder zu ihrem Hauptquartier gemacht. Gemeinsam kämpfen sie für ein Leben in Freiheit und Gerechtigkeit. Doch ihre Streiche und aus der Not geborenen Diebstähle erregen den Zorn der ach so ehrbaren Bürger der Stadt, die die Polizei auf sie hetzen. Einzig der Fischer Vater Gorian tritt für die Kinder ein und heuert sie als Gehilfen an.
    Bereits das gleichnamige Buch von Kurt Held, 1941 im schweizerischen Exil erschienen, ist ein Klassiker der Jugendliteratur. Sowohl Buch als auch Serie entwerfen das Bild einer gerechten Gesellschaft, in der Kinder und Erwachsene frei leben können. Der realistische Charakter der 13-teiligen TV-Serie, die von Fritz Umgelter (So weit die Füße tragen) als großer Abenteuerstoff spannend und glaubwürdig in Szene gesetzt wurde, machen auch heute noch den lang anhaltenden Erfolg und die große Popularität der Co-Produktion aus, die 1978/79 unter deutscher, schweizerischer und jugoslawischer Beteiligung entstand. Die Titelmusik aus der Feder von Erfolgskomponist Christian Bruhn (Captain Future) ist ein absoluter Ohrwurm und gehört – ebenso wie die Serie selbst – zu den großen Klassikern der deutschen Fernsehgeschichte.
    Ich glaube ich hatte sogar eine Langspielplatte von denen. Und jetzt in der neuen TV-Movie steht dass demnächst ein Kinofilm kommen soll
    Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

    Profiler-Liste

  • #2
    Hihi, leider habe ich die Serie nie gesehen, aber das Buch habe ich mal als uralte Kladde in einer Bibliothek gesehen und gleich aus dem Bestand gekauft. Ist sicher eine der ersten Auflagen.
    War wirklich eine gut geschriebene Story, das Messerspiel, der Uskokenburg, Kampf mit dem Luchs, der leergelassene Fischteich, die unerfüllte Liebe.. Ich konnte jeden Satz auswendig.
    Würde mir sogar den Kinofilm anschauen.
    vg megure
    Ya, Fernsehkiffen - because i got hi´..

    Kommentar


    • #3
      Habe ich als Kind gesehen, kann mich aber kaum mehr an etwas erinnern. An was ich mich aber bis heute bestens erinnern kann ist die Melodie der Serie
      Würde ich auch gern mal wieder sehen (und muss mir in dem Zusammenhang von meiner Schwester "Silas" ausleihen, was ich ihr mal geschenkt habe).
      Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
      Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

      Kommentar


      • #4
        Ja LOGO kennt man die
        Müsste so vor 23 Jahren im TV gelaufen sein...hab mir schon überlegt, mir die DVD zu bestellen.
        Hab aber erstmal Jack Holborne und Tom Sawyer bestellt

        Ich frag mich wirklich, warum richtig gute Serien aus dem 80er, wie z.B. auch genannte Rote Zora nicht mal zum. alle paar Jahre im TV wiederholt werden

        Kommentar


        • #5
          Ja so sehe ich das auch.

          Die hauen immer Serien wie JAG, AL Bundy und E.R. in Dauerschleife, aber solche guten Serien wie, Rote zora, Die Spezialisten, oder auch Parker Lewis und co werden ein zweimal gezeigt und dann drei/vier Dekaden auf Eis gelget
          Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

          Profiler-Liste

          Kommentar


          • #6
            Ich kenne die Serie auch. Die lief vor ungefähr 9 Jahren (mein Gott, ist das lange her ) auf dem Kika.
            Ich hab sie mir zusammen mit meinen Geschwistern angesehen und danach haben wir die Geschichten mit unseren Barbies nachgespielt.

            Ja, das waren noch Zeiten.

            Allerdings kann ich mich gar nicht mehr so genau an die Story erinnern. Nur, dass es da um eine Gruppe Straßenkinder ging, die sich versteckt haben. War das nicht auch so, dass die "rote Zora" die Anführerin dieser Gruppe war?

            Ach ja, an das von Eye-Q erwähnte Messerspiel kann ich mich auch noch erinnern. Ich fand das damals richtig spannend.

            Und von der Titel-Melodie ist nur das hängen geblieben: "Die rote Zora..."
            Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

            =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

            Kommentar


            • #7
              Was war ich damals in Zora verliebt.... ich war kurz davor von zu Hause abzuhauen und mich ihr anzuschließen...

              Gibt es die Serie eigentlich auf DVD????
              "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

              "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

              Kommentar


              • #8
                Ja denn Klick mich mal an

                So wie ich das jetzt ohne Vergrößerung gesehen habe, als eine 4er DVD Collectors Box
                Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                Profiler-Liste

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von CaptainSheridan Beitrag anzeigen
                  Ja denn Klick mich mal an

                  So wie ich das jetzt ohne Vergrößerung gesehen habe, als eine 4er DVD Collectors Box
                  Danke für den Tip....
                  "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

                  "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

                  Kommentar


                  • #10
                    Yeah, die Serie rult. DVD hab ich schon.

                    Aber dass die jetzt einen Kinofilm daraus machen wollen? Sorry, aber ich kann mir keine neue Besetzung da vorstellen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie ist die Box von der Qualität her???
                      Könnt Ihr da einen großen Unterschied sehen???
                      "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

                      "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

                      Kommentar


                      • #12
                        War das nicht diese rote Zora mit ihrer komischen Bande... wo am Anfang immer so ein Lied kam?

                        DIE ROTE ZORA UND IHRE SCHWARZE? BANDE...

                        Also das Lied geht mir bis heute nicht aus dem Kopf.
                        Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                        Ach, der ist doch schwul der Ball!
                        He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                        HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X