Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Charmed - Zauberhafte Hexen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Charmed - Zauberhafte Hexen

    Was haltet Ihr von den drei zauberhaften Hexen ?
    Und kann man die Wesen, die dort vorkommen, mit denen von Buffy bzw. Angel vergleichen ?
    "Wenn Du weißt, was Du nicht weißt, dann weißt Du im Grunde genommen eine ganze Menge."

  • #2
    Die drei zauberhaften Hexen sind gut ich sehe sie so oft ich kann.
    Nur ich kann nichts mit Buffy bzw. Angel anfangen ich finde diese Serien langweilig.

    Kommentar


    • #3
      Ich finds genau umgekehrt. Die 3 Hexen sind zwar hübsch, aber die Serie is Müll. Es gefällt mir nicht, weil alles soooo unrealistisch gemacht ist. In Buffy und Angel versucht man, meiner Meinung nach Erfolgreich, einen realistischen Eindurck von etwas zu erzieheln, dass nicht da ist.

      Kommentar


      • #4
        Also, an einer Schule / Uni rumzurennen, wo alle zwei Tage Morde geschehen und Leute abgeschlachtet werden und keiner kümmert sich drum - ich weiß ja nicht. Alle gehen weiter glücklich zur Schule.
        Da ist Charmed etwas zurückhaltender und somit ein bisschen glaubwürdiger.

        Ach ja, ich vergaß, dass die Uni untertunnelt wurde und eine militärische Spezialeinheit in Buffy drunter saß. Hat auch keiner gemerkt.

        endar
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Ich denke in Charmed wird mehr wert auf eine mystische märchenhafte Abhandlung zwischen guten Hexen und dem Bösen gelegt. Im Gegensatz zu Buffy glänzen sie nicht mit Spezialeffekten und oft ziemlich blutigen Angelegenheit. Man könnte fast sagen, daß Charmed mehr auf die Familie ausgelegt ist (die drei Mädels sind hübsch und symphatisch), während Buffy mehr die Jugendlichen ansprechen soll und auf der Actionschiene fährt.

          Wenn ich das mit anderen Serien vergleiche würd ich sagen:
          Charmed gleicht Sabrina und Buffy mehr Akte X für Jugendliche.

          Kommentar


          • #6
            Ich finde die Serie ganz spaßig und die Mädels sind auch ganz süß . Ich schau die Serie hauptsächlich, weil ich nichts anderes zu tun habe. Aber die Serie ist schon gut durchdacht.

            Mit Buffy und Angel würde ich sie nicht vergleichen, denn Buffy/Angel zielt mit massig Körperkontakt auf viel Action, wohingegen die Hexen nur ein paar Fingerbewegungen machen oder gleich ganz hilflos sind.

            Ich schaue mir aber alle Serien an (Buffy,Angel,Charmed) und betrachte sie als spaßigen Zeitverdreib.

            Satan's Robot
            Infinitus est numerus stultorum.

            Kommentar


            • #7
              ich finde man kann sie sich anschauen aber im allgeméinen ist es nicht gerade eine Serie die einen aus den Socken reißt oder ???
              Ich finde das die Mischung aus guten und schlechten Folgen einen Überhang zu den schlechten Folgen hat aber was solls ab und zu schalt ich trotzdem rein
              An manchen Tagen läuft halt alles schief

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von endar
                Also, an einer Schule / Uni rumzurennen, wo alle zwei Tage Morde geschehen und Leute abgeschlachtet werden und keiner kümmert sich drum - ich weiß ja nicht. Alle gehen weiter glücklich zur Schule.
                Da ist Charmed etwas zurückhaltender und somit ein bisschen glaubwürdiger.

                Ach ja, ich vergaß, dass die Uni untertunnelt wurde und eine militärische Spezialeinheit in Buffy drunter saß. Hat auch keiner gemerkt.

                endar
                Okay, Buffy... Stimmt...

                Aber bei Angel is das komplett anders. In einer Millionenstadt wie L.A. ist es glaubwürdig wenn da 5 Menschen am Tag sterben...

                Kommentar


                • #9
                  Ich kann mit allen drei Serien nichts anfangen. Immer das gleiche auf gleiche weise erzählt. Hochgradig unglaubwürdig. Und mit Alyssa und Co. soll ja auch nur von den Defiziten der Serie (Charmed) abgelenkt werden. Buffy war anfangs ganz nett, ist aber jetzt zu Serienschrott verkommen.
                  Der Himmel ist das Limit!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Da möchte ich aber ganz entschieden widersprechen. M.E. sind beide Serien mit den neuen Staffeln besonders gut gelungen. Ich fand sie vorher eher langweilig. Jetzt kommt so langsam Stil in die ganze Sache. Vor allem bei Charmed. Und die Dämonen die dort jetzt so auftauchen kann man durchaus mit denen aus Buffy und Angel vergleichen. (Könnte auch ein wenig abgekupfert sein?)

                    Angel kann man sowieso nicht mit den beiden Anderen vergleichen!

                    @ Angel
                    Na, das gefällt mir!
                    Die mobile Infantrie hat mich zu dem gemacht was ich heute bin!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich fand den Matrix Verschnitt von gestern sehr hübsch.
                      Natürlich ist Charmed etwas bieder, während Buffy humorvoller und ironischer ist.
                      Aber bei beiden Serien (mit Angel bei allen drei) muss ich die Folgen nur einmal gucken. Das reicht dann. Die Wiederholungen gucke ich mir nicht an.

                      endar
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        @ endar

                        Kann ich verstehen. Das geht mir genauso. Ich habe nicht mal Lust mir die alten Folgen von Buffy und Charmed anzuschauen, die ich noch nicht gesehen habe. Da ging es mir bei ST ganz anders.
                        Na, das gefällt mir!
                        Die mobile Infantrie hat mich zu dem gemacht was ich heute bin!

                        Kommentar


                        • #13
                          Eventuell wurde diese Frage schonmal gestellt aber ist Piper = Sabrina (total verhext)???¿¿¿
                          ich sehe ähnliche Züge im Gesicht
                          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                          Kommentar


                          • #14
                            @ Dunkelwolf
                            Wenn du darauf anspielst, dass es die selbe Schauspielerin ist, muss man nein sagen. Die eine (Piper) wird von Holly Marie Crombs gespielt, die andere dagegen wird von Melissa Joan Hart gespielt.


                            Ich finde die Serien auch nicht so besonder, obwohl ich zugeben muss das ich sie öfters schohn mahl schaue.
                            Ich finde mann könnte (bei Buffy zumindest) mehr auf die originale in der Mytologie eingehen und sich nicht alles so zurecht schnibbeln.
                            Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
                            Alan Dean Foster: Flinx

                            Kommentar


                            • #15
                              also charmed ist doch eine Serie ganz nach meinem Geschmack... dabei muss ich aber zugeben, dass ich eigentlich nur wegen dieser Dame zu schaue, da die Stories doch etwas lahm sind...

                              Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X