Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stranger Things (Netflix)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stranger Things (Netflix)



    Stranger Things ist ein Flash zurück in die 80er, als ob sich Stephen Spielberg und Stephen King hingesetzt und einige ihre besten Ideen zusammengeworfen hätten. "E.T. - Der Außerirdische" trifft auf "Der Nebel", trifft auf "Die Goonies" trifft auf "Unheimliche Begegnung mit der Dritten Art". Die Bausteine sind alle bekannt und Kenner der Vorlagen werden von "Stranger Things" inhaltlich kaum überrascht. Aber besser gut geklaut, als schlecht selber gemacht. Die Inszenierung stimmt, die Kids sind super geschauspielert, der Synthi-Score weckt Nostalgie und der Horror ist weder zu harmlos noch zu blutig geraten, auch wenn ich eher das Gefühl habe, dass die Serie eher für die Kinder der 80er gedacht ist statt der heutigen Teens. Matthew Modine hat man obendrein den Chris Carter-Gedächtnislook verpasst. Einzig Wynona Ryders Rolle ist eher nervig ausgefallen.

    Diese kleine Serie hatte ich und wenn man die letzten Tage das Netz verfolgt hat wohl kaum jemand auf dem Schirm. "Stranger Things" ist daher eine positive Überraschung und ich würde sogar soweit gehen, die Serie als das bisher beste was unter den Netflix-Originals geführt wird, zu bezeichnen.
    Zuletzt geändert von Anvil; 18.07.2016, 19:12.

  • #2
    Die Trailer haben mir schon sehr gefallen und muss mir das ganze auch bald mal angucken.
    Eine zweite Staffel wurde übrigens auch schon bestellt.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe die Serie in 2 Tagen zu Ende geschaut. Mir, als Kind der 80er, der 83 ähnlich alt war wie die Jungs, hat es ziemlich gut gefallen. Auch wenn ich nicht ganz kapiert habe was/wie/warum jetzt genau in welcher "Dimension" passierte/möglich war.

      Und die Möglichkeit für eine Fortsetzung haben sie sich natürlich auch offen gehalten. Ich gehe einfach mal davon aus, da bisher jede Netflix-Serie eine 2. Staffel erhalten hat, dass wir noch mehr zu sehen bekommen. Ich bleibe gespannt...
      LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

      Kommentar


      • #4
        Ich hab mir alle 8 Folgen auch in 2 Tagen angeschaut- ich wollte einfach immer wissen, wie es weiter geht.
        Super Atmosphäre, klasse (Kinder)- Schauspieler, spannend, ein bisschen gruselig und ab und an eine kleine witzige Aufheiterung (meistens durch Dustin ). Perfekter Mix... und irgendwie habe ich direkt den Drang, mir ET und Super 8 anzugucken.

        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

        Kommentar


        • #5
          Doppelpost. Sorry.

          Kommentar


          • #6
            Eine sehr gute Serie, dir mir vor allem als Kind der 80er natürlich gefällt. Die ganzen Anspielungen auf die damalige Popkultur haben bei mir oft den einen oder anderen Schmunzler hervorgerufen. Vom Feeling erinnert die Serie zurecht an Steven Spielbergs Bestzeiten. Würde sogar soweit gehen, dass es "der beste Spielberg Film seit 20 Jahren ist", auch wenn er in keinster Weise involviert war .

            Die Kinder sind gut ausgewählt und in keinster Weise nervig (was ich von Wyonna Ryders Charakter leider nicht sagen konnte ). Die Teenys waren auch ok, vor allem Nancy ist süß und spätestens ab Staffel 2 darf gesabbert werden (eigentlich schon bei 1, die Schauspielerin ist, soweit ich weiß in Wahrheit 20 ).

            Einzig das Ende fand ich etwas gaga. Warum konnten sich das Monster auf einmal ohne Tor in die Schule teleportieren. Und wenn es selbst Tore erschaffen kann, müsste es bei seiner Blutdurst ständig auftauchen und irgendwelche Leute killen. Bei Nancy und Jonathans Köder kommt es ja auch schon bei einem Fingerschnitt.

            Alles in allem trotzdem eine sehr gute Folge und ich freue mich auf Staffel 2 (ein paar Fragen wurden ja noch unbewantwortet gelassen).

            Gute
            5 Sterne!

            Kommentar


            • #7
              Teaser für die 2. Staffel:

              Kommentar


              • #8
                Schade, dass es erst zu Halloween soweit ist. Hoffte eigentlich auf Sommer (sprich 1 Jahr Pause).

                Kommentar


                • #9
                  Ein genauer Termin steht jetzt auch. Am 27. Oktober veröffentlicht Netflix die neue Staffel.
                  http://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=3796

                  Ich habe viel gutes über die Serie gehört, aber leider noch nicht gesehen mangels eines Netflix-Abos. Wohl etwas, was ich mir auf BluRay zulegen würde, aber auch in dieser Hinsicht ist noch nichts geplant.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    @Ductos:

                    Den Probemonat schon mitgenommen? Könntest dich ja im Oktober dort registrieren und ganz entspannt beide Staffeln schauen.

                    Ich freue mich jedenfalls, dass es weitergeht. Staffel 1 habe ich in 2 Tagen "verschlungen"...
                    LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                    Kommentar


                    • #11
                      Der Comic Con Trailer zur zweiten Staffel ist einfach nur klasse. Super Atmosphäre, viel Gänsehaut. Die Kinder sehen keinen Tag älter aus. Freu mich total darauf.

                      Kommentar


                      • #12
                        Eine dritte Staffel ist bereits beschlossene Sache, mit einer möglichen vierten anschließend.

                        http://www.comingsoon.net/tv/news/88...irmed#/slide/1

                        Staffel 4 soll aber auch die finale Staffel werden.
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #13
                          4 Staffeln sind, denke ich, für die Serie mehr als ok. Man muss nicht alles endlos hinausziehen wie z.B. "The Walking Dead".

                          Kommentar


                          • #14


                            Freitag gehts los!

                            Kommentar


                            • #15
                              Vielleicht wird ja Staffel 2 dem Hype gerecht!
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X