Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Future - Der Aufbruch ins Weltall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Future - Der Aufbruch ins Weltall

    Liebe Science Fiction-Fans,

    hiermit gebe ich bekannt, dass Mitte 2009 eine deutsche Science-Fiction-Serie "Star Future - Der Aufbruch ins Weltall" für das deutsche Fernsehen produziert wird. Ich gehe davon aus, dass Anfang 2010 der Pilotfilm und die ganze Serie im deutschen Fernsehen zu sehen ist.

    Ich rufe hiermit alle Fans von Science Fiction-Filmen und Science Fiction-Serien auf, beim ersten interaktiven Drehbuch für die geplante deutsche Science Fiction-Serie mitzumachen. Ihr habt die Möglichkeit kostenlos Eure Meinungen, Ansichten, Ideen und Visionen in das Drehbuch miteinzubringen.

    Inhalt des Pilotfilmes und der Serie:

    2035. Nach einem 20jährigen Krieg zwischen dem Menschen und einer ausserirdischen Rasse wird ein Friedensvertrag ausgehandelt. Dieser Friedensvertrag verpflichtet die Menschen ein Raumschiff zu bauen, um ins Jahr 2015 zu reisen. Die Mission ist es, die Menschen auf den ersten Kontakt mit einer ausserirdischen Rasse vorzubereiten.

    Jedoch sind nicht alle Menschen aus der Zukunft vom Frieden überzeugt. Eine terroristische Gruppe will die Mission verhindern und reisen getarnt als Crew-Mitglieder des Raumschiffes mit ins Jahr 2015.

    2015. Im Januar 2015 wurde die erste Weltregierung (WU) gegründet. Als im März 2015 das Raumschiff aus der Zukunft kommt, verursacht die Ankunft politische Spannungen zwischen den Staaten der Vereinigten Welten. Auch die terroristische Gruppe funkt hinein.

    Mehr Infos und zum interaktiven Drehbuch:
    starfuture-deraufbruchinsweltall-derfilm : StarFuture - Der Aufbruch ins Weltall

    Mit freundlichen Grüßen

    Sven Markus
    Zuletzt geändert von svenmarkus; 25.08.2008, 13:08. Grund: Fehler korrigiert

  • #2
    Könnt ihr euch nicht noch einen anderen Titel einfallen lassen? Star Future klingt so recht bescheuert.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Hmm ist natürlich gut wenn neues SF kommt und die Story sieht oberflächlich betrachtet ganz OK aus, auch wenn es ein wenig retro wirkt.

      Was ich da bisher rauslese:

      Der Titel: Nee oder? Das könnt ihr besser. Gerne auch auf Deutsch. Zumal der Untertitel dann wieder weniger mit der Serie zu tun zu haben scheint.. bleiben wir mal über mehr Details gespannt.

      Das Jahr 2015.
      Falls es euch nicht entgangen sein sollte: Das ist 6 Jahre vom Serienstart entfernt. Welcher Zuschauer nimmt euch ab, dass bis dahin eine Weltregierung gegründet wird? Hinweis: Keiner
      Wenn ihr mehr als 2,3 Staffeln machen wollt, kommt ihr gaaaanz schnell in Problemfelder, die die fehlenden eugenischen Kriege in den 90ern wie einen blöden Witz aussehen lassen.


      Wie sieht denn euer Schema aus? Werdet ihr eine Serie nach dem Muster von Star Trek basteln und Captain und Brückencrew durch die Gegend jagen? -> CGI lastig
      Werden sie verdeckt im Jahr 2015 rumlaufen und nur selten ihre Technik einsetzen (Gut, warum frag ich auch.. natürlich eher letzteres)
      Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
      Antiker,Galaxie,Hive

      Kommentar


      • #4
        Habt ihr euch nicht mit den zahlen geirrt ?.
        Im Jahr 2035 wird ein 30 Jähriger Krieg beendet, gegen Austerirdische.
        Das Raumschiff soll in das Jar 2015 um die Menscheit, auf den Erstkontakt dieser Austerirdische vorzubereiten.
        Aber der Krieg muss doch schon in Jahr 2005 begonnen haben. Und damit auch der Erstkontakt.
        Und wie hat die Menscheit 30 Jahre Krieg mit einer Zivilisation bestehen können, die anscheint so hoch entwickelt ist ander Sonnensysteme zu bereisen.
        Die müssen uns doch einige hundert Jahre voraus sein.
        Zuletzt geändert von Klaus01; 23.08.2008, 12:12.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Klaus01 Beitrag anzeigen
          Habt ihr euch nicht mit den zahlen geirrt.
          Im Jahr 2035 wird ein 30 Jähriger Krieg beendet, gegen Austerirdische.
          Das Raumschiff soll in das Jar 2015 um die Menscheit, auf den Erstkontakt dieser Austerirdische vorzubereiten.
          Aber der Krieg muss doch schon in Jahr 2005 begonnen haben. Und damit auch der Erstkontakt.
          Und wie hat die Menscheit 30 Jahre Krieg mit einer Zivilisation bestehen können, die anscheint so hoch entwickelt ist ander Sonnensysteme zu bereisen.
          Die müssen uns doch einige hundert Jahre voraus sein.

          Das wollte ich auch gerade sagen.Das ganze ist ein wenig zu nahe an der Gegenwart um realistisch rüberzukommen.Und der 30 jährige Krieg gegen die ausserirdischen würde 10 Jahre vor der Zeitreise anfangen,wozu dann die Reise,die erleben die aliens doch schon.
          Ich würde das ganze 100 oder 200 Jahre weiter in die Zukunft verlegen.
          Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
          Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

          Kommentar


          • #6
            Sagt mal, ihr glaubt diese Geschichte hier doch nicht wirklich, oder?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von truemmer Beitrag anzeigen
              Sagt mal, ihr glaubt diese Geschichte hier doch nicht wirklich, oder?
              Naja, ich glaube schon, dass jemand die Idee hat, "dass Mitte 2009 eine deutsche Science-Fiction-Serie 'Star Future - Der Aufbruch ins Weltall' für das deutsche Fernsehen produziert wird."
              Die Frage ist nur, was das "deutsche Fernsehen" dazu sagt?
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von truemmer Beitrag anzeigen
                Sagt mal, ihr glaubt diese Geschichte hier doch nicht wirklich, oder?
                Wieso?
                Hälst du das für so unrealistisch das eine SciFi Serie aus Deutschland kommt,oder weil es einfach zu unvollständig wirkt.
                Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                Kommentar


                • #9
                  woher sie stammt ist egal,hauptsache die Storie hat Tiefgang und wirkt glaubwürdig.
                  Der zeitindex gefällt mir perönlich nicht....und die zeitangaben sind etwas komisch.
                  "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                  Kommentar


                  • #10
                    Niemand in der Fernsehbranche gibt ein OK für eine Produktion, für die es nicht mal in Ansätzen ein Drehbuch oder ein genaueres Konzept gibt. Wie auch? Woher soll ich als Produzent wissen wieviel Geld ich für was eigentlich genau ausgeben soll? Welche Sender wollen sich beteiligen?
                    Es gibt nicht mal eine halbwegs professionelle Internetpräsenz, nur diesen Yahoo-blog.
                    Daher ist das selbst für einen weiteren Internet fake (in der Richtung gibt es ja einiges besseres) einfach zu wenig.

                    Da hatte jemand wohl gerade keine Lust auf Hausaufgaben und hat in den Tag hineingeträumt.

                    Nebenbei: Heisst ein Raumschiff nicht Raumschiff weil es durch den Raum fliegt? Vielleicht sollte man das Ding besser Zeitschiff nennen oder mal nachschauen wie das bei Valerian & Veronique genannt wurde.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, leider hat sich ein Fehler eingeschlichen: Es sollte heißen.. Nach einem 20jährigen Krieg und nicht 35. Sorry. war mein Fehler, ein Tippfehler.


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      svenmarkus schrieb nach 1 Minute und 59 Sekunden:

                      Es ist halt so eine Sache, der Pilotfilm und die Folgen der Serie sollen natürlich erst einmal für das deutsche Fernsehen produziert werden. Jedoch wollen wir aber auch Merchandising in der ganzen Welt für diese deutsche Science-Fiction-Serie machen, daher ein englischer Serientitel.


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      svenmarkus schrieb nach 1 Minute und 41 Sekunden:

                      In den nächsten Wochen werde ich einige Ausschnitte aus dem Musterdrehbuch in dieses Forum schreiben. Es handelt sich hierbei um das erste interaktive Drehbuch im World Wide Web, d.h. alle können an das Drehbuch heran und umformen, umschreiben oder einige Vorschläge für Verbesserungen unterbreiten.


                      .
                      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                      svenmarkus schrieb nach 11 Minuten und 35 Sekunden:

                      Ich persönlich beschäftige mich zur Zeit mit den Materien- und Anti-Materien-Theorien einiger Wissenschaftler. Meine persönliche Idee ist es eine Star Future Physik zu erschaffen, wie z.B. ein Periodensystem für die normale Materie und ein neu erschaffendes Periodensystem für die Anti-Materie. Da ich vor einigen Tagen eine Reportage über Anti-Materie von BBC angeschaut habe. Gehe ich davon aus, dass die dunkle Materie auch aus unterschiedlichen Elementen besteht, so wie es bei der normalen Materie, wie z.B. Wasser, Sauerstoff usw. ist.
                      Zuletzt geändert von svenmarkus; 25.08.2008, 13:42. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von svenmarkus Beitrag anzeigen
                        ...d.h. alle können an das Drehbuch heran und umformen, umschreiben oder einige Vorschläge für Verbesserungen unterbreiten.
                        Oh, oh, du weisst aber schon wie das mit den vielen Köchen ist... ich bin zwar generell Freund von Open Source, aber die Kunst würde ich dem nicht unterwerfen.

                        Einen besseren Titel würde ich auch hemen, jedenfalls nicht diese peinliche Obertitel/Untertitelkombination. Wenn dann eine 1:1 Übersetzung wie: Journey to Space/Reise ins Weltall... naja, lasst euch was einfallen, ist ja Open Source
                        Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
                        "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Wer ist "wir"?
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ihr!!


                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            svenmarkus schrieb nach 38 Sekunden:

                            Was haltet Ihr von einem Periodensystem der Elemente von Anti-Materie?
                            Zuletzt geändert von svenmarkus; 25.08.2008, 13:44. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von endar Beitrag anzeigen
                              Wer ist "wir"?
                              Hmm, alle ausser ich. Oder genauer: alle, die sich daran beteiligen.
                              Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
                              "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X