Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fort Boyard (Neuauflage)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fort Boyard (Neuauflage)

    Kennt ihr die Sendung noch, die damals in den 90gern Jahren auf SAT 1 kam.
    Ich liebte die Show.



    Eine abgelegene Festung vor der französischen Atlantikküste und spannende Herausforderungen für 54 Stars aus Show, TV, Sport und Musik: Am Dienstag, 11. Januar 2011, 20.15 Uhr startet "Fort Boyard", die erfolgreichste Promi-Abenteuer-Spielshow, bei kabel eins.

    Auf der geheimnisvollen Festung geht es in neun Folgen für die zahlreichen prominenten Kandidaten um Geschicklichkeit, Ausdauer, Teamgeist, Mut und Kraft.


    Jetzt am Dienstag startet die Neuauflage. Ich freu mich schon voll. Hab die Serie/Show damals geliebt...
    Hier der Link zu Infos der Neuauflage
    Fort Boyard - Die Abenteuershow

    Was ich bis jetzt so erfahren hab, werden "Promis" antreten...
    Den Start machen wohl die K11 Mitglieder (Alexandra Rietz, Michael Naseband und Gerrit Grass) gegen Sänger Lucy Diakovska und Martin Kesici sowie Choreograf Marco da Silva.

    Gespielt wird natürlich für nen Guten Zweck...

    Lucy bei einem der vielen Spiele
    Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
    Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
    Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
    was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

  • #2
    Genau das fehlt im TV:eine Abenteuershow mit B-oder C-Prominenz.Ich bin mal auf die Quoten gespannt.
    http://www.youtube.com/user/freshhellseries
    http://data2364.wordpress.com/
    https://twitter.com/#!/Data2364


    Kommentar


    • #3
      Also ich freu mich schon voll. Fand die Serie damals immer total toll...

      Damals war sie allerdings auch noch mit normalen/unbekannten Menschen...
      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

      Kommentar


      • #4
        Ich habe Fort Boyard 1991 auf Sat 1 geschaut.Wenn ich mich recht erinnere,gab es im Jahr 2000 schon einmal eine Fortsetzung auf Pro 7.Da habe ich nur 2 Folgen geguckt.Ich werde mir bei der Neuauflage zumindest die erste Folge ansehen.
        http://www.youtube.com/user/freshhellseries
        http://data2364.wordpress.com/
        https://twitter.com/#!/Data2364


        Kommentar


        • #5
          Und? Wie fandet ihr die 1. Folge? Hat jemand geschaut?

          Die Spiele fand ich genial. Würde sie gerne auch alle mal (außer das mit den Spinnen) nachspielen…
          Das erste mit dem Tauchen war total witzig. Als Lucy und Alexandra zuerst in den Kasten geschrien haben anstatt ins Megafon

          Meine Lieblinge waren gestern Lucy und Martin, aber auch Alexandra. Sie ist echt der Hammer!! Musste ich schon mehrmals beim TV Total Turmspringen feststellen. Das hat sie letztes Mal sogar gewonnen (noch vor Fabian Hambüchen *g*)

          Aber Martin hat sich teilweise schon etwas angestellt. Wobei ich es wahrscheinlich nicht besser gemacht hätte. Aber gegen die anderen sah er nicht so "sportlich" aus
          Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
          Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
          Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
          was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

          Kommentar


          • #6
            Wieder mal eine Show bei der abgelegt oder tot geglaubte B- und C- Promis aus der Versenkung gezogen werden und an Nasenringen in dummen Spielen über die Fernsehschirme der Nation flimmern. Ich finde es schade das die ProSiebenSat.1 Media AG aus Sendungen wie "Die Burg", "Die Alm" und Co. noch keine Lehren gezogen hat. Fehlt jetzt nur noch das sie das sie von RTL das Format "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" aufkaufen damit wäre dann die Volksverdummung komplett.

            Kommentar


            • #7
              Fort Boyard war mal so ne geniale Sendung. Ich habs geliebt. Vor allem den Zauberer im Turm. (Auf den man im Jahr 2000 und aktuell auch aus Kostengründen verzichtet hat.)

              Die Neuauflage mit Promis fand ich ja schon nimmer so toll (aber das Lied von rednex mag ich noch immer). Aber das nun ist ja noch blöder geworden. Wieso müssen die Promis da nun noch jedes Spiel kommentieren? Das nervt tierisch. Schlimm genug, wenn sowas bei andern (Musik-) Sendungen gemacht wird. Aber bei Fort Boyard kann man sich so ja gar nimmer richtig auf die Spiele konzentrieren.

              Und außerdem hat mans bei den Promis ja auch noch teilweise wohl entschärft. Früher gings da spannender zur Sache. Da waren Kandidaten dann schonmal einige Runden oder gar bis zum Schluß eingesperrt. Da war man schon 2000 oft gnädiger und ließ sie schneller wieder frei.
              Das war ja dann glaub immer so, dass die Kandidaten überlegen konnten, ob sie die Schlüssel "opfern", um ihre Mitstreiter zu befreien. Und beim Zauberer mußten ja auch Aufgaben gelöst werden oder der Schlüssel flog ausm Fenster - und einer mußte dann versuchen, den zu retten.

              *in Erinnerungen schwelg* hach, waren das noch Zeiten... *g*
              Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

              Kommentar


              • #8
                stimmt das mit dem zauberer hatte ich schon ganz vergessen Der war super...
                Die Rätsel bei dem waren aber teilweise auch richtig fies
                Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                Kommentar


                • #9
                  15 Minuten hab ichs ausgehalten.
                  Dann was Schluss mit diesem Unterhaltungs-durchfall!

                  Ich habs nur angeschaut weil ich zuvällig die Vorschau gesehen hab, ca 5 Minuten bevors los ging. Und nachdem ich das original auch mal gesehen hatte dachte ich mir schau ich mal rein. Aber das war ja derart mies! Nicht nur dass es das übliche herausholen jeglicher Nichtporiminenz war, neinen diese Kasper dürfen jetzt auch noch ganz tolle Statements zu ihren blamablen Auftritten abgeben.

                  Nein, das war einfach zu schlecht, das konnte ich mir nich zu Ende anschauen.
                  Genau der gleiche Müll wie der Jungel.....
                  Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe es mir angesehen, das bzw. der einzige der mir nicht gefiel, was Martin Kesici...der Typ hat an dauernd geflucht, das ging mir echt auf'n Keks.
                    Von seinen vermasselten Aufgaben ganz zu schweigen!!!
                    Alexandra Rietz war super, sie hatte die anstrengendsten Aufgaben bekommen, ich habe sie immer angefeuert...ich mag sie irgendwie durch TV Total Turmspringen^^

                    Das Original kenne ich nicht, nur das mit den Promis, damals habe ich das auch geguckt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Data 2364 Beitrag anzeigen
                      Genau das fehlt im TV:eine Abenteuershow mit B-oder C-Prominenz.Ich bin mal auf die Quoten gespannt.
                      So, weil meine Frau es UNBEDINGT sehen wollte, musste ich es auch gucken.
                      Etwa für 15 -20 Minuten!
                      Danach war selbst meine Frau, die sich sonst sehr gerne so Sendungen antut(ich nenne sowas dann Frauen-TV), angeödet.

                      C-Promis ist noch ein wenig hoch gegriffen, besonders das ständige einbelenden der "Erfahrungen" der Unterklasse-Daily Soap-STars hat extrem genervt.
                      Wäre besser nie gedreht worden.
                      Ein weiterer Meilenstein auf dme Weg zum grottigsten TV-Erlebnis des Jahres.
                      >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                      Kommentar


                      • #12
                        Die solltens einfach wieder so machen wie früher.

                        Früher war das ja regelrecht ne richtige "Story" dahinter. Ein (Nicht-Promi-)Team, das gegen den "Besitzer" des Forts und seine Angestellten antreten muß und nicht 2 Mini-Promi-Teams, die da von Moderatoren durchgelotst werden. Und der "Besitzer" des Forts & seine Leute haben natürlich versucht, so viele Herausforderer wie möglich einzusperren. Dagegen ist das heute ja nen Witz...
                        Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja früher war das auch ein Witz, glaub mir, das sah damals schon genauso lächerlich aus wie heute. Nur denke ich dass man das vor Jahren eventuell einfach anders wahrgenommen hat.

                          Ich fands damals schon genauso bescheuert und kann ehrlich gesagt keinen wirklichen Unterschied zum original ausmachen, der irgendwie entscheidend wäre. Kleine Änderung da, kleine Änderung hier, aber nichts was das ganze jetzt deutlich besser oder schlechter machen würde.

                          Es ist aber oft so, dass man Sachen die man vor Jahren gesehen hat als grandios in Erinnerung hat. SChaut man sich das entsprechende Material dann heute an ist man of ernüchtert bis entäuscht, das ist aber normal. Man wird eben reifer^^
                          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Steve Coal Beitrag anzeigen
                            Naja früher war das auch ein Witz, glaub mir, das sah damals schon genauso lächerlich aus wie heute. Nur denke ich dass man das vor Jahren eventuell einfach anders wahrgenommen hat.

                            ne, sorry, mir gefiel es damals recht gut und heute noch genauso. Das hat auch nix mit anderer Wahrnehmung, Nostalgie oder so dabei zu tun. Es ist mMn einfach ne witzige Idee, geniale Location, etc. Ich gucke noch heute gerne die Sachen von damals.

                            Nur was heute hierzulande draus gemacht wird, gefällt mir so gar nicht.
                            Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich freue mich jedenfalls auf heute Abend Wenn die 2.te Folge ausgestrahlt wird *g*
                              Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                              Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                              Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                              was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X