Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hawaii Five-0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hawaii Five-0

    Hawaii Five-0

    ... ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die seit 2010 von CBS Corporation produziert wird. Die Serie ist ein Remake der von 1968 bis 1980 ausgestrahlten Serie Hawaii Fünf-Null über eine Spezialeinheit der Polizei, die das organisierte Verbrechen auf Hawaii bekämpft. (Quelle)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: hawaii-five-o.jpg
Ansichten: 1
Größe: 670,5 KB
ID: 4288756

    Inhalt:
    Im Mittelpunkt der Serie steht der hochdekorierte ehemalige Marineoffizier Steve McGarrett, der von der Gouverneurin von Hawaii mit der Bildung einer Sondereinheit zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens beauftragt wird. Er rekrutiert den ehemaligen Polizisten Chin Ho Kelly, der nach ungerechtfertigten Bestechungsvorwürfen die Polizei verlassen musste, den Polizisten Danny „Danno“ Williams, der seiner geschiedenen Frau und deren Tochter von New Jersey nach Hawaii gefolgt ist, und die junge Polizistin Kona Kalakaua, die gerade ihre Ausbildung beendet hat. Gemeinsam arbeiten sie an einer Vielzahl unterschiedlicher Kriminalfälle. (Quelle)

    Darsteller:
    Alex O’Loughlin als Steve McGarrett
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: hawaii-five-o12a.jpg
Ansichten: 1
Größe: 24,5 KB
ID: 4288757
    Scott Caan als Danny "Danno" Williams
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 100818scott-caan-hawaii50.jpg
Ansichten: 1
Größe: 52,4 KB
ID: 4288758
    Daniel Dae Kim als Detective Chin Ho Kelly
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: daniel_dae_kim.jpg
Ansichten: 1
Größe: 46,4 KB
ID: 4288759
    Grace Park als Detective Kona "Kono" Kalakaua
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Hawaii Five-0 1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,8 KB
ID: 4288760

    Hat schon jemand den Pilotfilm gesehen? Wie war er?
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Ich habe die ersten beiden Folgen gestern gesehen, und so wirklich überzeugt bin ich noch nicht, aber NCIS-LA habe ich ja auch mehrere Chancen gegeben, also mal abwarten.

    Was mich prinzipiell gestört hat, ist das Hawaii-Fife-0 ein reiner "Action-Krimi" ist. Im Pilotfilm hatten die "Cops" in praktische jeder zweiten Einstellung ne Waffe in der Hand und der Bodycount hätte auch locker für einen James Bond Film gereicht. In der zweiten Folge war der Action-Anteil dann deutlich geringer und man hat auch Wert auf die Beziehungen der Charaktere gelegt, weshalb ich die sogar besser fand, als den Pilotfilm.

    Letztlich lebt Hawaii-Fife-0 meiner Ansicht nach ausschließlich von den Charakteren und geizt dabei auch nicht mit z.T. wirklich lustigen Wortwechseln, auch wenn die Wortgefechte anders als in NCIS nicht so sehr Kumpelhoaft oder Zynisch sind, sondern eher die typisch amerikanische "Sunnyboy-Coolness" raushängen lassen.

    Grundsätzlich finde ich die Idee dahinter interessant (zumal mir die Akteure allemal sympatischer sind, als das NCIS-LA Team), aber in wie weit das konzept der Charakterorientierten Actionserie in Zukunft beibehalten wird, warte ich erstmal ab und schalte dann ggf. aus, wenn mir doch wieder zu viel geballert wird.
    Was ist Ironie?
    Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
    endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe ein bißchen davon gesehen und fand es nicht schlecht besonders Alex O’Loughlin hat mir gefallen den wir ja alle aus Moonlight kennen, dieses Mal darf er etwas härter drauf sein. Mal sehen wie es weitergeht und das die nicht vielleicht nach 2 Staffeln wieder eingestellt wird.

      Kommentar


      • #4
        Grace Park kommt grade aus der Polizeischule ?
        Die Frau ist 36 verdammt, auch wenn man es ihr nicht ansieht.
        Insgesamt hat mir der Serieneinstig nicht gefallen, da wird gefoltert, offenbar geben sich alle Terroristen und bösen Jungs der Welt auf Hawai die Klinke in die Hand...waren das im Orginal nicht meist völlig normale Polizeifälle ?
        Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

        Kommentar


        • #5
          Ich fands eigentlich ganz unterhaltsam und nett. Kopf abschalten und einfach berieseln lassen. Also passt schon.
          Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
          Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
          Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
          und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

          Kommentar


          • #6
            Also ich hab mir bisher die ersten 6 Folgen angeschaut und muss sagen es gefällt mir sehr gut.
            Die Charaktere sind gut gezeichnet und die Interaktion, gerade zwischen Steve und Danno ist (zumindest im Originalton) richtig gut.

            Die Storys sind ganz interessant und abwechslungsreich.

            Ich freu mich auf den Rest der ersten Staffel und hoffe, dass die Serie nicht gleich wieder eingestellt werden wird.
            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

            Kommentar


            • #7
              Die Neuauflage ist recht gut, nicht so schön wie das Original, doch sie ist sehenswert. Allein schon wegen Grace Park sollte man es einschalten. Ich sehe es mir weiter an, vielleicht wird die Serie ja noch so interessant wie das Original, welches von 1968 bis 1980 lief.
              Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
              Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

              Kommentar


              • #8
                Ich hab die ersten beiden Folgen gesehen und mir hat sie gefallen.

                Es ist lockere Krimi-Unterhaltung mit gut aussehenden Schauspielern vor exotischer Kulisse. Wie bei vielen neueren Serien kommt der Reiz vor allem aus der Interaktion der Hauptcharaktere und weniger aus den zu lösenden Fällen. Hawaii als Setting ist natürllich nett.

                Daran, dass Grace Park nun eine Anfängerin spielen soll, muss ich mich allerdings noch gewöhnen. Sie erscheint einfach nicht jung genug und irgendwie wirkt sie in der Serie auch nicht wirklich unerfahren.

                LG
                Whyme
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                • #9
                  Nun ja. Äußerlich wirkt sie nicht zwingend wie eine 36 jährige. Ende 20 nimmt man ihr durchaus ab, und die Polizeischule war ja, wie ihr Cousin erwähnte, erst der zweite Karriereweg.
                  Ich kann also durchaus damit leben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm, wie gesagt, nach den Trailern nimmt man Grace Park sicher auch locker eine Mit-20erin ab. (Ich hab die Pilotfolgen aufgenommen, bin aber noch nicht dazu gekommen sie mir anzuschauen).

                    Und wie schon gesagt wurde kann sie ja auch erst später zur Polizei gekommen sein. Ich kenne das System in den USA zwar nicht, aber im Rahmen einer Serie kann man schon davon ausgehen, dass es auch mit über 30 noch möglich ist, auf der Polizeischule anzufangen...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin mir nicht sicher, ob es für die gesamten USA gilt, aber ich habe einen Schulfreund, der nun in Alaska bei der Polizei ist. Er ist gelernter Koch, ging auch nach Alaska um in einem Restaurant zu arbeiten. Vor zwei Jahren (also mit 28) ist er auf die Police Academy gegangen und ist nun Streifenpolizist.
                      Also könnte das dort sicher auch möglich sein.

                      Kono war ja auch erst Profi Surferin, ehe ihr Knie nicht mehr mitmachte. Da entschied sie sich zur Polizei zu gehen. Könnte also durchaus das selbe sein wie bei Frank.
                      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ok... das mit der zweiten Karriere ist mir entfallen. Aber was ich trotzdem etwas unpassend finde, ist, dass sie sich eigentlich nicht so verhält als wäre sie frisch von der Akademie und noch ziemlich unerfahren.

                        LG
                        Whyme
                        "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                        -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich werde die Serie sicherlich schauen, alleine schon wegen Grace Park und den schönen Strandaufnahmen. Da kommt sicherlich Sommerfeeling auf.
                          Die ersten beiden Folgen habe ich schon mal aufgenommen, jetzt brauche ich nur einmal die Zeit diese anzuschauen, vielleicht am Wochenende.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ein paar gelungene Gags, jede Menge gut choreographierte Action, schöne Aufnahmen von Hawaii und Grace Park im Bikini ist natürlich auch ein Hingucker, ich denke da werde ich noch häufiger reingucken. Ist natürlich in puncto erzählerischer Qualitäten Welten weit weg von z.B. Flashpoint, aber ab und an darf es auch einfach mal unterhaltsam sein.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                              Aber was ich trotzdem etwas unpassend finde, ist, dass sie sich eigentlich nicht so verhält als wäre sie frisch von der Akademie und noch ziemlich unerfahren.
                              Die Gute ist halt vorbelastet, weil sie schon zwei Polizisten in der Familie hat
                              There are 10 kinds of people, those who are tired of this binary joke - and Noobs.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X