Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Justified

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Justified

    "Justified" ist jetzt in seiner 3. Staffel, im Frühjahr 2012 wird Kabel 1 die Serie auch endlich ins deutsche Fernsehen bringen. Zeit, dass wir hier einen Thread dazu haben.


    Inhalt:
    Nachdem Deputy U.S. Marshal Raylan Givens in Miami ein wenig Unfug angestellt hat (), wird er in das ländliche Harlan County in Kentucky zwangsversetzt. Das Problem: dort ist er aufgewachsen und eigentlich wollte er dorthin nie zurückkehren. Zu viele (schlechte) Erinnerungen, zu viele alte "Freunde" und vor allem Feinde. So arbeitet er nun unter seinem alten Mentor und wühlt dort mächtig in seiner Vergangenheit herum.
    Als moderner Cowboy nimmt er es dabei mit den Gesetzen nicht immer ganz genau und kommt dadurch immer wieder in Schwierigkeiten.
    _______________________


    Als ich das erste Mal von der Serie gehärt habe, hat mich die Inhaltsbeschreibung nicht wirklich gereizt. Cowboy, Kentucky, Rednecks? Kann eigentlich nicht gut sein.
    Na ja, so kann man sich irren. Zur 2. Staffel bin ich dann doch eingestiegen und war sofort gefesselt. Die Einzelfälle sind imo recht gut und fügen sich in die staffelweiten, exzellenten Storybögen auch ziemlich gut sein.
    Schauspielerisch ist man auch weit über Durchschnitt (natürlich imo, aber der Emmy für Margo Martindale in Staffel 2, sowie weitere 2 Nominierungen für Timothy Olyphant und Walton Goggins sind da schon ein Zeichen ^^).

    Und Serie ist Timothy Olyphant auf den Leib geschrieben. Nein, kann man so nicht sagen. Die Serie basiert auf 2 Romanen und Kurzgeschichte von Elmore Leonards und Olyphant spielt Raylan Givens einfach perfekt (Leonards sagte in einem Interview mal, dass Olyphant Givens genau so spielt, wie er ihn sich beim Schreiben immer vorgestellt hat). Die Serie lebt von ihrem Hauptcharakter Raylan Givens und der ist ein verdammt abgebrühtes, kaltschnäuziges Schlitzohr. Es macht einfach Spaß, ihm dabei zuzusehen, wie er als Marshal so agiert.

    "Justified" ist eine echte Guckempfehlung von mir. Staffel 1 und 2 sind mittlerweile als DVD/ BlueRay verfügbar (allerdings nicht auf Deutsch) und im Frühjahr geht es wie gesagt auch bei Kabel 1 los.

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

  • #2
    Der genaue deutsche Starttermin steht nun fest.

    Kabel 1 wird Justified am 10. März um 23:15 Uhr ausstrahlen.

    Was für ein beschissener Termin!
    Wer guckt denn Samstag abends um diese Zeit Fernsehen??
    Damit wird diese grandiose Serie wohl leider nicht viele deutsche Zuschauer gewinnen können....

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Auch wenn es wahrscheinlich niemanden außer mich interessiert:

      Justified bekommt eine 4. Staffel!
      Justified - Renewed for 4th Season - Press Release

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Das denkst du. Beste Nachricht des Tages.

        Die 3. Staffel ist bisher sehr humorvoll.

        Raylan: "Today is opposite day."

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
          Das denkst du. Beste Nachricht des Tages.

          Die 3. Staffel ist bisher sehr humorvoll.

          Raylan: "Today is opposite day."
          Ja, der war gut. Mein Liebling in dieser Staffel ist aber, als Raylan eine Kugel aus seiner Pistole holt, dem auf dem Rücken liegenden Duffy auf den Bauch wirft und dann sagt: "Next ones comes faster."

          Schön, dass es hier doch noch andere Justified-Gucker gibt- ich war schon besorgt.

          "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

          Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

          Kommentar


          • #6
            Die brauchen vier Staffeln, bis die Serie mal nach Deutschland kommt?

            Ehrlich gesagt höre ich davon grade zum ersten Mal. Ist vielleicht mal einen Blick wert.
            Arwen verdanke ich ja auch, dass ich damals Castle eingeschaltet habe, daher vertrau ich ihrem Geschmack
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Na ja, die sind jetzt in Staffel 3. Letzte Nacht lief die 9. (denk ich) Episode. Da die Serie aber sooooo verdammt gut ist, wurde die 4. Staffel schon vorzeitig bestellt.

              Ich fand die Serie von Anfang an ziemlich genial, ich kann aber verstehen, dass es Leute gibt, die den Anfang ein wenig zäh finden, da die ersten Episoden noch nicht so wirklich zusammenhängen.

              Und wenn ich so lese, was in der letzten Folge wieder so passiert ist (blöde Spoiler), kann ich wieder nur sagen "Aaaaah, verdammt- ist das gut!".

              PS: Danke für das Vertrauen!

              Edit:
              AAAAAAAHHH! Wie recht ich hatte. Die gestrige Folge "Watching the Detectives" war einfach nur genial, definitv die beste dieser Staffel und ich neige sogar so weit zu gehen und zu sagen, die beste bisher (Und die Messlatte dafür liegt verdammt hoch!) Wie passend, dass ich gestern den "Next one is coming faster."-Spruch gebracht habe. Genial, wie diese Szene heute wieder relevant wurde. Großes fettes Lob an die Drehbuchschreiber!
              Zuletzt geändert von ArwenEvenstar; 07.03.2012, 23:29. Grund: Folge gesehen ^^

              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
                Der genaue deutsche Starttermin steht nun fest.

                Kabel 1 wird Justified am 10. März um 23:15 Uhr ausstrahlen.

                Was für ein beschissener Termin!
                Wer guckt denn Samstag abends um diese Zeit Fernsehen??
                Damit wird diese grandiose Serie wohl leider nicht viele deutsche Zuschauer gewinnen können....
                Habe heute mal den Trailer gesehen, sah auch ganz vielversprechend aus aber wie du schon erwähnt hast geht der Termin gar nicht. Ich kann mich noch gut an "Hack – Die Straßen von Philadelphia" erinnern, die lief vor ein Paar Jahren auf dem selben Sendeplatz - bis sie abgesetzt wurde. Ist eigentlich schade um die Serie, aber ich habe nicht vor das nochmal mit zumachen. Ich weiß auch nicht wer bei Kabel 1 auf die Idee kommt das man Samstag einen neue Serie einführen sollte, da wäre Freitag nach Castle tausendmal besser gewesen.
                "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                (Otto Oskar Binder)

                "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                Kommentar


                • #9
                  Der Sendeplatz ist wirklich nicht toll. Ich werde der Serie aber eine Chance geben, die Grund-Idee klingt interessant.
                  Und wenn sie abgesetzt wird, gibt es sie immer noch auf DVD .

                  Zu der von Lord Yu erwähnten Serie "Hack": die war eigentlich recht gut, ich mochte sie. Darin geht es um einen Ex-Cop, der als Taxi-Fahrer arbeitet, aber immer noch Menschen, meist Fahrgästen, hilft, deren Probleme zu lösen.
                  Sorry für das Off-Topic.
                  That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
                  Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
                  H. P. Lovecraft

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Marschall Q Beitrag anzeigen
                    Zu der von Lord Yu erwähnten Serie "Hack": die war eigentlich recht gut, ich mochte sie. Darin geht es um einen Ex-Cop, der als Taxi-Fahrer arbeitet, aber immer noch Menschen, meist Fahrgästen, hilft, deren Probleme zu lösen.
                    Sorry für das Off-Topic.
                    Mir hat sie auch gut gefallen, weswegen ich mich auch über die Absetzung geärgert habe und das gleiche nicht nochmal mitmachen will. Aber da sie Hoffnung ja bekanntlich zuletzt stirbt, habe ich sie mir trotzdem mal aufgenommen. Wobei ich trotzdem nicht denke, dass sie lange gesendet wird bei dem Sendeplatz.
                    "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                    (Otto Oskar Binder)

                    "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                    Kommentar


                    • #11
                      Moin,
                      lohnt die Serie auf deutsch? Ich könnte mir vorstellen, das im englischen Original der Slang der "Rednecks" zur Atmosphäre beiträgt. TBBT und HIMYM gucke ich nie auf deutsch, die Synchros von House, Dexter oder Californication finde ich aber OK - jetzt Justified auf deutsch im TV anfangen oder lieber direkt DVD?
                      You play for the Crest on the front, not the name on the back.
                      "Win today, and we will walk together forever." (Fred Shero)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Eagle-Eye_Dave Beitrag anzeigen
                        Moin,
                        lohnt die Serie auf deutsch? Ich könnte mir vorstellen, das im englischen Original der Slang der "Rednecks" zur Atmosphäre beiträgt. TBBT und HIMYM gucke ich nie auf deutsch, die Synchros von House, Dexter oder Californication finde ich aber OK - jetzt Justified auf deutsch im TV anfangen oder lieber direkt DVD?
                        Wenn du schon die Wahl hast: DVD!

                        Ich habe Samstag abend tatsächlich mal in die deutsche Ausstrahlung reingeschaut und mein erster Eindruck war: Ugh!
                        Besonders Raylan und Boyd Crowder (imo die beiden wichtigsten Figuren der Serie) fand ich sehr schlecht gewählt von den Stimmen her. Ava passt dafür recht gut. Vom Rest muss ich noch mehr hören.

                        Teilweise ist der Redneck-Slang schon arg (besonders in Staffel 2 mit den Bennetts), aber auf der DVD hat man ja im Notfall Untertitel. Aber ohne passt es imo nicht, das Flair kommt einfach nicht rüber.

                        Ein paar mehr TV-Gucker wären aber auch nicht schlecht- die Quoten am Samstag waren bestenfallls mittelmäßig... ^^

                        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                        Kommentar


                        • #13
                          Bin vor kurzem auch auf die Serie gestossen und schaue sie jetzt regelmäßig. Man sollte der Serie allerdings ein paar Folgen Zeit geben um sich zu entfalten. Timothy Olyphant (den Hauptdarsteller) fand ich anfangs sehr gewöhnungsbedürftig. Ich kannte ihn nur als Bösewicht aus dem letzten Stirb Langsam Film und fand ihn da eher blass. Die übertriebene Coolness mit der Olyphant den Hauptcharakter Raylan Givens spielt, war mir anfangs etwas zu viel (der Cowboygang, der Hut, die finsteren Blicke, die Oneliner und natürlich die ganze Loneranger "i kill badguys for breakfast" Attitüde). Nach ein paar Folgen werden allerdings auch einige Schwächen des Charakters offenbar, was ihm etwas von seiner Unnahbarkeit nimmt und ihn damit menschlicher macht.

                          Die Staffelübergreifenden Storyarcs und Einzelfolgen greifen meines Erachtens nach auch gut ineinander. Ausserdem wird die Welt von Raylan Givens, welche Anfangs sehr klein und überschaubar erscheint, mit jeder Folge weiter ausgebaut. Insgesamt bin ich jedenfalls bisher (Ende Staffel 1) sehr positiv überrascht worden und das passiert mir (angesichts meines hohen Serienkonsums) eher selten.
                          "The human eye is a wonderful device. With a little effort, it can fail to see even the most glaring injustice." - Quellcrist Falconer

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich bin Gestern abend endlich duzu gekommen die erste Folge anzusehen. Ich hatte mir die Serie irgendwie anders vorgestellt, so etwas mehr Westernlastig. War aber trotzdem ganz nett, obwohl die Folge mich trotzdem nicht vollkommen überzeugen konnte.
                            "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                            (Otto Oskar Binder)

                            "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                            Kommentar


                            • #15
                              Spoiler für Staffel 3-Finale

                              Oh mann! Großartig, einfach nur großartig dieses Staffelfinale!!

                              Spoiler
                              Ich war ja echt gespannt, wie sich alle Wirrungen und Irrungen und Intrigen und und und in nur 40 Minuten auflösen lassen sollen. Aber "Slaugtherhouse" schafft das echt!
                              Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

                              So viele tolle Szenen!
                              Boyd wird für den Mord an Devil verhaftet, weil er von irgendwem verpfiffen wurde (ich hatte Johnny ja irgendwie in Verdacht, aber dass der mit Limehouse gegen Boyd konspiriert war mir dann doch zu weit hergeholt und ich hab mich auf Arlo festgelegt). Quarles ist verzweifelt und will zurück nach Hause, muss dafür aber mal eben 500k besorgen. Mit ein paar Geiseln (christliche Rockerfamilie und Raylan) im Gepäck geht er zu Limehouse, der sein Geld in seinen Schweinen ("It's a Piggy Bank!" xD) lagert. Im Eifer des Gefechtes verliert Quarles einen Arm und wohl auch sein Leben, erzählt aber Raylan vorher noch, dass nicht er den Statetrooper erschossen hat, sondern dass es Arlo war. Die Arm-Ab-Szene ist dann auch Vorbild für den imo besten Spruch dieser Staffel:
                              "You know what they say in the office? I dis-armed him."
                              Grandios...und ich dachte, der "Next one is coming faster"-Spruch kann nicht mehr überboten werden.

                              Und wenn wir denken, dass Boyd endgültig in den Knast wandert, nimmt Arlo alle Schuld auf sich (den Tod von Devil und vom Trooper) und Boyd darf gehen. Und dann stellt sich heraus, dass Johnny Boyd an Limehouse verpfiffen hat.

                              Und dann dieses depressive Ende....
                              "All he saw was a man with a hat."
                              Arlo dachte also eigentlich, dass er Raylan erschießt und nicht den Trooper. Und es war ihm scheißegal. Diese blöde Entschuldigung in der Mitte der Folge ist dann auch nichts wert. Und nun wieder so lange warten auf Staffel 4...


                              Das war ein grandioses Finale! Vielleicht nicht besser als das emotionale Finale von Staffel 2, aber definitv auch nicht schlechter!

                              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X