Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Boardwalk Empire

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Boardwalk Empire

    Die Serie "Boardwalk Empire" des US-Pay-TV-Senders HBO beginnt 1920 in Atlantic City mit dem Beginn der Prohibition, des US-weiten Verbotes von Alkohol und handelt von verschiedenen Personengruppen, die versuchen durch die Prohibition mit dem Handel mit Alkohol Profit zu machen. Zudem spielen die Familien und Familienkonflikte der Protagonisten und deren Gegenern, den Prohibitionsagenten der Bundessteuerbehörde, die versuchen den Alkoholhandel einzudämmen.

    Erdacht wurde die Serie von Terence Winter nach dem Buch "Boardwalk Empire: The Birth, High Times, and Corruption of Atlantic City" von Nelson Johnson.
    Produziert wird sie unter anderem von Mark Wahlberg und Martin Scorsesse, welcher auch Regie bei der Pilotfolge führte.

    Darsteller mit ihren Rollen:
    Steve Buscemi als Enoch „Nucky“ Thompson
    Michael Pitt als Jimmy Darmody
    Kelly Macdonald als Margaret Schroeder
    Michael Shannon als Agent Nelson van Alden
    Shea Whigham als Elias "Eli" Thompson
    Aleksa Palladino als Angela Darmody
    Stephen Graham als Al Capone
    Michael Stuhlbarg als Arnold Rothstein
    Vincent Piazza als Charles "Lucky" Luciano
    Paz de la Huerta als Lucy Danziger
    Michael K. Williams als Chalky White
    Anthony Laciura als Eddie Kessler
    Joseph Riccobene als Frankie Yale
    Paul Sparks als Mieczyslaw "Mickey Doyle" Kuzik
    Jack Huston als Richard Harrow
    Gretchen Mol als Gillian Darmody
    Dabney Coleman als Kommodore Louis Kaestner

    Interessant daran ist, dass Capone, Rothstein, Luciano und einige andere Nebencharaktere wirklich gelebt haben. Al Capone sieht man hier zB als kleinen, unbedeutenden Gangster, der erst später zum großen Verbrecherboß werden wird, als der er heute bekannt ist.

    Der Cast ist durchgehend gut bis sehr gut. Die Story der einzelnen Folgen ist sehr gut geschrieben und inszeniert.
    Die Serie ist einfach genial, schade das sie nur 12 Folgen pro Staffel hat und nur die erste schon auf DVD draussen ist. Ich freue mich schon auf die zweite Staffel dieser genialen und vielversprechenden Serie, die sicher noch einige Jahre laufen wird, die dritte Staffel ist schon bestätigt.

    Hier der Wikipedia-Artikel: Boardwalk Empire ? Wikipedia
    Angehängte Dateien
    That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
    Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
    H. P. Lovecraft

  • #2
    Ich habe zwar erst nur 9 Folgen der ersten Staffel gesehen, finde die Serie aber jetzt schon KLASSE.
    Besonders interessant finde ich, das es manche Charaktere wirklich gab und das teils wahre Geschichten erzählt werden.
    Ich finde die Zeit der Prohibition einfach interessant.

    HBO hat wieder eine erstklassige Serie auf die Beine gestellt.

    Ich bleibe auf jedenfall dran

    Trailer von der ersten Staffel
    http://www.youtube.com/watch?v=SPlBxJs3npQ


    PS. Gibt es schon ein Termin wann die 2 Staffel auf BluRay erscheint ?

    Kommentar


    • #3
      Der erste kurze Teaser zur 3 Staffel ist aufgetaucht.
      Boardwalk Empire Season 3 Tease - YouTube

      Man sieht zwar nicht sonderlich viel , aber die Vorfreude steigt

      Kommentar


      • #4
        Interessiert sich denn sonst niemand für die Serie?

        Momentan läuft im deutschen Pay-TV (TNT Serie) die zweite Staffel (Stand: Episode 6); die (australische) DVD kommt im September raus, bei anderen Ländern ist der Termin noch unbekannt, ab sicher nicht lange danach.

        Die Serie ist wirklich gut, mit vielen interessanten Charakteren. Es gibt auch nicht das oft übliche Swarz-Weiß bei den Charakteren; die Gangster sind nicht nur böse, sondern haben auch liebevolle Seiten, die Cops der Steuerbehörde sind dagegen nicht viel besser als ihre Gegner, besonders van Alden ist ein mieser Charakter (auch habe ich selten einen Typ gesehen, der so verkrampft ist, dass es fast weh tut ihm zuzusehn!)

        Besonders fasziniert bin ich von dem sehr realistischen und glaubwürdigen 20er Jahre Setting, was nicht nur für Kostüme und Kulissen gilt, sondern auch die Charaktere und die dargestellte Gesellschaft, die Behandlung der Frauen, die Prohibition usw sind allesamt mehr als glaubhaft.

        Aber solche Serien finde ich allgemein recht interessant, die Serie Mad Men mit ihrem 60er Setting mag ich ebenso. Nebenbei, gibt es weitere Serien, die in der jüngeren Vergangenheit spielen (etwa 50 Jahre und mehr) und dabei sehr glaubwürdig und realistisch sind?
        That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
        Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
        H. P. Lovecraft

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Marschall Q Beitrag anzeigen
          Aber solche Serien finde ich allgemein recht interessant, die Serie Mad Men mit ihrem 60er Setting mag ich ebenso. Nebenbei, gibt es weitere Serien, die in der jüngeren Vergangenheit spielen (etwa 50 Jahre und mehr) und dabei sehr glaubwürdig und realistisch sind?
          Du könntest mal bei Magic City im Auge behalten. Ist gerade beim US-Sender Starz angelaufen und handelt von einem Hotelbesitzer am Ende der 50er Jahre, der sich notgedrungen mit einem Gangsterboss einlässt.

          Imdb: Magic City (TV Series 2012) - IMDb
          Trailer: Magic City Trailer (redband) - YouTube

          Wie gut die Serie dann letztendlich ist, kann man wohl noch nicht sagen, aber ich habe dieses Jahr schon schlechtere Pilotepisoden gesehen.

          Kommentar


          • #6
            Mein Interesse an der Serie wurde schon länger geweckt. Martin Scorcese als Regisseur der ersten Folge und als Auführender Produzent, dazu der Autor von "Die Sopranos" (wo ich leider nicht viel kenne, was ich aber davon gesehen hab, hat mir gefallen). Leider kam ich bisher nicht dazu mir die Serie anzusehen. Da bei meiner "Game of Thrones"-DVD-Box allerdings die erste Folge quasi als "Probepackung" dabei war, hab ich sie mir nun angesehen.

            Eines muss man HBO lassen: Wieder hat man es geschafft eine TV-Produktion wie einen Kinofilm wirken zu lassen (und dazu wie immer die gewohnte Dosis Sex und Gewalt). So wurde das Flair der 20er Jahre perfekt eingefangen. Dazu kommt ein Mini-Auftritt von Al Capone als noch bedeutungsloser Gangster. Und mit Michael Pitt hat Scorcese einen recht guten "DiCaprio-Nachfolger" gefunden .

            Die eigentliche Handlung rund um den korrupten Politiker, welcher während des Alkohol-Verbotes diesen selbst schmuggelt war ebenfalls recht interessant und hat Potential. Gangsterfilme sind zwar nicht GANZ mein Genre (gehöre zu den wenigen Film-Freaks, die die Pate-Trilogie nicht zu den besten Filmen aller Zeiten zählen ) aber werd vielleicht bei Gelegenheit mir die ein oder andere Folge der ersten Staffel weiter ansehen.

            Für Teil 1 geb ich mal gute
            4 Sterne!

            Kommentar


            • #7
              Also wenn Folge eins dir gefallen hat, wirst du auch die gesamte Serie mögen.

              Die Charaktere sind allesamt sehr gut und glaubhaft und zudem auch sehr gut gespielt, also rein schauspielerisch lohnt die Serie sich (was bei HBO wohl die Regel ist). Vorallem Steve Buscemi als Nucky und Michael Shannon als van Alden sind mMn großartig auch wenn ich van Alden nicht mag, als Charakter.

              Zu Al Capone: er wird zu einer sehr wichtigen Nebenfigur, ist sogar fast ein Hauptcharakter. Neben ihm tauchen auch andere reale Personen auf, viele mit mehreren Auftritten.

              @ Anvil: Danke für den Tipp, werde ich tatsächlich mal im Auge behalten.
              That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
              Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
              H. P. Lovecraft

              Kommentar


              • #8
                Der zweite Teaser zur 3 Staffel
                Boardwalk Empire Season 3: Tease #2 - YouTube

                Kommentar


                • #9
                  Die 3 Staffel startet am 16 September in den USA.
                  Die Handlung wird 15 Monate nach dem Finale der zweiten Staffel ansetzt und erhalten wird diese wieder 12 Folgen.

                  Kommentar


                  • #10
                    VFX Reel Season 2: Boardwalk Empire VFX Breakdowns of Season 2 - YouTube

                    Schön, wenn man im Nachhinein überrascht wird, wie viel CGI doch in der Serie steckt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei manchen Szenen sieht man zwar noch die CGI's, aber das es doch bei so vielen Aufnahmen ist, hätte ich es auch nicht erwartet.
                      Das bei Richard Harrow (Der Man mit der Maske) auch mit CGI gearbeitet wird überrascht mich jetzt auch

                      Kommentar


                      • #12
                        Mich überrascht der große CGI-Anteil eigntlich nicht, denn immerhin ist es fast unmöglich eine ganze Stadt der 20er ausschließlich mit Kulissen aufzubauen. Zwar hätte man natürlich auch Modelle verwenden können, aber die Technik ist heute so weit, dass CGI zum einem fast besser aussieht ale reale Modelle, zum anderen sind digitalle Modelle wesentlich flexibler einsetzbar und auch dadurch günstiger.
                        Aber auch dass man bei Harrow CGI einsetzt überrascht mich nicht, denn ein so tiefes Loch lässt sich wohl kaum nur mit Maske oder gar mit Blue-Screen-Technik realisieren.

                        Jedenfalls freue ich mich auf die zweite Staffel (bin leider auf DVD angewiesen). Gibt es eigentlich Anzeichen auf eine Free-TV-Ausstrahlung?
                        That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
                        Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
                        H. P. Lovecraft

                        Kommentar


                        • #13
                          Trailer zur 3.: Boardwalk Empire Season 3: Clip Trailer - YouTube

                          Nett, aber zu dunkel. Den Trailer müsste HBo nochmal hochladen. HD fehlt auch noch.

                          Zitat von Marschall Q Beitrag anzeigen
                          Mich überrascht der große CGI-Anteil eigntlich nicht, denn immerhin ist es fast unmöglich eine ganze Stadt der 20er ausschließlich mit Kulissen aufzubauen. Zwar hätte man natürlich auch Modelle verwenden können, aber die Technik ist heute so weit, dass CGI zum einem fast besser aussieht ale reale Modelle, zum anderen sind digitalle Modelle wesentlich flexibler einsetzbar und auch dadurch günstiger.
                          Aber auch dass man bei Harrow CGI einsetzt überrascht mich nicht, denn ein so tiefes Loch lässt sich wohl kaum nur mit Maske oder gar mit Blue-Screen-Technik realisieren.
                          Ich meinte her, dass mich die vielen kleinen Dinge überrascht haben, die aus dem Computer stammen. Bei den Panorama-Shots ist mir das klar. Die Stadtecken existieren so heute nicht mehr.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja..warte auch auf die HD Version

                            Der Trailer gefällt mir und lässt auch eine gute 3 Staffel hoffen.
                            Die 3 Staffel soll ja härter werden als die ersten beiden

                            Kommentar


                            • #15
                              Neuer Trailer
                              Boardwalk Empire Season 3: Trailer #3 - YouTube

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X