Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lindenstrasse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lindenstrasse

    Hallo Leute,

    Erstmal vorweg, ich habe die SuFu benutzt und kein entsprechenden Thread gefunden. Wenn es doch ein Lindenstrassen Thread gibt bitte dorthin verschieben...

    Ich wollte gerne mal wissen wer von euch schaut sich
    (regelmäßig oder immer) die Serie Lindenstrasse an ?
    Oder warum mögt ihr die Serie nicht....

    Nun - Ich bin bekennender LS-Junkie. Ja - Schuldig !

    Ich kenne wirklich so gut wie JEDE Folge dieser Serie.
    Nun gut mir fehlen noch ca 40 folgen die ich noch nicht kenne,
    aber dann kenne ich wirklich alle

    Als bisheriges Fazit kann ich sagen das diese Serie teilweise absolut Genial ist und durchaus Anspruchsvolles TV ist, aber durchaus auch mal echt Schwachsinnige Folgen bzw. Handlungstränge aufweist. Daher sehe ich Lindenstrasse (oder auch LS) immer nur als Satirische Serie,
    die eben einen Satirischen Blick in das Leben der Menschen zeigt.

    Ich liebe Else Kling (diese Serien Figur ist einfach KULT!)

    LS kann man Lieben oder Hassen. Kaum eine Serie polarisiert so sehr wie eben jene Serie... Als kleine Kind fand ich die Serie schrecklich, weil alle die ich kannte die Serie nicht mochten. Doch ich habe die erfahrung gemacht, man stolle Serien und Filmen eine ehrliche Chance geben und dann Urteilen.

    Bei mir fiel das Urteil daher doch Positiv aus. So das ich keine Folge verpassen mag. Ich kenne mich mit LS ebenso aus wie in Star Trek.
    Also so das wesentliche. Dennoch bin ich jetzt nicht fanatisch oder so...

    So nun seid ihr dran....
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Hm... Keiner eine Meinung zu dieser Serie ?
    Es muss doch jemanden geben der die Serie mag oder auch eben nicht mag.
    Los Leute nicht so schüchtern. Ich beiße nicht.... (Könnte ich auch nicht, bin ja nur Virtuell vertreten.)

    Gruß

    Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

    Kommentar


    • #3
      Mögen.... nicht wirklich. Ich muss sie mir ab und zu anschauen, weil mein Partner sie gerne sieht (meist mach ich in der Zeit irgendwas am PC oder sowas). Allerdings konnte ich mich auch nach Jahren nicht dafür erwärmen... Vielleicht ist sie mir einfach zu real, immerhin habe ich das reale Leben jeden Tag vor der Nase, da brauch ich im Fernsehen mal was anderes.
      "There's coffee in that nebula"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von T'San Beitrag anzeigen
        Mögen.... nicht wirklich. Ich muss sie mir ab und zu anschauen, weil mein Partner sie gerne sieht (meist mach ich in der Zeit irgendwas am PC oder sowas). Allerdings konnte ich mich auch nach Jahren nicht dafür erwärmen... Vielleicht ist sie mir einfach zu real, immerhin habe ich das reale Leben jeden Tag vor der Nase, da brauch ich im Fernsehen mal was anderes.
        Kann ich verstehen. Außerdem sind ja Geschmäcker bekanntlich verschieden.
        Ich und mein Mann wie schauen sie immer wenn's nur geht.
        Hauptsache du kannst dich beschäftigen um die halbe Stunde zu überbrücken.
        Und nach dieser halben Stunde hast du dann ja deinen partner wieder ganz für dich.

        LS ist durchaus auch Politisch, und hatt auch sehr interresante Handlungsstränge, aber wie gesagt LS mag nunmal nicht jeder. Und ich kann es auch absolut nachvollziehen.

        In diesem sinne, schön das du geantwortet hast.

        Besten Gruß

        Dominion
        Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
        Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

        Kommentar


        • #5
          Nun ja, die Lindenstraße...

          Unsere altgedienteste weekly Soap. Insgesamt ist es um die Serie in den letzten Jahren eher still geworden. Ihre große Zeit hatte die Serie sicher in den Anfängen, damals in den 80ern und frühen 90ern. Das Privatfernsehn steckte damals noch in den Anfängen und war noch nichtmal ansatzweise auf dem heutigen "Niveau" und bot anfangs wenig vergleichbares. Die Lindenstraße war ja damals der Vorreiter bei der Darstellung bestimmter sozialkritischer und politischer Themen, die manch ein Konservativer nicht im Fernsehn dargestellt wissen wollte. So kann ich mich noch gut an die damaligen Skandale erinnern, als die Serie das Thema Scheidung mit allen Konsequenzen darstellte. Ebenso dürfte es die erste Sendung gewesen sein, die bei uns im TV unverkrampft Homosexuelle Paare (sowohl männlich als auch weiblich) zeigte.

          Seit den 2000er Jahren kann man sich mit solchen Theman aber nicht mehr ins Gespräch bringen und ich habe beim mehrmaligen Reinzappen in den letzten Jahren das Gefühl gehabt, dass man sich mehr den Soaps anderer Sender angepasst hat. Vor allem der Altersdurchschnitt scheint mir in den letzten Jahren eher gesenkt worden zu sein.

          Was aber auffällt ist die subjektiv gute Darstellung vom Lebensalltag in Deutschland/München. Objektiv aber wohl eher nicht. Ich kann mich erinnenr, dass Frau Simoneit-Barum mal in einer Talkshow war und dort allein die Schicksalschläge ihrer Figur "Iffy Zenker" aufgezählt wurden - und das war dann doch etwas zu viel des Guten, wenn man die Ereignisse all der Jahre mal aufgelistet bekommt.

          PS:
          Hab ich's heute mit Deja Vus? Irgendwie kommt es mir so vor, als hätte ich hier schonmal was zur Lindenstraße gepostet... Egal, war wohl in einem anderen Forum...

          Kommentar


          • #6
            Hallo Souvreign ,

            Unsere altgedienteste weekly Soap. Insgesamt ist es um die Serie in den letzten Jahren eher still geworden. Ihre große Zeit hatte die Serie sicher in den Anfängen, damals in den 80ern und frühen 90ern. Das Privatfernsehn steckte damals noch in den Anfängen und war noch nichtmal ansatzweise auf dem heutigen "Niveau" und bot anfangs wenig vergleichbares.
            Stimmt. LS war damals was ganz besonderes...

            Die Lindenstraße war ja damals der Vorreiter bei der Darstellung bestimmter sozialkritischer und politischer Themen, die manch ein Konservativer nicht im Fernsehn dargestellt wissen wollte. So kann ich mich noch gut an die damaligen Skandale erinnern, als die Serie das Thema Scheidung mit allen Konsequenzen darstellte. Ebenso dürfte es die erste Sendung gewesen sein, die bei uns im TV unverkrampft Homosexuelle Paare (sowohl männlich als auch weiblich) zeigte.
            In der tat. Ich erinnere mich an den ersten Schwulen Kuss im BRD TV, das war in der LS. Danach bekam Geoeg Uecker Mord drohungen und daher schreiben sie die Fiur des Carstens langfristig raus. Carsten ging nach Australien für 1 oder 2 Jahre.

            Seit den 2000er Jahren kann man sich mit solchen Theman aber nicht mehr ins Gespräch bringen und ich habe beim mehrmaligen Reinzappen in den letzten Jahren das Gefühl gehabt, dass man sich mehr den Soaps anderer Sender angepasst hat. Vor allem der Altersdurchschnitt scheint mir in den letzten Jahren eher gesenkt worden zu sein.
            Ja das TV hat sich bestimmen kritischen Themen angepasst und von daher hat es diese Serie an sich viel Schwerer, gegen diese "DailySoaps" anzukommen. Dennoch finde ich ist die Qualität der Serie LS besser als die der Daily Soaps, wie GZSZ oder so...

            Fast alle LS Schauspieler sind hochkarätig (schreibt man das so, ach egal) besetzt. Die Figuren sind im großen und ganzen sehr sehr durchdacht. Von einigen schnitzern, die jede Serie hat mal ausgenommen..

            Was aber auffällt ist die subjektiv gute Darstellung vom Lebensalltag in Deutschland/München. Objektiv aber wohl eher nicht. Ich kann mich erinnenr, dass Frau Simoneit-Barum mal in einer Talkshow war und dort allein die Schicksalschläge ihrer Figur "Iffy Zenker" aufgezählt wurden - und das war dann doch etwas zu viel des Guten, wenn man die Ereignisse all der Jahre mal aufgelistet bekommt.
            ja der Menschliche Alltag kommt ziemlich gut rüber. Aber du hast recht vieles was die Figuren erleben kommt einen scheibar wirklich zu viel vor. Aber eine Serie wäre auch echt langweilig ohne das viel passiert. Stell dir Star Trek vor ohne ernsthafte Konflikte. Sie fliegen durchs all, alles ist in Ordnung und man geht essen usw.. *lol* Wäre sicher mal lustig.

            Andereseits viele Menschen erleben viel in ihren Leben.

            PS:
            Hab ich's heute mit Deja Vus? Irgendwie kommt es mir so vor, als hätte ich hier schonmal was zur Lindenstraße gepostet... Egal, war wohl in einem anderen Forum...
            Ich weiß es nicht... macht aber nichts. Schön das ich dich hier lesen durfte !

            Dominion (PS: wie findest du meine Signatur ? Selbst gemacht)
            Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
            Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

            Kommentar


            • #7
              Lindenstrasse =
              Wahrscheinlich kann ich die Serie überhaupt nicht leiden weil ich es mir als Kind immer mit meiner Mutter anschauen musste....hatten ja nix anders als die öffentlich Rechtlichen.

              Nichtmal für 50Euro pro Sendung würde ich mir den Kack wieder geben.
              Aber wenn du in auf einen SyFy-Forum sondern in irgend einen Altenheim-Forum suchst.Findest du bestimmt jemanden der sich darüber mit dir austauschen will
              Manche führen ! Manche folgen !

              Kommentar


              • #8
                Wie alt werden die Threads eigentlich noch, die Du ausgräbst um zu posten wie schlecht Du die Serie findest ohne sie jemals gesehen zu haben? Vielleicht solltest Du Dir lieber ein Motz-Forum suchen...

                LG
                Whyme
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                • #9
                  Kann ich dir gerne erklären

                  Hatte mir True Blood zu ende angesehen und wollte nen Kommentar dazu abgeben. Hab daher die Serien durchforscht da ich mit Search nicht gefunden hatte.

                  Was mir dabei unter die Finger gekommen ist was interressant war habe ich eben nochmal ausgegraben.

                  Im Motz-Forum wärst du bestimmt auch gerne dabei.
                  Manche führen ! Manche folgen !

                  Kommentar


                  • #10
                    Habt euch lieb ihr zwei .

                    Danke!
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X