Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Street Fighter: Assassin's Fist

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Street Fighter: Assassin's Fist



    Hallo an alle gegenwärtigen und zukünftigen Street-Fighter-Fans!

    Bei der diesjährigen SDCC (San Diego Comic-Con) kündigten Joey Ansah and Christian Howard eine Street-Fighter-Serie namens "Street Fighter: Assassin's Fist" an. Wie sie in diesem Video erzählen, wird die Serie in Japan spielen und die Geschichte von Ryu und Ken sowie derem Meister Gouken (und wahrscheinlich auch seinem Bruder Akuma) erzählen.
    Auf der Facebook-Seite kann man Aktuelles mitverfolgen.

    Zuvor hatten sie sich durch ihren ca. dreieinhalbminütigen Fan-Film "Street Fighter: Legacy" auf sich aufmerksam gemacht, der hauptsächlich aus einer (für Kenner der Spiele sichtlich) liebevoll inszenierten Kampfszene zwischen Ryu und Ken besteht.

    Bisherige 'Street Fighter'-Filme und -Serien (Real und Zeichentrick) in chronologischer Reihenfolge:
    [1994] Street Fighter II: The Animated Movie (Animefilm)
    [1994] Street Fighter (Realfilm)
    [1995] Street Fighter II V (Animeserie)
    [1995] Street Fighter (US-Cartoonserie)
    [1999] Street Fighter Alpha (Animefilm)
    [2005] Street Fighter Alpha: Generations (Animefilm)
    [2009] Street Fighter IV: The Ties That Bind (Anime-Film/OVA) (YouTube)
    [2009] Street Fighter: The Legend of Chun-Li (Realfilm)
    [2010] Super Street Fighter IV (Anime-Film/OVA) (YouTube)

    Ich warte schon seit langem auf eine vernünftige Street-Fighter-Serie und hoffe, dass die beiden Autoren ihre Vorstellungen umsetzen können.

  • #2
    Ich kenne die Spiele nur vom Hörensagen und habe auch nur einen der Filme gesehen, jedoch frage ich mich ob eine Serie auf Dauer spannend sein würde bzw. ob sich diese länger halten könnte!? Ich bin schon mal gespannt ob aus dem Projekt was wird.

    Der Film Street Fighter: The Legend of Chun-Li (2009), welchen ich gerade eben gesehen habe, konnte mich nicht wirklich überzeugen. Es gab zwar ein paar ganz nette Kampfszenen und die Story war einigermaßen in Ordnung, jedoch hätte ich mir mehr und besser in Szene gesetzte Kampfszenen erwartet. Die Hauptdarstellerin war zwar ganz hübsch anzusehen, jedoch vermisste ich bei ihr ein wenig das Talent, welches die Kampfszenen überzeugender gemacht hätte. Ich vergebe drei von sechs sterne für den Film.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
      Ich kenne die Spiele nur vom Hörensagen und habe auch nur einen der Filme gesehen, jedoch frage ich mich ob eine Serie auf Dauer spannend sein würde bzw. ob sich diese länger halten könnte!? Ich bin schon mal gespannt ob aus dem Projekt was wird.
      Also mit den oben genannten Charakteren allein kann ich mir mehr als eine Staffel auch nich vorstellen, aber wenn man nach und nach andere Charaktere des Spiels einbindet, kann man sicher ein paar Staffeln drehen. Viele Charaktere haben privat oder beruflich Mitglieder der selben Organisation zum Gegner/Feind, so dass man ein Zusammenspiel der "Guten" sehr leicht einführen könnte. Stoff zum Verfilmen gäb's inbs. in den Comics, die ich selbst aber erst jetzt angefangen habe zu lesen.

      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
      Der Film Street Fighter: The Legend of Chun-Li (2009), welchen ich gerade eben gesehen habe, konnte mich nicht wirklich überzeugen. Es gab zwar ein paar ganz nette Kampfszenen und die Story war einigermaßen in Ordnung, jedoch hätte ich mir mehr und besser in Szene gesetzte Kampfszenen erwartet. Die Hauptdarstellerin war zwar ganz hübsch anzusehen, jedoch vermisste ich bei ihr ein wenig das Talent, welches die Kampfszenen überzeugender gemacht hätte. Ich vergebe drei von sechs sterne für den Film.
      Der Film hat vieles falsch gemacht, besonders bei Rollenbesetzungen (die Hauptdarstellerin war noch am besten besetzt), Kampfchoreographien und Kräfteverhältnissen. Wenn man aus den Spielen, Filmen, Serien und Comics weiß, was alles nich passt, sind 3 Sterne zu großzügig. Von all den Filmen und Serien, die ich aufgezählt habe, is 'SF: The Legend of Chun-Li' daher wohl der ungeeignetste hehe.
      Wenn du nix gegen Anime bzw. Zeichentrick generell hast, empfehle ich dir 'Street Fighter II: The Animated Movie' - am besten in der 'Uncut, Uncensored, Unleashed'-Version.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Creator83 Beitrag anzeigen
        Von all den Filmen und Serien, die ich aufgezählt habe, is 'SF: The Legend of Chun-Li' daher wohl der ungeeignetste hehe.
        Jedoch war die Gelegenheit günstig diesen Film anzuschauen, weil dieser erst vor kurzer Zeit im Free TV ausgestrahlt wurde.
        Meine Bewertung mit den drei Sternen war vom Spiel unabhängig, wahrscheinlich wäre sie schlechter gewesen, wenn ich das Spiel gut kennen würde.

        Wenn du nix gegen Anime bzw. Zeichentrick generell hast, empfehle ich dir 'Street Fighter II: The Animated Movie' - am besten in der 'Uncut, Uncensored, Unleashed'-Version.
        Ich schaue zwar nur selten Zeichentrick und Anime so gut wie nie, jedoch werde ich mir vielleicht einmal deine Empfehlung anschauen.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Auch wenn lange Zeit nix konkretes zu hören war, gingen die Arbeiten an der Serie anscheinend voran, so dass mittleweile sogar die Dreharbeiten begonnen haben!

          Hier ein 5-minütiges Hinter-den-Kulissen-Video:
          "Street Fighter: Assassin's Fist" San Diego Comicon announcement - Filming Has Begun! - YouTube

          Also ich finde es soweit sehr viel versprechend!

          Edit: Die Serie wird durch Crowdfunding finanziert, so dass es wohl eher eine Miniserie wird, die insgesamt einen Film ergibt. Ich hoffe, Produktionsstudios werden darauf aufmerksam, so dass es den Sprung auf die Fernsehbildschirme schaffen kann, ähnlich wie 'z.B. Sanctuary' es schon tat.
          Zuletzt geändert von Creator83; 25.07.2013, 12:21.

          Kommentar


          • #6
            Interview mit Joey Ansah

            Kommentar


            • #7
              "Street Fighter: Assassin's Fist" ist endlich da!

              Wie bereits geschrieben, is es ne 12-teilige Miniserie (plus ein Prolog) geworden, die insgesamt knapp 2 Stunden lang is. Nach Wikipedia is auch ne DVD/BD-Veröffentlichung geplant, in der die Folgen zu einem Film vereint werden.

              Kommentar


              • #8
                Auf Tele 5 lief der Film Street Fighter – Die entscheidende Schlacht (1994) und aufmerksam wurde ich eigentlich nur weil Ming-Na Wen und Kylie Minogue mitspielen, was dann auch der Grund war das ich mir diesen angeschaut habe. Die beiden Damen machten zwar eine gute Figur und es war schön sie einmal in ihren jungen Jahren in einer Rolle zu sehen, jedoch der Film bzw. die Handlung, die Spezialeffekte und die schauspielerischen Leistungen waren sehr schwach. Leider konnten auch die Zweikämpfe auch nicht überzeugen, weswegen ich den Film auch nur schwache zwei von sechs Sterne gebe.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X