Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Community

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Community

    Community ist eine inzwischen seit 2009 laufende Sitcom (im dt. FreeTV lief bisher allerdings nur die erste Staffel) über eine Lerngruppe an einem Community College.

    Auf den ersten Blick gibt es ziemlich viele Parallelen zu The Big Bang Theory, da Community nicht weniger nerdig ist und es mit Abed auch einen Charakter gibt, der etwas an Sheldon erinnert. Der große Unterschied ist allerdings, dass es in Community keinen Konflikt Nerds vs. Normalos gibt (alle Charaktere sind irgendwie verrückt) und man daher eher mit ihnen als über sie lacht. Wenn sich ein Charakter als Superheld verkleidet, wird das dann auch nicht sofort hinterfragt oder als irgendwie lächerlich dargestellt. In Community dürfen die Charaktere einfach seltsam sein.

    Community Season 1 Trailer - On DVD September 21st - YouTube
    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

    - George Lucas

  • #2
    Community ist zur Zeit meine klare Nummer 1 und den Comedy Serien. Sie liegt einfach hundertprozentig auf meiner Wellenlänge. Ich mag vor allem den Meta-Aspekt der Show, die vielen Referenzen und Parodien auf andere Fernsehserie und Filme. Dazu die Tatsache, dass der Charakter Abed in gewisser Hinsicht sogar weiß das er Teil einer Fernsehserie ist und das Geschehen entsprechend kommentiert.

    Natürlich ist nicht jede Folge ein Klassiker, aber solche kleinen Meisterwerke wie die drei Paintball Folgen, die Bottle Show "Cooperative Calligraphy", die Hearts of Darkness Homage "Documentary Filmmaking: Redux" oder "Remedial Chaos Theory" mit den sechs Zeitlinien, gehören für mich zum Besten was Fernsehen in den letzten drei Jahren hervorgebracht hat. Zu Schade, des die kommende vierte wohl auch die letzte Staffel der Serie sein wird.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
      Der große Unterschied ist allerdings, dass es in Community keinen Konflikt Nerds vs. Normalos gibt (alle Charaktere sind irgendwie verrückt) und man daher eher mit ihnen als über sie lacht
      In der Tat. Eventuell von Pierce abgesehen, aber der ist ein Level 5 Laser lotus, der kann das ab.

      Ansonsten ist die Serie in der Tat eine der besten Comedyserien, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Die DnD-Folge war auch recht gut.

      Hoffen wir mal daß NBC den Start der 4ten Staffel nicht noch einmal verschiebt.





      mfg
      Dalek
      "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
      -Konstantin Tsiolkovsky

      Kommentar


      • #4
        Hmm, also ich muß sagen, nach der eher mäßigen 4ten Staffeln gefällt mir Staffel 5 bis jetzt wieder recht gut.

        mfg
        Dalek
        "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
        -Konstantin Tsiolkovsky

        Kommentar


        • #5
          "Community" ist für mich mit Abstand die beste Comedy-Serie. Die Serie ist einfach herrlich durchgeknallt und hebt sich klar von den anderen Comedy-Serien ab. Es gibt teilweise sehr abwechslungsreiche Episoden und viele witzige Typen. Meine Favoriten unter den Figuren sind: Annie, Pelton, Chang und Abed.

          Kommentar


          • #6
            "Six seasons and a movie"!

            Ich war sehr traurig als die Serie im Mai nach der 5. Staffel von NBC abgesetzt wurde. Jetzt bin ich aber total glücklich darüber, dass Community trotzdem weiterproduziert wird!

            "Six seasons and a movie"!



            Community (TV series) - Wikipedia, the free encyclopedia
            'Community' saved! Yahoo orders sixth season | Inside TV | EW.com

            Kommentar


            • #7
              Definitiv eine klasse Serie, für kurzweilige Abendunterhaltung nach einem stressigen Tag.
              Der Humor eine gute Mischung aus SitCom-trocken und nerdy.
              Schön auch die vielen Filmzitate.
              .

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                Auf den ersten Blick gibt es ziemlich viele Parallelen zu The Big Bang Theory, da Community nicht weniger nerdig ist und es mit Abed auch einen Charakter gibt, der etwas an Sheldon erinnert.
                Aber nur auf den allerersten Blick! Community ist nicht so eine typische Sitcom mit Gelächter, der per Knopfdruck eingespielt wird, und die nur von einer Seite gefilmt wird. Der Humor ist auch anders. Community hat auch mal tiefgründige Momente (z.B. Fat Neil).

                Abed und Sheldon sind ganz verschiedene Charaktere. Abed hält sich nicht für besser/wertvoller als seine Freunde. Er erniedrigt nicht seine Mitmenschen. Er hat das Asperger-Syndrom und drückt seine Gefühle vorwiegend über Filme und Serien aus.

                Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                Der große Unterschied ist allerdings, dass es in Community keinen Konflikt Nerds vs. Normalos gibt (alle Charaktere sind irgendwie verrückt)
                Es gibt in der Lerngruppe einen "Normalo". Jeff Winger repräsentiert (mehr oder weniger) den durchschnittlichen Typen. Auch Shirley ist eher "normal".

                Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                In Community dürfen die Charaktere einfach seltsam sein.
                Ja, aber nur weil sie in der gnadenlosen Überzahl sind. Jeff wird nie müde ihr seltsames Verhalten zu kommentieren.


                Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
                Dazu die Tatsache, dass der Charakter Abed in gewisser Hinsicht sogar weiß das er Teil einer Fernsehserie ist und das Geschehen entsprechend kommentiert.
                Ja, das ist klasse.

                Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
                Natürlich ist nicht jede Folge ein Klassiker, aber solche kleinen Meisterwerke wie die drei Paintball Folgen, die Bottle Show "Cooperative Calligraphy", die Hearts of Darkness Homage "Documentary Filmmaking: Redux" oder "Remedial Chaos Theory" mit den sechs Zeitlinien, gehören für mich zum Besten was Fernsehen in den letzten drei Jahren hervorgebracht hat.
                Die von dir genannten Folgen sind wirklich ganz groß. Ich finde die Serie hat ab der 2. Staffel schon ein sehr gutes Niveau erreicht und hält es auch. Die erste Staffel enthält noch viele schwache Folgen und wird erst gegen Ende richtig gut.


                Zitat von Dalek Beitrag anzeigen
                Eventuell von Pierce abgesehen, aber der ist ein Level 5 Laser lotus, der kann das ab.
                Diese Sektenverarsche find ich echt superwitzig. Von mir aus hätten die noch mehr daraus machen können.

                Kommentar


                • #9
                  Für mich ist Community die beste aktuelle Serie. Klar gibt es zur Zeit einige handwerklich sehr gut gemachte Serien mit sehr guten Darstellern. Community gelingt es aber auch ernsthafte Themen zu besprechen und die Serienmacher haben es geschafft Charaktere zu entwickeln, denen man sich wirklich verbunden fühlt.
                  Die Macher von GOT sollten sich mal die Zeit nehmen und bei Community aufmerksam zugucken.
                  Sternenbackes Tod oder Abeds Video über die Trennung der Eltern, haben mich mehr berührt als alle Hauptcharaktertodesfälle aus GOT und TWD zusammen. Zu den genannten Episoden möchte ich noch die TWD und die Law and Order Folge hinzufügen. Auch hier sieht man welch großartige und detailverliebte Leute bei Community arbeiten.
                  @Kobor ist das Asperger Syndrom bei Abed deine Vermutung oder ist das vom Studio so gesagt worden? Letzteres würde mich sehr enttäuschen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Kobor Beitrag anzeigen
                    Ja, aber nur weil sie in der gnadenlosen Überzahl sind.
                    In der Tat, die gesamte Greendale-Fakulät und Studentenschaft hat nicht das geringste Problem damit, den Campus mal eben ua. in ein Paintballschlachtfeld (mehrmals), einen Bürgerkrieg mit Kissenburgen, ein gewaltiges "Der Boden ist Lava"-Spielfeld oder eine 70er-Jahre-Scifi-Dystopie zu verwandeln.


                    mfg
                    Dalek
                    "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                    -Konstantin Tsiolkovsky

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                      @Kobor ist das Asperger Syndrom bei Abed deine Vermutung oder ist das vom Studio so gesagt worden? Letzteres würde mich sehr enttäuschen.
                      Das Abed dieses Syndrom hat ist keine offizelle Aussage vom Studio, aber in Folge 1.01 sagt der wütende Jeff zu Abed das er es hat. Dazu kommt die Folge 2.19 in der Abed sich plötzlich ganz anders (wärmer) verhält. Die Folge ist wirklich grandios, von der ersten Minute bis zur letzten. Gegen Ende der Folge vergleicht Abed seine stoische Art u.a. mit Data, Spock, Johnny 5 und KITT.

                      Wenn er Probleme hat, flüchtet Abed in Phantasien und wird katatonisch, z.B. in 2.11, die Weihnachtsfolge, in der er sich alle als animierte Plastikfiguren vorstellt. In Folge 4.01 ist er auch nicht mehr ansprechbar und stellt sich die Lerngruppe als eine klassische Sitcom im Stil von "Friends" vor.


                      Hier ist ein Clip in dem der Serienschöpfer über dieses Thema spricht:
                      Dan Harmon talks about Asperger's syndrome - Why Abed is a shaman [SubEng] [SubIta] - YouTube



                      Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                      Zu den genannten Episoden möchte ich noch die TWD und die Law and Order Folge hinzufügen. Auch hier sieht man welch großartige und detailverliebte Leute bei Community arbeiten.
                      Das ist doch die wo es um die Kartoffel geht oder? Die ist echt "cool, cool, cool".

                      Es gibt so viele tolle Folgen, z.B. auch die wo sie ein 2D-Computerspiel spielen in dem sie die Figuren sind.

                      Kommentar


                      • #12
                        In einem Monat startet Season 6.

                        Shirley ist nicht mehr dabei.
                        Dafür kommen neue Personen zur Stammbesetzung.
                        Community (season 6) - Wikipedia, the free encyclopedia

                        Das Shirley nicht mehr in der Serie ist, ist für mich kein großer Verlust. Ich hoffe aber, dass Buzz Hickey noch dabei ist.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X