Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Last Ship

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Last Ship

    The Last Ship basiert lose auf dem gleichnamigen Roman, die Handlung wird allerdings von den 80ern in die heutige Zeit verlegt und der Atomkrieg durch einen Virus ersetzt. Produziert wird das ganze von Michael Bay und soll nächstes Jahr starten.

    Wie man es von Bay gewohnt ist, scheint die Serie sehr hochwertig produziert zu sein. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass wir nicht mit all den anderen Elementen gesegnet werden, die für Bay sonst so typisch sind. Aber immerhin kann die Serie nur besser werden als Last Resort.

    TNT - The Last Ship - Trailer - YouTube
    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

    - George Lucas

  • #2
    Sieht interessant aus, vor allem, weil die Welt total hops geht

    Kommentar


    • #3
      So ich hab mir mal die 1. Folge angesehen:

      Schubladencharaktere
      08/15 Plot
      hölzerne Dialoge

      Also alles was mich normalerweise davor zurückschrecken lässt, eine Serie weiter zu verfolgen. Aber der Pilot hat mir einfach Spaß gemacht, denn man bekommt genau das, was der Trailer und der Name Michael Bay versprechen. Ein kurzweiliges Actionspektakel mit einer Crew, einem Schiff und die Mission die Welt zu retten, bzw.das was davon noch übrig ist. Es gibt viel militärisches Pathos mit heroischen Reden, was ich persönlich sehr gerne mag. Es wird auch ein klares Schwarz/Weiß Bild gezeichnet. Hier sind die good guys (natürlich hauptsächlich die US Navy Crew) und die Bad Guys (in dieser Folge die bösen Russen), die an das Heilmittel herankommen wollen. Und natürlich sind die Bösen ein Haufen von Amateuren, denn in guter 80er Jahre Action Serien Manier könnten sie nicht einmal ein Scheunentor treffen, und selbst wenn sie etwas treffen, erleidet das Schiff nicht mal einen Kratzer.

      Da die nächste Folge nach Guantanamo Bay geht, werden wir es wohl auch mit bösen islamischen Terroristen zu tun bekommen.
      Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
      Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
      [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

      Kommentar


      • #4
        Kurzweilige Sommerunterhaltung. Mehr konnte man vor und kann man jetzt auch nach der Pilotfolge nicht über die Serie sagen.

        Kommentar


        • #5
          Ich hab jetzt 4 Folgen gesehen, die Serie ist kurz gesagt lächerlich.
          Die Schauspieler überzeugen nicht wirklich (der Captain wäre besser bei Grey's Anatomy geblieben), technisch wird ein Schwachsinn nach dem anderen gezeigt und auch die Handlung überzeugt nicht wirklich

          Kommentar


          • #6
            Hey das ist ne Michael Bay Serie was erwartest du da bitte?
            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

            Kommentar


            • #7
              Ich hab doch keine Ahnung wer oder was Michael Bay ist. Ich merke mir nur Namen die auch einen Grund haben im Gedächniss zu bleiben, so wie Sergio Leone, Spielberg oder Asylum, also sehr gute oder sehr schlechte, damit ich weiß ob ich mir einen Film angucken kann (S.L.) oder sofort abschalte (Asylum).

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
                Ich hab doch keine Ahnung wer oder was Michael Bay ist. Ich merke mir nur Namen die auch einen Grund haben im Gedächniss zu bleiben, so wie Sergio Leone, Spielberg oder Asylum, also sehr gute oder sehr schlechte, damit ich weiß ob ich mir einen Film angucken kann (S.L.) oder sofort abschalte (Asylum).
                Dann solltest du dir den Namen Michael Bay gut einprägen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
                  Dann solltest du dir den Namen Michael Bay gut einprägen.
                  Naja, ganz so schlecht wie Asylum ist Michael Bay ja nicht

                  Kommentar


                  • #10
                    Asylum, Uwe Boll und Michael Bay.. kann man gut und gerne in einem Atemzug nennen .. nur Schrott
                    Optimisten wandeln auf der Wolke, unter der die anderen Trübsal blasen... :P
                    https://lobosworlds.wordpress.com/

                    Kommentar


                    • #11
                      wie so oft in letzter Zeit, technisch gut gemacht aber der Inhalt und die Logik...oh weh

                      Kommentar


                      • #12
                        Es fehlen eigentlich nur noch die Chinesen, dann sind ja alle aktuellen "Feinde" der USA abgearbeitet.

                        Warum sich das ganze aber Buchadaption nennt ist mir echt unklar, bis auf den Schiffsnamen, so halb der Vorname der Hauptfigur und entfernt dem Setting hat die Serie ja nix mit dem Buch gemein wenn ich mir den Wikipediaeintrag so durchlese. Das Geld für dich Rechte am Namen hätte man sich sparen können
                        Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                        Kommentar


                        • #13
                          Bis zur Folge 8 ging es irgendwie so lala

                          Aber die 8te Folge.....

                          SPOILER:

                          Die Russen bemerken nicht dass sich ihnen ein fremdes Boot nähert

                          Alle US Soldaten können natürlich unbemerkt aufs Schiff gelangen und dort geschätzte 20 Minuten rumlaufen ohne dass sie jemand bemerkt

                          Selbst wenn man die Ammis findet verliert man sie gleich wieder

                          Im Endeffekt ist das ganze russische Schiff von ca 10 Ammis zerstört worden die dabei einen Mann verlieren.....

                          Das ärgerlichste ist dass die Ammi Soldaten plötzlich so auftauchen - wie aus der Luft herbeigezaubert - die ganze Rettungsaktion war so absurd und unrealistisch dass man das einfach nicht übersehen kann - auch wenn man sagt, dass das eine TV serie ist

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich kann mich nur wiederholen:

                            Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                            Hey das ist ne Michael Bay Serie was erwartest du da bitte?
                            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                            Kommentar


                            • #15
                              Als Konsument, sollte man vieles erwarten dürfen...
                              Du würdest dir auch keinen schönen, aber Kaputten Wasserkocher von einem "Michael Bay" kaufen oder ?
                              Mens agitat molem!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X