Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Teen Wolf (MTV)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teen Wolf (MTV)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 800px-Teen_Wolf_2011_Title_card.jpg
Ansichten: 1
Größe: 17,4 KB
ID: 4290007

    Ich habe grade festgestellt, dass die Serie seit Ende Juli auch im deutschen TV läuft. RTL2 zeigt immer samstags um 20:15 Uhr ganze 3 Folgen. Es wird also Zeit, dass wir hier auch einen Thread bekommen.

    Worum geht es?
    Der Außenseiter Scott wird von einem Werwolf gebissen und dadurch selbst zu einem. Seitdem muss er nicht nur mit den normalen Problemen eines Teenagers (Schule, Liebe usw.) klarkommen, sondern auch mit den Tücken des Werwolflebens.
    Dabei stehen ihm sein bester Freund Stiles und der Werwolf Derek Hale zur Seite- egal, ob es um Probleme mit Scotts großer Liebe Allison, Werwolfjägern (Allisons Familie!) oder anderen Werwölfen geht.

    Das Ganze klingt unheimlich kitschig, oder? Das dachte ich auch. Als mein Freund die Serie irgendwann mal guckte, dachte ich nur, dass MTV da einen Haufen (zu) gut aussehender "Schauspieler" versammelt hat, um aus dem 80er-Film mit Michael J. Fox (und der miesen Fortsetzung mit Jason Bateman) ein wenig Geld zu schröpfen. Tatsächlich hat die Serie mit dem Film wenig gemeinsam. Und nachdem ich dann doch endlich mal in Staffel 2 eingeschaltet habe, muss ich zugeben, dass mir die Serie ausgesprochen gut gefällt.

    Spannend, mystisch, aber auch witzig und sexy () macht die Serie unheimlich viel Spaß. (Heimlicher) Star der Serie ist keiner der Werwölfe, sondern der sarkastische Stiles, der immer die Lacher auf seiner Seite hat, aber auch berühren kann. Schön auch JR Bourne (Martouf aus SG1) wieder zu sehen als Allisons Vater und Werwolfjäger.
    Dazu hat es MTV geschafft, dank eines grandiosen Soundtracks eines tolle Atmosphäre zu kreieren.

    Die Episoden bauen mehr oder weniger aufeinander auf, so dass ein Quereinsteigen vielleicht nicht optimal wäre- aber zur Not kann man die ersten beiden Staffeln als UK-Import auf DVD bestellen. Eine deutsche DVD-Veröffentlichung steht noch nicht fest (ich konnte zumindest bei einer schnellen Google-Suche nichts finden).

    Gibt es noch mehr Werwolf-Gucker hier im Forum? ^^

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

  • #2
    Da die Serie ja den Ausstrahlungsplatz von Warehouse 13 eingenommen hat, habe ich mir kurz überlegt ob ich diese neue Serie auch anschauen soll, bin aber nach sehr kurzen Nachforschungen zu dem Schluß gekommen das ich mir das nicht antun werde. Ich denke einmal das die Serie einfach nicht meinen Geschmack treffen würde.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
      Ich denke einmal das die Serie einfach nicht meinen Geschmack treffen würde.
      Das dachte ich auch. Selten habe ich mich so geirrt!

      *Werbung mach*

      Die letzte Folge (US-Stand) war dann auch mal wieder dramatisch und nervenaufreibend.

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne das Original mit Michael J. Fox und die Fortsetzung mit Jason Bateman. Es gab sogar eine Zeichentrickserie.

        Der Remake ist düsterer und spannender. Ich finde Stiles auch am besten. RTL 2 zeigt seit gestern die 2. Staffel.

        Kommentar


        • #5
          Der Film und die Serie haben außer dem Namen und dem Hauptthema (Werwölfe) überhaupt nichts gemeinsam. Und stimmt, an diese Zeichentrickserie meine ich mich zu erinnern. Die war imho genauso schlecht wie der 2. Film. (Und das sage ich als GROßER Jason Bateman-Fan ).

          Von Staffel 2 fand ich die letzten 3 Folgen irre gut. Tolle Atmosphäre!

          "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

          Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
            *Werbung mach*
            Nicht zuletzt deshalb hab ich es mir auch mal "angetan".

            Nun ja. Erwartet habe ich letztlich eine auf den Ausläufern der Twilight-Welle mitschwimmende Teeny-Romanze mit Monstern, und eigentlich war das dann auch genau das, was ich dann beim Anschauen bekommen habe.

            Okay, das ist jetzt vielleicht etwas Anti-Werbung für manch einen. Aber ich bin mittlerweile immerhin auch schon im Schnelldurchgang in der Mitte von Staffel 2 gelandet, und das wird irgendwo auch schon seinen Grund haben.

            Vielleicht weil es ausnahmsweise mal aus Sicht eines Jungen erzählt wird. Vielleicht weil es dennoch eine recht blutige Angelegenheit ist. Vielleicht weil einige Charaktere wirklich herrlich sind - schräg aber herrlich. Stiles zum Beispiel, aber noch genialer finde ich ja eigentlich den Coach, auch wenn dieser wirklich bloß Nebencharakter ist.

            Die eigentliche Hauptstory, also die "verbotene" Liebe zwischen unseren beiden Hauptdarstellern, ist halt irgendwo schon tausendmal gesehen, gelesen und gehört, und ich wusste dass sie entweder selbst Jägerin ist oder zu einer entsprechenden Familie gehört, noch ehe das zum ersten Mal klar gestellt wurde (und das war ja schon in Folge 1 oder 2, daher spoilere ich das jetzt auch nicht mehr groß).

            Ziemlich vorhersehbar an sich also. Dennoch sind die einzelnen Folgen für sich recht spannend, düster und dennoch auch humorvoll erzählt, so dass man doch immer sehen will wie es weiter geht.

            Alles in allem besser als erwartet, aber jetzt auch nicht der absolute Hammer. Für mich persönlich würde ich der Serie aber im Moment schon ein 4/6 geben können.

            PS: Die Filme und/oder die alte Zeichentrickserie hab ich nicht gesehen oder kann mich daran nicht mehr erinnern. Dazu kann ich also keinen Vergleich ziehen.

            Kommentar


            • #7
              Die Serie könnte was für mich sein, denn Werwölfe sind cool

              Nur mittendrin einsteigen ist ja auch nicht so optimal. Vielleicht sollte ich mir die erste Staffel einfach mal auf DVD zulegen.

              Wenn man auf Serien wie Buffy oder Beeing Human steht, dann kann man mit Teenwolf doch bestimmt nix verkehrt machen?
              Zumindestens würde ich da gerne mal reinschauen

              Kommentar

              Lädt...
              X