Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Once Upon a Time in Wonderland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Once Upon a Time in Wonderland

    Once Upon a Time in Wonderland

    Once Upon a Time in Wonderland ist eine US-amerikanische Fantasyserie von Edward Kitsis, Adam Horowitz, Zack Estrin und Jane Espenson, die von den ABC Studios für den US-Sender ABC produziert wurde. Sie ist ein Spin-off von Once Upon a Time und basiert lose auf Lewis Carrolls Roman Alice im Wunderland. Sie handelt von Alice, die ins Wunderland zurückkehrt um ihren Geliebten zu suchen. (Quelle)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Once_Upon_a_Time_in_Wonderland_S01E01_KISSTHEMGOODBYE_NET_0078.jpg
Ansichten: 1
Größe: 128,8 KB
ID: 4290842

    Inhalt:
    Im viktorianischen London erzählt Alice ihren Psychiatern von einem Wunderland, in dem es eine unsichtbare Katze, eine rauchende Raupe, wandelnde Spielkarten und einen Dschinn namens Cyrus, in den sich Alice verliebt hat, gibt. Die Ärzte halten sie für verrückt und auch Alice beginnt daran zu zweifeln, obwohl sie weiß, dass das Wunderland real ist.
    Eines Tages tauchen Will Scarlet und das weiße Kaninchen auf und bringen Alice ins Wunderland. Dort trifft sie auf die rote Königin, die zusammen mit dem bösen Zauberer Jafar ihren Geliebten Cyrus in einem Käfig gefangen hält. (Quelle)

    Darsteller:
    Sophie Lowe als Alice
    Michael Socha als Will Scarlet/Herzbube
    Peter Gadiot als Cyrus
    Emma Rigby als Anastasia/Rote Königin
    Naveen Andrews als Jafar


    Start im deutschsprachigen Raum: Am Mittwoch dem 24. September auf Super RTL um 20 Uhr 15
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Ich werde mir die 1. Folge auf alle Fälle mal aufnehmen und mir dann anschauen. (Habe nächsten Mittwoch Abend keine Zeit zum TV schauen)
    Bin schon mal sehr gespannt. Hört sich interessant an…
    Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
    Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
    Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
    was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

    Kommentar


    • #3
      Sehe ich das richtig, dass der verrückte Hutmacher, der eigentlich Hauptcharakter des Spinoffs werden sollte, nun nicht einen einzigen Auftritt haben wird?

      Kommentar


      • #4
        Auf Wikipedia steht das der für die Rolle vorgesehene Schauspieler keine Zeit hatte und Ende März 2013 wurde bekannt gegeben das der verrückte Hutmacher nicht mehr Hauptdarsteller ist. Jedoch gemischte Reaktionen auf diese Meldung veranlassten die Macher die Rolle neu zu besetzten. Deshalb beschloss man die Hauptrolle zu geben.
        So wie es aussieht kommt der Hutmacher dann leider nicht vor.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Der Darsteller des verrückten Hutmachers war im 2. Teil von Captain America als Wintersoldier zu sehen.

          Ich werden die Serie aufnehmen und später in Ruhe schauen. Im Moment gibt es so viele gute Serien im Fernsehen, dass man nicht mehr weiß, wann man das alles noch sehen soll.

          Ich hatte den Trailer von "OUAT in Wonderland" auf Youtube gesehen und freue mich auf die Serie.

          Kommentar


          • #6
            Was mich an der ersten Folge Folgen wir dem weißen Kaninchen! doch sehr gestört hat, war der große Zeitsprung von Alice's Kindheit zu dem Zeitpunkt als sie erwachsen ist, weil dies schlecht erklärt wurde bzw. zu überhastet rüberkam. Auch sind die Spezialeffekte sehr schlecht gemacht und teilweise wirkten die Kulissen leider sehr amateurhaft und billig gemacht. Von den ganzen Szenen im Wunderland habe ich mir ehrlich gesagt mehr erwartet. Auch hat mir die die Grinsekatze nicht so gut gefallen.
            Positiv hingegen ist zu erwähnen das Alice in der ersten Foge ganz sympathisch rüberkam und nett anzuschauen ist. Auch war die schauspielerische Leistung der Darstellerin in Ordnung. Weiters wurde in der Episode für ein paar lustige Szenen gesorgt. Lachen mußte ich als der Irrenarzt auf das weißes Kaninchen traf und Alice zu ihm sagte: "Sehen sie Geister Doktor? Ich habe von einer guten Behandlung gehört!"
            Alles in allem konnte die Pilotfolge nur mäßig unterhalten, deswegen vergebe ich für diese nur schwache drei von sechs Sterne.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Ich habe mir die ersten 2 Folgen auch angesehen :-)
              Fand die Story und Aufmachung ganz gut. Aber direkt begeistert war ich leider nicht. Gab schon ein paar Punkte die mir nicht so gut gefallen haben. Z.b. (wie Rommy schon erwähnt) die optische Darstellung. Sah oft leider nicht so überzeugend bzw. gut aus. Aber freue mich dennoch auf die Fortsetzung... mal sehen, ob ich dann auch in die Story besser rein finde...
              Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
              Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
              Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
              was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

              Kommentar


              • #8
                Die Folge Vertrauen ist ein großes Wort hat mir sehr gut gefallen, weil einerseits das "Bündnis" der Roten Königin und Jafar näher beleuchtet wurde und andererseits weil man ein wenig mehr über die Beziehung von Alice und dem Flaschengeist Cyrus erfährt bzw. wie diese zustande kam. Dies wurde mit den Rückblenden ganz gut gelöst und es war interessant zu sehen wie die anfänglich unterlegen wirkende Rote Königin sich gegen Jafar durchsetzte. Gut fand ich es das auch der Herzbube ein wenig näher beleuchtet wurde und das man somit ein wenig mehr über diesen erfährt.
                Optisch ganz nett fand ich die Darstellung des Waldes im Wunderland, welcher diese großen Pilze aufweist. Und besonder gut gefallen hat mir der Teil wo Cyrus eine Nachricht an Alice mit Hilfe eines Origami-Vogels übermittelte.
                Somit gibt es für die zweite Folge von mir fünf von sechs Sterne.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                • #9
                  Die Folge Vergissmeinnicht hat mir wieder sehr gut gefallen, weil man gelungen in Rückblenden erfährt was es mit dem Herzbuben auf sich hat und wie er zu dem geworden ist, der er nun ist. Das Einbinden von Robin Hood und Maleficent in diese Story fand ich gelungen und besonders gut gefallen hat mir der Teil mit der Präsentation um das Geheimnis der großen Liebe (Anastasia) und dem gebrochenen Herzen des Herzbuben. Im Laufe dieser Folge ahnte ich immer mehr wer nun Anastasia in wirklichkeit ist!
                  Ganz gut gefallen hat mir auch die optische Darstellung des Unterlandes im Wunderland und die beiden Figuren Bandersnatch und die Raupe fand ich optisch auch ganz gelungen. Alles in allem war das eine gute Folge, die von mir fünf von sechs Sterne bekommt.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Folge Wer bist du, Anastasia? beleuchtet endlich die Figur Jafar einmal etwas näher. Dies wurde mit den Rückblenden ganz gut gemacht und es war interessant zu sehen wie Jafar in der dunklen Magie ausgebildet wurde und was er mit seiner Lehrerin gemacht hat. Ihr Schicksal, nämlich ihre Verwandlung in eine Schlange und dann in Jafars lebenden Schlangenstock, fand ich sehr passend.
                    Weiters fand ich die neue Figur Lizard sehr sympathisch. Ich hoffe doch sehr sie noch öfters in der Serie zu sehen. Auch fand ich es gut umgesetzt das die rote Königin noch immer Gefühle für den Herzbuben hegt und diese nicht ganz verdrängen kann und das nun das Geheimnis um ihre wahre Identität offiziell bekannt gegeben wurde. Ich bin schon sehr gespannt wann gezeigt wird wie sie genau zur roten Königin wurde und wie sie dann genau den Herzbuben abserviert hat. Somit vergebe ich für diese Folge wieder schwache fünf von sechs Sterne.
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                    • #11
                      Der Knave of Hearts / Herzbube / Will Scarlet gespielt von Michael Socha taucht ab Episode 3 Staffel 4 in "Once Upon a Time" auf. Die Folge läuft kommenden Sonntag in den USA.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe leider Folge 3 u. 4 verpasst
                        Hoff ich kann den Anschluss noch finden, wenn ich jetzt dann morgen die neuen Folgen anschauen werde...
                        Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                        Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                        Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                        was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                        Kommentar


                        • #13
                          Wenn du heute noch Zeit hast schau sie dir hier an.
                          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                          Kommentar


                          • #14
                            Danke. Aber werde heute Abend leider nicht dazu kommen
                            Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                            Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                            Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                            was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                            Kommentar


                            • #15
                              @Dark Angel: Man kommt relativ gut wieder rein. Die Serie wird bestimmt auch wiederholt.

                              Bei mir hatte komischweise die zweite Folge nicht zu Ende aufgenommen.

                              Ich finde die Serie bisher ganz gut. Auch dass einige Figuren aus der Mutterserie kurz zu sehen waren, wie z.B. Robin Hood oder Leroy. Ich frage mich nur, ob der Strudel einen auch durch die Zeit versetzen kann. Will Scarlet gelangte in der 1. Folge von Storybrook ins viktorianische England, wo Alice in der Psychatrie saß.

                              Ansonsten eine schöne Serie, bei der man gut abschalten kann.

                              "Verflixte Axt!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X