Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akte X: "The Truth"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akte X: "The Truth"

    JO HI

    Hat jemand von euch schon das Akte X - Finale gesehen? Also ich muss sagen mir hat es nicht gefallen. Von wegen "Wahrheit", man erfährt absolut nichts was man nicht schon vorher wusste. Die Serie hätte einen würdigeren Abschluss verdient!

    Was denkt ihr?
    There at last when the mallorn-leaves were falling, but spring had not yet come, she laid herself to rest upon Cerin Amroth; and there is her green grave, until the world is changed, and all the days of her life are utterly forgotten by men that come after, and elanor and niphredil bloom no more east of the Sea.

  • #2
    ich bin auch enttäuscht.
    ich habe das finale noch nicht gesehen, mir aber von amerikanischen freunden sagen lassen, was passiert.
    ich finde es total ignorant von chris carter sich nur auf mulder und scully zu konzentrieren, denn in der 9. staffel haben viele fans doggett und reyes lieb gewonnen (ich auch) und man weiß nicht, was mit den beiden passiert.
    Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
    - Konrad Adenauer
    Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe das Finale eigentlich genossen da es da viel um Scully und Mulder ging...trotzdem wurde die folge der Serie nicht gerecht und vor allen Dingen nicht den "Treuen Fans".
      Wie gesagt es wurde nur gezeigt was wir eigentlich schon wissen...Chris Carter hätte sich wirklich mehr anstrengen können.
      i've tried so hard to tell myself that you're gone
      and though you're still with me
      i've been alone all along
      My Immortal

      Kommentar

      Lädt...
      X