Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akte X - Der Film

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akte X - Der Film

    Spinnt die Suchfunktion oder gibt es wirklich zu diesem Film noch keinen Thread ??
    Wenn Doch bitte zusammenfügen oder diesen Löschen.

    ------------------------------------------------------------------------------------
    Nach fünf Staffeln Akte X war es natürlich an der Zeit, dass das Agententeam Mulder & Scully auch einmal den Weg auf die große Leinwand findet. In Akte X: Der Film werden die Mystery-Erlebnisse des in platonischer Freundschaft zueinander stehenden FBI - Pärchens auf die Spitze getrieben: Mulder und Scully werden beschuldigt, bei der Explosion eines Gebäudes mit Büros einer Bundesbehörde in Dallas (Oklahoma lässt grüßen) den Tod mehrerer Menschen verursacht zu haben. Ihnen droht die Versetzung und Trennung und damit wieder einmal das Ende ihrer gemeinsamen Arbeit. Mulder wird von einem Unbekannten darauf angestoßen, dass die Explosion des Gebäudes dem Ziel einer Vertuschungsaktion diente, die den mysteriösen Tod mehrer Menschen verschleiern sollte, deren Leichen vor der Explosion in das Gebäude gebracht wurden. Als Scully die Leichen heimlich näher untersucht, bestätigt sich die Vermutung: Sie stellt fest, dass diese schon vorher an einer geheimnisvollen Infektion gestorben sein müssen. Bei ihren weiteren Ermittlungen kommen die beiden schon nach kurzer Zeit einem Virus auf die Spur, der außerirdischen Ursprungs zu sein scheint. Und so entwickelt sich erneut wieder einmal die Paranoia, die für Akte X - Fans das Salz in der Suppe ausmacht: Noch vor den ersten Dinosauriern sollen Aliens auf der Erde gelandet sein, die sich seitdem geklont haben und jetzt die Kolonialisierung der Erde vorbereiten. Bei ihrem Versuch, genau dies zu verhindern, werden Mulder und Scully von einem mächtigen Syndikat verfolgt, das alles daran setzt, dieses Geheimnis nicht an die Öffentlichkeit geraten zu lassen...

    Der Akte X - Film wendet sich vor allem an Eingeweihte: Wer nicht bereits bestens mit der Serienphilosophie vertraut ist, der wird seine Schwierigkeiten haben, die Ereignisse richtig zuzuordnen. Zumindest dürften sich alle an der geschickt eingefädelten Story erfreuen, die Mulder und Scully wieder einmal auf die gemeinsame Alien - Jagd schickt. Gerade der Anfang sprudelt nur so mit genialen Ideen aus der Paranoia - Kiste Hollywoods. Die große und langerwartete private Annäherung zwischen den beiden bleibt jedoch aus: Gerade als das Paar zum ersten Kuss ansetzt, macht eine Biene den Strich durch die Rechnung, die Scully mit dem Alien - Virus infiziert.
    Trotz der guten Unterhaltung fällt der Kinoausflug im Cinemascope - Format aber am Ende nicht viel tiefgehender aus als zwei zusammenhängende Episoden aus der TV - Serie. Denn natürlich darf der Film nicht dafür sorgen, das sorgsam im Laufe der Zeit zusammengesponnene Verschwörungs-Weltbild einmal endlich vollkommen aufzuklären - denn dann wäre Akte X als Serie schließlich "verbrannt". Und so ist wie im Fernsehen schon alles vorbei, als es so richtig spannend zu werden scheint, die Aliens sich aber bereits wieder mit ihrem Raumschiff von der Erde verabschieden und das Mystery - Agententeam ohne Beweismittel in der Hand zurücklässt.
    Wie fandet Ihr den Film, war er so gut, wie die Serie oder wart Ihr eher enttäuscht ?
    2
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    22.22%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    61.11%
    11
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    11.11%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.56%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Ich fand den Film recht gut (auch wenn ein paar Folgen bzw. Zweiteiler der Serie besser waren). Brachte ein tolles Mysteryfeeling mit rein und war wirlich superspannend. Vor allem die ersten zwanzig Minuten finde ich genial (Neanderthaler, kleiner Junge, Explosion des Hauchhauses).

    Kommentar


    • #3
      Der Film war IMO auch ganz unterhaltsam, aber auch etwas wenig für einen Kinofilm.

      Im Grunde hätte man den Inhalt auch locker in einer regulären Doppelfolge vermitteln können.

      Insgesamt würde ich dem Film dem klassischen Bewertungssystem nach 4 Sterne geben.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von NicolasHazen
        Der Film war IMO auch ganz unterhaltsam, aber auch etwas wenig für einen Kinofilm.

        Im Grunde hätte man den Inhalt auch locker in einer regulären Doppelfolge vermitteln können.

        Insgesamt würde ich dem Film dem klassischen Bewertungssystem nach 4 Sterne geben.
        Das sehe ich genauso wie NH. Es war eine etwas größer aufgemutzte Akte X Doppelfolge, es hat sich aber dennoch gelohnt sich den Film auf DVD zu holen und anzuschauen.

        Kommentar


        • #5
          Ich bin dann wohl der einzige der nur den Film kennt *g*

          Also von meiner Sicht aus, war der Film sehr gut und ich hätte ihm locker 5* gegeben.
          Wie hießen noch gleich die drei, die neben Mulders Krankenhausbett standen, als er aufgewacht ist, die hatten ja dann auch ihre eigene Serie bekommen.

          Aber wenn der Film eine bessere aufgemotzte Doppelfolge ist, wie ihr sagt , dann muss ich mir die Serie umbedingt anschauen, sobald sich mir die Möglichkeit dazu bietet.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Miles
            [B[Wie hießen noch gleich die drei, die neben Mulders Krankenhausbett standen, als er aufgewacht ist, die hatten ja dann auch ihre eigene Serie bekommen.[/B]
            Die Namen fallen mir gar nicht mehr ein 'schäm'
            Sag mal welche Serie haben die bekommen?

            Kommentar


            • #7
              Die Serie heißt "Die einsammen Schützen"
              Und wird momentan jeden Donnerstag um 23:15 Uhr auf RTL ausgestraht.
              (Ist mir jetzt wieder eingefallen *g*)
              Espisodenguide
              Infos
              Die Namen der drei sind:
              Ringo Langly, John Fitzgerald Byers und Melvin Frohike.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Frohike, Langl(e)y, Byers das ihr das nicht wisst

                Ich finde den Film gut, habe ihn damals im Kino gesehen und ihn mir dann auch auf DVD gekauft.
                5***** hat er IMO verdient. Hmm jetzt wo ich diesen Thread lese, ich müsste ihn eigendlich mal wieder gucken.
                Tante²+²

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Nash
                  Frohike, Langl(e)y, Byers das ihr das nicht wisst
                  Naja AkteX kommt schon seit längerem nicht mehr auf Pro7 und naja sie vergisst man einigs

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Logic
                    Naja AkteX kommt schon seit längerem nicht mehr auf Pro7 und naja sie vergisst man einigs
                    Naja ich hatte mir die DVD gerade erst zwei Tage vorhger angesehen und wusste es nicht.
                    OK Ich glaube es wurde da auch nur der Name von Byers erwähnt ?!?
                    Banana?


                    Zugriff verweigert
                    - Treffen der Generationen 2012
                    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Miles
                      Naja ich hatte mir die DVD gerade erst zwei Tage vorhger angesehen und wusste es nicht.
                      OK Ich glaube es wurde da auch nur der Name von Byers erwähnt ?!?
                      Naja ich kann mich zwar erinnern, dass sie vorkamen, aber auch nicht an die Erwahnung ihres Namens.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Logic
                        Naja AkteX kommt schon seit längerem nicht mehr auf Pro7 und naja sie vergisst man einigs
                        Nee stimmt, wenn es nicht auf Pro7 läuft vergisst man einiges. Das AkteX, das Freitags 22:25 Uhr auf Kabel1 läuft....... da hat man Frohike & Co. rausgeschnitten
                        Tante²+²

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Nash
                          Nee stimmt, wenn es nicht auf Pro7 läuft vergisst man einiges. Das AkteX, das Freitags 22:25 Uhr auf Kabel1 läuft....... da hat man Frohike & Co. rausgeschnitten
                          Echt ?
                          Warum haben die das denn getan ?
                          Gabs da ne Info, warum sie dies getanhaben ?
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            @ Miles

                            Langley Frohike und Byers sind natürlich NICHT herausgeschnitten worden. War ein Scherz.
                            daher auch ->
                            (weil sich keiner an die Namen erinnern konnte)

                            (Was währe TXF ohne the lone gunman?)
                            Tante²+²

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich finde den Film eigentlich recht gut. Aber als das Ufo aufsteigt und sie da wegrennen, das ist doch ein bisschen hohl.. so schnell kann doch keiner rennen. (naja gut, Mulder und Scully können, wie man sieht).
                              Hab mir auch die DVD dazu gekauft, in Originalton ist es natürlich unvergleichlich.
                              Ein Pinguin, der's besser weiß, kühlt sich den Po mit Scholleneis.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X