Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Einsamen Schützen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Einsamen Schützen

    Ich wollte diesen Thread mal nutzen, um über die drei Chaoten vom Dienst Frohike, Byers und Langley zu plaudern.



    Wie fandet ihr sie? Sie haben ja etliche Gastauftritte in der Serie gehabt, waren im ersten Kinofilm zu sehen und haben sogar eine eigene 13-teilige Spin-off Serie bekommen, die mittlerweile zumindest in den USA auch auf DVD erschienen ist.
    Leider sterben die Drei ja in der vorletzten Folge von Akte X, die auch quasi die vorletzte Folge ihrer eigenen Serie fortsetzt.

    Ich selbst fand die Serie ganz gut, teilweise aber auch stark überzogen. Da nahm der Slapstick doch oft Überhand.
    Die beste Folge der Gunmen-Serie ist die Vorletzte, in der dann auch David Duchovny als Mulder auftaucht, aber nicht nur deswegen. Von allen Folgen der Serie war die 12. auch die ernsteste. Für mich erreichte sie sogar das Niveau des Originals.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Wie konntest du den hier vergessen: http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...schuetzen.html . Du bist da schließlich Poster Nr.2. Ist ja auch schon länger her.
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von maestro Beitrag anzeigen
      Wie konntest du den hier vergessen: http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...schuetzen.html . Du bist da schließlich Poster Nr.2. Ist ja auch schon länger her.
      Hmpf, ich wusste, dass ich dazu mal was geschrieben habe.
      Aber was macht das noch im Filmforum?
      Wäre hier besser aufgehoben, oder?

      In dem Fall kann wohl geschlossen werden.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Hi @ Al(liens)

        wollte mal wissen ob jemand wieß ob es dei einsamen schützen DVD auf deutsch irendwo zu kaufen gibt oder wann sie auf deutsch erscheint??

        Habe schon gegooglet aber nicht wirklich was brauchbares gefunden.


        Wäre dankbar für jede antwort.

        Kommentar


        • #5
          Bisher gibt es nur die englische Version auf DVD. Ich glaube auch nicht, dass sich das in absehbarer Zeit ändert, weil die Zielgruppe in Deutschland wahrscheinlich zu klein ist.
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


          • #6
            Ich glaube auch nicht das es diese Serie jemals auf DVD geben wird. Sie war doch ziemlcih schlecht gemacht und hatte nicht sehr viel mit Akte X zu tun !Sorry, ist nicht böse genmeint , ich mochte die Jungs schon , aber eben nur bei Akte X .
            Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
            Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
            Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
              Bisher gibt es nur die englische Version auf DVD. Ich glaube auch nicht, dass sich das in absehbarer Zeit ändert, weil die Zielgruppe in Deutschland wahrscheinlich zu klein ist.
              Das muss nicht stimmen. Viele wissen wahrscheinlich einfach gar nicht, dass es diese Serie, die ja zeitlich parallel zur achten Akte-X-Staffel angelegt ist, überhaupt gibt. Zumal es ja nur englische DVDs gibt, wird in Deutschland dann ja auch keine Werbung gemacht.

              Zitat von chiana Beitrag anzeigen
              Ich glaube auch nicht das es diese Serie jemals auf DVD geben wird. Sie war doch ziemlcih schlecht gemacht und hatte nicht sehr viel mit Akte X zu tun !Sorry, ist nicht böse genmeint , ich mochte die Jungs schon , aber eben nur bei Akte X .
              Die Serie war alles andere als schlecht gemacht, sie hatte eben nur nichts mit Mulders Jagd auf Außerirdische zu tun. Insgesamt sind es 14 sehr schöne Folgen, in denen auch zwei neue wirklich sehr, sehr gut gelungene Charaktere eingeführt werden, Jimmy Bond und Yves Adele Harlow, was für sehr viele weitere komische Momente sorgt. Außerdem erhalten die drei Hauptcharaktere sehr viel mehr Tiefe als mit ihren wenn auch gelungenen Kurzauftritten in Akte-X. Auch die Geschichten selbst sind sehr gut durchdacht und stimmig im Umfeld der drei Elektronikexperten angesiedelt.

              Kommentar


              • #8
                Bis jetzt, ich bin gerade mit der zweiten Staffel fertig geworden, finde ich die Einsamen Schützen klasse. Ihre Auftritte bringen immer etwas Humor in die Serie und Frohikes Anmachsprüche gegenüber Scully finde ich immer wieder unterhaltsam. Auch deren Theorien sind einfach genial, da diese meist noch Mulders Theorien "übertreffen".
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X