Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Akte X-Staffel (!)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Akte X-Staffel (!)

    Nach dem Erfolg von FOX' Miniserie zu 24 könnte auch eine Wiederbelebung von Akte X nach dem selben Schema bevorstehen. Zumindest hat man offiziell bestätigt, daran zu arbeiten:

    Fox Is In Talks To Bring Back The X-Files -- Vulture

    Die neue (Kurz-)Staffel würde sowohl Gillian Anderson als auch David Duchovny umfassen. Chris Carter hatte Andeutungen gemacht, es könnte schon diesen Sommer soweit sein.

    Fox Confirms ?X-Files? Reboot Talks, David Duchovny & Gillian Anderson To Return: Update | Deadline

    Ich sag nur her damit! Voraussetzung: Die Serie arbeitet an der Fortführung des Hauptplots der ersten Serie und ist nicht ein Monster of the Week-Ding.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Das wäre mal eine sehr positive Überraschung und wenn dann auch noch Gillian Anderson und David Duchovny wieder mit dabei wären, das wäre schon klasse. Sollte es echt dazu kommen, dann würde es vielleicht wieder mehr Leben im Akte X Unterforum geben.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Würde eine Fortführung der Serie brüßen. Vor allem nach dem Cliffhanger im Serienfinale. Aber wenn bitte qualitativ über Staffel 9 und "I want to believe".

      Kommentar


      • #4
        Mir fallen 100 Gründe ein, die eine Wiederbelebung der Serie falsch ist. Aber was kann man gegen einen geldgeilen Fernsehsender wie Fox denn machen?! Nix, leider.

        (Ich will Duchovny wieder lieber als Denise Bryson sehen.)

        Kommentar


        • #5
          Habe die Serie früher immer gerne geguckt und somit würde mich freuen Mulder und Scully wiederzusehen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
            (Ich will Duchovny wieder lieber als Denise Bryson sehen.)
            DAS unterschreibe ich sofort .
            Vielleicht kommt es in 2016 dazu, wir werden sehen.

            Ansonsten bin ich ja eher zum Doggett-Fan verkommen (was auch an Robert Patrick liegt); dieser ständig irgendwie leidende und immer ach so philosophisch-intellektuell verbrämte Mulder hat mich irgendwann nur noch genervt .
            Pluto for Planet!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
              Mir fallen 100 Gründe ein, die eine Wiederbelebung der Serie falsch ist. Aber was kann man gegen einen geldgeilen Fernsehsender wie Fox denn machen?! Nix, leider.
              Was spricht dagegen? Wer es nicht schauen will, kann es ja einfach bleiben lassen.


              Ich würde mich jedenfalls über ein Comeback von Scully und besonders Mulder (er gehört einfach zu den X-Akten wie O'Neill zu SG-1) freuen
              Wormhole GalaXy
              Die große Stargate-Universe-Parodie - Jetzt auch im SciFi-Forum!
              Neu: Das große Finale: Folge 40: Ursprung

              Kommentar


              • #8
                Eine neue Akte X Staffel wär natürlich ein Wahnsinns Comeback
                Es gibt eine Wiederbelebung von Twink Peaks, eine Wiederbelebung von Akte X, sogar bei Babylon 5 wird spekuliert weil da zumindest mal ein Film kommen soll... da fehlt nur noch ein bestimmtes Franchise welches reif für eine TV-Wiederbelebung reif ist
                Space is the Place!

                www.last.fm/user/Zaphbot

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
                  Was spricht dagegen?
                  Was spricht dafür?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
                    Was spricht dafür?
                    Die Handlung ist noch nicht abgeschlossen.
                    Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

                    Kommentar


                    • #11
                      Wäre super wenn das verwirklicht werden würde!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
                        Was spricht dafür?
                        Das sich die Fans darüber freuen

                        Zitat von rattlesnake87 Beitrag anzeigen
                        Es gibt eine Wiederbelebung von Twink Peaks, eine Wiederbelebung von Akte X, sogar bei Babylon 5 wird spekuliert weil da zumindest mal ein Film kommen soll... da fehlt nur noch ein bestimmtes Franchise welches reif für eine TV-Wiederbelebung reif ist
                        The Secret Circle
                        Wormhole GalaXy
                        Die große Stargate-Universe-Parodie - Jetzt auch im SciFi-Forum!
                        Neu: Das große Finale: Folge 40: Ursprung

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
                          Ansonsten bin ich ja eher zum Doggett-Fan verkommen (was auch an Robert Patrick liegt); dieser ständig irgendwie leidende und immer ach so philosophisch-intellektuell verbrämte Mulder hat mich irgendwann nur noch genervt .
                          Dem kann ich nur zustimmen. nachdem Pro7-Maxx die Austrahlung beendet hat, hatte ich mir Amazon Instant Video geholt und die Serie gesuchtet. Und ich muss sagen das mir Dogget einfach besser gefällt (aus ähnlichen Gründen wie bei dir).
                          Auch hatten die Staffeln 8+9 die besten Motw-Folgen (meiner Meinung nach).

                          Die Frage ist, funktioniert Akte X heute noch? Die Motw-Folgen: Sicherlich, Supernatural schlägt da eine ähnliche Kerbe ein.

                          Aber der rote Faden? Wage ich zu bezweifeln. Letztendlich geht es doch nur darum das 2012 die Invasion beginnen sollte.
                          Das Syndikat: Vernichtet, Alien Rebellen: Warum die eingeführt wurden habe ich noch nie verstanden, Greys: Scheinbar machtlos ohne das Syndikat?, das Raumschiff welches in Afrika und Kanada gefunden wurde: Spielte nie eine Rolle.

                          Ich weis nicht, irgendwie war für mich nach der Eliminierung des Syndikats die Serie beendet. ich empfand danach kein richtiges Gefühl der Bedrohung. Evtl kann hier angesetzt werden, und ein neuer roter-Faden gesponnen werden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Das wichtigste wird hier wohl eine gute Story sein, um sowohl neue Fans zu rekrutieren als auch die alten zufrieden zu stellen. Bloß nichts total aufgewärmtes. Aber warten wir mal ab, ob überhaupt was draus wird.
                            „Ich habe einfach auf die stärkste Kraft im Universum vertraut, Laura. Liebe.“

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine Spekulation: Aus der 2012er Invasion wurde nichts, dafür hat sich jetzt ein neues Syndikat entwickelt und das Spiel geht wieder von neu los
                              Ich hoffe natürlich auf was einfallsreicheres.
                              Space is the Place!

                              www.last.fm/user/Zaphbot

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X