Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akte X: 2.Staffel (+ Epi-Bewertungen)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akte X: 2.Staffel (+ Epi-Bewertungen)

    Da die AkteX-Fangemeinde hier gelinde gesprochen winzig ist, mach ich mal nen Sammelthreat für die Episodenbewertungen (vorerst mal nur 2.Staffel) auf, damit wir am Ende ned 300 Threts mit je 3-4 Beiträgen haben.

    Gestern war ja die Folge Unter Kontrolle da. Also ich fand die Folge war eher im unteren Durchschnitt, bis auf das Ende, da wirds fürn paar sekunden megaspannend. Ansonsten diente die Folge schienbar nur dem Zweck einen Irren langwierig einziführen, der am Ende Scully enführt.

    *hoffen dass wenigstens ein paar regelmäßige Besucher herfinden*
    Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

    "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

  • #2
    Hey! Gute Idee, son Episodenthread!

    Mir hat die Folge gestern sehr gefallen, auch wenn ich zur ausführlichen Bewertung erst den zweiten Teil, Seilbahn zu den Sternen sehen muss.
    Ich fand die Story sehr durchdacht und das Psychogespräch zwischen Mulder und Duane (wie war nochmal der Nachnahme?) richtig spannend.
    Mir gefielen auch diese kurzen Einschnitte, Szenen von "Entführungen", die teils wirklich ein wenig stroboskopartig in den Wahnsinn treibend schienen.

    Ich gebe der Folge 4 von 6 Sternen
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spooky Mulder
      Duane (wie war nochmal der Nachnahme?)
      Barry!

      Ich finde die Idee mit den Episodenbewertungen auch spitze.
      Ich denke, dass ich jetzt regelmäßig Montags wieder "Akte X" schauen werde.

      Gestern hatte ich den Fernsehe zwar im Hintergrund zu laufen, habe aber nicht wirklich zugeguckt...
      Daher kann ich mich jetzt auch schlecht zu der Episode äußern, meine aber, sie als eine recht gute Folge in Erinnerung zu haben.

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Ich kann mich eher SF-Junkys Meinung anschließen, anfangs zieht sich das Ganze eher ziemlich in die Länge, als Mulder sich dann gegen die Geisel eintauscht und das Gespräch mit Barry beginnt, wird es etwas spannender, zumal dann noch Scully mit ihren Infos ankommt. Der Höhepunkt der Spannung beginnt m.E. mit dem Krankenhausbesuch von Mulder, als ihn diese FBI Tussi von den Metallstückchen in Barrys Körper erzählt. Oder als Scully eines der Plättchen auf den Scanner legt. Dafür liebe ich Akte X.
        Schade das man noch bis Montag warten muss, bis die Fortsetzung kommt.

        Sternenmäßig bewerte ich mal pessimistisch:
        3,5*
        "Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." Arthur Schopenhauer

        Kommentar


        • #5
          2x06 (Folge 30) "Seilbahn zu den Sternen"/"Ascension" (2/2)

          Der ehemalige FBI-Agent Duane Barry bringt Scully in seine Gewalt. Er behauptet, immer wieder von Außerirdischen entführt zu werden. Offenbar will er sich von den Aliens freikaufen, indem er Scully opfert. Mulder nimmt die Verfolgung auf.

          Die Folge gefiel mir wieder sehr, auch wenn sie in der Spannung imho nicht an den ersten Teil herankam. Insgesamt eine gute Doppelfolge, die wesentliche Auswirkungen hat: Scully entführt, Mulder beginnt Krycek zu mißtrauen und die X-Akten werden wiedergeöffnet.

          Von mir also 4,5 von 6 Sternen
          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

          Kommentar


          • #6
            Juhu, nachdem ich letzte Woche nicht wirklich geguckt habe, ist es mir heute nun doch gelungen.
            Imho eine gute Folge,leider fehlte mir das Vorwissen aus der letzten Folge ein wenig (hey, die erste Folge des Zweiteilers habe ich vor Jahren das letzte Mal gesehen )
            Ich habe mich nur gefragt, wo das ganze Blut herkam. Der Koffferraum schien ja gradezu darin zu "schwimmen"...

            Und, kann es sein, dass der "Cigarette Smoking Man" da ne ganz andere Synchronstimme hatte, als in späteren Staffeln?

            @Spooky: Eigentlich hat Mulder (also der aus der Serie ) nicht nur begonnen Krycek zu misstrauen, eigentlich hat er ihn sogar enttarnt.

            Aber schön, dass Skinner die X-Akten wiedereröffnet hat.
            Schön fand ich auch die Szene mit Mulder, Scully's Mutter und der Kette von Dana. Fand ich wirklich gelungen.

            Insgesamt 5 von 6*.

            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Arwen (die aus dem Forum ;-))
              Und, kann es sein, dass der "Cigarette Smoking Man" da ne ganz andere Synchronstimme hatte, als in späteren Staffeln?
              Jep, fiel mir auch auf, dass Spender ne andere Stimme hatte. Aber bei seinem Zigarettenkonsum hat man wenigstens ne plausible Erklärung für den späteren Stimmwechsel.

              @Spooky: Eigentlich hat Mulder (also der aus der Serie ) nicht nur begonnen Krycek zu misstrauen, eigentlich hat er ihn sogar enttarnt.
              Naja, Enttarnungsansätze waren das schon. Aber dass da weitaus mehr hintersteckt, als Mulder bisher erahnen kann, erfahren wir ja später noch.
              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

              Kommentar


              • #8
                Ach ja...stimmt Spender hieß der Typ.

                Sein Sohn spielt ja in den späteren Staffeln auch noch ne Rolle Wenn ich mich nur erinnern könnte...

                Oh man, ich glaube, dass ich mir jetzt jeden Montag abend für TXF freihalten werde.

                "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                Kommentar


                • #9
                  Ja, der Raucher ist der Vater von Special Agent Spender, der später (afair in der 5. Staffel) die X-Akten bis zu seinem Tod übernimmt.

                  Das würde mich freuen. Dann hätte ich wenigstens wieder jemanden, mit dem ich regelmäßig weiter drüber diskutieren (bzw. "diskutieren" ) kann.
                  "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                  ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm...ja, ich erinnere mich dunkel....
                    Aber ich habe es bis heute nicht geschafft, mir das Ende der letzten Staffel anzusehen. Das hat mich absolut nicht gereizt.
                    Imho hat die ganze Serie sehr seit dem Ausstieg von "Schnuckel" Mulder () gelitten.
                    Das fand ich sehr schade.

                    Hey, ist das nicht ne Diskussion? Oder doch nur ne "Diskussion"?
                    Ich überlege mir noch, ob ich hier regelmäßig poste.

                    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kann dir nur immernoch raten, dir zumidest "Die Wahrheit"/"The Truth" 1+2 anzusehen, denn dort wird wirklich alles aufgelöst und Mulder ist mindestens 70% der Folge über zu sehen.

                      Och bitte, bleib hier. Ich werde auch mit dir so viel diskutieren, wie du willst.
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmm...die Folgen habe ich vielleicht noch nicht überspielt. Ich muss mal nachgucken, v.a. weil ich im Moment wieder in eine Art TXF-Fieber falle.

                        Und 70 % Mulder? Das ist es mir dann auch wirklich wert. *g*

                        Ok..ich wollte nur gucken, ob du mich hierwirklich haben wolltest.

                        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, mir geht es genauso. OK, ich habe eigentlich immer TXF-Fieber, aber derzeit ist es wieder nah an der 42°C-Marke dran.

                          Jaja, teils sogar in Nahaufnahmen. Jedoch ist das eher etwas gestört. Kann aber auch daran liegen, dass er sich auf dem Boden krümmt. Aber mehr verrate ich wirklich nicht. Guck sie dir lieber selbst an.

                          Es gibt da auch noch andere Stellen, wo ich dich gerne haben würde.....äähh.....meinen Thread zum Beispiel oder den Munkelthread. Aber da bist du ja langsam wieder regelmäßig.
                          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Folge gestern fand ich ganz gut, mit dem Misstrauen Mulders Krycek gegenüber scheint sich ja etwas anzubahnen. Die Spannung in der Folge hatte zwar keinen Höhepunkt, war aber IMHO kontinuierlich im Mittelfeld.
                            Insgesamt 4*
                            Und nun heißt es wieder eine Woche warten bis zur nächsten Folge, die in der Vorschau ja sehr ordentlich aussah.
                            "Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." Arthur Schopenhauer

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Folge fand ich schon besser, als die vorherige. Ich würd hier 4Sterne geben. Aber sie war irgendwie so schnell vorüber. Auf einmal sas Mulder wieder bei Skinner im Büro und die Folge war vorüber... ich hatte dann irgendwie das Gefühl, als ob es noch nicht richtig zu ende wäre. Bin schon gespannt, wie es mit Scully weitergeht.

                              @ArwenEvenstar

                              Hast du dir schon überlegt, ob du regelmäßg hier 'reinschaust.

                              @Spooky Mulder

                              Nett, dass du gleich wieder alles über den CSM ausplaudern und uns die Spannung vermießen musst.
                              (Ich bin heut wieder nett, gell?)
                              Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                              "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X