Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[110] "Gefallener Engel" / "Fallen Angel"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [110] "Gefallener Engel" / "Fallen Angel"

    Buch:
    Alex Gansa, Howard Gordon

    Regie:
    Larry Shaw

    Darsteller:
    Col. Calvin Henderson (Marshall Bell)
    Corp. Taylor (Bret Stait)
    Deep Throat (Jerry Hardin)
    Deputy Wright (Alvin Sanders)
    Dr. Oppenheim (William McDonald)
    Gina Watkins (Sheila Patterson)
    Karen Koretz (Kimberly Unger)
    Laura Dalton (Jane MacDougall)
    Lt. Fraser (Tony Pantages)
    Lt. Griffin (Michael Rogers)
    Max Fenig (Scott Bellis)
    Mrs. Wright (Freda Perry)
    Section Chief Joseph McGrath (Frederick Coffin)

    Inhaltsangabe:
    Mulder wird von Deep Throat über den Versuch der Behörden informiert den Ansturz eines UFOs zu vertuschen. Aber Mulder ist nicht der einzige der Interesse zeigt, auch ein UFO Enthusiast taucht dort auf. Doch das Militär versucht Mulder fernzuhalten und als er entdeckt wird setzt er seine Position im FBI aufs Spiel.



    Quelle
    1
    ****** eine der besten Akte-X-Folgen aller Zeiten!
    33.33%
    5
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Akte X ausmacht!
    46.67%
    7
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    6.67%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    6.67%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    6.67%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Akte X unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 10.02.2007, 19:40.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Eine klasse UFO geschichte.

    In einem Wald stürzt ein UFO ab und das Militär vertuscht es wobei einige Soldaten bei der Suche des Piloten sterben.

    Aber wer hätte gedacht, das es sich um eine Entführung handelt und vorallem, warum wurde Mulder am ende am leben gelassen, alle anderen die kontackt zu dem Außerirdischen hatten sind doch tod.

    Auf jedenfall 6* wert.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Ich gebe ebenfalls 6 Sterne.

      Eine klassiche UFO-Story, sehr gut verpackt und dargestellt.

      Den verrückten Mitgefangen von Mulder fand ich zum schießen, umso tragischer dann sein Schicksal.
      Scully hat es mir in dieser Episode mal wieder mit ihrer Skepsis angetan und Mulder ist hier einfach nur gut gewesen.
      Es ist alles wahr
      Alles! Hörst du?
      Vertraue niemandem
      Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

      Kommentar


      • #4
        hmm vielleicht etwas viel für Staffel 1 das Mulder schon wieder ein Ufo sieht und schon wieder vom Militär gefangen wird.
        btw. diese AlienSpezies die mich doch sehr an Predator erinnert kam leider auch nie wieder vor
        Homepage

        Kommentar


        • #5
          Ich schließe mich an, die Folge ist eine erstklassige UFO-Story. Das Militär, das dei Gefahr beseitigen will, der UFO-Jäger und das Wesen selbst waren alles klasse Elemente der Episode. Aber ich weiß nicht, zu welcher Spezies ich deb Außerirdischen zuordnen soll, es war offenbar keiner von den Greys oder den Kopfgeldjägern, denn sie haben keine solchen Kräfte.

          ****** eine der besten Akte-X-Folgen aller Zeiten!
          Kol'od baLevav penimah, nefesh yehudi homiah. Ulfatei mizrach kadima, ayin leTzion zofia.
          Kol'od avda tikvatenu, haTikvah bat shnot alpayim. "Lihyot am hofshi be Arazenu, Eretz Tzion vYerushalayim."

          Kommentar


          • #6
            Von mir nur 2 Sterne, da ich diesen UFO-Geschichten nie wirklich etwas abgewinnen konnte. Die handlung mag zwar ganz fließend gewesen sein, aber die Folge hat mir einfach nicht zugesprochen. Akte X hat mich mehr aufgrund seienr MOTW Folgen gereizt. Obwohl es auch gute UFO Folgen gibt.
            Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

            Kommentar


            • #7
              Eine klasse UFO-Folge, die sehr spannend und gut inszeniert ist.

              Besonders gut hat mir das Alien gefallen, welches zwar leider nicht wirklich sichtbar war, aber durch Bewegungen durch den Hintergrund teilweise zu erkennen war. Auch die Verteidigung welche das Alien angewendet hat, extrem große Hitze beziehungsweise Strahlung, war sehr interessant. Auch die Jagd nach dem Alien wurde sehr gut umgesetzt und war spannend.

              Irgendwie ist es ein wenig traurig das Mulder am Ende immer ohne Beweise darsteht beziehungsweise wenn er etwas Unnatürliches sieht ist er immer alleine und es gibt keine anderen Zeugen.

              Eine klasse Folge die sechs Sterne verdient.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Ein Absturz, das fängt ja gut an - der Colonel kehrt es am Anfang sehr schnell unter den Teppich und sofort hat das Militär die Hand drüber. Sehr schnelle Einführung, Evakuierung von Tausenden, manipulierte Presse, Mulders Kontaktperson klärt gleich die Situation auf. Dass Mulder alleine aufbricht, deutet darauf hin, dass er entweder mal wieder seine Freizeit opfert oder er Scully raushalten, d.h. keine skeptischen Kommentare haben will.
                Ist schon erstaunlich wie motiviert das alles abläuft: das Militär mit seiner Technik und der kompletten Absicherung. Man wünscht Mulder förmlich, dass er dieses mal mit handfesten Beweisen zurückkehrt, aber gegen diese Überzahl kann er sein Glück reingekommen zu sein nicht wiederholen...
                Die offizielle (geheime) Erklärung für den Vorfall mit der abgestürzten lybischen Maschine mit einem nuklearen Sprengkörper an Bord ist ein Witz, auch wenn es vieles erklären würde. Diese getarnten Wesen sind mal eine völlig neue Idee und deuten schon auf eine sehr fortschrittliche Technologie hin, sicherlich nicht irdisch.
                Dieser Max von Nicap repräsentiert die Minderheit, die Mulder in nichts nachstehen, was das Wissen um Verschwörungen und die Gewissheit um Ausserirdische betrifft ist er ein Verbündeter, der die Ermittlungen am Laufen hält.
                Das Militär jagt ja wirklich was Handfestes und lässt dabei Federn. Verbrennungen 5. und 6. Grades sind meines Wissens gar nicht definiert. Allgemein bekannt sind Grad 1-3 und vielleicht noch Grad 4. Die grossangelegte Vertuschungs- und Geheimhaltungsaktion hinterlässt viele Spuren denen nachgegangen werden kann: häufiger finden sich eingeschüchterte Personen.
                In dieser Folge hat man mal etwas Substanzielles bekommen. Ein UFO - sogar zwei, die getarnten Wesen, eines davon sogar in direktem Kontakt mir Mulder. Max der wieder entführt wurde und das verärgerte Militär ... man scheint mit leeren Händen zurückzubleiben.

                Der Anschiss für Scully hält sich ja noch in Grenzen, aber diesmal wird der Ton zwischen Mulder und den FBI-Vorgesetzten wesentlich lauter. Er lässt sich nicht eunschüchtern - seine Kampfansage gegen die Vertuscher zieht genügend Möglichkeiten nach sich, die Serie auszubauen.

                Mulders Kontaktperson hat anscheinend enger mit dem FBI zu tun als man zuerst dachte, er rettet Mulder vor der Entlassung und er scheint ein doppeltes Spiel zu spielen, er scheint Mulder auch loswerden zu wollen, es aber nicht zu können oder behauptet er es nicht zu können. Und dann verhaspelt er sich, was Mulders Wissen anbelangt: Zuerst ist es gefährlich und dann weiss er eigentlich nichts. Man darf sicherlich mit weiteren Auftritten rechnen.

                Was gibt es eigentlich für Möglichkeiten gegen Mulder ? Ihn um die Ecke zu bringen wäre zu auffällig. Im FBI kann man ihn gut kontrollieren - mit verschiedenen Aufgaben konfrontieren. Wirft man ihn raus, ist er so übermotiviert, dass er wohl auf eigene Faust überall ermitteln würde und das wollen die da oben wohl nicht. Eine gut und solide konstruierte Situation in dieser Serie ...
                Gruss, Marvek
                Chemieonline

                Kommentar


                • #9
                  Eine sehr gute, weil sehr spannende, Episode!

                  Die Darstellung des UFO-Absturzes fand ich sehr gelungen und die Umsetzung eines unsichtbaren Aliens ausgezeichnet, somit wurde die Spannung stellenweise unerträglich. Die Geschichte um diesen Max war sehr gut mit dem Ganzen verwoben und am Ende zum Höhepunkt getrieben.

                  Interessant war auch Mulders Disziplinarverfahren...

                  Insgesamt gibt es fünf Sterne von mir.

                  Kommentar


                  • #10
                    Sechs Sterne von mir für diese UFO-Folge.

                    Interessant war hier vor allem die erste Begegnung mit Max, der noch im Laufe der Zeit sehr wichtig wird (s. Tempus Fugit).

                    Sehr spannend gemacht, und mit der General ist so richtig schön fies.

                    Hat mir super gefallen die Folge.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wahrscheinlich interessiert es keine Sau mehr, aber....der Anfang dieser Episode wurde abgekupfert vom Film "Intruders"...teilweise Wort für Wort

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Marvek Beitrag anzeigen
                        Dass Mulder alleine aufbricht, deutet darauf hin, dass er entweder mal wieder seine Freizeit opfert oder er Scully raushalten, d.h. keine skeptischen Kommentare haben will.
                        Oder aber er weiß, dass er gegen alle möglichen Protokolle handelt und sogar Quarantäne-Vorschriften bricht usw. und Scully daher den möglichen Ärger ersparen will. ^^

                        So richtig zünden wollte die Folge bei mir nicht. Dafür war es wieder ein Schritt zu verschwörerisch und am Ende steht man wieder mal ohne irgendwelche Erklärungen da: was war dieses Wesen? Wo ist Max? Was war die Narbe hinter seinem Ohr? usw.

                        Witzig fand ich Mulders Kommentar, als Scully ihn nach seiner Verhaftung abholt: "I didn't order room service."

                        Und aus Deep Throat werde ich nicht schlau: "Keep your friends close, but keep your enemies closer." Ist Mulder für ihn ein Feind? Oder sagt er das nur einfach so?

                        Ich geb mal 3***

                        "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                        Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
                          Und aus Deep Throat werde ich nicht schlau: "Keep your friends close, but keep your enemies closer." Ist Mulder für ihn ein Feind? Oder sagt er das nur einfach so?
                          Mulder ist eine Spielfigur. Er wird beobachtet, manche halten ihre Hand über ihn. Manche glauben, dass er für sie nützlich ist, besonders auch indem er mit falschen Informationen gefüttert wird.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zwar erinnert das Alien dieser Folge mit seiner Tarnung und seinem Verteidigungs.- bzw. Angriffsverhalten ein wenig an das/die Alien aus den Filmen "Predator", aber trotzdem hat mir diese Episode sehr gut gefallen. Alleine schon wegen der sehr spannenden UFO-Absturzhandlung und natürlich auch wegen der vom Militär gewählten Vertuschungsstory.
                            Interessant war es auch zu erfahren welches Spiel Deep Throat mit Mulder spielt.
                            Somit gibt es von mir wieder sechs Sterne für diese sehr unterhaltsame Folge.
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X