Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[220] "Der Zirkus" / "Humbug"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [220] "Der Zirkus" / "Humbug"

    Buch:
    Darin Morgan

    Regie:
    Kim Manners

    Darsteller:
    Dr. Blockhead aka Jeffrey Swaim (Jim Rose) [Thomas Petruo]
    Glazebrook - älter (Blair Slater)
    Glazebrook - jünger (Devin Walker)
    Hepcat (Gordon Tipple) [Torsten Michaelis]
    Hepcat Helm (George Tipple)
    Jerald Glazebrook (John Payne) [Jörg Döring]
    Kellner (Debis Simpson)
    Lanny (Vincent Schiavelli) [Georg Tryphon]
    Mr. Nutt (Michael Anderson) [Santiago Ziesmer]
    Priester (Alvin Law) [Stefan Staudinger]
    Rätselmann (The Enigma) [Joerg Wolters]
    Sheriff Hamilton (Wayne Grace) [Ernst Meinke]
    Verwalter (Alex Diakun) [Hermann Ebeling]

    Inhaltsangabe:
    Mulder und Scully versuchen das paranormale unter dem nicht-normalen zu entdecken, als sie den Auftrag bekommen Nachforschungen in einer Serie von rituellen Morden anzustellen. Der letzte Fall war der Tod des "Alligator-Mannes", nur einer von vielen besonderen Darstellern aus denen die Stadt Gibsontown, FA besteht.



    Quelle
    1
    ****** eine der besten Akte X Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Akte X ausmacht!
    21.43%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    21.43%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    7.14%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Akte X Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    sehr strange Folge,
    so ziemlich die erste Comedy Akte-X Folge aber gleichzeitig auch bizzar
    Mulder & Scully tauchen in die Welt der Wanderzirkus Freaks ein und treffen einige bizzare Charaktere

    da Ende bleibt myteriös, hat der Freak der alles gegessen hat, jetzt den Zwilling Mutant gegessen oder hat sich der Mutant mit ihm verbunden.

    sehr gute Folge
    Homepage

    Kommentar


    • #3
      Jo, das war ne echte Hammerfolge. Einige crazy Charaktäre waren dabei. Gefallen hat mir, wie Mulder da 2x beim Hotelmanager voll auflief. Oder will Lenny Scully in den Ausschnitt schaute, und sie auf seinem Bauch.
      Dass Lennys Bruder der Mörder ist, war beim ersten Mal sehen auch ne Überraschung, aber die Erklärung fand ich toll, dass er sich einen neuen Bruder suchen wollte, sich aber nicht vereinigen konnte.
      Wie er nun in den Rätselmann eindringen konnte, frage ich mich aber auch.
      Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
      die Internationale erkämpft das Menschenrecht


      das geht aber auch so

      Kommentar


      • #4
        Ich fand die Folge nicht wirklich interessant. Die Charaktere und die Umgebung waren allesamt verrückt und seltsam, was mir nicht sonderlich gefallen hat. Die Episode bekommt von mir 3 Sterne.
        Kol'od baLevav penimah, nefesh yehudi homiah. Ulfatei mizrach kadima, ayin leTzion zofia.
        Kol'od avda tikvatenu, haTikvah bat shnot alpayim. "Lihyot am hofshi be Arazenu, Eretz Tzion vYerushalayim."

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge endgenial!
          Abgefahrene Charaktere, geniale Komik (die Beerdigung ) und die Fidschi Meerjungfrau?! Sehr cool gemacht.
          Lieber eine Kerze anzünden, als über die Finsternis klagen.
          Schrimps und Krabben haben das Herz im Kopf.

          Kommentar


          • #6
            Eine der besten Akte X Folgen aller Zeiten, neben Irresistible, Colony und Our Town mein absolutes Season 2 Highlight.
            Ich steh absolut auf den Humor von Darin Morgan, der ja in späteren Staffeln noch mal die Möglichkeit für sein Writingtalent ( und Actingtalent ^^ ) bekam.

            Grandios waren die Szenen, als Scully in dem Kuriositätenmuseum die Kiste öffnet, als M&S auf der Beerdigung sitzen und als der Hausmeister unter Scullys Wohnwagen liegt

            Überhaupt hat mir die Grundaussage, dass Normalität nur im Auge des Betrachters liegt, absolut zugesprochen. Wer will schon Perfektion

            6 Sterne für eine Folge, deren Botschaft eine ganz wichtige ist.
            Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

            Kommentar


            • #7
              Eine geniale Akte X Folge, die teilweise sehr bizzar, komisch, witzig und auch horrormäßig ist!
              Ich fand die Charactere sehr interessant und gelungen in Szene gesetzt.
              Ein paar Szenen haben mir sehr gut gefallen, wie zum Beispiel die wo Mulder das erste mal vom kleinen Hotelmanager zur Schnecke gemacht wurde. Bei der zweiten Konfrontation der Beiden stieg dann Mulder schon etwas besser aus. Auch die Szene wo Scully von Lanny aus dem Schlaf gerissen wird und sich dann beide im Morgenmantel gegenüber stehen und sich gegenseitig anglotzen, war auch klasse.
              Die Gesamtstory der Folge, die Umsetzung der Story, die Charactere, die Kameraführung und auch die Musik passten einfach perfekt und somit kann ich garnicht anders als die maximale Punkteanzahl zu vergeben.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Ich fand die Folge, für die ich vier Sterne vergebe, recht gut. Interessant waren die vielen verschiedenen Charaktere mit ihren Fähigkeiten, es gab viele sehr überraschende und humorvolle Szenen, und insgesamt ist die Folge auch eine sehr außergewöhnliche für die Serie. Aber das letztlich realisierte Konzept der bizarren Mordserie mit einer noch bizarreren Auflösung hat mir nicht sehr gefallen. Hervorzuheben ist, dass Gillian Anderson wie in einem Behind-the-Scenes-Clip zu sehen, tatsächlich eine Grille in den Mund nahm, sie aber nicht verschluckte, und dass es den Rätselmann auch als Akte-X-Spielzeug gibt.
                Zuletzt geändert von irony; 03.01.2012, 08:13.

                Kommentar


                • #9
                  Diese Episode ist wohl die lustigste aller X-Akten: Derart bizarre Gestalten in einer derart bizarren Umwelt mit völlig bizarren Dialogen gepaart mit Spannung und etwas Horror schaffen eine einzigartige Atmosphäre.

                  Besonders toll fand ich die Szene, als Mulder und Scully bei dem Lilliputaner einchecken.

                  Aufgrund des abrupten Endes aber vergebe ich fünf Sterne.

                  Kommentar


                  • #10
                    OK für die Folge mir eigentlich auch nur ein Wort ein, das sie beschreibt "bizarr" das hier in diesem Thread ziemlich häufig verwendet wurde, aber es trifft absolut zu, denn bisher was das die wohl komischste Folge die ich gesehen habe. wobei sie acu noch horror und comedyelemente enthiellt. Jedoch selbst für X-Files verhältnisse ziemlich abstrakt war und eine ziemlich überrasche uflösung enthiellt .

                    Ich vergebe ***** Sterne.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich gebe vier Sterne.

                      Eigentlich mag ich diese schrägen Akte X Folgen nicht so sehr, diese hier hat mir aber doch noch ganz gut gefallen, da sie sehr unterhaltsam ist.

                      Die Story ist wie bei den anderen Monster der Woche Folgen auch Quatsch mit Sosse. Aber sie ist vor allem durch den Humor und die Charaktere sehr unterhaltsam.

                      Ausserdem gibt es einige echt kultige Szenen, z.B:

                      - Bei der Beerdigung buddelt sich einer unter dem Sarg aus der Erde und haut sich anschliessend einen Nagel in die Nase.

                      - Die Sprüche von dem zwergmässigen Hotelmanager.
                      "Mr. Mulder, sie glauben ja gar nicht, wie viele Frauen meine Körpergrösse sehr anziehend finden!"
                      "Und SIE wären überrascht, wieviele Männer das auch tun!"

                      - Die Szene mit dem Rätselmann ist auch genial, Mulder sieht ihn im Fluss, wo er einen Fisch fängt und roh verspeist. Später taucht er dann in einem kochenden, grossen Fass auf:
                      "Hey, ich kenne diesen Typ! Er hat im Fluss einen Fisch gefangen!"
                      "Nein, der Rätselmann weiss, dass er keinen Snack zwischen den Mahlzeiten zu sich nehmen darf."
                      "Ja, kann natürlich sein, dass ich mich irre und es war ein anderer kahlköpfiger, tätowierter Nackter, den ich im Fluss gesehen habe."

                      Story flop, Unterhaltung top.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                        Eine geniale Akte X Folge, die teilweise sehr bizarr, komisch, witzig und auch horrormäßig ist!
                        Ich fand die Charactere sehr interessant und gelungen in Szene gesetzt.
                        Ein paar Szenen haben mir sehr gut gefallen, wie zum Beispiel die wo Mulder das erste mal vom kleinen Hotelmanager zur Schnecke gemacht wurde. Bei der zweiten Konfrontation der Beiden stieg dann Mulder schon etwas besser aus. Auch die Szene wo Scully von Lanny aus dem Schlaf gerissen wird und sich dann beide im Morgenmantel gegenüber stehen und sich gegenseitig anglotzen, war auch klasse.
                        Die Gesamtstory der Folge, die Umsetzung der Story, die Charactere, die Kameraführung und auch die Musik passten einfach perfekt und somit kann ich garnicht anders als die maximale Punkteanzahl zu vergeben.
                        Viel mehr kann ich diesmal auch nicht dazu sagen. Klasse Folge, mit sehr vielen bizarren Charakteren, guten Dialogen, ein paar Schockmomenten, guten Masken, passender musikalischer Untermalung, Humor und einer gelungenen Darstellung eines Wanderzirkuses. Zum Brüllen fand ich die Szene wo Mulder und Scully die Kartoffel des Sheriffs ausgruben.
                        Somit gibt es wieder sechs Sterne von mir für diese Folge.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X