Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[221] "Heilige Asche" / "The Calusari"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [221] "Heilige Asche" / "The Calusari"

    Buch:
    Sara Charno

    Regie:
    Michael Vejar

    Darsteller:
    Agent Karen E. Kosseff (Christine Willes) [Marianne Groß]
    Calusari #2 (Bill Croft)
    Calusari #3 (Campbell Lane)
    Calusari #4 (George Josef)
    Charlie/Michael Holvey (Joel Palmer)
    Dr. Charles Burk (Bill Dow) [Andreas Hosang]
    Golda (Lilyan Chauvin)
    Head Calusari (Kay E. Kuter)
    Krankenschwester Castor (Jacqueline Dandeneau)
    Maggie Holvey (Helena Clarkson)
    Steve Holvey (Ric Reid) [Hans-Jürgen Wolf]
    Teddy Holvey (Oliver & Jeremy Isaac Wildsmith)

    Inhaltsangabe:
    Ein Foto, daß kurz vor dem Tod eines zweijährigen Jungen gemacht wurde, scheint den Einfluß übernatürlicher Kräfte nahezulegen, was Mulders Aufmerksamkeit erregt. Als eine weiterer Tod in der Familie auftritt bittet die Großmutter des Kindes einige Teufelsaustreiber um Hilfe.



    Quelle
    1
    ****** eine der besten Akte X Folgen aller Zeiten!
    54.55%
    6
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Akte X ausmacht!
    18.18%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    18.18%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    9.09%
    1
    * eine der schlechtesten Akte X Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Wow, sicher eine der besten Akte-X Folgen die ich je sah. Diese Thematik um Poltergeister,... finde ich sowieso sehr interessant.
    Die Folge blieb über die gesamten 42min sehr spannend. Erst am Ende verstand man, dass die Großmutter nur versuchte zu helfen, bzw. die Teufelsaustreiber.
    Nur frage ich mich noch, warum Michael erst nach der Geburt des kleinen Bruders auftauchte, bzw. erst nachdem die Großmutter eingezogen ist.
    Schauspielerisch (Charlie/Michael) sowie effekttechnisch konnte die Folge hier absolut überzeugen!
    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


    das geht aber auch so

    Kommentar


    • #3
      Die Folge wurde ja in deutschland immer erst im nachrprogram gezeigt, wegen der Kindsmordthematik. Und ich muss sagen, es ist shcon ganzschoen hart, wie da die ganze Familie dahingemeuchelt wurde. Der arme Junge wird wohl einen Schaden fuer den Rest seines Lebens haben, va weil er den Mord an seinem Vater ( grausig ) live miteerleben musste.

      Sehr duestere Folge, aber wirklich durchweg spannend gemacht und auch mit vielen Twists und Wendungen.

      Auch hier 5 Sterne von mir!
      Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

      Kommentar


      • #4
        Und wiedereinmal eine Sechs-Sterne Bewertung von mir, weil diese Folge extrem spannend, gruselig, und die Story sehr gut umgesetzt wurde.
        Sehr gut hat mir die Szene mit der Austreibung des Bösen gefallen und wie parallel dazu die Mutter des Kindes und Scully vom toten Zwillingsbruder des Jungen angegriffen wurde.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Eine ausgezeichnete Episode!

          Die Thematik wurde exzellent umgesetzt, alles war höchst spannend und unheimlich. V. a. die Figur der Großmutter hat mir sehr gut gefallen.

          Nur die Sache mit dem Doppelgänger sagte mir weniger zu.

          Fünf Sterne von mir.

          Kommentar


          • #6
            Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, die Folge ging echt uner die Haut, stellenweise hat mich das ganze an Filme wie "das Omen" oder "der Exozist" erinnert, ich kann es deahlb auch ziemlich gut nachvollziehen warum die Episode nur so spät gezeigt wurde. Ich kann keine Logikfehler oder sonstige Dinge erkennen, der der Folge negativanzumerken wären, weshalb es von mir auch ****** Sterne gibt.

            Kommentar


            • #7
              Von mir gibts auch sechs Sterne.

              Diese Exorzist-Akte ist echt geil, vor allem den Jungen hat man super ausgwählt, da bekommt richtig ne Gänsehaut.

              Auch der Exorzismus am Schluss ist richtig krass gemacht.

              Sehr spannende Folge, gucken!

              Kommentar


              • #8
                Diese Folge bekommt wieder sechs Sterne von mir, alleine schon wegen der sehr überzeugenden schauspielerischen Leistung von Joel Palmer, welcher die Doppelrolle des Charlie/Michael Holvey hervorragend spielte. Aber auch die Austreibungsszene am Ende der Folge war genial. Diese wurde spezialeffektemäßig, musikalisch und optisch einfach klasse inszeniert. Auch gab es einige sehr gruselige Momente, welche in geschickter Art und Weise mit Dunkelheit, dazu passender Musik und den richtigen Spezialeffekten erzeugt wurden.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X