Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[412] "Der Golem" / "Kaddish"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [412] "Der Golem" / "Kaddish"

    Buch: Howard Gordon
    Regie: Kim Manners

    Darsteller:

    * 1st Hasidic man (Murrey Rabinovitch)
    * Ariel Luria (Justine Miceli)
    * Clinton Bascombe (Jabin Litwiniec)
    * Curt Brunjes (Jonathan Whittaker)
    * Derek Banks (Channon Roe)
    * Detective (George Gordon)
    * Issac Luria (Harrison Coe)
    * Jacob Weiss (David Groh)
    * Kenneth Ungar (David Wohl)
    * Rabbi (David Freedman)
    * Tony (Timur Karabilgin)

    Inhalt:

    Trauernde versammeln sich auf einem Friedhof in Brooklyn um Isaac Luria ihre letzte Ehre zu erweisen, einem Mann der brutal von drei Teenagern ermordert wurde. Unter den trauernden ist Ariel Luria und ihr Vater Jacob Weiss. Nach Einbruch der Nacht betritt eine schattenhafte Figur den Friedhof und formt eine menschliche Figur aus der Erde.

    Mulder und Scully untersuchen den Fall von Isaac Lurias Tod. Isaac, der in einer Nachbarschaft mit einer Geschichte mit rassistischen Spannungen lebt, wurde mehrmals in seinem Geschäft überfallen. Die Polizei schließt allerdings Raub als Motiv für den Mord aus, da nichts gestohlen wurde. Später kamen sie an ein Video von einer Überwachungskamera aus dem Videorecorder eines Sechzehnjährigen namens Tony Oliver, einem der Teenager der an dem Mord beteiligt war. Oliver wurde von einem unbekanntem Täter erwürgt. Das faszinierende für Mulder daran ist, daß auf dem Körper des Toten die Fingerabdrücke von Isaac Luria gefunden wurden.

    Jacob Weiss zeigt ihnen ein antisemitisches Hetzblatt, daß er am Morgen vor seiner Tür gefunden hat, Mulder glaubt wer das Blatt gedruckt hat weiß auch etwas über den Mord an Isaac.
    Quelle
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    75.00%
    6
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Eine recht interessante und spannende Folge.
    Sehr gut gefallen hat mir das Thema "Rassenhaß" und die dadurch entstandenen Mordfälle. Die Einflechtung der religiösen Aspekte fand ich sehr interessant und diese wurden auch klasse umgesetzt. Besonders interessant und gut fand ich den erschaffenen Golem. Auch sehr gut fand ich, daß man nicht sofort wußte wer für all die Vorfälle verantwortlich ist, dies trug sicherlich auch zur Spannung bei.
    Von mir gibt es fünf Sterne für diese Folge.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Obwohl diese Folge eigentlich nichts Besonderes hat, gefiel sie mir aus irgendeinem Grund besonders gut.

      An Spannung ist extrem viel geboten. Das Thema Antisemitismus wird sehr umgesetzt. Die Darstellung des Golem ist sehr gelungen.

      Alles in allem eine sehr gute Folge, für die ich fünf Sterne vergebe.

      Kommentar


      • #4
        Die Folge "Der Golem", die ich mit fünf Sternen bewerte, birgt ein sehr interessantes Thema. Ein aus Lehm erschaffener Golem ist im Grunde das mystische Gegenstück zu einem auf Technik basierenden Roboter, oder besser Androiden. Verbunden wird dieser Mystizismus mit einer sehr dunklen und traurigen Geschichte um die junge Witwe Ariel. Mulder und Scully spielen in dieser Geschichte kaum eine Rolle, sie kommen irgendwie immer einen Schritt zu spät, und es gelingt ihnen auch nicht den Golem aufzuhalten. Am Ende ist es eine tiefere Einsicht und Erkenntnis über das Wesen menschlicher Existenz, die Ariel dazu bringt, den magisch erschaffenen Golem wieder zu Staub zerfallen zu lassen. Im Grunde ist es Ariel nur gelungen, die äußere Form ihres Geliebten nachzubilden. Innerlich wirkt der Golem seltsam leer und unmenschlich. Unklar ist ein wenig, wodurch der Golem zu seinem Rachefeldzug getrieben wird. Die Liebe Ariels, die den Golem erschaffen hat, kann es eigentlich nicht sein.

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge gelungen. Die Autoren haben sich wieder Mal der Mythologie bedient und sich damit in meinen Augen einen Pluspunkt verschafft. Der Golem an sich ist gut gemacht. Das Wort bedeutet etwas formloses und unmenschliches und so war der wiederauferstandene Isaac auch. Insgesamt eine gute Folge, deswegen 4 Sterne.
          - Who cares? -

          Kommentar


          • #6
            Interessante Episode. Hier steht wieder Mystery im Vordergrund, in Form eines Golems. Dazu bedient man sich diesesmal den Juden, macht eine Story rund um dieses Volk und bindet deren Mythologie auch mit ein. Schön war, dass das Wesen des Golems gut erklärt wurde, so dass der Zuseher eine Vorstellung davon bekam, was ein Golem ist.
            Den Nebenpart rund um den Rassenhass fand ich nicht so prickelnd, die Charaktäre waren einfach total klischeehaft. Einerseits die 3 Schlägertypen, die nur aufs Geld auswaren. Dann der Neonazi, der selbst im Hintergrund bleibt und Hetztriaden schreibt. Auf der jüdischen Seite dieser Jakob Weiss, natürlich ein Überlebender eines Nazi-Massakers, dann selbst jüdischer Terrorist und jetzt Hauptverdächtiger. Und seine Tochter, deren Mann ermordet worden ist. Klingt ziemlich nach Seifenoper. Einen guten Ansatz fand ich aber, dass klargestellt wurde, dass es absolut nicht in Ordnung ist, wenn man auf ein Gewaltverbrechen ebenfalls mit Gewalt reagiert, damit ist man nicht besser als die Täter. Schöne Szenen waren zwischen Scully und Ariel, wo Scully wirklich versucht hat, Ariel die Situation nicht schwerer zu machen, wie sie eh schon ist.
            Aber es wurde ziemlich bald klar, dass es Ariel war, die den Golem erschaffen hat, und ihn nicht kontrollieren konnte. Was ich aber nicht verstand, warum hat der Golem dann auch Jakob Weiss attackiert, ich dachte der Golem nimmt nur Rache für den Tod von Ariels Mann.
            Auch die SChlussszene war schön, wo sich Ariel von dem Golem verabschiedet.
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


            • #7
              Fünf Sterne.

              Diese Folge hat mir vor allem von der Atmosphäre gefallen. Gerade die Szene, als die beiden Neonazis das Grab ausbuddeln und dann überrascht werden...

              Die Story um ein von Menschen aus Lehm erschaffenes Monster geht wohl wirklich auf die jüdische Mytholgie zurück. Sehr schön fand ich ebenfalls die Schlusszene, in der sie das Wort, das ihn zum Leben erweckte, von der Hand streicht.

              Am besten war aber die Szene, in der der Neonazi-Verleger fragt, was das denn für ein Trick sein soll, das ein Jude ins Leben zurückkommt und Mulder dann antwortet: "Dieser Trick wurde von einem Juden schon vor 2000 Jahren gezeigt!"

              Kommentar


              • #8
                Ich gebe der Folge wieder fünf Sterne, weil ich finde das die beiden Themen Judenfeindlichkeit und die Golem-Handlung gelungen miteinenader kombiniert wurden und daraus eine sehr spannende und fesselnde Geschichte entstanden ist. Gut hat es mir auch gefallen das man anfangs bezüglich der Erschaffung des Golems ein wenig in die Irre geführt wurde. Die musikalische Untermalung wurde wieder sehr passend gewählt und die dunkel aufgenommenen Szenen sorgten ein wenig für Gruselstimmung. Sehr schön umgesetzt wurde der Schluss und optisch klasse fand ich die Szene wo der Golem wieder zu Erde und Staub zerfiel.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar

                Lädt...
                X