Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wähle deinen Liebling...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wähle deinen Liebling...

    Hallihallo.

    Zur Feier des neuen Unterforums könnt ihr jetzt euren Lieblingscharakter aus Buffy auswählen.

    Fehlende Charaktere bitte melden...

    Bitte mit Begründung antworten.

    endar
    248
    Buffy
    13.31%
    33
    Giles
    10.89%
    27
    Willow
    19.76%
    49
    Xander
    4.84%
    12
    Anja
    1.61%
    4
    Dawn
    2.02%
    5
    Tara
    2.42%
    6
    Spike
    33.47%
    83
    Angel
    8.87%
    22
    Cordelia
    2.82%
    7
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    An so einen Thread hatte ich gleich gedacht als ich vom neuen Unterforum hörte, aber ich hatte keine Lust die ganzen Charaktere rauszusuchen.
    Denn meine Stimme geht eh ganz klar an Spike! Er ist ohne Frage der witzigste, und wenn er nicht gewesen wäre hätte ich die Serie nicht halb so oft geschaut!
    Auch wenn ich seine Liebe zu Buffy zu weit hergeholt fand, aber das tut dem Urteil keinen Abbruch!

    Kommentar


    • #3
      Ich stimme für Spike - der ist einfach cool als "Guter Junge", der eigentlich gern ein "böser" wäre - oder umgekehrt, oder wie auch immer

      Am wenigsten gefällt mir... Tara - sie ist meist zeimlich "nutzlos" und bekommt in fast jeder Folge immer ziemlich exakt dieselben Szenen - Streicheln und Trösten von Willow...

      Ansonsten finde ich alle Charaktere recht gelungen - hervorzuheben ist vielleicht noch Xander, der (mittlerweile im Zusammenspiel mit Anja) immer wieder für ein paar herzhafte Lacher gut ist. Er gefällt mir, so wie er ist, schon seit der ersten Staffel wirklich gut.

      Viele Grüße,
      Data
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Auch bei mir liegt Spike weit vorn. Allerdings gefällt er mir als sarkastischer, böser Punk-Vampir weit besser als als liebeskranker Seelentröster.
        Ich finde, man sollte hier auch Drusilla nicht vergessen. Schön, gefährlich und völlig durchgeknallt... Die Mischung macht's.

        Gruß, succo
        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

        Kommentar


        • #5
          Ich hab für Spike gestimmt.

          Allerdings für den bösen Spike aus den esrten paar Folgen, wo er auftauchte.

          Ich meine nicht den flennenden habmichliebspike.

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Willow...

            ...weil ich sie einfach Süß finde .
            "...To boldly go where no man has gone before."
            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

            Kommentar


            • #7
              Meine Wenigkeit hat eindeutig für Giles gestimmt. Ich mag ihn einfach.

              Tara ist imho (noch nicht mal wirklich nette) Deko der Serie und Xanders Entwicklung finde ich recht enttäuschend. Angel und Cordelia mochte ich noch nie sonderlich.

              Spike und Buffy finde ich noch echt cool, gerade wo's jetzt spannend wird mit der Beziehung usw.

              Aber Giles ist eindeutig durchgehend einfach nur toll

              mfg,
              Ce'Rega
              "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

              „And so the lion fell in love with the lamb“

              Kommentar


              • #8
                Buffy mag wohl keiner (am liebsten), wa?
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von endar
                  Buffy mag wohl keiner (am liebsten), wa?
                  Anscheinend nicht, aber wenn du meine Freundin fragen würdest...

                  Das ist wirklich eine schwere Entscheidung. Naja eigentlich findet diese Entscheidung zwischen Giles und Willow statt. Buffy ist nur dritten Platz, dicht gefolgt von Xander (Der leider immer mehr zur primitiven Witzfigur verkommt) und Spike (Der immer harmloser wird)Xander war zwar noch nie besonders seriös aber in dieser un der letzten Staffel wir/ ist das besonders extrem

                  Da der nette Engländer die Serie leider verlässt, bleibt für mich nur noch Willow übrig. Ich finde ihr Charakter ist am weitesten entwickelt und verkommt immer weiter auf die böse Seite. Sympathische Menschen (obendrein wenn sie ´nicht unbedingt hässlich sind), die mit magischen Kräften spielen fand ich schon immer anziehend.
                  Los, Zauberpony!
                  "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                  Kommentar


                  • #10
                    Ah! Endschuldigung! hab geqoutet statt editiert. Bitte löschen oder so!!!!!!!!!!!!
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Moogie
                      Anscheinend nicht, aber wenn du meine Freundin fragen würdest...
                      Na, dann hat ********* anscheinend doch noch was gutes an sich.
                      Denn in der Hinsicht Stimme ich ihr in voller Hinsicht zu.

                      Wie könnt ihr Verräter nur für jemand anderen, als Buffy stimmen?
                      Willow, Xander, Spike und Giles in allen Ehren... aber ohne Buffy wären die doch wirklich nichts. Nagut....Giles vielleicht.....die anderen vielleicht auch.....aber Dawn und Tara bestimmt nicht.
                      Trotzdem bleibt Buffy für mich die Nr.1. Dieser Wille, diese Power, diese Schlagfertigkeit, diese Augen....

                      Von den "Scoobies" gefallen mir Giles und Xander am besten.
                      Anja hingegen geht schon so in Richtung Cordelia - Nervensäge!
                      Und Angel gefiel mir nur in der Folge, wo er den Ring hatte, der ihr menschlich macht.

                      Spike gefiel mir noch, bis er bemerkte, dass er in Buffy verschossen ist. Seitdem wirkt er mir irgendwie so verweichlicht und niedergeschlagen. Als hätte er die Gedanken woanders. Na wo bloß...?
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also das ist wirklich schwer zu beantworten, denn:
                        Willow: finde ich wirklich toll, so auf Mega-Hexe aber doch irgendwie das unschuldige Mädchen von nebenan.
                        Spike: der coole Vampir-Kumbel
                        Giles: der brillenputzende Mentor

                        buffy: die Jägerin, sieht gut aus, coole Sprüche, stark, intelligent

                        Ok die Entscheidung lautet also: Buffy!
                        'To infinity and beyond!'

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde auch Spike am coolsten! Der hat irgendwas von Matrix gebt dem jungen ne Sonnenbrille und der ist cooler als Neo!
                          Danach käme bei mir dann Buffy...!

                          Kommentar


                          • #14
                            Was Spike angeht... wartet mal ab! He he
                            Aber auch mir gefällt er am besten in der Serie. Und genau wie bei Babylon 5 entwickeln sich die Charaktere weiter. "Keiner ist, wie er zu sein scheint!" Dieses Credo aus der SF-Serie kann man getrost auch auf Buffy anwenden. Das ist es wohl, was mich an der Serie so sehr gefällt. Kontinuität und Charakterveränderung!

                            Jolan tru
                            Rhiannon
                            HOFFNUNG ist alles!

                            Kommentar


                            • #15
                              Also Buffy ohne Buffy kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen, darum sollte sie wohl ganz oben stehen, rein logisch... allerdings habe ich ganz unlogisch rein nach meiner persönlichen Vorliebe abgestimmt und Buffy einfach vorweg genommen:

                              Spike ist eindeutig der beste Charakter, und er wird immer besser....

                              Danach würde ich sagen Giles, Dawn und Tara.... Giles gehört einfach dazu, ohne ihn isses etwas schal geworden. Tara finde ich einfach eine Bereicherung und Dawn... Anfangs war ich sehr skeptisch, weil ich sie auch recht nervig fand. Aber ebenso wie Spike wird sie immer besser. Ich möchte sie nicht mehr missen.

                              Cordelia gehört ja nicht mehr wirklich dazu (in Angel ist sie HERVORRAGEND!!!), ihren Platz hat sozusagen Anya eingenommen, mit ihrer direkten Art, mit der sie jeden vor dem Kopf stößt. Nachdem Cordy zu Angel gewechselt war, war Anya einfach notwendig.

                              Willow wird mir immer unsympathischer.... vor allem da ich die gesamt 6. Staffel schon gesehen habe, und Xander mochte ich noch nie, sorry Xander....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X