Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buffy "Der Film"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Buffy "Der Film"

    In diesem Forum geht es um die Serien "Buffy" und "Angel" - ein wirklich vampirisches Unterforum also!
    Da frage ich mich ob jetzt trotzdem hier über den Film diskutiert werden darf. Was solls:

    Inhaltsangabe von Buffy online
    "Sie ist gerade siebzehn, sie ist huebsch und sie ist der Schwarm aller Jungs an ihrer High School - eigentlich ein ganz normales Maedchen, diese Buffy. Doch da ist etwas, dass sie von allen anderen unterscheidet: Sie ist die Auserwaehlte. Sie allein hat die Macht, Vampire zu vernichten. Und eine Invasion der Blutsauger steht der Erde bevor. Doch bis dahin ist noch einiges vorzubereiten - etwa die Abstimmung zwischen Nagellack-Probe und Kampfsport-Training. Schade nur, dass der guten Buffy oft die "Nagellack-Termine" wichtiger sind als der Abwehrkampf gegen die Daemonen der Nacht. Aber gegen den toedlichen Kungfu-Charme dieses Maedchens hat selbst ein hartgesottener Hoellenteufel nur wenig zu bieten ..."
    Was soll man zu diesem Film sagen: Bis auf die Grundidee hat der Film nicht viel mit der Serie gemein. Dieses Buffy Feeling stellt sich nicht gerade ein, dennoch war der Film recht unterhaltend. Eine recht große Ansammlung bekannter Schauspieler Rutger Hauer, Donald Sutherland und Mr. Beverly Hills Luke Perry hangeln sich durch leicht trashige Dialoge und eine etwas spannungsarme, da vorhersehbare Handlung. Verwunderlich, dass die Special Effects und besonders die Masken (mal wieder Spockohren) weit hinter denen der Serie zurückbleiben. Lichtblick war aber natürlich die niedliche Kristy Swanson (in "The Chase" mag ich sie mehr) besonders in ihrem "netten" Abendkleid
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

  • #2
    Der Film hat schon ein gewisses trash appeal. Ich denke aber, dass das eher an der Regie lag, als an Joss Whedon's Vorlage.
    Wie dem auch sei, die erste Folge von Buffy baut ja auf der Handlung des Films auf. Also kann man ihn wohl schon als eine Art unoffiziellen Pilot zur Serie und damit als Teil des Buffy Universums betrachten.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

    Kommentar


    • #3
      Also ich fand den Film ganz grauenhaft langweilig und habe dann nebenan abgewaschen und mir den Film audio "angesehen" und bin mal rüber, aber wirklich ziemlich öde.

      Aber in Anbetracht der Serie wollte ich ihn mir ja schon ansehen.
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        *g* Mir ging das ganz ähnlich...

        Beim ersten Mal ucken hab ich ihn nach 20-30 Minuten wieder ausgeschaltet, um ihn dann irgendwann später todesmutig doch noch ganz anzugucken.

        Bis auf ein paar (wenige) ganz witzige Sprüche und einen stellenweise gut aufgelegten D. Sutherland (gut war die Szene, als er von Buffy eine au die Nase bekommt ) ist der Film recht ... mau.

        Viele Grüße,
        Data
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          Ich finde den Film ganz niedlich.

          Sicher es ist ein B-Movie, da kann man aber wenigstens lachen, was ich bei einem aktuellen Buffy Film für sehr sehr unwahrscheinlich halten würde. die Serie nimmt sich selbst eben schon etwas zu ernst...

          Damit mag der Film zwar immer noch kein Meisterwerk sein (obwohl er fürs Kino heute zweifelsohne als solches angekündigt würde, es gibt ja nur ncoh Blockbuster und Meisterwerke und was weiß ich für Megahits ) aber schlecht ist er dann auch wieder nicht, eher billig und schlampig gemacht, ansonsten aber unterhaltsam...

          Ich schwanke zwischen 2,5 und 3 Sternchen (oder sollte man hier Pflöcke verteilen? )
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von succo
            Wie dem auch sei, die erste Folge von Buffy baut ja auf der Handlung des Films auf. Also kann man ihn wohl schon als eine Art unoffiziellen Pilot zur Serie und damit als Teil des Buffy Universums betrachten.
            Naja, ganz so ist es ja nicht....
            In der ersten Folge (ist eine Weile her...) weiß Buffy noch nichts von ihrer Gabe, oder? Außerdem hatte sie angeblich die Turnhalle abgebrannt, oder? Und das im Film war doch die Abschlußfeier der Highscholl. Warum sollte sie dann in Sunnydale wieder zur Schule gehen??

            Ich fand den Film nett und unterhaltsam. Nicht mehr nicht weniger.
            Die Serie hat natürlich im laufe der Jahre andere qualitative Maßstäbe gesetzt. Aber mit Kristy Swanson hätte die Serie mir vielleicht noch besser gefallen....wer weiß, wer weiß
            Hier stelle ich mich vor.....
            Mein Hobby, mein Forum...

            Kommentar


            • #7
              Wenn ich mich recht erinnere, wusste Buffy schon von ihrer Gabe, nur wollte sie das Ganze verdrängen und war gar nicht so begeistert, dass Giles sie wieder damit konfrontierte, doch wie gesagt ist schon 'ne Weile her.

              Ich muss zugeben, am Ende des Films hatte meine Aufmerksamkeit auch schon etwas nachgelassen. Spielte sich das Finale nicht in der Turnhalle ab, die man zur Abschlussfeier dekoriert hatte?

              succo
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Es müsste der Abschlussball gewesen sein, denn alle liefen in feinen Klamotten rum

                Muss aber eigentlich nicht Buffys Jahrgang gewesen sein, wenn sie jemand anders mit hingenommen hat kann sie auch schon früher da hin gekommen sein
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Soweit ich das weiß hat Josh Weadon die Serie gamacht um zu zeigen, wie er sich den Film vogestellt hat. Es ist in sofern schon eine Vorgeschichte, dass sie von Angel vor der Highscool mit "Wächter" gesehen hatte. Und vonda an ich um sie "gekümmert" hatte. Sie ist auch erst nach dem der Film von der Schule geflogen, weil sie danach erst die turnhalle abgebrannt hatte. Sie hat danach also noch weiter die Vampire gejagt (wie man das aus der Serie wei?). Sie weiß also schon von ihrer Gabe, nur will sie damit nichts zutun haben. Buffy (Serie) war ja damals Cheerleader nur musste sie es wegen der Jagt aufgeben (wie im Film auch gezeigt wird).
                  es gibt vielleicht ein paar unterschiede im grunde aber kann man den Film schon als 2piloten" sehen. So ähnlch wie bei Stargate.
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich kann mich entsinnen das ich den super fand als ich kleiner war aber letztens hab ich den nochmals gesehen und fand ihn absolut sch****e.
                    i've tried so hard to tell myself that you're gone
                    and though you're still with me
                    i've been alone all along
                    My Immortal

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja der war nicht wirklich der Knaller, da ist die Serie schon besser, aber da sieht man mal den Wandel der Technik im Wandel der Zeit....hat sich meiner Meinung nach unheimlich gewandelt wenn man sich die Folgen von Heute ansieht...trotzdem ist der Film nicht der schlechteste

                      Frankie
                      Wenn das Äußere wirklich der Spiegel der Seele ist, dann habe ich es hier mit einem echten Dreckschwein zu tun...
                      - ° - ° - ° - ° - ° - ° - °
                      °+° Who is shi °+°

                      Kommentar


                      • #12
                        Dieser Film hat das für die 80´er übliche Dallas Feeling er hat eine für normale Menschen verabscheuungswürdige Story, zweitklassige Dartseller(Bis auf Donald Sutherland) , und schlechte Stunts. Aber ein klasse Movie für die goldene Himbeere!

                        Joss Whedon hat es wesentlich verbesert.
                        Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                        Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                        Kommentar


                        • #13
                          @Sokrates
                          Das war ja auch seine Intention

                          Aber zumindest sieht man mal das Leben von Buffy (wie kann man sein Kind nur so nennen???) bevor sie zur Jägerin wurde und was für ein schock das für sie war.
                          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                          Kommentar


                          • #14
                            kommt da ein Film raus. Mich interessiert es nicht aber meine schwester..............

                            Kommentar


                            • #15
                              Noch ein Film, meinst du? Also einen Kino-Film?

                              Momentan will sich Weadon glaub ich eher auf ANgel konzentrieren, deshalb sind Pläne für eine Spin-Off (und eventuell. Kinofilm auf Eis geölegt).
                              "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                              "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                              "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                              "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X