Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angel wird abgesetzt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angel wird abgesetzt

    Ich hab gerade diese Presseerklärung gelesen


    A statement from The WB:
    For the last seven years Angel and Buffy the Vampire Slayer have been cornerstones of our network. The sum total of the work done on those shows has produced some of the proudest moments in our history. Like some of the great series that are leaving the air this year, including Frasier and Friends, the cast, crew, writers and producers of Angel deserve to be able to wrap up the series in a way befitting a classic television series and that is why we went to Joss to let him know that this would be the last year of the series on The WB. We have discussed continuing the Angel legacy with special movie events next year, which is still on the table. In a perfect world, all of these details would be completed before this information went to the press so that we could be definitive about the show's ongoing future. But in any case, we did not want to contemplate this being the last year of Angel without giving the show the option of crafting their own destiny for this character and for this series. David Boreanaz continues to be one of the finest, classiest and friendliest actors we have had the pleasure to work with and we hope that the relationship furthers from here. The same can be said for all the actors and producers on the show.
    Hier noch der direkte Link dazu.


    Es ist wirklich traurig.... ich mag "Angel" wirklich sehr. Die 5. Staffel ist zwar bis jetzt etwas durchwachsen, macht aber trotzdem irgendwie Spass... aber dann die Serie absetzen

    Tja, kann man wohl wie sooft nichts dran ändern. Vielleicht gibt's ja wirklich mal einen Film oder zumindestens eine Mini-Serie wie bei Farscape. Das "positive" daran ist, dass Enterprise jetzt sicher eine neue Staffel bekommt, weil der direkte Sendeplatzkonkurrent ja wegfällt
    Is that a Daewoo?

  • #2
    Jo... hab's schon in anderen Foren stehen sehen...

    Aber ehrlich gesagt bin ich ganz froh, daß es passiert ist. Die laufende Staffel ist eigentlich nur mit einer operativen Gehirnentfernung zu ertragen. Selbst "Enterprise" ist besser als "Angel" in diesem Jahr, und das will wirklich schon was heissen.

    Naja... bleibt abzuwarten, ob WB das mit den TV-Movies wirklich ernst meint und es nicht nur Trostpflaster-Versprechen waren...

    Irgendwo habe ich jedoch auch noch eine Nachricht gelesen, daß nun, wo die Serie vor ihrem Ende steht, nun auch noch mal David Greenwalt und Tim Minear zurückkommen. Also hat das ganze vielleicht auch sein gutes!

    @Enterprise:
    Soooo sicher sehe ich das aber immer noch nicht... "Angel" habe ich nie wirklich als Konkurrenten gesehen. Die Bedrohung ist vielmehr durch Serien wie z. B. "The O.C." auszumachen.
    ...somebody is videotaping me in my spaceship...

    Kommentar


    • #3
      Also ich habe gerade bei SF-Radio gelesen, dass auch ETP nicht gesichert ist.

      Bei Angel bin ich nur auf Pro 7 Stand und da hat mir die Serie sehr gut gefallen. Solange man aber einen vernüftigen Schluss hinbekommt, stört mich eine Absetzung nicht.
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Die Welt
        @Enterprise:
        Soooo sicher sehe ich das aber immer noch nicht... "Angel" habe ich nie wirklich als Konkurrenten gesehen. Die Bedrohung ist vielmehr durch Serien wie z. B. "The O.C." auszumachen.

        "Enterprise" läuft ja auch erst seit 2 Episoden gegen "Angel".... war aber eine interessante Strategie muss man sagen Davor ist es ja gegen "Smallville" gelaufen, was ja nicht so berauschend geklappt hat, obwohl auch "Smallville keine guten Quoten hat.

        Gegen "The O.C." hat aber "Enterprise" keine Chance... "The O.C." ist nämlich einfach nur genial


        Original geschrieben von Die Welt
        Aber ehrlich gesagt bin ich ganz froh, daß es passiert ist. Die laufende Staffel ist eigentlich nur mit einer operativen Gehirnentfernung zu ertragen. Selbst "Enterprise" ist besser als "Angel" in diesem Jahr, und das will wirklich schon was heissen.

        Naja.... besser ist "Enterprise" sicher nicht... immerhin fehlt da der "Spike"-Faktor.... aber wie schon gesagt... die 5. Staffel ist keine Glanzleistung.
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Hm ... Habe schon lange keine Angelfolge mehr gesehen. Irgendwann habe ich den Faden verloren - ab dann hats keinen Spaß mehr gemacht ... :/

          Deshalb stört es mich jetzt nicht so sehr, dass die Serie abgesetzt wird. Und wie endar schon gesagt hat - wenn sie einen vernünftigen Schluss hat, dann ist es auch nur halb so schlimm ...

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von DocBashir

            Gegen "The O.C." hat aber "Enterprise" keine Chance... "The O.C." ist nämlich einfach nur genial
            Ich gucke mich da gerade ein... also... es ist jetzt wirklich nicht gerade Qualitätsfernsehen... aber Entertainment! Und Adam Brody ist einfach super!

            Naja.... besser ist "Enterprise" sicher nicht... immerhin fehlt da der "Spike"-Faktor.... aber wie schon gesagt... die 5. Staffel ist keine Glanzleistung.
            ...wobei ich jedoch denke, daß der gerade der Spike-Faktor einer der Gründe ist, warum "Angel" in den letzten 13 Folgen so sehr den Bach runtergetuckert ist. Schon in den letzten "Buffy"-Staffeln empfand ich den Charakter als zunehmend störend. Aus einer Serie, die sich um 3 Freunde und deren Vaterfigur drehte, wurde am Ende ein Ding, in dem nur noch ein Vampir den anderen Figuren Screentime stahl, ständig im Bild war und um den alle Storylines zirkulierten. Und diese Storylines waren noch nicht mal gut.

            Und genau das wiederholt sich jetzt bei "Angel". Aus einer Ensembleserie wurde binnen zwei Folgen nur eine weitere Spike-Show. Wie oft haben Wesley, Fred, Gunn und Lorne noch "ihre großen Szenen"? Haben die überhaupt noch Storylines? Haben die überhaupt noch irgendwas zu tun, ausser an den Seitenrändern des Bildes zu stehen und pro Folge ihren Mayweather-Satz zu sagen? Irgendwie sieht es nicht so aus, denn da ist schon wieder dieser blondierte Vampir der wirklich niemals die Klappe hält und redet und redet und redet und redet.

            BWAH! SPIKE, SHUT THE HELL UP!
            ...somebody is videotaping me in my spaceship...

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Die Welt
              Ich gucke mich da gerade ein... also... es ist jetzt wirklich nicht gerade Qualitätsfernsehen... aber Entertainment! Und Adam Brody ist einfach super!

              Wobei man eventuell auch anmerken müsste, dass eigentlich nichts, was wir hier so in unserem Forum haben, wirklich "Qualitätsfernsehen" ist Aber wen kümmert das schon
              ... uuuuuuuuund... Seth ist einfach der Hammer... aber ich mag Anna nicht wirklich


              Original geschrieben von Die Welt
              ...wobei ich jedoch denke, daß der gerade der Spike-Faktor einer der Gründe ist, warum "Angel" in den letzten 13 Folgen so sehr den Bach runtergetuckert ist. Schon in den letzten "Buffy"-Staffeln empfand ich den Charakter als zunehmend störend. Aus einer Serie, die sich um 3 Freunde und deren Vaterfigur drehte, wurde am Ende ein Ding, in dem nur noch ein Vampir den anderen Figuren Screentime stahl, ständig im Bild war und um den alle Storylines zirkulierten. Und diese Storylines waren noch nicht mal gut.

              Das ist jetzt wirklich Ansichtssache... ich finde, dass gerade die letzten beiden Staffeln von "Buffy" ohne Spike noch viel schlechter hätten sein können. Ich mag Spike eigentlich sehr gerne, da er irgendwie verdammt coole Sprüche drauf hat und James Marsters wirklich toll spielt. Ich stimme zu, dass vielleicht etwas zu viel Spike in "Angel" ist und dieses ganze "wer ist hier der Champion?" hätte nicht sein müssen.... trotzdem empfinde ich Spike nicht als Störfaktor. Aber da hat wohl jeder seine eigene Meinung drüber
              Is that a Daewoo?

              Kommentar


              • #8
                Buahhh!!!! NOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!!!!

                Ich habe gerade auch auf AICN die News vernommen. Was eine Fehlentscheidung!
                Verdammt. Wenn Enterprise weiterläuft und Angel abgesetzt wird, verstehe ich die Welt nicht mehr.

                @Die Welt
                Damit meinte ich natürlich nicht Dich persönlich
                HOFFNUNG ist alles!

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Rhiannon@Die Welt
                  Damit meinte ich natürlich nicht Dich persönlich
                  Wheeeee...

                  Original geschrieben von DocBashir... uuuuuuuuund... Seth ist einfach der Hammer... aber ich mag Anna nicht wirklich
                  Anna, Anna, Anna... Komme jetzt gar nicht darauf wer das ist. Ich bin doch erst bei Folge 8. Aber egal... schlimmer als evil Marissa kann sie nicht sein. Die Lady ist echt der Horror.

                  Aber ich glaube, wir sollten damit auf einen eigenen Thread ausweichen, was meinste?

                  Das ist jetzt wirklich Ansichtssache... ich finde, dass gerade die letzten beiden Staffeln von "Buffy" ohne Spike noch viel schlechter hätten sein können. Ich mag Spike eigentlich sehr gerne, da er irgendwie verdammt coole Sprüche drauf hat und James Marsters wirklich toll spielt.
                  Tjo... so bis Season 5 hin habe ich ihn auch noch gemocht... und auch noch bis in die sechste hinein. Aber als diese ganze Sache mit Buffy ernsthaft losging, war irgendwie alles weg. Und irgendwann beschränkte sich alles nur noch Stirn krausziehen und "Bugger." sagen. Anstatt nur ihn und Buffy hätte ich halt gern mehr von Xander, Anya, Willow und den anderen gesehen. Deren Storylines wurden nur angedacht... aber nicht weiter- bzw ausgeführt.

                  Ich stimme zu, dass vielleicht etwas zu viel Spike in "Angel" ist und dieses ganze "wer ist hier der Champion?" hätte nicht sein müssen.... trotzdem empfinde ich Spike nicht als Störfaktor.
                  Würde ich wohl auch nicht... wenn die anderen Figuren wenigstens was zu tun hätten. Und mir liegt einfach auch mehr an Wesley, Fred und den anderen als an Spike. Weil es primär auch DEREN Serie ist. Und es ist ja noch nicht mal so, daß sie wüssten wo sie mit der Figur hinwollen. Sie pendelt irgendwie nur ziellos durch die Serie, muß trotzdem aber irgendwie immer im Bild sein... Wahrscheinlich eine Auflage von WB.

                  Und ich vermisse einfach die ganzen schönen Angel/Wes-Szenen, von denen es bisher nur so wenig zu sehen gab. Ich kann mich nur an ein paar aus "Numero Cinco" erinnern... aber sonst?

                  Jaaa... bla... aber ich will jetzt auch nicht alles an Spike hängen... Irgendwie fehlt halt allgemein die Magie, die "Angel" noch in der letzten Staffel ausgemacht hatte. Dieses gewisse Etwas spüre ich nicht mehr... Und das liegt wohl daran, daß David Greenwalt und Tim Minear nicht mehr da sind, die sich um alles gekümmert haben.


                  Und ich rede hier so vor misch hin...

                  Was ich jedoch nicht fassen kann... wieviele Members hat das Board hier? Fast 3000? Und wir 4 - 5 Leute sind die einzigen, die über die Serie diskutieren? Da haut doch allein schon vom statistischen Standpunkt aus gesehen etwas nicht hin.
                  ...somebody is videotaping me in my spaceship...

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Die Welt
                    Anna, Anna, Anna... Komme jetzt gar nicht darauf wer das ist.
                    Anna Stern.... wenn du erst bei Episode 8 bist:

                    Spoiler
                    Seth's zukünftige Freundin
                    klein, blond, nervig... Frisur wie Chloe aus "Smallville" Wirste noch kennenlernen


                    Original geschrieben von Die Welt
                    Aber ich glaube, wir sollten damit auf einen eigenen Thread ausweichen, was meinste?

                    Gerne... mach mal einen im "Allgemein"-Forum auf ... ich bin zu faul


                    Original geschrieben von Die Welt
                    Was ich jedoch nicht fassen kann... wieviele Members hat das Board hier? Fast 3000? Und wir 4 - 5 Leute sind die einzigen, die über die Serie diskutieren? Da haut doch allein schon vom statistischen Standpunkt aus gesehen etwas nicht hin.

                    Die sind sicher alle nur zu geschockt, um da irgendwas dazu sagen zu können... die müssen erst mal ihren Schmerz verkraften

                    Nein, im Ernst....
                    1. Läuft die Serie bei uns zur Zeit nicht
                    2. Waren hier nie übermäßig viele Angel-Interessenten
                    3. Wissen die sicher gar nicht wovon wir reden... die denken bestimmt : "Spike? Ich hab doch schon die letzte Episode von "Buffy" gesehen! Da muss jemanden den Thread-Titel vertauscht haben."
                    Is that a Daewoo?

                    Kommentar


                    • #11
                      Was ich jedoch nicht fassen kann... wieviele Members hat das Board hier? Fast 3000? Und wir 4 - 5 Leute sind die einzigen, die über die Serie diskutieren? Da haut doch allein schon vom statistischen Standpunkt aus gesehen etwas nicht hin.
                      Ja daran muss man sich hier gewöhnen! Der Großteil im Forum schimpft entweder über ENT oder trauert TNG nach, statt sich mit aktuellem Qualitätserien zu befassen
                      Aber ich bin ja noch hier.....

                      Zum einen gefällt mir die neue Richtung der 5. Staffel schon sehr gut (v.a. seit der 100. Episode), zum anderen halte ich Spike's Einbau auch für einen der größten Fehler den Joss jemals gemacht hat. Die Show mutierte Stellenweise zur Spike-Show aber irgendwie gabs da mit Angel auch eine ganz neue Dramatik um die Shanshu-Prophecy.

                      Wenn ENT weitergeht und Angel nicht, zeigt das wirklich die vollkomene Inkompetenz der Network-Verantwortlichen. Da aber die 5. Staffel die ltezte auf WB ist, könnte es vielleicht auf UPN weitergehen? *anHoffnungsstrohalbklammert*

                      Ich muss jetzt wohl erstmal den Schock verdauen, aber irgendwie sah ichs kommen! Alles Gute hat ein Ende.

                      Was mach ich dann ab Herbst wenn es nichts mehr aus dem Buffyverse gibt?! *heul*
                      Wenigstens wirds mit Minears und Greenwalts Beteiligung ein würdiger Abschluß....
                      "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
                      - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich stell das einfach mal so in den Raum....
                        Das ist, was Joss Whedon im Verlauf des gestrigen Tages zum Thema sagte:

                        Some of you may have heard the hilarious news. I thought this would be a good time to weigh in. to answer some obvious questions: No, we had no idea this was coming. Yes, we will finish out the season. No, I don?t think the WB is doing the right thing. Yes, I'm grateful they did it early enough for my people to find other jobs.

                        Yes, my heart is breaking.

                        When Buffy ended, I was tapped out and ready to send it off. When Firefly got the axe, I went into a state of denial so huge it may very well cause a movie. But Angel... we really were starting to feel like we were on top, hitting our stride -- and then we strode right into the Pit of Snakes 'n' Lava. I'm so into these characters, these actors, the situations we're building... you wanna know how I feel? Watch the first act of "The Body."

                        As far as TV movies or whatever, I'm not thinking that far ahead. I actually hope my actors and writers are all too busy. We always planned this season finale to be a great capper to the season and the show in general. (And a great platform for a new season, of course.) We'll proceed ahead as planned.

                        I've never made mainstream TV very well. I like surprises, and TV isn't about surprises, unless the surprise is who gets voted off of something. I?ve been lucky to sneak this strange, strange show over the airwaves for as long as I have. I don?t FEEL lucky, but I understand that I am.

                        Thanks all for your support, your community, and your perfectly sane devotion. It's meant a lot. I regret nothing (except the string of grisley murders in the 80's -- what was THAT all about?) Remember the words of the poet:

                        "Two roads diverged in a wood, and I took the road less traveled by and they CANCELLED MY FRIKKIN' SHOW. I totally shoulda took the road that had all those people on it. Damn."

                        See you soon.
                        Is that a Daewoo?

                        Kommentar


                        • #13
                          Ob Rick Berman das auch mal sagen wird "Ich habe mich nie auf Mainstream-Serien verstanden"?

                          Ja, sehr schade.
                          Nach dem, was ich bisher von Angel gesehen habe, fand ich die Serie immer witzig und gut gemacht. Ich hoffe, dass Pro 7 die letzten Staffeln / Folgen etc. auch endlich mal weitersendet. Man hat ja mitten in der Staffel aufgehört (was eigentlich eher zu Sat 1 passt).

                          Und Buffy könnte dann eigentlich auch mal auf Kabel 1 wiederholt werden. Das wäre ein Spaß
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Dass ihr hier so wenige seid, die über Angel diskutiert könnte daran liegen, dass die Serie zB mir noch nie gefallen hat, noch weniger als Buffy, das fand ich zumindest Anfangs noch super, bevor daraus ein "wer mit wem wie oft" wurde

                            Deshalb halte ich mich aber normalerweise fern von hier...

                            Soviel zum Thema "Qualitätsserie" *shiver*
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Es ist wirklich ein Jammer. Die können Angel doch nicht einfach canceln!
                              Auch wenn die fünfte Staffel bisher nicht so der Überhammer war (bin gerade bei Folge 11), kommt die Absetzung für mich vollkommen überraschend. Ich hoffe doch wirklich, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. (Wie war das noch gleich mit nem Wechsel zu UPN?)

                              @Sternengucker
                              Sogar Calex (!) hat eingesehen, dass Buffy und Angel zu den qualitativ hochwertigsten Serien im aktuellen Fantasy-Bereich zählen. Natürlich muss man es deshalb nicht mögen, aber es spricht für die "Qualitätsserie".
                              "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                              "Life... you can't make this crap up."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X