Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Buffys beste(r) Gegenspieler

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Buffys beste(r) Gegenspieler

    Neben den symphatischen Helden bietet Buffy ja auch erstklassige Bösewichte, die meist aber nicht nur richtig böse sind, sondern oft auch viel Humor in die Show bringen. Ich würde gerne wissen welche Gegenspieler ihr am besten fandet.
    @Mod Ne Umfrage mit Mehrfachauswahl wäre sehr schön
    Zur Auswahl stehen:
    Der Meister
    Angelus
    Spike
    Drusilla
    Bürgermeister Richard Wilkins III
    Faith
    Adam
    Glory
    Das Trio (Warren, Jonathan, Andrew)
    Dark Willow
    Caleb
    Das Urböse / The First Evil
    204
    Der Meister
    6.37%
    13
    Angelus
    15.69%
    32
    Spike
    14.22%
    29
    Drusilla
    2.94%
    6
    Bürgermeister Richard Wilkins III
    8.82%
    18
    Faith
    10.29%
    21
    Adam
    2.94%
    6
    Glory
    11.27%
    23
    Das Trio (Warren, Jonathan, Andrew)
    6.86%
    14
    Dark Willow
    10.78%
    22
    Caleb
    2.94%
    6
    Das Urböse / The First Evil
    5.88%
    12
    Professor Maggie Walsh
    0.98%
    2
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

  • #2
    Zitat von Ford Prefect
    Neben den symphatischen Helden bietet Buffy ja auch erstklassige Bösewichte, die meist aber nicht nur richtig böse sind, sondern oft auch viel Humor in die Show bringen. Ich würde gerne wissen welche Gegenspieler ihr am besten fandet.
    @Mod Ne Umfrage mit Mehrfachauswahl wäre sehr schön
    Zur Auswahl stehen:
    Der Meister
    Angelus
    Spike
    Drusilla
    Bürgermeister Richard Wilkins III
    Faith
    Adam
    Glory
    Das Trio (Warren, Jonathan, Andrew)
    Dark Willow
    Caleb
    Das Urböse / The First Evil
    Ja, wird gemacht, aber nicht sofort, ja?
    Das ist wieder soviel Getippe! Aber kommt.

    Meine Favoriten sind
    Bürgermeister Richard Wilkins III
    Der war nun wirklich so schleimig und krank, der Typ, das war sehr nett.

    Glory
    Die war ja nun auch nicht schlecht, wobei ich in der Umfrage dann
    Glory/Ben schreiben werde, denn Ben gehörte ja doch zu Glory. Die war auch so richtig schön fertig! ("fertig" meine ich übrigens als Kompliment).

    Schlecht fand ich eigentlich nur Adam und Caleb, aber das ist vertretbar.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Ich war mal so frei: Umfrage hinzugefügt.

      Ich fand Spike immer klasse, aber auch Adam hat mich fasziniert.

      Nur mit der bösen Willow könnte ich nicht so wirklich was anfangen.

      Kommentar


      • #4
        Hab mal für den Meister, Angelus und den Bürgermeister gestimmt. Irgendwie hab ich die im Rückblick als beste Bösewichter in Erinnerung. Die anderen (mal abgesehn von Caleb, dem Urbösen und Adam) waren zwar insgesamt auch nicht schlecht, aber diese drei würd ich als meine persönlichen Favoriten bezeichnen
        "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
        "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
        "Life... you can't make this crap up."

        Kommentar


        • #5
          @Metha
          Danke für das schnelle Erstellen der Umfrage

          Zitat von endar
          Die war ja nun auch nicht schlecht, wobei ich in der Umfrage dann
          Glory/Ben schreiben werde
          Hat der Kollege ja nun nicht gemacht. Ist imo aber wenig problematisch, da man Ben nicht gerade zu den Bösen zählen sollte.

          Jedenfalls gehen meine Stimmen an Spike, Glory, Das Trio und den Bürgermeister. Spike blieb bis zum Schluss einer meiner Lieblingscharaktere, aber am Besten gefiel er mir tatsächlich in Staffel 2 wo er noch richtig böse war. Auch sein einziger Auftritt in Staffel 3 in der Episode Lover's Walk hat bei mir Kultstatus. Bei Glory würde ich endars Argumentation folgen. "Die war so richtig schön fertig". Absolut durchgeknallt, aber dabei eben auch sehr sexy. Am Trio gefielen mir hauptsächlich deren Dialoge und die unzähligen Referenzen an Sachen wie Star Trek, Star Wars oder James Bond die diese enthielten. Blieb uns ja dank Andrew bis in Staffel 7 erhalten. Beim Bürgermeister kann ich gar nicht genau sagen warum ich den so mag. Er hat halt auch diese urkomische Art in seinem Verhalten und in seinen Reden an sich.
          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

          Kommentar


          • #6
            Ich habe mich für Drusilla, Glory und natürlich auch für Dark Willow entschieden.

            Drusilla war einfach nur genial. Ihre absolut kranke und doch witzige Art war einfach nur super. Schade, dass sie dann am Ende geheilt wurde und später nicht mehr bei Buffy auftauchte.
            Glory war ähnlich wie Drusilla - krank aber lustig.
            Und die Beste Gegenspielerin Buffys war immer noch Dark Willow aka "Dark Phoenix" aka "Böse Schwester von Sabrina"
            Sie war einfach nur cool, witzig und mächtig. Einfach nur super.

            Kommentar


            • #7
              Also ich fand Caleb am besten. Der war einfach so cool. Der Schauspierl hat mich vorallem überzeugt. Seine stimme passt einfach perfekt. Ich kann jetzt nicht sagen, ob die deutsche STimme genau so gut ist, was ich stark bezweifel, da ich die 7. Satffel noch nie auf deutsch gesehen habe.
              Caleb ist einfach nur großartig

              Angelus ist bei mir auf Platz 2, da er so schön arrogant, fies und überheblich ist.
              "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
              "Do or do not, there is no try" Yoda
              "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

              Kommentar


              • #8
                Mein Top 3

                1.) Angelus

                Ein Feind aus den eigenen Reihen. Ein unbedachter Moment hat aus einem Freund einen erbitterten Gegner gemacht. Neben der Tatsache, das Buffy hier dem Mann, den sie liebt, entgegentreten muss, kommt noch dazu, dass sie selber schuld daran ist, dass er zu ihrem Feind geworden ist. Sie fühlt sich schuldig für all das Leid das Angelus über sie alle gebracht hat. Die Szene, in der Willows Fluch wirkt und Angel noch für einen kurzem Moment zurückkehrt bevor Buffy ihn töten muss, ist einfach herzzerreißend.

                2.) Dark Willow.

                Wie Angelus ein Feind aus den eigenen Reihen. Aber gleichzeitig auch eine tragische Figur. Immerhin hatte sie gerade ihre große Liebe verloren. Hut ab vor Alyson Hannigans schauspielerischen Fähigkeiten! Grandios auch die emotionale Szene in der Xander Willow davon überzeigt, die Welt doch heile zu lassen. Und endlich hat Buffy mal nicht die Welt gerettet...

                3.) Der Meister

                Er war im Gegensatz zu seinen Nachfolgern nicht so destruktiv. Er wollte die Welt regieren, nicht sie vernichten. Er hatte einen Plan, er hatte Humor und selten wurde Bösartigkeit so normal dargestellt wie bei ihm.
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Whyme
                  Mein Top 3

                  3.) Der Meister

                  Er war im Gegensatz zu seinen Nachfolgern nicht so destruktiv. Er wollte die Welt regieren, nicht sie vernichten. Er hatte einen Plan, er hatte Humor und selten wurde Bösartigkeit so normal dargestellt wie bei ihm.
                  Also ich fand den immer ein bisschen zu "geisterbahnmäßig" und plakativ. Seine Wiederauftritte in den späteren Staffeln waren dann schon besser, aber in der ersten Staffel war das eher wenig.
                  Ich weiß, du wirst mir sicher nicht zustimmen, aber wat schalls.
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe mich für Glory ( ), Warren/Jonathan/Andrew, Faith und natürlich den Bürgermeister entschieden.

                    Ich kann allerdings nicht verstehen, was hier so viele an Adam und der dunklen Willow finden. Imho waren gerade diese beiden Staffeln (die vierte und die sechste) im Verhältnis zu den anderen absoluter Müll. Adam aus irgendeinem japanischen Comic entflohen (ich habe mich auf der einen Seite schlappgelacht, auf der anderen Seite hatte ich Tränen in den Augen, als Adam im Schlusskampf mit Buffy auch noch ein Maschinengewehr aus dem Arm zauberte ) und Willow als Demolition (Wo)man, die tötet und kurz und klein haut, was ihr in den Weg kommt. Ich erkenne keinen Sinn in sowas, ausser mit SFX zu prahlen. Ein, zwei Folgen gingen ja - aber gleich eine ganze Staffel???
                    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Spooky
                      Hmm, Adam fande ich auch nicht wirklich toll, aber so schlimm, wie du ihn darstellst, fande ich ihn auch nicht. Und ich kann dir da nur recht geben, da die 6. Staffel, mit Ausnahme von ein paar Folgen, wirklich nicht gerade gut war. Meiner Meinung nach sogar die schlechteste Staffel. Nur das Finale eben nicht. Ich denke niemand hat damit gerechnet, dass Willow der Big Evil in dieser Staffel sein wird, da ja bereits das Trio versucht hat Buffy das Leben schwer zu machen. Ich fande Dark Willow wirklich sehr gut. Und zu den SFX (sofern es das ist, was ich glaube, dass es das ist *g*): Wieso sollte man diese denn nicht einsetzen, wenn man sie sinnvoll in die Folgen einfügen kann.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Animus
                        Und zu den SFX (sofern es das ist, was ich glaube, dass es das ist *g*): Wieso sollte man diese denn nicht einsetzen, wenn man sie sinnvoll in die Folgen einfügen kann.
                        Ja klar sind SFX eine nette Sache und imho das einzig wirklich vorzeigbare an dieser Staffel - gesamt betrachtet (einige Folgen, wie du bereits sagtest ausgenommen).

                        In der Umfrage wurde btw Maggie ganz aussenvor gelassen. Ich habe sie zwar auch nicht gemocht, aber als Leiterin der Initiative und "Mutter" von Adam war sie ja für den ganzen Quatsch in Staffel 4 verantwortlich. Ich habe mir mal herausgenommen, sie in die Umfrage einzufügen.
                        "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                        ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich hab mich mal für Glory entschieden, da ich sie einfach nur genial finde !
                          Sie ist klug stark schön und schlagfertig anderseits aber auch manchmal n bisschen
                          verrückt.
                          Und das Fnale der 5. Staffel fand ich auch am besten, also von daher fiel mir die Wahl nicht schwer!
                          Gut dass sie die Rolle angenommen hatte; wo sie am Anfang eigentlich nicht wollte.
                          Aber man sieht ja , dass es sich gelohnt hat!
                          An zweiter stelle steht bei mir das Urböse.

                          @Animus:
                          Drusilla kommt nach der 2. Stafffel noch in einigen Folgen der 5. Staffel vor!

                          mfg
                          Laguna
                          "Oh Nein! Du sprichst mal wieder nur in Ausrufezeichen! Das versuche ich gerade den Schülern meiner 6. auszureden!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Spooky Mulder
                            In der Umfrage wurde btw Maggie ganz aussenvor gelassen. Ich habe sie zwar auch nicht gemocht, aber als Leiterin der Initiative und "Mutter" von Adam war sie ja für den ganzen Quatsch in Staffel 4 verantwortlich. Ich habe mir mal herausgenommen, sie in die Umfrage einzufügen.
                            Stimmt, an die Dame hatte ich wirklich nicht gedacht. Mir ist kürzlich auch noch Mr. Trick als wiederkehrender Bösewicht aus Staffel 3 eingefallen den man in die Umfrage hätte aufnehmen können. Ich bezweifle aber, dass er viele Stimmen erhalten würde. Bei den vielen Stimmen für Dark Willow, hätte aber sicherlich noch Vampir Willow eine Chance.

                            Zitat von Whyme
                            Er war im Gegensatz zu seinen Nachfolgern nicht so destruktiv. Er wollte die Welt regieren, nicht sie vernichten. Er hatte einen Plan, er hatte Humor und selten wurde Bösartigkeit so normal dargestellt wie bei ihm.
                            Obwohl er einige Episoden vorher noch den Weltuntergang herbeiführen wollte, kommt Spike im Finale von Staffel 2 ja zu einer ähnlichen Einstellung. "The truth is, I like this world. You've got dog racing, Manchester United and you've got people. Billions of people walking around like Happy Meals with legs." Spikes erster Schritt auf dem Weg zum mehr oder weniger Good Guy der späteren Staffeln.

                            P.S. Ich bin großer Fan dieses neuen Umfragesystems. Irgendwie schön zu wissen, wer für wen gestimmt hat.
                            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                            Kommentar


                            • #15
                              hab angelus und faith 'eingekästelt'..muha..

                              Begründungen:

                              1.)angelus
                              war einfach klasse gemacht, man sah..wie die kleine, verletzliche jägerin immer stärker wurde. ebenso fand ich das mit den zeichnungen, der schlafenden buffy und ihren freunden..und der psychischen 'kriegsführung' an sich von angelus irgendwie knuffisch xD..und dann das jehe romantische ende - als sie in töten musste, obwohl er wieder zu angel wurde, zum wohle der menschheit..*snif*

                              2.)faith
                              kann sie ja eigentlich nich leiden *g*, und die damaligen gerüchte, dass sie eben den platz der jägerin einnehmen sollte..bla..gingen mir auf die nerven*wärghs*. naja, mags eben ^^, wenn sie eines von der jägerin aufn deckel bekommt.
                              "Ihre Sorgen haben mich tief bewegt! Niemals hörte ich von größeren Schwierigkeiten als den Ihrigen! Nehmen Sie dieses Post als Zeichen meiner großen Anteilnahme"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X