Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kommt "Ripper" nun doch noch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kommt "Ripper" nun doch noch?

    In der aktuellen Ausgabe der "TV Serien Highlights" (ehemals TV-Highlights) wird in den Kurznews berichtet, dass das bereits vor 5 Jahren angekündigte Buffy-Spin-off "Ripper" wohl nun doch Realität wird. Zumindest soll erst mal ein 90minütiger TV-Film von der BBC produziert werden, der noch 2008 ausgestrahlt werden soll.
    Drehen tut sich das Ganze um Giles und spielen wird es wohl in London.

    Ich persönlich finde, das klingt recht vielversprechend.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    *Squeeeeeeeeeee* Das ist ja mal eine wirklich tolle Nachricht, wenn sie denn stimmt! Nicht nur, dass ich mich drauf freue, was neues aus dem Buffy-Verse zu sehen, nein, dann auch noch was von meinen Lieblingscharakter.

    Hoffentlich wird auch was aus dem Projekt...

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Na endlich!
      Das wurde aber auch Zeit, das ein Buffy-Spin-off kommt

      Aber ein wenig mehr Infos dazu wären nicht schlecht gewesen
      Spielen dort vielleicht auch noch andere bekannte Buffy Darsteller mit?
      Zu welcher Zeit wird dieses Spin Off wohl spielen?
      Vor der Buffy Era oder danach?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Richy Beitrag anzeigen
        Zu welcher Zeit wird dieses Spin Off wohl spielen?
        Vor der Buffy Era oder danach?
        Och, bitte nicht! Bitte kein Prequel.
        Ansonsten bin ich mal gespannt. Ich weiß zwar nicht, wie eine Serie mit Giles als Hauptperson funktionieren könnte, aber warum nicht? Solange es kein Prequel ist...
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Ich denke aber, etwas skeptisch sollte man noch sein. Ich war gerade mal auf IMDB, und einen entsprechenden Eintrag gibt es da noch nicht.

          Hier ist jedenfalls mal der Original-Meldung aus der aktuellen "TV Serien Highlights" (02/2008, Seite7):

          Nachdem es lange in der sogenannten Produktionshölle schmorte, soll es nun doch ein Buffy-Spinn-off mit dem Titel „Ripper“ geben. Bereits vor fünf Jahren hatte Buffy-Erfinder Joss Whedon das Projekt mit der BBC entwickelt, nun endlich scheint es Realität zu werden. Giles-Darsteller Anthony Stewart Head steht für die Hauptrolle bereit und auch die BBC möchte mit der Produktion beginnen, damit der geplante 90minütige Fernsehfilm 2008 noch ausgestrahlt werden kann.
          Ein Prequel würde ich aber auch eher ausschließen. Der gute Anthony Stewart Head wird ja auch nicht jünger.

          Ich persönlich mag Prequels ebenfalls nicht. Eine gute Geschichte sollte immer weiter gesponnen und nicht von hinten aufgerollt werden.
          Das war für mich schon so ein Manko bei den neuen SW-Filmen. Man wusste sowieso, worauf am Ende alles hinausläuft.

          Gruß, succo
          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von succo Beitrag anzeigen
            Ein Prequel würde ich aber auch eher ausschließen. Der gute Anthony Stewart Head wird ja auch nicht jünger.
            Allerdings klingt "Ripper" ja dann doch schwer nach Pre Buffy, schließlich hat Giles diesen Namen später abgelegt. Vielleicht ist es ja beides. Es gibt eine Handlung mit dem alten Giles, gespielt von Anthony Stewart Head und dann ein weitere in der Vergangenheit mit einem jungen Giles aka Ripper. Also so was wie bei Highlander.

            Aber ob die Meldung stimmt? Ich habe nur einen halbbwegs aktuellen News Artikel (über whedonesque.com) gefunden. Joss Whedon on Dollhouse and Ripper Da heißt es:
            Of Ripper, the long-gestating series starring Anthony Head once again as Giles (but this time fighting dark forces in the UK and produced by the BBC) Whedon’s reveals: "Ripper – or whatever Tony [Head] and I get to make – isn’t imminent, but it’s absolutely on the slate. The Beeb has been grand about it."
            Die BBC hat dann also wohl grundsätzlich grünes Licht gegeben, aber allzu zeitnah sollte man nichts erwarten.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Also der Film kommt nun definitiv - und zwar gleich auf DVD. Ob diese dann auch auf Deutsch erscheint steht allerdings noch in den Sternen. Die Produktion startet auch erst Ende diesen Jahres, sodaß der Film dann Anfang 2009 erscheint. Und er spielt nach dem Ende von Buffy. Es ist gut möglich, dass dann einige Stars aus der Serie dabei sein könnten. Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.
              Was bisher bekannt ist könnt ihr hier nachlesen: fictionBOX.de | SciFi, Fantasy & Mystery - "Buffy": SpinOff "Ripper" geht in Produktion
              http://www.fictionBOX.de

              Kommentar


              • #8
                Ach, wie schön. Dann erfährt man ja vielleicht irgendwann, wie Angel endete. Ich denke, das wird doch hoffentlich in einem Nebensatz erklärt werden.
                Auf eine deutsche Übersetzung kann ich gut verzichten. Ansonsten bin ich mal gespannt, wie das wird, so Giles allein, das kann ich mir noch nicht so recht vorstellen, aber sehe dem positiv entgegen.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  Wie es nach dem Ende von Angel weiter geht, das schildert der gute Joss ja in den Comics. Direkt unter der Ripper-News gibts auch was zu dieser Serie:
                  fictionBOX.de | SciFi, Fantasy & Mystery - "Angel": Vorschau auf "First Night"
                  Ja die Themen kamen momentan irgendwie alle auf einen Schlag, "Buffy & Co" ist grad wieder bissl im Kommen...
                  http://www.fictionBOX.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Auf IMDB gibt es jetzt auch endlich was:

                    Ripper (2009) (TV) - Full cast and crew

                    Könnte bei der momentanen Informationsfülle natürlich auch irgendein anderer "Ripper" sein, aber ich bin da mal vorsichtig optimistisch.

                    Gruß, succo
                    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                    Kommentar


                    • #11
                      2010

                      Rechnet mal besser mit 2010 :-) Momentan ist "Dollhouse" noch "im Weg".

                      "Ripper": Antony Head im Interview
                      http://www.fictionBOX.de

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X