Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[019] "Gehetzt" / "Sanctuary"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [019] "Gehetzt" / "Sanctuary"

    Inhalt:
    Angel, der seiner Gegnerin Faith das Leben gerettet hat, will sie dazu bewegen, sich zu ändern. Doch inzwischen haben deren Auftraggeber, die Anwälte von Wolfram und Hart, einen anderen Dämon auf Faith angesetzt. Mit Angels Hilfe kann der Dämon besiegt werden. Weinend liegt die verzweifelte Faith in Angels Armen - als plötzlich Buffy auftaucht. Es kommt zu einem heftigen Streit zwischen Angel und Buffy, und sie müssen erkennen, dass sie sich weit voneinander entfernt haben.
    Quelle: www.epguides.com
    6
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    16.67%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    66.67%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.67%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Umfrage hinzugefügt

    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Wie Buffy auf die nun wieder "gute" Faith reagiert finde ich nur allzu verständlich. Niemand hätte wohl den Nerv, ihr auch nur noch einmal zu trauen.
      Ich weiß nicht, was Angel sich dachte wie es weitergehen soll, ob er sie ewig bei sich verstecken wollte...Ich denke schlussendlich hat Faith das beste gemacht, was sie machen konnte, sich der Polizei gestellt und Verantwortung für ihre Taten übernommen. Das macht mir ihren Charakter auch wieder etwas symphatischer. Ich bin gespannt ob und wann man das nächste Mal etwas von ihr sieht. Hoffentlich macht sie nicht nochmal eine Wandlung durch...

      Die letzten beiden Folgen, die man ja schon als Zweiteiler betrachten kann, waren echt klasse, sie vergingen wie im Flug, waren mitreißend und haben viele Emotionen geweckt. Deshalb vergeb ich hier mal 6 Sterne.
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        Ja, die zweite Folge war mindestens sogut wie die erste.
        Ich hätte nicht gedacht, dass man Faith trauen kann, aber man kann sich ja irren Buffys Reaktion, als sie Angel und Faith zusammen sieht, ist nur verständlich. Überhaupt gefällt mir, wie sich Buffy mit Faith anlegt bzw sie ihr in dieser Folge offensichtlich "überlegen" ist, und zwar durch ihre Psyche und nicht durch Physis.
        Schade, dass Faith nun im Knast sitzt, aber ich glaube nicht, dass wir sie zum letzten mal gesehen haben...

        Kommentar


        • #5
          Sehr sehr gute Folge!
          Man spinnt hier Faith Storybogen weiter, aber gleichzeitig auch weitere Einblicke in Angels und Wesleys. Zu Anfang gleich, wie Wes sich um das blaue Auge kümmert/sorgt von Cordy, obwohl er selber viel schlimmer drann ist. Echt lieb.
          Dushku spielt heir wirklich genial, mit gefällt extrem gut hier und auch, wie sie auf Angel reagiert. Bei ihm scheint sie wirklich jemanden zum "fallen lassen" gefunden haben. Sie kann mit ihm reden und stößt auf Verständnis und Hilfbereitschaft. Er dringt zu ihr durch.
          Buffys Reagtion ist zwar verständlich (zeigt aber hir auch größe, dass sie Faith beschützt, obwohl sie sie eigentlich als Gegnerin sieht), aber sie hat es wirklich so gedreht, dass es über sie ist. Was ich toll fand, dass Angel ihr das so ins gesicht wirft. ICH dachte mri nur "ENDLICH sagt ihr das mal jemand!", weil mir das so auf die nerven ging, sie The Slayer und deshalb hat auch nur sie Probleme.

          Lindsey dreht hier mal auf und zeigt, was er kann. Nur der Typ, den Faith zusammen geschlagen hat, könnten sie endlich entsorgen

          5*****
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            Ja und so endet der Faith Handlungsbogen fürs erste und sie wandert freiwillig ins Gefängniss.
            Starker Auftritt wieder von Wesley.....dachte man doch er würde den 3 Wächterkillern helfen (Grund genug hätte er ja)....doch es kam ganz anders.
            Auch Buffy darf man wieder mal sehen...gefiehl mir als sie Angel am Ende etwas zurecht gestutzt hatte.
            Tja und auch Kate durfte wieder ran.....dachte schon das wars mit Kate.....doch besonders war ihr Auftritt nicht....Angel in eine Zelle mit Sonnenaufgang sperren wollen....tsts...

            Somit der erste Zweiteiler von Angel und die erste wirklich zusammenhängende Geschichte....den ersten Teil fand ich eine Spur besser....hier gibts 5 Sterne.

            Kommentar


            • #7
              Angel hat es in der 3. Staffel von Buffy ja fast geschafft
              zu Faith durch zu dringen. Währe da nicht ein gewisser Wächter Anfänger da zwischen gekommen, und das hat sie am Ende in Arme des Bürgermeister getribben.
              Der Löwe schert sich nicht um die Meinung der Schafe.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von supernova Beitrag anzeigen
                Ich weiß nicht, was Angel sich dachte wie es weitergehen soll, ob er sie ewig bei sich verstecken wollte...
                In der Serie verstecken sich in der Stadt ja eine ganze Menge Wesen. Es gibt eine ausgeprägte Unterwelt, wörtlich, Angel geht zum Beispiel immer durch die Kanalisation. Da dürfte es nicht weiter schwer sein, Faith eine Weile zu verstecken. Aber natürlich hätte es nicht ewig so weitergehen können. Faith hätte sich so oder so entscheiden müssen. Hätte sie sich entschieden, Angel zu helfen, hätte er sie nicht abgewiesen, aber so einfach ist es nicht. Da sind auch noch die anderen, Wesley vor allem, und dann auch noch Buffy, die ausgerechnet jetzt zur Stelle ist. "Sanctuary", am Ende ist es das Gefängnis.

                Kommentar

                Lädt...
                X