Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[024] "Das Hotel Hyperion" / "Are you now or have you ever been"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [024] "Das Hotel Hyperion" / "Are you now or have you ever been"

    Inhalt:
    Cordelia und Wesley sollen für Angel einige Informationen über ein seit Jahrzehnten unbewohntes Hotel namens Hyperion beschaffen. Dabei erfahren sie, dass Angel 1952 selbst dort gewohnt hat. Zu der Zeit beunruhigte eine Verbrechens- und Suizidwelle die Gäste. Dabei geriet Angel unter Mordverdacht und wurde gelyncht. Nun beschwört Angel mit Cordelias und Wesleys Hilfe den Dämon, der seinerzeit die Menschen in Angst und Schrecken versetzt hat, und tötet ihn.
    Quelle: www.epguides.de
    4
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    25.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    75.00%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Umfrage hinzufügen

    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Sehr schöne Folge!
      Mir gefällt besonders, das man hier sieht, dass Angel mit Seele nicht einfach "gut" geworden ist und dass es auch für ihn Entscheidungen zu treffen gibt. Hier hat er sich entschieden die Menschen in dem Hotel dem Dämon zu überlassen. Dies bedauert er jetzt allerdings und will das Unrecht wieder gut machen.

      Gunn darf auch wieder mitspielen und das Team zieht in das Hotel ein. Geld Sorgen sollten für die nächste Zeit auch kein Problem sein.

      Nett, dass am Ende die Frau noch eine Art Erlösung bekommen hat - auch wenn ich mich frage, ob der Dämon sie auch mit Nahrung versorgt hat die Zeit über^^

      4**** bis 5*****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Das Team hat nun eine neue Heimat.
        Ein Hotel mit einer unrühmlichen Vergangenheit und auch Angel spielte da seine Rolle.
        Die Geschichte begann zäh und langweilig...da war diese Lady die bei Angel Zuflucht suchte....ein Dedektiv der ihr nachschnüffelte...ein Selbstmord und viele Verschwörungstheoretiker.....das alle konnte mich nicht begeistern und fragte mich öfters was das soll.
        Aber die Auflösung entschädigte dafür alles.

        So wollte Angel zum ersten mal den Menschen helfen und bekam als Dank Verrat und einen Strick um den Hals.
        Der Höhepunkt dann das Gespräch zwischen Angel und den Dämon (die Maske von ihm gefiehl mir Ausnahmsweise gut) und ein angefressener Angel meinte er soll sich alle nehmen....echt Klasse.

        Der Schluss in der Gegenwart war dann nur noch dazu da um das Ganze zu einem Ende zu bringen.....nur Wesley bekam noch was zum nachdenken aufn Weg.

        Schwer für mich zu bewerten...mir war lange ziemlich langweilig und wurde dann positiv überrascht....am Ende hat dann halt alles einen Sinn ergeben und so greif ich da zu knappen 5 Sternen.

        Kommentar


        • #5
          Diese Folge gefällt mir sehr gut, volle Sternzahl, da Angel hier als einsamer Charakter von seiner Vergangenheit eingeholt wird, und diese Folge auch als eine Art "Angel Begins" funktioniert, mit dem Bezug des Hyperion Hotels als luxuriösem Stützpunkt. Die Kellerwohnung der ersten Staffel hatte ziemlich ausgedient, teilweise war es sogar so, dass in der ersten Staffel produktionstechnisch auf nicht gerade hohem Standard einige Szenen mit unpassenden Lichtverhältnissen gedreht wurden, weil man keine vernünftigen Locations hatte. Vom Garten des Hotels abgesehen, hat sich das jetzt geändert. Auch in dieser Folge geht es um Schuld, Angel hat einige starke Szenen, besonders auch am Ende als er Judy wieder trifft.

          Judy: "You look the same."
          Angel: "I'm not."

          In der Folge geht es noch um weit mehr, die 50-er Jahre, nicht unbedingt eine schöne Zeit.

          Kommentar

          Lädt...
          X