Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[043] "Ein Thron für Cordellia" / "Through the looking glass"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [043] "Ein Thron für Cordellia" / "Through the looking glass"

    Inhalt:
    Cordelia, die neue Herrscherin Pyleas, befreit Angel, Wesley, Gunn und den Conférencier aus ihrer Gefangenschaft. Die Freunde suchen sogleich einen Weg, wie sie wieder durch das Portal zu ihrer heimischen Dimension kommen könnten. In der Zwischenzeit verscherzt Angel es sich mit den Dorfbewohnern und muss mit Winifred fliehen. Auch Cordelia handelt gegen den Willen der Priester und bekommt zur Abschreckung den Kopf des Conférenciers auf einem Silbertablett serviert.
    www.epguides.de
    5
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    60.00%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    20.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Umfrage hinzugefügt

    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Angel hat ein Spielgelbild!! Nur dumm, dass ihm seine Haare nicht gefallen. xD Das war mal ein netter Gag.

      Cordy zur Prinzessin zu machen, ist irgendwie als würde man Öl ins Feuer kippen ("They made me the ruler"). Da werden Erinnerungen an die gute alte Sunnydale Highschool wach. Wenigstens hat sie aber in der Zeit mit der Buffy-Gang und mit Angel einiges gelernt und es ist nicht ganz so schlimm, wie zuerst vermutet.

      Interessant waren diese 3 Dämonen-Bücher, dessen Symbole in der richtigen Reihenfolge "Wolfram & Hart" ergeben. Man man, wo haben die denn bitte alle ihre Finger drin?

      Angel befreit Winifred, nachdem er vom Lorne-Clan als Held anerkannt wird, dann aber Fred nicht köpfen will.^^ Netter Zug von ihm. Ihre Höhle ist ja irre gemütlich. *g*

      Fred und Gunn versuchen, mit Cordy zu fliehen, damit sie nicht com-shuk (oder so ) mit dem Groosalugg machen muss. Klappt leider nicht, da Miss Cordy sich zu fein ist, in die Kanalisation zu hüpfen (was ich verstehen kann)

      So lernt sie dann den Groosalugg kennen, der gar nicht so schlimm ist, wie sie vermutet hätte. Die beiden kommen sich näher (durch Reden, nur durch Reden! )

      Im Kampf mit ein paar Dämonen verwandelt sich Angel in den Vampir, der hier aber gaaaanz anders aussieht. Die Kontrolle über sich hat er auch total verloren, so dass er Wes & Gunn angreift und Gunn verletzt. Nur Fred gellingt es, ihn wegzulocken. Das muss ihn ja echt mitgenommen haben, als er sein Dämonenselbst im Wasserspiegelbild gesehen hat....

      Boah, und das Ende war fies! Lorne's Kopf (ohne Körper) wird Cordy auf einem Tablett präsentiert.
      Der Arme....

      5* für diese klasse Folge.

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Angel und sein Spiegelbild Dafür, dass er sich sonst nicht sehen kann ist er aber ziemlich eitel ^^
        Aber hier kommt wieder eine ernstere Seite an Angel zm Vorschein - die dämonische. Ich frage mich gerade ob dieses "Monster" ein Ur-Vampir ist, denn wir wissen ja, dass Vampire ansich nur als halb-Dämonen (wenn überhapt) gelten. (Was man in der Folge mit den Dämonen-Nazis aus Season 1 gesehen hat)
        Dann wiederum würde das aber mit denen aus Buffy (Season 7) nicht übereinstimmen.
        Als er dann selbst damit konfrontiert wird (via Spiegelbild) bekommt er einen gewaltigen Schock. Der arme Angel traut sich nimmer nach Hause

        Cordy als Königin, die dann mit dem "überhaus hässlichen" Groosalugg auch noch in die Kiste springen soll "Didn't I say it sounds dirty"

        Oder auch eine geniale Szene:
        Lornes Mutter: Each morning, before I feed, I go out into the hills where the ground is thorny and parched, beat my breast and curse the loins that gave birth to such a cretinous boy child.
        Lorne: My mother.
        Lornes Mutter: Your father was right. We ate the wrong son.


        Und dann wird er kopflos

        Spoiler
        zum Glück macht das bei ihm nichts


        Wes und Gunn bekommen sonst nicht viel zu tun, aber wir entdecken Wolf-Ram & H(e)art Der tote Anwalt hatte recht, sie sind immer da. Zu jeder Zeit und in jeer Dimension.
        Und Fred "a handsom men saved me... bye"

        5*****
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Im 2. Teil gab es ja einige lustige Momente.
          Lornes Familie.....besonders seine Mutter??......sein tanzender Bruder und Angel ls Geschichtenerzähler.
          Dazu Cordelias "com-shuk".....als sie sagte sie hatte schon lange keinen guten cum-shuk usw. ...einfach toll-

          Ja und zum ersten mal lernte man Fred mal wirklich länger und besser kennen.....muss sagen das mich kaum mal so ein Charakter gleich begeistert hat....sie ist witzig....crazy und hat Ausstrahlung.
          Besonders angetan hat mir die Szene am Ende wo sie Angel anbietet hier bleiben zu können.
          Am Schluss sehen wir noch Lornes Kopf am Teller präsentiert.

          Ich mag diesen dreiteiler in dieser Dimension.....sie gehören zu meinen Lieblingsfolgen in Angel....6 Sterne.

          Kommentar

          Lädt...
          X