Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[049]"Fre(u)dlos" / "Fredless"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [049]"Fre(u)dlos" / "Fredless"

    Wesley, Gunn und Cordelia machen gerade eine Inventur der Kampfwerkzeuge und unterhalten sich über die Abwesenheit von Angel, der gerade die wiederauferstandene Buffy in Sunnydale besucht. Während einer amüsanten Rollenspiel-Szene, in der Cordelia Buffy und Wesley Angel mimen (und zwar ausgesprochen übertrieben und sehr komisch), kehrt Angel zurück. Obwohl ihn alle erwartungsvoll anblicken, ist er nicht bereit, etwas über seinen Besuch in Sunnydale zu erzählen, sondern weicht aus und lädt Fred zum Eis essen ein.
    Mehr Inhalt gibt's hier.
    7
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    14.29%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    85.71%
    6
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Und wieder mal beginnt eine "Angel"-Folge sehr unterhaltsam (Cordelia und Wesley ahmen Buffy und Angel nach), wird dann jedoch leider rel. schnell recht banal. Man wartet die ganze Zeit auf einen Aha-Effekt, der der Story den rechten Kick gibt, doch bleibt dieser in "Fre(u)dlos" IMHO aus.

    Was bleibt ist eine insgesamt recht sympathische Folge mit einer "netten" Handlung und wieder einigen witzigen Szenen, die man ansehen kann, aber nicht gesehen haben muß.

    --> ****

    mfg,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Naja, ich würde es etwas netter sagen, aber prinzipiell stimme ich dir zu.
      Ich habe allerdings die ganze Zeit darauf gewartet, dass die Eltern was böses im Schilde führen, es war mal nett, mal ein paar nette Eltern zu sehen.
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von endar
        Ich habe allerdings die ganze Zeit darauf gewartet, dass die Eltern was böses im Schilde führen.

        Ja, irgendwie hat man da nur geradezu drauf gelauert, dass die Eltern endlich ihr böses dämonisches Gesicht zeigen und als der Vater meinte, man hätte das Zimmer vermietet, dachte ich schon einen Moment lang, gleich kommt die Szene, in der sie Fred in einen dunklen Keller sperren wollen... aber naja... kam halt nicht


        Wie schon gesagt... eine ganz nette Episode über Fred, aber auch nicht mehr... obwohl das Gespräch zwischen Fred und Angel in ihrem Zimmer echt gelungen war.


        Ich kann mir ja nicht helfen, aber in Angel übertreiben sie es doch etwas, wie immer jeder so aufgeschlossen ist, wenn es um Dämonen geht....
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          OMG die Eltern sind normal!


          Man ist echt schon so eingenommen, dass man davon ausgeht, dass alles irgendwo ein Monster oder Dämon oder sonstwas ist. Da sticht das "normale" schon irgendwie raus^^

          Die arme Fred sieht sich damit konfrontiert, dass doch alles real ist - Verdrängung kann dabei doch etwas so schöönes sein.
          Ihre Beziehung zu Angel, find ich wie immer sehr schön, aber auch, wie sehr sie Gunn schätzt oder Wes sie bewundert. Und Cordy, die sich irgendwie mütterlich um sie kümmert

          Sie hat sich nun als Mitglied des Team Angel bewähren können. "..or it makes toast"

          Insgesamt fand ich aber nicht hervorragend.
          4****
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
            OMG die Eltern sind normal!
            Ja, das war so der größte Aha-Effekt in dieser Folge.

            Witzig fand ich immer die Versuche es so aussehen zu lassen, als wenn es keine Dämonen und sowas gäbe und dass das alles nur vom Film wäre.
            Cordy: "Angel. you're -- alone. And - and you brought ... a prop! From your movie! (to parents) This is Angel. - *Angel* - makes - monster movies. - Angel, these are Fred's very *normal* parents."

            oder:
            Cordy: "He's just teasing you. He probably just got back from a shoot. He and Angel do monster movies together! Right, Lorne?!"
            Lorne: "Ah... No."

            Lorne ist so ein Spielverderber. Fred's Eltern stellen sich dann aber doch recht schnell drauf ein, dass Dämonen und Monster real sind.

            Schön, dass sich Fred dann entscheidet, bei Angel Investigations zu bleiben. Sie gehört mittlerweile einfach dazu. Und ihr Toaster ist ja herzallerliebst.

            Insgesamt fand ich die Folge "niedlich"..Angel und Fred gehen Eis essen und so.

            4****

            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

            Kommentar


            • #7
              Die erste Folge bei der Fred die Hauptfigur ist und man ihre Elter kennen lernt.
              Überraschenderweise waren die Eltern wirklich normale Eltern und am Ende kams wie vorhergesehen das die leicht durchgeknallte Fred nun wirklich fix zum Team gehört.
              Geprägt war die Folge von viel Humor und guter Laune wo sich mal alles in wohlgefallen auflöste.....kommt ja nicht oft vor....meistens gehts bei Angel ja ziemlich düster und traurig zu.....dazu gefiehl mir wie immer die narrische Fred.

              Überragend war die Folge natürlich nicht.....aber ich will hier trotzdem 5 Sterne geben....sie tat mir irgendwie gut und fühlte mich auch unterhalten.

              Kommentar

              Lädt...
              X