Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[083] " " / "Inside Out"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [083] " " / "Inside Out"

    Angel & Co finden heraus, dass Cordelia sie hintergangen hat und wollen sie zur Strecke bringen. Plötzlich platzt Connor rein und hilft Cordelia. Connor versteckt sie, damit sie das gemeinsame Baby zur Welt bringen kann - mit dem Blut einer Unschuldigen...
    Eine Folge die auf mehr hoffen lässt. Das Ende bleibt offen, so dass man wild weiterspekulieren kann. Die Folge selbst war aber eher durchschnittlich. Keine wirklichen Höhepunkte, bis das Ende der Folge kommt ...

    Note 2-
    5
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    20.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    40.00%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0

  • #2
    Also MOOOOMEENT: Alles war geplant? Dass Cordy und Angel sich treffen, Doyle stirbt und Cordy die Visionen hintrlässt? Hatte Skip nicht noch gesagt, das wäre unvorhergesehen gewesen? Dann dass Cordy dadurch zum Dämonen wurde damit sie von Connor das Kind tragen kann? Dieser wurde auch nur deswegen geboren (und von Holtz in eine Höllendimension entführt worden ist) und Darla wurde auch nur deswegen wieder zum Leben erweckt? WTF?

    Dass es geplant war, dass sie aufsteigt, das kann ich noch nachvollziehen und alles was danach kam. Aber ich finde es einfach nur billig Ungereimtheiten oder Plotholes damit zu erklären dass alles von langer Hand geplant war.

    Schön fand ich sie Szene zwischen Wes und Angel in seinem Büro, fehlt nur noch eine versöhnende Umarmung, dass ist alles wieder gut

    Die Szenen mit Darla, fand ich auch sehr gezwungen. Was zur Hölle mach sie da? Den inneren Kampf von Connor bekommen wir auch so mit.
    Was ich nur nicht verstehe ist, warum sie überhaupt getötet hat werden müssen, wenn man nur eine blutige Hand braucht, die man auf Cordys Bauch legt.

    Die Folge mag vielleicht wichtig für die Handlung sein, aber ich kann mir trotzdem nur 2** abringen.
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Der Sprössling zweier Vampire kann zwar toll andere verhauen....dafür hat er den IQ einer Filzlaus.
      Am besten immer die Meldung das er verwirrt ist......sorry das zieht einfach nimmer.
      Überhaupt sind die Entwicklungen der 4. Staffel einfach seltsam......viel blabla wer wem lieb hat oder nicht....dann mal wem verdreschen und irgendwelche Mächte planen das alles....nebenbei wurde der Cordy Charakter ruiniert.
      Die Hauptfigur mit der man die meiste Zeit verschwendet ist ein verhaltensgestörter Teenager mit einem Ödipuskomplex.
      Sorry....da nutzt es nix die großartige Darla auszugraben...die 4. Staffel ist spätestens ab jetzt für die Tonne.

      Achja das mystische Baby ist eine ausgewachsene Schwarze bei der Angel auf die Knie fällt.

      Die kleine Jungfrau die geopfert werden musste hat ihre Sache ganz gut gemacht. (um was positives zu sagen)

      Darla und ein paar Sprüche von Skip retten einen Bonusstern.....so gibts 2 Stück.

      Kommentar

      Lädt...
      X