Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[061] "Vergebung" / "Forgiving"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [061] "Vergebung" / "Forgiving"

    Angel leidet unsagbar unter dem Verlust seines Sohnes und versucht, den Schmerz durch Rache zu kompensieren. Den Hauptschuldigen sieht der Vampir in Wesley, der sich mit Holtz getroffen hat. Doch bevor er sich seines ehemaligen Freundes annimmt, will er Vergeltung an Sahjhan üben. Dieser hat offen zugegeben, die Prophezeiung umgeschrieben zu haben, die einst seinen Tod durch die Hand von Angels Sohn voraussagte. Gemeinsam mit Justine beginnt Angel seinen Rachefeldzug...
    4
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    25.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    50.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Nun hakt's bei Angel aber mächtig. Versucht Wes umzubringen
    Aber sehr gut gemacht, alles andere wäre unglaubwürdig gewesen, aber es überrascht einen dann doch.

    Und wir erfahren endlich, dass die Prophezeihung nicht wahr ist und dass Sajhan alles nur gemacht hat, weil er von Connor umgebracht werden soll. Wie Connor das jetzt noch anstellen soll ist allerdings fraglich.

    Die Gruppe von Holtz hat sich jetzt auch aufgelöst, werden von der bestimmt nichts mehr hören.

    Und was ist bloß der White Room O.o

    Sehr gute Folge, hat mich aber nicht so begeistert, wie die Folge davor.

    4****
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      In dieser Folge wird vor allem die offene Frage beantwortet was überhaupt Sajhan Motivation für das Ganze war....Angel kannte ihn ja offentsichtlich wirklich nicht.
      Ja und Angel flippt total aus.....was ja nur verständlich ist.....besonders wenn man die letzten Folgen sah und beobachten konnte wie vernarrt er in Connor ist.
      Ist ja auch unglaublich was dieser Vampir in dieser Serie schon ertragen musste....die Zigeuner haben mit ihrem Fluch da ganze Arbeit geleistet.

      Beeindruckend natürlich die Schlussszene.....und ja...sie ist glaubwürdig....wie schon mal gesagt ich fand Wesleys Verhalten falsch....er hatte andere Möglichkeiten.....wenn er auch nur ein kleines Rädchen im großen Spiel war und es auch genauso hätte enden können hätte er nicht so gehandelt.

      5 Sterne

      Kommentar

      Lädt...
      X