Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[076] "Das Erwachen" / "Awakening"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [076] "Das Erwachen" / "Awakening"

    Auf der Strasse stehen Leute herum und schauen in die Sonne, die sich immer mehr verdunkelt. Es ist ein Newsbeitrag zu hören, der beschreibt, dass nur in Los Angeles dieses Phänomen auftritt.

    Im Hotel diskutieren alle über die Möglichkeiten Angelus zurückzubringen. Connor sieht keinen Unterschied, aber die, die Angelus erlebt haben schon. Angel kann sich nicht an das Biest erinnern, aber Angelus muss es. Vielleicht weiß er den Weg wie man den Dämon besiegen kann.

    Ein dunkler Raum, ein mit einer roten Kutte bekleideter Mann meditiert über einem Symbol als ein anderer durch die Tür fliegt und Wesley auftaucht und sich die Faust reibt. Er sagt zu dem Mann in Kutte er braucht seine Hilfe.

    Im Hotel wird noch über das Biest diskutiert, als Wes mit dem Schamanen erscheint. Angel ist ziemlich sauer, dass Wes wem ins Hotel bringt der schwarze Magie ausübt, aber Wes sagt es sei der einzige Weg. Angel hat Angst wegen Angelus, aber Wes beruhigt ihn, er will Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Aber erst Cordy macht Angel wütend genug um den Plan zuzustimmen. Ein Stahlkäfig soll im Keller aufgestellt werden.

    Alle stehen vor dem Käfig. Bevor Angel sich auf einem Tisch festschnallen lässt spricht er noch mit Connor, der auf alle aufpassen soll und wenn nötig auch Angelus töten. Connor stimmt sehr schnell zu. Der Schamane beginnt mit seinem Ritual. Ein Gefäß wird vorbereitet, indem Angels Seele aufbewahrt werden soll. Der Schamane beginnt mit einem Singsang, seine Augen werden rot, er holt ein Messer hervor und will damit auf Angel einstechen. Angel wehrt sich, die Gang hilft dabei, sie drängen den Schamanen in eine Ecke. Der nimmt das Messer und ersticht sich selbst.

    Was jetzt folgt ist wie eine Vision wie es sein könnte. Wesley findet in Schriften eine Möglichkeit das Biest zu besiegen,es wird ein spezielles Schwert benötigt. Wes hat auch mit Angel eine Aussprache, Cordy leitet die Gruppe unter der Stadt um das Schwert zu finden. Cordy hat mit Angel eine Aussprache wegen Connor. Sie und Angel finden eine glühende Kugel, Angel greift hinein und findet das Schwert. Durch das Feuer wird Cordy angezündet, Angel schnappt sie und sie fallen zu Boden. Cordy beginnt wieder mit dem Thema Connor und entschuldigt sich, Angel verzeiht ihr und die beiden küssen einander, werden dabei von Wes und Connor gesehen. Connor läuft davon. Angel folgt ihm.

    Die restliche Gang kommt mit dem Schwert ins Hotel zurück und Fred hat inzwischen herausgefunden wie man das Biest töten kann. Man muss ihm mit dem Schwert ein Körperteil abtrennen. Cordy will Angel davon abhalten, sie hätten sich doch erst gefunden. Er verspricht ihr zurückzukommen und mit ihr zusammen zu sein. Doch das Biest muss getötet werden. In diesem Moment bricht das Biest in den Raum.

    Der Kampf zwischen Angel und dem Biest beginnt. Das Biest kann Angel das Schwert abnehmen und holt zum tödlichen Schlag gegen Angel aus, als Connor hereinstürmt und mit einer Axt das Biest attackiert. Dadurch kommt Angel wieder zu dem Schwert und kann dem Biest einen Körperteil abschlagen. Jetzt zerfällt es zu Staub und die Sonne kommt langsam wieder zum Vorschein.

    Angel und Connor haben eine Aussprache wegen Cordy. Connor meint, dass sie die einzige ist die sein Leben lebenswert macht. Doch sie liebt Angel und außerdem sei sie zu alt für ihn. Cordy und die restliche Gang kommen in den Raum. Cordy läuft in Angels Arme und der Rest soll den Staub vom Biest wegmachen.

    Angel schaut in seinem Zimmer aus dem Fenster und beobachtet die Leute, die sich über die wiedergekehrte Sonne freuen. Cordy kommt und sagt sie weiß wie hart es für ihn ist nicht in die Sonne gehen zu können. Angel weiß aber keinen Platz wo er im Moment lieber wäre. Beide küssen sich leidenschaftlich und Cordy fragt ob sie nicht lange genug gewartet haben. Beide ziehen sich gegenseitig aus, legen sich aufs Bett und schlafen miteinander.

    Etwas stimmt nicht. Angel sieht auf, schreit "Buffy! NEIN!", dreht sich auf den Rücken schnappt nach Luft. Er öffnet seine Augen, der Schamane sagt "Es ist vollbracht". Wir hören Cordelia Angelus sagen.

    Angelus grinst fies vor sich hin und wir sehen das Gefäß in dem sich ein gleißendes Licht, die Seele von Angel befindet.
    Quelle
    4
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    50.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Umfrage hinzugefügt.

    Kommentar


    • #3
      Wieder eine sehr gute Folge. Beim ersten Mal schauen hab ich nicht mitbekommen, dass das ganze nur ein Traum war. Aber ich hab beim wiederholten Schauen mal drauf geachtet und selbst jetzt ist das schwierig es nicht als "echt" anzunehmen. Gut abgesehen davon, dass es etwas zuuu gut läuft. Ein mystisches Schwert direkt unter L.A. dass das Biest und alle Probleme beseitigt. Und dann die Aussöhnung mit Wes, Cordy und Connor.
      Aber hey solange es für Angel glaubhaft ist

      Und nun haben wir Angelus zurück... ohjeh... das wird bestimmt noch lustig - zumindest er hat schonmal Spaß *g*

      Bin grad in einer guten Stimmung, deshalb 5*****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Bin da ordentlich hinters Licht geführt worden.......dachte so ein Mist......da wartet man gespannt das man wieder Angelus sieht.....dann war das alles nix und plötzlich gibts einen Hinweis für ein Schwert...... das natürlich gleich in der Nähe ist und man nur noch grabschen braucht.

        Naja...nicht sooo leicht......vorher nervt mal Connor aber am Ende ist das Monster besiegt und alle haben sich lieb.
        Wenn das echt das Ende gewesen wäre hätt ich einen Stern vergeben....so hat man mich aber erfolgreich hinters Licht geführt und darf mich auf die nächste Folge freuen.

        4 Sterne

        Kommentar

        Lädt...
        X