Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[087] "Der Hüter des Wortes" / "Peace Out"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [087] "Der Hüter des Wortes" / "Peace Out"


    Die restliche Gang ohne Angel kämpft gegen Connor und seiner Armee in der Kanalisation. Sie werden schnell überwältigt. Connor fragt Wes wo Angel ist.

    Angel, in der anderen Dimension immer noch umringt von den spinnenartigen Dämonen sieht in der Ferne einen Tempel auf einem Berg und macht sich auf den Weg.

    Connor diskutiert mit der Gang über Jasmine, verteidigt sie und will Wes mit dem Schwert köpfen. Ein Soldat spricht mit der Stimme von Jasmine und befiehlt ihm alle lebend ins Hotel zu bringen.

    Angel klettert den Berg zum Tempel hoch.

    Im Hotel erklärt Jasmine ihren Gefangen, dass sie genau weiß wo Angel ist und was er vorhat, aber es ist sinnlos. Sie habe jetzt anderes zu tun sie müsse sich auf die Satellitenübertragung ihrer Rede vorbereiten. Fred versucht nochmal Connor zur Vernunft zu bringen, doch er sagt nur:"Ich weiß wie sie aussieht, sie ist wunderschön." Wir sehen Jasmine dann auch mit seinen Augen, genauso verwest und von Maden zerfessen. Nun will Jasmine, dass alle gehen, sie wünscht vor ihrer Rede zu speisen. Connor fragt sie wonach Angel sucht. Sie sagt nur: "Das Unerreichbare". Angel ist im Tempel und sieht das Ebenbild von Jasmine in Stein gemeißelt. Der Hohepriester, eine Mischung aus Mensch und Spinnendämon stellt sich als Wächter des Wortes vor. Er erzählt Angel, dass die anderen Jünger nicht mehr warten wollten, aber er weiß, dass SIE zurückkommen wird sobald SIE mit seiner Welt fertig ist. Doch der Versuch ihren Namen zu erfahren schlägt fehl, obwohl Angel Gewalt anwendet. "Auch wenn du ihr die Macht nimmst, du hast alls verloren", röchelt der Priester in Angels Würgegriff. Die Gang wird im Keller eingesperrt und Wes ist jetzt klar warum Cordys Blut bei Connor nichts bewirkt hat. Er ist Jasmines Vater und hat sie immer so gesehen wie sie wirklich war. Connor bestätigt das, in der Höllendimension wo er aufwuchs, gab es die sonderbarsten Kreaturen. Ihm ist Aussehen egal. Wesley wird auch schlagartig klar, dass Jasmine ihre Jünger verspeist. Der Hohepriester sagt Angel, dass er alles über ihn weiß, da er immer noch mit Jasmine verbunden ist. Den wirklichen Namen von ihr kennt er nicht, den kennt nur der Hüter des Namens. Der Priester deutet auf eine Gestalt die knieend in der Ecke betet. Der Hüter des Namens wird den von Jasmine aber nie preisgeben, sondern nur mit seinem letzten Atemzug aushauchen. Angel überzeugt sich davon und sieht, dass der Mund des Hüters zugenäht ist.

    Connor platzt ins Zimmer indem Jasmin mit einigen halbnackten Jüngern ist. Er fragt nach Cordelia. Jasmine beruhigt ihn, sie könnte Cordelia nie was antun, genauso wie auch Connor nicht. Sie sind ihre Eltern und ihre Liebe hat sie erschaffen. Sie hat Cordy von einigen ihrer Anhänger an einem sicheren Ort bringen lassen, verrät aber nicht wohin.

    Angel kämpft mit dem Hüter während der Wächter ihm sagt, dass er alles verloren hat. Die Frau und er wird auch seinen Sohn verlieren.

    Connor ist auf der Suche nach den Leuten, die Cordy fortgeschafft haben. Er folgt seinem Geruchssinn und findet 2 junge Männer die sich aber weigern ihm zu sagen wo sie Cordy hingebracht haben. Also wendet er Gewalt an.

    Auch Angel kämpft noch mit dem Hüter und der Wächter redet auf ihn ein. Bis er einen Schlag mit der Keule vom Hüter bekommt und aufgespießt an einer Wand hängt.

    Connor findet Cordy aufgebahrt in einer Kirche. Er setzt sich zu ihr und spricht über seinen Zustand und seine Gefühle.

    In der Lobby haben sich Reporter aus der ganzen Welt versammelt und warten auf Jasmine, die eben ihre Mahlzeit beendet hat und wieder in einem grünen Licht leuchtet. Sie begibt sich ins Foyer und hält ihre große Rede. Dann dürfen die Reporter ihr Fragen stellen. Sie wollen wissen wie man sie ehren kann und Jasmine wünscht sich ganz bescheiden einen Tempel. Dann geht mitten unter den Reportern ein Portal auf, aus dem Angel auftaucht. Er hält den Kopf des Hüters in der Hand. Jasmine wird sehr nervös und befiehlt allen Angel sofort zu töten. Angel greift sich ein Messer, schneidet die Nähte am Mund des Hüters durch und der flüstert einen unverständlichen Namen. Jasmine erscheint ganz in grünem Licht, ihr Bann ist gebrochen, die ganze Welt sieht ihr wahres Gesicht. Alle laufen in Panik davon.

    Die Gang kann sich endlich aus dem Käfig befreien und in L.A. bricht wieder das normale Chaos los. Jasmine irrt durch die Stadt, sie wird beschimpft und bedroht. Sie ruft nacht Connor der sich sofort auf den Weg macht um ihr zu helfen. Auf einer Brücke trifft sie Angel. Die beiden unterhalten sich, Jasmine will wissen warum er sie aufgehalten hat, sie hätte der Menschheit Frieden bringen können. "Du verspeist Menschen" ist seine Antwort. "Ich habe Tausende getötet um Millionen zu retten". Angel bietet Jasmine an mit ihm gemeinsam an einer besseren Welt zu arbeiten, doch da stößt Jasmine ihn derart weg, dass er über die Brüstung der Bücke auf ein Auto fällt. Sie wirft sogar ein anderes Auto hinter ihm nach. Sie springt nach und hält wieder eine Rede wie sehr sie diese Welt liebt und allen helfen möchte. Jasmine erinnert Angel an seine Rolle in der Apokalypse, die jetzt sein wird, denn sie wird die Welt zerstören. Dann nimmt sie seinen Kopf, küsst ihn hart und in diesem Moment taucht Connor auf.

    Im Hotel wundern sich Fred, Wes, Gunn und Lorne warum die Lobby leer ist. Sie wollen los um Cordy zu finden bleiben aber am Eingang überrascht stehen. Wir können leider nicht sehen was sie so überrascht hat.

    Jasmine erzählt sofort Connor was Angel angestellt hat und wie froh sie ist ihn zu sehen. Ob er sie noch liebe? Connor bejaht leise. Jasmine dreht sich zu Angel um und in diesem Moment zertrümmert Connor mit seiner Faust ihren Hinterkopf. Jasmine ist tot. Angel ist geschockt, aber er sagt Connor wie froh er ist, dass er Connor wiederhat. Der dreht sich um und läuft weg.

    Angel kommt ins Hotel zurück und fängt sofort an zu erzählen was passiert ist. Die anderen wollen ihn immer unterbrechen, aber Angel hört nicht auf sie. Er macht sich Sorgen um Connor, der Jasmin vollkommen emotionslos getötet hat und hat Angst was er jetzt tun mag. "Den Weltfrieden beenden? Darum hast du dich schon gekümmert. Herzlichen Glückwunsch." sagt eine Stimme und eine Frau kommt aus dem Nebenraum. Es ist Lilah, die einen weißen Rollkragenpulli trägt damit man ihre Narbe am Hals nicht sieht.
    Quelle
    4
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    25.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    25.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Umfrage hinzugefügt.

    Kommentar


    • #3
      Woah! Was für eine Folge!

      Sehr gut gefallen hat mit Jasemines und Angels Schlagabtausch auf der Brücke. Es stellt sich einem wirklich die Frage, was ist besser eine paradisissche Welt, wo man ein paar Menschen und den freien Willen opfern muss oder eine Welt voller Gewalt und milliarden von Opfern, wo man aber seien freien Willen behält.
      Was mich jetzt etwas erstaunt hat, ist das Jasemine jetzt eine von TPTB ist? Bzw. TBTW? Da sollte man sich vielleicht doch fragen, wer da Angels "Arbeitgeber" ist.

      Und auch Connor, der im Grunde am Ende der Fahnanstange angelangt ist und, wie Angel am Ende richtig sagt, aufgibt. Er kann einem echt leid tun

      Cordy in der Kirche und dann Jasemines Ansprache jagen mir einen Schauer über den Rücken. Cordy als "Marie" und Jasemine als "Jesus", beängstigendes Bild irgendwie.

      oh und hallo Lilah, was bringt dich zurück?

      4**** bis 5*****
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
        Da sollte man sich vielleicht doch fragen, wer da Angels "Arbeitgeber" ist.
        Hat er überhaupt einen "Arbeitgeber"? Ich habe aus "Inside Out" den Schluss gezogen das es keinen gibt.

        Wenn alles von dem Wesen "Jasmine" geplant war dann auch die "Hilfe" die Angel bekommen hat. Aber eigentlich ist das Gute und der Wille und die Kraft zu Helfen aus ihm gekommen. Er und sein Team haben in dem Kampf gegen "das Böse" eine Aufgabe gefunden. Aber die Kraft dazu kam von ihnen selbst. Alle, die Mächte hinter Wolfram & Hart, Jasmine, das Oracel aus Stafel 1 usw. verfolgen eigentlich nur ihre eigenen Ziele.

        Es ist fast so wie die Auflösung bei Babylon 5. Zwei uralte Rassen bzw. Kräft kämpfen gegeneinander und die Menschheit inkl. Vampire sind die Bauern in diesem Spiel die von beiden Seiten benutzt bzw. manipuliert werden.


        Have Fun
        ezri
        Debbie: A word of advice, my sweet Emmett. Mourn the losses, because they are many; but celebrate the victories, because they are few.
        - QAF 314 -
        He’s like fire and ice and rage. He’s like the night, and the storm in the heart of the sun. He’s ancient and forever. He burns at the centre of time and he can see the turn of the universe. And… he’s wonderful.- Doctor Who -

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ezridax Beitrag anzeigen
          Hat er überhaupt einen "Arbeitgeber"? Ich habe aus "Inside Out" den Schluss gezogen das es keinen gibt.
          Naja je nachdem wie man es sieht. TPTB sind seine "Arbeitgeben", sie wollen, dass er für das Gute kämpft und manipulieren dahingehend die Welt. Zum Beispiel schickten sie Doyle die Visionen. Das sind auch immer relativ offene Verönderungen gewesen (s. Doyle)
          Inwiefern Jasemine nun das im geheimen manipuliert hat (dafür zu sorgen, dass Cordy auf Angel trifft usw.), ist eine andere Frage. Ich denke nämlich auch nur, dass nur Jasemine das so macht. Wie gesagt die anderen Powers verhalten sich anders und außerdem interessiert sie nicht das kleine Leben der Menschen (und Dämonen). Sie sehen das Gesamtbild und picken sich ein zwei Leutchen raus, die ihren Zielen dienen und "unterstützen" sie.

          Es ist fast so wie die Auflösung bei Babylon 5. Zwei uralte Rassen bzw. Kräft kämpfen gegeneinander und die Menschheit inkl. Vampire sind die Bauern in diesem Spiel die von beiden Seiten benutzt bzw. manipuliert werden.
          Oder wie bei BSG TOS.
          Je nachdem, bei Buffy sagen sie, dass die Erde ursprünglich von Dämonen bewohnt war und aus dieser Zeit stammt auch Jasemine.
          Von den anderen "Powers" weiß man das ja nicht. Zumindest kann ich mich nicht erinnern. Es gibt aber "gute Mächte" oder so wie du sagst eben Gegenspieler.
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            Tja...wieviel ist der freie Wille wirklich Wert?

            Ist natürlich Geschmackssache.....aber den Jasminhandlungsstrang fand ich durchaus gelungen und das ganze regt wirklich zum nachdenken an.

            Wieviel Macht hat Aussehen?
            Als man Jasmins wahres Gesicht gesehen hat war sie ja immer noch die selbe Jasmin die Liebe bringt....nur kaum schaut sie schrecklich aus ist sie gleich die Böse...

            Tja der freie Wille ist weg....man ist irgendwie gezwungen gut, nett und vor allem glücklich zu sein. Ist das jetzt schlimm oder vielleicht doch besser?

            Ein paar Menschen werden glücklich gefressen.....aber für Millionen andere gibt kein Leid mehr....keine Gewalt usw.

            Toll und 6 Sterne Wert.

            Nebenbei:

            Connor hat seit seinem Auftauchen:

            -Seinen Ziehvater verloren weil der sich selber gekillt hat für seine Rache

            -Mehrmals versucht seinen leiblichen Vater zu killen und ihn nebenbei ins Meer versenkt

            -Mit seiner eigentlichen Ziehmutter gepennt.....sie dabei geschwängert damit sie bei der Geburt ins Koma fällt.

            -Seine göttliche Tochter am Ende gekillt

            Einfach Irre

            Kommentar

            Lädt...
            X