Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[089] "Adieu, Kalifornien" / "Conviction"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [089] "Adieu, Kalifornien" / "Conviction"





    Die Episode beginnt in einer dunklen Gasse, eine Frau wird von einem Vampir gejagt. Von den Dächern beobachtet Angel alles und folgt ihnen. Die Frau schreit um Hilfe, Angel springt vom Dach und pfählt den Vampir in bekannter Manier. Als die Frau dabei ist zu gehen, tauchen einige Rechtsanwälten von Wolfram & Hart (später W & H abgekürzt) zusammen mit Soldaten und der Presse auf.

    Sie sind anscheinend auf Grund eines Memos von Angel gekommen falls er Hilfe brauche.....Sie geben der Frau eine Hand voll Formulare um einer Haftungsklage vorzubeugen, sollte sie Schaden bei der Rettung durch den Geschäftsführer und Präsidenten von W & H erlitten haben. Die Journalisten interviewen Angel und befragen ihn warum er den Menschen hilft, ober vielleicht auf Ruhm aus ist.

    In der nächsten Szene sehen wir ein Kind, Abschlussklasse, im Klassenzimmer, ein Störenfried mit Namen Matthew. Seine Handlung soll uns scheinbar erst später enthüllt werden.

    Zurück im W & H Gebäude sehen wir Fred wie sie mit Wesley spricht, sie ist total aufgeregt wegen der Größe ihres Büros und hat eine Menge Gegenstände dabei. Wesley bittet ihr damit Hilfe an aber sie lehnt ab.

    Knox, ein Wissenschaftler kommt auf sie zu und hilft ihr stattdessen, was Wesley anscheinend ein wenig schockiert und er Knox anmacht: "Na, wie lange warst du böse?" Fred und Knox machen sich auf den Weg zu ihrem Büro als Gunn auftaucht um Wes die Büros der beiden zu zeigen, beide groß mit großartiger Aussicht.

    Angel kommt zurück, er ist nicht wirklich an den neuen Büros interessiert und geht in das seinige, wo er "Eve" an seinem Schreibtisch vorfindet. Sie stellt sich ihm als eine Art Verbindungsglied zu den Senior Partnern vor....als kleinen ironischen Seitenhieb wirft sie ihm einen Apfel zu. Sie flirtet auch und versucht Angel mit ihrem Lolita Charme zu verführen, aber dieser bleibt unbeeindruckt. Sie erklärt dass die meisten der Klienten von W&H böse wären und er sie wohl bei Laune halten wird müssen, da dies den einzigen Weg darstellt sie unter Kontrolle zu halten.

    Als nächstes sehen wir sie im Konferenzraum wo sie die Akten der "Bösen Buben" durchgehen, und auch einen Gewinner finden: Corbin Fries, angeklagt des Menschenhandels mit asiatischen Frauen als Billigarbeitskräfte oder Prostituierte. Sie merken auch dass sie auch das komplette Vampirarchiv durchgehen werden müssen um Freund und Feind zu unterscheiden.

    Später konfrontiert Eve Gunn damit dass die Senior Partner ihn für etwas Spezielles ausgewählt hätten und er ihr bloss zu sagen braucht wenn er bereit ist. Und als Angel nach seiner Assistentin verlangt bemerkt er dass es sich um niemand anderen als "Harmony" handelt. Auf seine Drohung sie zu vernichten bittet diese ihm Sex an.

    Wesley hat sie angeheuert da ein vertrautes Gesicht in dieser Atmosphäre wichtig sei, außerdem sei sie zu den selben Zeiten wie Angel wach, ist wirklich sexy, kann gut tippen und super Blut zubereiten. Als sie Cordy erwähnt wird das Thema schnell beendet indem man ihr sagt diese läge im Koma.

    Wes erwähnt das Strafregister von Corbin Fries gegenüber Angel und es wird schnell klar dass dieser kein angenehmer Gesellschafter ist. Corbin betritt den Raum mit dem W & H Anwalt Desmond Keel. Er gibt seine Schuld zu, verlangt aber von Angel ihn trotzdem davon kommen zu lassen. Sollte Angel dies nicht tun, würde er eine Bombe hochgehen lassen die in der Lage ist ganz Californien zu zerstören.

    Auch Lorne hat alle Hände voll zu tun, er beginnt damit nach bösen Blut in der Firma zu suchen indem er die Angestellten alle singen lässt. In der Zwischenzeit verschwindet Gunn in einer seltsam anmutenden Arztpraxis. Angel und Wes unterhalten sich über die Bombe und die Möglichkeit dass sie sich von den „herkömmlichen“ Modellen unterscheidet...immerhin zündet sie wenn Corbin ein magisches Wort ausspricht. Man wird sich einig, dass die Bombe wohl einen Virus freisetzen muss. Auch über Corbins Entschlossenheit sollte er sein Verfahren verlieren besteht kein Zweifel. Sie bringen Lorne dazu die Verhandlung zu beobachten und sie auf dem Laufenden zu halten während sie fieberhaft nach einem Gegenmittel suchen. Harmony erzählt ihnen von "Spanky" einem Mystiker der für Corbin gearbeitet hat.

    Angel sucht sich einen Wagen aus seiner Flotte von Luxuslimousinen aus und macht sich gerade fertig als Hauser, ein weiterer Anwalt, auftaucht. Hauser ist der Ansicht dass die Drecksarbeit seine Aufgabe wäre. Feldarbeit, korrigiert Angel ihn und macht sich auf den Weg. Spanky ist in seinen 50ern, mit einem muskulösen Körper, der seine besten Zeiten allerdings schon hinter sich hat. Weiters ist sein etwas verrückter SM-Fetisch kaum zu übersehen. Angel sagt er würde es verabscheuen jemanden in den Arsch zu treten, aber das war nur als Einleitung für einige weitere Drohungen gedacht. Und siehe da Spanky gibt zu für Corbin einen "Container" gebaut zu haben der die Bombe beherbergt bis das magische Wort gesprochen wird. Dann versucht er Angel zu würgen, aber da Vampire nicht wirklich atmen endet dar Versuch mit bösen Prügeln für Spanky.

    Fred und Knox sind derweil am recherchieren und finden heraus dass der Virus in der Bombe wahrscheinlich "Das Schwarze Morgen" genannt wird. Jetzt brauchen sie nur mehr das Versteck zu finden. Wieder sehen wir den Jungen vom Anfang der Episode...aha....es wird Fred und Knox klar dass es schwierig wird die Bombe zu finden, da weder Konzentration der Erreger noch das magische Wort bekannt sind. Corbin zu töten wäre vielleicht eine Lösung aber das würde die Bombe wahrscheinlich auch auslösen.

    Angel sitzt in seinem Büro völlig erschlagen von der Tatsache dass Corbin die Bombe in seinem Sohn (Matthew, der Junge aus den früheren Szenen) verstecken konnte. Eve meint dass würde Angel zu nahe gehen da er ja erst kürzlich seinen Sohn verloren hat. Es wird deutlich dass Angel nicht über dieses Thema reden will. Der Junge muss zu seinem und dem Schutze aller isoliert werden. Darauf Eve: "Newsflash, wenn sie jeder Fall so hart trifft werden sie sich nicht mal eine Woche halten."

    Knox, Fred und einige andere Wissenschaftler arbeiten noch an den technischen Details, während es bei der Verhandlung so aussieht als würde sich der Richter über Corbins Verteidigung lustig machen. Lorne sagt Angel das er ein wenig Zeit hat, aber diese werde er wohl nicht allein verbringen können. Inzwischen haben Hauser und ein Mitglied der Operationseinheit alles gehört und machen sich auf den Weg um den Jungen zu erledigen.

    Angel kommt zurück ins Büro wo Harmony ihm pflichtbewusst mitteilt dass die Operationseinheit bereits zur Schule aufgebrochen ist. Das kann wohl nicht mal ein Vampir noch rechtzeitig schaffen.....oder doch ? Als die Operationseinheit in der Schule eintrifft wartet Angel schon. Wie das? Eine weitere Annehmlichkeit bei W&H - ein eigener Hubschrauber. Beim Eintreffen seiner Gegner hat er den Jungen bereits isoliert und die Örtlichkeit gecheckt. Ausblende: Die Operationseinheit mit deren Gewehren und Angel mit Vampirfratze stehen sich gegenüber als wären sie in Dodge City.

    Zurück im Gerichtssaal zieht sich die Verhandlung schleppend dahin als plötzlich Gunn dien Saal betritt und bekannt gibt dass Corbin nun einen weiteren Verteidiger hat. Scheinbar ist er über Nacht zum Anwalt mutiert. Er beantragt eine Aussetzung des Verfahrens wegen Befangenheit des Richters, dieser ist auf irgendeine Art finanziell mit W&H verbunden.

    Indes in der Schule bewegt sich alles auf einen finalen Showdown zu. Hauser erzählt Angel dass er eine Art Fee sei und ihm dass mächtigste "Ding" zur "Verurteilung der Welt" fehle. Angel lässt das auf sich wirken und kontert mit einem weisen Spruch darüber, dass es nur eine Sache gäbe die mächtiger wäre als Verurteilung und zwar die Gnade.

    Das Ganze endet mit einer Shotgun an Hausers Kinn und "peng" - blutiges Ende. Der andere Mann vom Operationsteam fragt Angel was aus Gnade geworden sei, darauf Angel: "Sie haben gerade die Letzte erlebt!"

    Später im Büro unterhält sich die Gang über Gunns neu erworbenes Wissen. Angel öffnet einen Umschlag auf seinen Schreibtisch (am Anfang der Folge von Fred an ihn übergeben) und ein uns allen gut bekanntes Amulett fällt auf den Teppich. Es dreht sich und ein Wirbel entsteht der sich in einen schreienden Spike verwandelt.
    Quelle

    ---------------------
    Eigene Bewertung:
    Himmel ist das lang her, dass ich Angel gesehen habe!

    Ich finde es ist cool gemacht wie verwirrend W&H für das A-Team (*hihi*) ist. genauso verwirrent kam das auch bei mir an
    Fin dich auch irgendwie schön, dass wir sehen was aus Harmony gewirden ist. Auch schön fand ich ein bekanntes Gesicht (Rodney Rowland) zu sehen.

    War vielleicht etwas "gezwungen" wie Spike aufgetaucht ist, aber irgendwie musste man ja die Brücke zwischen Buffy und Angel noch herstellen.

    Wenn es eine Umfarge gibt, kann ich auch mal Sternchen geben. War ein enette Episode, aber eben nicht überragend. Die Serie muss sich genau wie die Charaktere mit der veränderten Situation zurechtfinden.
    5
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    20.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    20.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    20.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Umfrage hinzugefügt.

    Kommentar


    • #3
      Mmmmmmmh, ehrlich gesagt weiß ich nicht so richtig, was ich von diesem Staffelauftakt halten soll. Aus welchem Grund sind die nochmal bei Wolfram & Hart eingestiegen? Das gute, alte Hotel Hyperion war doch eigentlich ausreichend als Operationsbasis, oder? Sicher haben W&H die besseren Archive und sitzen quasi an der Quelle, aber dafür den Preis zu zahlen, die Feinde zu verteidigen und eine Kanzlei des Bösen am Laufen zu halten, will mir nicht so ganz einleuchten.

      Die Folge selbst fand ich dann auch eher unterdurchschnittlich, weil sie doch sehr nach Schema F daherkommt - zumindest in den Grundzügen.

      Wie Angel dann diese Einsatztruppe niedermetzelt war zwar gut inszeniert, aber doch schon ein bischen übertrieben, zumal es sich ja trotz allem um Menschen gehandelt hat. Und Gunn als Anwalt? Ich weiß nicht. Irgendwie will mir diese W&H - Sache nicht so richtig gefallen.

      Was mir an der Episode allerdings positiv aufgefallen ist, ist dass die Martial Arts - Szenen wohl zum Besten gehören, was ich in einer Fernsehproduktion je gesehen habe, besonders am Anfang, als sich Angel von den Dächern schwingt um einen Vampir aufzuhalten.

      Insgesamt hatte ich allerdings nach der grandiosen 4. Staffel etwas Besseres erwartet und finde auch ein bischen enttäuschend, dass mit einem Schlag alle Konflikte innerhalb der Gruppe gelöst sind, weil sich niemand mehr an Conner erinnert. Ich bin mal gespannt, was noch kommt.

      Kommentar


      • #4
        Wurde auch Zeit, dass sich Spike wieder zurück meldet - zwar als Mensch, aber egal...

        Er fehlte mir irgendwie.
        "Keep a weather eye on the horizon"

        "Lass mich dir eine Machete für deinen Gedankenurwald leihen"

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge nicht schlecht. Das neue W&H Hauptquartier sieht cool aus. Für mich war es vorallem eine Folge zu schmunzeln. Wenn man die Serie am Stück ansieht wie ich, ist es eine angenehme Abwechslung nach dem Ende der 4. Staffel. Angels Gesichtsausdruck als am Anfang plötzlich die WH Horden auftauchen und seine Begeisterung für seinen Carpark. Aber den Vogel hat Harmonie abgeschossen - Blondie-Bear Ich mag sie einfach.

          An Gunn als Anwalt muss ich mich allerdings erst gewöhnen.

          Das einzige was mich gestört hat waren die Wiederholung der Vorgeschichte. Harmonie muss Cordy erwähnen damit der Zuschauer erklärt bekommt warum sie nicht da ist, der Bösling muss seinen Sohn als Gefäß verwenden damit Eve Conner erwähnen kann und Wes muss sich von Fred erklären lassen warum sie eigentlich sind wo sie sind. Obwohl ich mag es wenn Fred ohne Punkt und Komma redet, sie ist dabei einfach süß.
          Mir ist schon klar das diese Erklärungen sein müssen weil
          A) eigentlich ein paar Monate zwischen Staffel 4 und 5 liegen sollten und Zuschauer mit Kurzzeitgedächnis oder solche die die Serie nur mal so schauen nicht mehr genau wissen was passiert ist
          B) Auch neue Zuschauer sich auskennen sollen
          aber trotzdem.....

          Hab ich schon mal gesagt wie sehr ich Bonusmaterial mag. Für diese Folge gibts auf der DVD einen Audiokommentar von Joss Whedon. Er erzählt das Alexis Denisof zur Zeit des Drehs eine Gesichtslähmung hatte und deshalb die ganze Folge nur im Profil zu sehen ist. Ich hab die Folge zuerst normal und gleich danach mit Audiokomments angesehen. Mir ist das beim erstenmal nicht aufgefallen, aber wenn man es weiß und darauf achtet, fällt einem auf das in den wenigen Einstellungen wo auch die linke Gesichtshälfte zu sehen ist, diese irgendwie seltsam aussieht - armer Alexis

          Have Fun
          ezri
          Debbie: A word of advice, my sweet Emmett. Mourn the losses, because they are many; but celebrate the victories, because they are few.
          - QAF 314 -
          He’s like fire and ice and rage. He’s like the night, and the storm in the heart of the sun. He’s ancient and forever. He burns at the centre of time and he can see the turn of the universe. And… he’s wonderful.- Doctor Who -

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ezridax Beitrag anzeigen
            Aber den Vogel hat Harmonie abgeschossen - Blondie-Bear Ich mag sie einfach.
            Ja ich mag Harmonie auch! Sie ist als Vampir auch genial *g*

            An Gunn als Anwalt muss ich mich allerdings erst gewöhnen.
            Das ist wirklich etwas... gewöhnungsbedüftig. Vorallem ist er ja jemand, der eher ein Mann der Tat ist und nun hängt er seine Waffen an den Nagel! Das finde ich doch erstmal sehr verstörend, aber da muss man doch auch sagen: Mut zur Veränderung zahlt sich manchmal auch aus.
            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

            Kommentar


            • #7
              Gunn als Anwalt fand ich eigentlich genial.......viiiiiieeel besser als mit seiner Gang....er ist mir immer zu glatt gewesen und war nicht überzeugend als Mann der Strasse...diese Rolle passt meiner Meinung nach sehr gut zu ihm.

              Kaum bei W$H bricht man schon einige Regeln....so killt Angel ein paar Menschen und es gibt nicht mal irgendeine Reue....auch wenn es böse Buben waren.
              Man sitzt jetzt im Zentrum der Macht des Bösen....aber kontrollieren kann man das nicht wirklich.....ob sie das noch einsehen?

              Lorne dürfte sich da richtig wohl fühlen während Fred mit Knox einen gleichgesinnten Freund gefunden hat was Wesley verständlicherweise nicht ganz passt.....mal sehen was da raus kommt.

              Harmony ist Angels neue Sekretärin.......wird für ein paar Lacher sorgen...aber hätte sie nie und nimmer eingestellt.

              Eve find ich mal recht interessant.

              Spike ist zurück....naja....irgendwann sollten Tot auch mal tot bleiben.....und es bleibt zu befürchten das Spike zuviel Sendezeit bekommt.

              Irgendwie durchschnittlich...man muss sich als Zuseher erst an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. 3 Sterne

              Kommentar

              Lädt...
              X