Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[102] "Angriff der Mörderpuppen" / "Smile Time"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [102] "Angriff der Mörderpuppen" / "Smile Time"

    Eigentlich die 100. Folge und deshalb auch etwas eine besonderes hier. Die Zählung ist irgendwie um zwei verruttscht z.B. Der Pilot wurde nur als eine Folge gezählt)

    Ein kranker, 7 Jahre alter Junge, schaut die Sendung 'Smile Time' im Fernsehen und als die Puppe aus der Show, ihn bittet seine Hände auf den Bildschirm zu legen, geht er geschwächt und besinnungslos zu Boden. Später, erzählt Fred, Knox, das weitere 11 Kinder in Krankenhäuser, mit Zusammenbrüchen eingewiesen wurde. Zeitgleich, sehen wir Nina, das Werwolfgirl (5.03 - Unleashed) wieder. Während der Vollmondphase wird sie bei W&H unter Arrest stehen, sich in einer kleinen Zelle aufhalten (so wie wir es ja noch von Oz aus Buffy-Zeiten kennen).

    Als Angel sie zu ihrer nächtlichen Behausung führt, merkst sie jetzt an, das sie sich nun jeden Monat sehen werden und ob Angel sich vorstellen könnte, am kommen Morgen mit ihr zu frühstücken. Doch der weicht der Frage aus, erzählt Wesley später von der mehr als unangenehmen Situation und das er Angst hat, sich auf etwas einzulassen mit Nina, da doch wieder eines zum anderen kommt und es ihm nicht erlaubt ist, 'happy' zu sein. Wesley hingegen, erklärt Angel, das auch ER ein Anrecht darauf habe, glücklich zu sein und wenn es jemanden gibt, der ihm das geben kann, warum sollte er 'nein' sagen, wobei er ebenso dabei von sich und Fred spricht. Im selben Moment, kommt Fred hinzu und erzählt Wes und Angel von den Kindern, die in die Kliniken eingewiesen wurden. Fred hat keine Idee, was mit den Kindern geschehen sein könnte. Als Angel sich durch Fotos der Kinder wühlt, fällt ihm auf, das die Kids alle zur selben Zeit..sprich um 7:30 Uhr vor dem Fernseher saßen und zur selben Zeit zusammengebrochen sind.

    Etwas später erwähnt Lorne, das um 7:30 die Sendung 'Smile Time'läuft und Angel macht sich auf in das Studio, wo er einen Gang zu einem geheimen Raum findet, indem ein Mann mit einem Handtuchturban auf dem Kopf sitzt und ein metallenes Ei bewacht. Der Mann warnt Angel und sagt ihm, er solle verschwinden, aber im selben Moment, platzt das Ei auf und ein grelles Licht ströhmt aus jenem heraus, feuert Angel regelrecht an die Wand und im nächsten Moment, hat er sich in eine Puppe (Muppets lassen grüßen..zumindest in diese Richtung gehend..) verwandelt.

    Angel kehrt zu Wolfram & Hart zurück, und nachdem seine Freunde auf seine Verwandlung reagiert haben, schauen sie die „Smile Time“ Show an. Sie sehen nicht Finsteres nichts Offensichtliches, aber Fred bittet Knox, es aufzunehmen, damit sie es später analysieren können. Angel ist über seine Verwandlung so wütend, daß er einen maßstäblichen Angriff auf das Studio ausstoßen möchte, aber die anderen beruhigen ihn, während Gunn und Lorne sich absetzten um mit dem Show Erfinder Gregor Framkin zu sprechen. Nachdem sie gegangen sind, kommt Nina in Angels Büro und er versteckt sich sofort unter seinem Schreibtisch. Sie versucht mit ihm zu reden, aber er weigert sich hervorzukommen. Als sie letztendlich das Büro verlässt, und Angel hervor kriecht, kommt plötzlich Spike in das Büro und sieht das Angel eine Puppe ist. Spike fängt an zu lachen und Angel wirft ihn raus, aber als er das tut, sehen in alle Angestellten. Schließlich greift Angel Spike an aber dieser stößt ihn weg in einen Aufzug, der einen Moment später in der Lobby öffnet, und ihn nun jeder bei Wolfram & Hart sieht. Später finden Gunn und Lorne Framkin (der Mann mit dem Tuch) im Studio, aber als sie sagen, warum sie gekommen sind, weigert er sich mit ihnen zu sprechen. Gefrustet verlassen Gunn und Lorne die Studios, während man sieht, dass „Framlin“ in Wirklichkeit eine andere, große Puppe ist, die von der Show Puppe Polo geführt wird. Dieser ruft alle Puppen zu einer Krisensitzung ein.

    Bei der Marionetten-Sitzung nimmt Polo an, daß Angel das „Nest Ei“ gefunden haben muss, was die Quelle all ihrer Energien ist. Dies heißt, dass ihr Geheimnis jetzt in der Gefahr ist, also entscheiden sie sich, damit aufzuhören, die Energien der Kinder einzeln abzuzapfen, sondern bei der morgigen Show alle Kinder aus dem Publikum auszusaugen. Framkin, der in der Nähe auf dem Boden liegt, erhebt sich weit genug um zu protestieren, aber Polo schiebt seine Hand wieder in Framkin's Körper, was ihn dazu bringt vor Schmerzen zu wimmern.. Unterdessen deckt Angel bei Wolfram & Hart sein neues Ich gegenüber Nina auf. Sie sagt, dass sie ihn immer noch mag, aber als sie seinen Filz, also das Material aus dem er besteht, berührt, transformiert sie zum Werwolf und schleudert ihn gegen den Käfig.

    Ungefähr zur gleichen Zeit, als Gunn wegen seines neuen Geisteszustandes umkippt, kommt Dr. Sparrow und meint er könne Gunn helfen, wenn er ihm hilft auf legale Weise illegale Drogen zu schmuggeln. Währendessen analysieren Wes, Fred und Knox die „Smile Time“ Aufzeichnung, entdecken aber nichts Außergewöhnliches. Fred schickt Knox nach Hause und nachdem er gegangen ist, frägt Wes Fred nach ihrer Beziehung zu Knox. Sie sagt, dass sie seine romantischen Annäherungsversuche zurückwies. Sie bemerkt, dass eine der Puppen direkt in die Kamera spricht, obwohl im Hintergrund die Show läuft. Ein wenig später erklären Wes und Fred Angel, dass der Bildschirm ein magisch verborgenes Zweiwegsignal enthält, und das Framkin Energie aus den Kindern in den Publikum abzapfen lässt. Sie berichten auch, von der Stärke des Signals, dass Framkin einen Massenenergieabfluss in der nächsten Show plant. Wes meint, dass er einen Bann finden kann, um die Magie zu brechen und die anderen Kinder wieder zu heilen. Dann kommt Gunn hinein und sagt ihnen, dass es nicht Framkin ist, sondern dass seine Dämonen besessenen Puppen die eigentlichen Gegner sind. Ein paar Minuten später verlässt die Gruppe Wolfram & Hart, gerüstet für die Puppen Schlacht.

    Etwas später als die Puppen-Show beginnt, stürmen Angel und seine Freunde aufs Set. Als Angel mit Polo kämpft, ordnet er seinen Freunden an, sein Nest-Ei zu aktivieren. Derweil versuchen Wes und Fred eben dieses zu tun. Wesley liest eine lange Inschrift, woraufhin sich das Ei öffnet und einen Lichtstrahl aussendet. Wesley rät Fred davon ab in das Licht zu schauen. Er liest einfach weiter.

    Einen Moment später attackiert Ratio den Wesley und beginnt einen schrägen Kampf mit ihm. Fred macht derweil weiter mit dem Lesen der Inschrift.

    Der Kampf im Studio geht munter voran bis Gunn und Angel sich endlich sich über Polo und seine Freunde durchsetzen.

    Als Wesley Schwierigkeiten hat mit Ratio, erschießt Fred ihn mit einer Pistole woraufhin Wesley nun leichtes Spiel hat ihn zu besiegen. Fred kann derweil endlich den Spruch zu Ende aufsagen was zur Folge hat, dass das Ei sich öffnet und explodiert. Als dies passiert, wird ein junges verzaubertes Mädchen vom Bann befreit.

    Am Ende der Folge erwacht Nina (die Werwölfin, die jeden Monat bei Angel in einer Zelle übernachtet) in ihrer Zelle und ist erschrocken über Angels neues Aussehen. Angel meint zu ihr, dass er in ein paar Tagen wieder der alte ist und lädt sie zum Frühstück ein.

    Wesley gratuliert Fred für den guten Job. Fred fragt Wesley, ob er ihre Signale wahrgenommen habe. Beide schauen sich an und küssen sich leidenschaftlich.
    Quelle

    -------------
    Bewertung

    Uiuiuiuiui Angel als Puppe. Wie süüüüüß! Da hat Fred ja so recht!
    Die Story war auch net schlecht und Wes&Fred haben sich ENDLICH gefunden. Wie lange hat Wes gewartet? 2 Jahre?
    Und Angel hat natürlich auch einen neuen Love-intrest und noch dazu eine, die wir kennen. Schön, wie sie ihn zerfetzt hat^^

    Auch eine schöen Szene, wie sie den Erfinder der Sendung als Puppe benutzt haben "you wanne talk to the hand?"

    Schööne Folge!
    13
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    92.31%
    12
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    7.69%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von Orovingwen; 26.03.2006, 00:55.
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Definitiv eine meiner Lieblingsfolgen von Angel (erkennt man eventuell an meinem Avater )
    Angel als Puppe ist einfach zum Totlachen. Ich hab mich mehr als köstlich amüsiert. Dazu finden Fred und Wesley endlich zueinander (war ja mal mehr als höchste Zeit) und Gunn schließt einen gefährlichen Pakt mit dem Teufel.

    6******
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

    Kommentar


    • #3
      Umfrage hinzugefügt.

      Kommentar


      • #4
        Angel als Puppe ist schon sehr wirtzig, trotzdem fand ich die auffällige Ähnlichkeit des Puppen-Oberschurken mit Ernie viel besser. Auch diese andere Puppe, die mit den Blümchen im Haar, war der Hammer.
        Das Konzept war so bescheuert, wie gut. Sehr nette und gute Folge.
        Ach ja, und David Fury, der Produzent/Drehbuchschreiber/wasauchimmer ist als der Puppenmacher zu sehen, nachdem er sich schon im Musical über ein senffreies Hemd freuen durfte.
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Eine absolute lustige Folge.schon allein , wie Angel als Puppe unter den Tisch jumpt...da trommelt man doch als Zuschauer auf den Tisch vor lachen.Spike lacht ihn aus und wird gleich angegriffen.Ehrlich gesagt ich hätte mir als mitarbeiter auch das lachen nicht verkneifen können.
          Wichtig war noch das Fred und Wesley zusammenkommen und das Gun sich praktisch verkauft hat !
          Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
          Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
          Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

          Kommentar


          • #6
            War nie ein großer Angel-Fan, aber diese Episode hat mich eindeutig bekehrt. Hab selten so etwas lustiges gesehen.
            Auch Serienfan? http://www.serieasten.tv/SERIEASTEN/TV.html

            Kommentar


            • #7
              Wirklich ein absolutes Highlight der Serie. Hier gebe ich sechs Sterne * * * * * * für die ausgefallene Story mit Angel als Muppet-Charakter und subtiler Kritik daran, dass das Fernsehen die Zuschauer aussaugt. Besonders witzig war der Kampf zwischen Spike und Angel, überhaupt alle Aktionen von Muppet-Angel und besonders auch dessen Vampir-Gesicht. Tragischerweise ist dies aber auch die Folge, in der der Grundstein dafür gelegt wird, was mit Fred passiert. Gunns Auffrischen seiner neuen Kenntnisse und Anwaltsfähigkeiten wird Konsequenzen haben.

              Kommentar


              • #8
                Eigentlich eine alberne Folge aber einfach toll unterhaltsam.
                Und sie ist nicht einfach ein Lückenfüller.....nein hier passieren wichtige Ereignisse.....so sieht man Nina wieder die auf angel steht....der duch gutes zureden von Wesley doch noch die Gelegenheit ergreift.

                Wes und Fred kommen endlich zusammen.....was aber nicht grad gutes verheisst wie wir schon bei Buffy wissen.
                Tja und Gunn geht einen Handel ein.....ojeee....er ist wohl am meisten infiziert von den Verlockungen die W&H bieten.

                Die Kämpfe mit und gegen die Puppen waren eine Klasse für sich.
                Eine sehr aussergewöhnliche Folge......wenn man nach langer Zeit vergisst was bei dieser Serie alles passiert.....an diesen Puppen wird man sich ewig erinnern.

                6 Sterne

                Kommentar

                Lädt...
                X