Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[110] "Die letzte Schlacht" / "Not Fade Away"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [110] "Die letzte Schlacht" / "Not Fade Away"

    Angel und seine Freunde, bereiten sich auf den Fight gegen den Zirkeldes Schwarzen Dorns vor.

    In Angels Büro, Angel, Gunn, Lorne, Wes und Spike planen weiter ihren Angriff gegen die Mitglieder des Zirkels. Als Gunn vorschlägt, Illyria mit ins Team Boot zu holen, erwähnt Lorne, dass sie auf Drogyn aufpasst, worauf Angel nur erwidert, dass Drogyn tod sei. Bevor er Einzelheiten darüber erzählen kann, kommt Hamilton ins Büro und erzählt Angel, dass die Mitglieder des Zirkels ihn gerne sehen würden.

    Etwas später, Spike, Wes. Gunn und Lorne kehren in Spikes Wohnung zurück, wo sie eine bewußtlose Illyria vor finden. Wes holt sie wieder ins Bewußtsein zurück und Illyria erzählt, dass Hamilton aufgetaucht sei, sie audgeknockt habe und Drogyn mitnahm...zu Angel. Lorne erwähnt. dass er Angel nicht traut, worauf Gunn erwidert, dass es ok ist, solange der Zirkel Angel traut. Währenddessen, trifft sich Angel mit den Mitgliedern des Zirkels, welche sicher gehen wollen, dass Angels ehrgeizige Bestreben nicht seine Loyslät beeinträchtigen und ziehen eine Kopie der Shanshu Prophezeihung hervor, fragen ihn, ob er bereit ist, hiermit darauf zu verzichten, jemals menschlich zu werden.

    Erkennend, dass er keine andere Wahl hat, jagt er die Feder des Schreibgerätes in seine Vene und unterschreibt mit seinem eigenen Blut.

    Später bei Wolfram & Hart, tritt Harmony an Angel heran und versucht ihn regelrecht über das Geplante auszuquetschen, doch Angel erklärt, dass er sie nicht mit einbeziehen kann, fragte sie aber, ob sie indes Hamilton etwas beschäftigen könne. Harmony stimmt zu. Als nächstes, erzählt Angel Lindsey, was die Gang geplant hat und fragt ihn, ob er ihnen helfen kann/wird. Lindsey warnt Angel das dies eine Selbstmord Mission ist, aber Angel bietet ihm an, sollten sie erfolgreich sein, Wolfram & Hart weiter führen zu lassen und Lindsey akzeptiert. Ein wenig später, kommt Angel zu den anderen in Spikes Appartment und erzählt ihnen, dass die Mitglieder des Zirkels noch in dieser Nacht sterben werden.

    Weil es vielleicht der letzte Tag in jedem Leben der einzelnen sein kann, fordert Angel seine Freunde auf, diesen zu erleben, wie sie möchten. Eben so, als sei es ihr letzter. Lorne sind in einer Karaoke Bar. Spike geht in eine Nobel Bar, wo er eines seiner selbst verfassten Gedichte vorträgt.

    Angel trifft Connor in einem Cafe, wo er überrascht feststellt, dass Connor weiß, dass Angel sein Vater ist. Zur selben Zeit trifft Gunn auf Anne, die gerade Spenden für die Bedürftigen im Shelter, auf einen Wagen auflädt. Er fragt sie, was sie sagen würde, wenn er ihr erzählte, dass Nichts die Probleme und Sorgen der Welt aufhalten würde...und sie antwortet, dass sie weiter das Auto beladen würde, worauf Gunn ihr beim Aufladen hilft. Währenddessen verarztet Wesley Illyrias Kopf Wunden und sie bietet an, ihnen im Kampf zu helfen. Sie fragt Wes auch, warum er nicht ausgegangen ist um sich einen 'perfekten' Tag zu machen, aber er sagt, das das nicht möglich sei. Als sie versteht, dass Wes eigentlich mit Fred zusammen sein möchte, bietet sie ihm an, so zu tun, als sei sie Fred, aber Wes lehnt, ab, da er keine Illusionen haben möchte. Zurück bei Wolfram & Hart, Lindsey erzählt Eve, dass Angel ihn und Lorne auf die Sahrvin Dämonen angesetzt hat. Eve sagt, dass sie Angel nicht traut, aber Lindsey sagt, so lange er für Angel kämpft und nicht gegen ihn, wird ihm nichts geschehen. Später trifft die Gruppe wieder in Spikes Appartment aufeinander und Angel erklärt, wie sie vorgehen werden, bezüglich des Anschlages. Wes wird sich um Cyvus Vail kümmern, Illyria tötet Izzerial, Gunn attackiert Senator Bruckner und ihren Vampir Assistenten, Spike wird sich der Fell Brethren annehmen und das baby zurückholen, welches sie an sich genommen haben (siehe Folge 5x19) und Angel wird sich um den wieder zurückgekehrten Sebassis kümmern (welchem wir in einem Bad, zurückgelehnt aus einem Kelch und sein skalve füllt das glas mit seinem Blut) Lorne erklärt, dass er kein Kämpfer ist, aber Angel sagt, das er nur für Lindseys Rückendeckung da ist. Als die Gang weiter beratschlagt, sehen wir Harmony im Bett mit Hamilton, bereit, Angels Pläne zu enthüllen.

    Angel sagt seinen Freunden, dass sie sich in einer Seitenstrasse in der Nähe treffen, sobald sie ihre Aufgaben erledigt haben. Lorne meint das es Zeit für ihn sei weiterzugehen, weswegen er nicht kommen wird. Als Alle losgehen, fragt Spike Angel ob die Shanshu Prophezeiung wahr werden wird und einer der Beiden wieder zum Mensch wird wenn Alles vorbei ist. Angel erklärt, dass niemand überleben wird, weswegen es egal ist. Etwas später trifft Wes bei Cyvus Vail ein und während er mit Vail spricht, erscheint eine Energiekugel in seiner Hand. Zur gleichen Zeit schleicht Spike sich in das Heiligtum der Fell, wo er ein Baby weinen hört. Angel kehrt in sein Büro zurück um sich eine Waffe zu holen. Aber dann betritt Hamilton das Büro und fragt Angel, ob Angel die Waffe gegen Sebassis verwenden will. Angel holt in Richtung Hamilton aus, aber dieser schlägt zurück, schmeisst Angel aus einem Fenster. Angel kommt durch ein Oberlicht zurück, genau vor Harmony's Füssen. Sie versucht sofort Angel davon zu überzeugen, dass sie ihn nicht betrogen hat. Er weiss es besser und feuert sie. Als sie geht, taucht Hamilton wieder auf und sie nehmen den Kampf wieder auf.

    Während sie kämpfen fragt Hamilton ob Angel wirklich dachte, dass er Sebassis töten könnte. Angel sagt, dass er das bereits getan hat. Dann sehen wir Sebassis der bemerkt, dass sein Drink eigenartig schmeckt…er dreht sich herum und sieht dass sein Dämon, dessen Blut er trinkt, bereits tot ist. Schlussendlich zeigt eine Rückblende Angel der, während der vorherigen Versammlung der Black Thorne, den Dämon mit einem vergifteten Nagel an seinem Finger zur Seite schiebt. In der Gegenwart stellt Sebassis fest das er vergiftet wurde und stribt…und noch immer kämpfen Angel und Hamilton. Zur gleichen Zeit rettet Spike das Baby und schlägt die Fell Dämonen zurück. Wes feuert den Energieball auf Vail ab, doch dieser spottet nur darüber. Währenddessen hackt Lindsey sich den Weg in ein Hinterzimmer in einer Dämonenbar frei, und Illyria blockiert die Strasse, durch die die Limousine von Izzy fahren will. Bei Wolfram & Hart erscheint Connor um Angel beim Kampf gegen Hamilton zu helfen. Zurück auf der Strasse schreitet Illyria von der Limousine weg, die jetzt ramponiert und blutverschmiert ist, während Gunn in Senator Bruckner's Büro eintrifft, ihr eine Axt in den Kopf jagt und ihre Vampire zu Staub macht. Wieder in der Bar wäscht Lindsey sich Blut von den Händen und dankt Lorne für seine Hilfe. Lorne sagt, dass er ihm noch immer nicht traut, zieht eine Waffe hervor und erschießt Lindsey. Lindsey hat gerade noch genug Zeit um zu sagen, wie ungehalten er darüber ist von einem Lakaien getötet worden zu sein (und nicht von Angel selbst)…schliesslich stirbt er. Vail rammt Wes währenddessen einen Dolch in den Magen. Wes benutzt sein letztes bisschen Kraft dazu Vail quer durch den Raum zu werfen. Illyria kommt an und hält Wes, realisiert, dass er stirbt. Sie fragt ihn ob er möchte, dass sie ihn hinlegt, und er sagt ja…sie gibt vor Fred zu sein, sagt, dass sie ihn liebt und das es nicht mehr lange dauern wird, bis sie wieder zusammen sind. Sie küsst ihn und dann stirbt er. Vail kommt zurück und fordert Illyria auf ihm zu zeigen was sie kann. Zurück bei Wolfram & Hart attackiert Hamilton Connor, Angel vampt aus und beisst Hamilton. Dann, als der Kampf weitergeht, bricht Angel Hamilton schliesslich das Genick. Als er dies tut, beginnt das Gebäude zu wanken, was ein Zeichen für die Wut der Senior Partner ist. Angel überzeugt Connor davon wegzulaufen, retten dann Eve aus einem nahe gelegenen Büro und sagt ihr, dass Lindsey nicht zurückkommen wird. Später erreicht Angel den Treffpunkt in der Seitenstrasse. Spike ist bereits dort und Gunn triff nur wenige Momente später ein, blutend von seinem Kampf. Als er nach wes fragt kommt Illyria und erklärt das Wes tot ist. Plötzlich hört man ein Donnergrollen und eine Armee von Monstern taucht auf, während ein Drache über ihnen seine Kreise in der Luft zieht. Trotz seiner Wunden will Gunn kämpfen. Spike fragt Angel nach seinem Plan und Angel sagt, dass er den Drachen töten will. Die Dämonen greifen an und Angel wirft sich in den Kampf.
    Quelle

    -------------
    Bewertung

    Endlich mal ein Weltuntergang, wo man nicht stundenlang vorher diskutiert. Ziel setzen, letzte schöne Stunden verbringen und dann zum Töten übergehen und sich da vorallem nicht ewig aufhalten.

    Bischen blöd fand ich, dass Connor zum Kämpfen aufgetaucht ist. Und irendwie auch sehr komisch, dass Angel ihn dann so schnell töten kann, wenn er zwei schlucke vom Blut hatte. Hamilton hat da ein paar mehr liter auf die er dann zurückgreifen kann.

    Der Tod von Wes ist sooo traurig! Aber Freds war noch schlimmer und zumindest sind beide jetzt zusammen tot. Hat auch was für sich

    Blöd fand ich nur die Gasse. Warum ausgerechnet die Gasse? Und Warum tauchen diese Dämonen eigentlich auf?
    Und vorallem waren wird dann ausgeblendet??? Sehr gemein! Wie bei einem Cliffhanger
    *eine 6. Staffel haben will*

    Wobei ich mich natürlich frage ob die Prophezeihung ganz nichtig geworden ist oder ob Spike dann ein Mensch wird und ob das dann nicht vorraussetzt, dass Spike überlebt. Mit Angel, der jetzt die Kräfte der Senior Partners in sich hat sollte es doch klappen
    Und warum erschießt Lorne Lindsey? Hallo? den hätte man in der Gosse doch noch als Streiter an der Seite gebrauchen können. Draufgegangen wär der nach spätestens ein paar Minuten eh.

    Insgesamt hat's mir sehr gut gefallen!
    12
    ****** eine der besten Angel-Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    6
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Angel ausmacht!
    33.33%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    8.33%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    8.33%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Angel unwürdig!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Zitat von Orovingwen
    Blöd fand ich nur die Gasse. Warum ausgerechnet die Gasse?
    War das nicht die Gasse hinter dem Hotel Hyperion, da wo Conner damals geboren wurde? Ist schon ne Weile her, aber ich meine, mich zu erinnern, dass sie eben zurück zum Hyperion wollten, weil das ihr Hauptquartier war.
    Und Warum tauchen diese Dämonen eigentlich auf?
    Ähm, "Wut der Senior Partner"? (Steht ja so in der Inhaltsangabe...)
    Da hat jemand ihre gesamte Vertretung auf der Erde umgebracht und jetzt sind sie sauer und wollen sich rächen
    Und vorallem waren wird dann ausgeblendet??? Sehr gemein! Wie bei einem Cliffhanger
    IIRC hat Joss Whedon mal gesagt, er wolle die Zuschauer genau das fühlen lassen, was er gefühlt hat, als "Angel" abgesetzt wurde. Ist im IMHO gelungen. Das Ende ist so offen, das es nicht mehr schön ist und ich hoffe, dass wir eines Tages noch in irgendeiner Form erfahren, wie die Schlacht ausgegangen ist. Gerüchte über Filme im Buffyverse gibts ja immer wieder. Und wenn mal einer kommt, muss es dazu zumindest einen kleinen Kommentar geben.

    So jetzt hab ich noch gar nicht geschrieben, wie mir die Folge gefallen hat. Ist auch schon ewig her, dass ich sie sah. Aber ich erinnere mich noch dunkel, dass ich am Ende nicht glauben konnte, dass die Zeit schon vorbei sein soll, und das heißt wohl, dass es (obwohl mein Lieblingscharakter Wes gestorben ist) eine gute Folge war...
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

    Kommentar


    • #3
      Angel: Well, personally, I kind of want to slay the dragon. Let's go to work.

      Es scheint doch eine Menge Menschen zu geben, die das offene Ende von "Not Fade Away" verdammen, aber ich mag es irgendwie. Die Tatsache, dass da nun unzählige Dämonen auf die letzten Überlebenden von Team Angel zukommmen, zeigt ja, dass Angels Plan Erfolg hatte. Die Mitglieder des Black Thorn (der imo in der Folge zuvor etwas zu plötzlich hervorgeholt wurde) wurden vernichtet, damit ebenso das Werkzeug der Senior Partners auf der Erde. Die Dämonenarmee ist doch nur der letzte traurige Versuch Rache üben zu wollen. Angel und Co. können dagegen wieder das machen was sie am besten können und wovon sie in der Staffel bisher durch W&H abgehalten wurde: Kämpfen zum Wohle der Menschheit. Für mich hat dies schon Anzeichen eines Happy Ends.

      Sicher der Preis den sie bezahlen ist hoch. Wesley stirbt, Angel verzichtet auf seine (vermutlich) einzige Chance jemals ein Mensch zu werden und wenn man sich Gunn ansieht, darf bezweifelt werden ob er den bevorstehenden Kampf überleben wird.

      Das meiner Meinung nach schönste an der Episode ist die Darstellung, wie die Charaktere ihre letzten Stunden vor der Schlacht verbrginen. Lorne singt, Angel trifft Connor, Wesley verarztet Illyria, Spike trägt seine Gedichte vor, Gunn besucht sein alte Nachbarschaft (schön das wir hier noch einmal Anne begegnen), und auch Lindsey und Eve dürfen sich noch über ein paar gemeinsame Stunden freuen. Eine sehr hübsche Montage und danach Angel Action pur bis zum Schluss.

      Zitat von Oro
      Und warum erschießt Lorne Lindsey? Hallo? den hätte man in der Gosse doch noch als Streiter an der Seite gebrauchen können. Draufgegangen wär der nach spätestens ein paar Minuten eh.
      Die Entscheidung Angels Lindsey umbringen zu lassen fand ich auch sehr merkwürdig. Das große Thema bei Angel ist doch Erlösung/Wiedergutmachung (Redemption). Angel, Spike, Faith, alle wollen für ihre Taten büßen und erhalten die Möglichkeit dies zu tun. Lindsey wird dieses Recht verwährt, er wird einfach hingerichtet. Warum? Und warum muss der arme Lorne dabei zum Mörder werden?
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Mainboand
        War das nicht die Gasse hinter dem Hotel Hyperion, da wo Conner damals geboren wurde? Ist schon ne Weile her, aber ich meine, mich zu erinnern, dass sie eben zurück zum Hyperion wollten, weil das ihr Hauptquartier war.
        Also das hab ich dann nicht mitbekomme. Hab mich eh gefragt warum sie sich in einer Gasse treffen und nicht im Hotel, wir wissen ja nichtmal was aus dem Hotel geworden ist. Zumal das für Angel ja eigentlich von besonderer Bedeutung war. Weswegen er's ja erst Renoviert hat.


        Ähm, "Wut der Senior Partner"? (Steht ja so in der Inhaltsangabe...)
        Da hat jemand ihre gesamte Vertretung auf der Erde umgebracht und jetzt sind sie sauer und wollen sich rächen
        Les ich die Inhaltsangabe?
        Außerdem waren in manchen (was ich gesehen hatte) auch Fehler/Vermutungen, die ich dann weggelassen habe bzw. bei der einen Folge sogar den selber Text umgeschrieben habe. Da würd ich mich dann net drauf verlassen.

        Najaaaa man kann es aber auch übertreiben... wobei ich eh nicht verstanden habe was so schwierig ür die Seniorpartner wäre einen neuen Kreis aufzubauen oder warum der Kreis ausgerechnet in LA ist oder warum Hamilton tod ist, wir wissen doch, dass er unsterblich ist. Waru, belügt Angel dann Connor? Um ihn in Sicherheit zuwiegen?

        IIRC hat Joss Whedon mal gesagt, er wolle die Zuschauer genau das fühlen lassen, was er gefühlt hat, als "Angel" abgesetzt wurde. Ist im IMHO gelungen. Das Ende ist so offen, das es nicht mehr schön ist und ich hoffe, dass wir eines Tages noch in irgendeiner Form erfahren, wie die Schlacht ausgegangen ist. Gerüchte über Filme im Buffyverse gibts ja immer wieder. Und wenn mal einer kommt, muss es dazu zumindest einen kleinen Kommentar geben.
        Also einen Film kann ich mir nicht wirklich vorstellen, bei Buffy und Angel waren ja immer langwierige Entwicklungen und in einem Film geht das nicht, weil man eine Story erzählen muss. Fand die Seasonfinals irgendwie nie gut

        Zitat von Ford Prefect
        Die Entscheidung Angels Lindsey umbringen zu lassen fand ich auch sehr merkwürdig. Das große Thema bei Angel ist doch Erlösung/Wiedergutmachung (Redemption). Angel, Spike, Faith, alle wollen für ihre Taten büßen und erhalten die Möglichkeit dies zu tun. Lindsey wird dieses Recht verwährt, er wird einfach hingerichtet. Warum? Und warum muss der arme Lorne dabei zum Mörder werden?
        Angel hat Lindsey schonmal eine Chance gegeben und hat vielleicht gedacht, dass er keine zweite verdient hat.
        Trotzdem hätte er ihn noch zumindest als menschliches Schutzschild benutzen können.

        Wobei mir auch nicht ganz klar war, warum er Lindsey nicht zurück gebracht hat in die Hölle um Gunn auszulösen.
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Orovingwen
          Najaaaa man kann es aber auch übertreiben... wobei ich eh nicht verstanden habe was so schwierig ür die Seniorpartner wäre einen neuen Kreis aufzubauen
          Wer sagt denn, dass das schwierig ist? IIRC hat Angel ja selber gesagt, dass sie nur einen kleinen temporären Sieg erringen würden. Die Senior-Partner werden dadurch nicht ernsthaft geschwächt. Allerdings sind das irgendwelche ultrabösen Höllenwesen und wenn es um Rache geht gibts bei denen das Wort "übertreiben" vermutlich nicht
          Also einen Film kann ich mir nicht wirklich vorstellen, bei Buffy und Angel waren ja immer langwierige Entwicklungen und in einem Film geht das nicht, weil man eine Story erzählen muss.
          Ein Film mit Spike als Hauptcharakter war ja schon ernsthaft im Gespräch und IMHO hat Joss Whedon mit "Serenity" bewiesen, dass auch Filme gut machbar sind. Sicher ist das nicht das Gleiche, wie bei einer Serie. Aber grundsätzlich sollte man dem Konzept aufgeschlossen gegenüber stehen.
          Lieber einen kurzen Film, als gar nichts. Ich kann mir nämlich noch weniger vorstellen, dass es so bald wieder eine Serie im Buffyverse geben wird.
          "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
          "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
          "Life... you can't make this crap up."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mainboand
            Wer sagt denn, dass das schwierig ist? IIRC hat Angel ja selber gesagt, dass sie nur einen kleinen temporären Sieg erringen würden. Die Senior-Partner werden dadurch nicht ernsthaft geschwächt. Allerdings sind das irgendwelche ultrabösen Höllenwesen und wenn es um Rache geht gibts bei denen das Wort "übertreiben" vermutlich nicht
            Super, also Selbstmord für gar nichts?
            Hab das eher so verstanden gehabt, dass sie nicht an die Senior Partner rankommen, weil die eh immer da sind, aber zumindest die "Ableger"/"Schoßhündschen" auf der Erde abmurksen können.

            Ein Film mit Spike als Hauptcharakter war ja schon ernsthaft im Gespräch und IMHO hat Joss Whedon mit "Serenity" bewiesen, dass auch Filme gut machbar sind. Sicher ist das nicht das Gleiche, wie bei einer Serie. Aber grundsätzlich sollte man dem Konzept aufgeschlossen gegenüber stehen.
            Lieber einen kurzen Film, als gar nichts. Ich kann mir nämlich noch weniger vorstellen, dass es so bald wieder eine Serie im Buffyverse geben wird.

            Naja bei Serenity hat Whedon den Story Arc für die Serie bis hälfte Season 2 einfach in 'nen Film gepackt. Hätte das lieber als Serie gesehen, denn im Film war mir das etwas schnell
            Außerdem sagte ich nur, dass dahingegend meine Vporstellung etwas begrenzt sind, nicht das Jossy das net hinbekommt oder ich dagegen wäre
            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Orovingwen
              Hab das eher so verstanden gehabt, dass sie nicht an die Senior Partner rankommen, weil die eh immer da sind, aber zumindest die "Ableger"/"Schoßhündschen" auf der Erde abmurksen können.
              Hast du schon richtig erkannt. Allerdings ist auch klar, dass die Vertretung der Partner auf der Erde ersetzbar sind. Dieser "Sieg" ist also nur von temporärer Natur.
              Hab grad in nem Transscript zu "Power Play" folgenden Satz von Angel gefunden, ders IMHO recht gut trifft:
              We can't bring down the senior partners, but for one bright, shining moment, we can show them that they don't own us.
              Ob das jetzt
              Zitat von Orovingwen
              Selbstmord für gar nichts
              ist, liegt wohl im Auge des Betrachters. Den ewigen Kampf gegen das Böse wird man dadurch sicher nicht gewinnnen. Das Team Angel ist aber bereit, dafür zu sterben.
              "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
              "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
              "Life... you can't make this crap up."

              Kommentar


              • #8
                Umfrage hinzugefügt.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Orovingwen
                  Quelle

                  -------------
                  Der Tod von Wes ist sooo traurig! Aber Freds war noch schlimmer und zumindest sind beide jetzt zusammen tot. Hat auch was für sich
                  Leider sind sie ja nicht mal zusammen tot. Freds Seele wurde ja bei Illyrias Erscheinen zerstört. *schluchz*

                  Kommentar


                  • #10
                    Wo habt ihr euch den die Folge angesehen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kenta Beitrag anzeigen
                      Wo habt ihr euch den die Folge angesehen?
                      Entweder die damalige Ausstrahlung im US Fernsehen, ähm, "abgegriffen" oder, das gilt sicherlich für die Mehrheit, man hat sich die Episode auf DVD angesehen. Da ist die 5. Staffel ja schon länger, mittlerweile auch zum angemessenen Preis, verfügbar.
                      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                      Kommentar


                      • #12
                        Wird sicher wieder ne suche im Heuhaufen. Is die DVD auf Deutsch?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Kenta Beitrag anzeigen
                          Wird sicher wieder ne suche im Heuhaufen. Is die DVD auf Deutsch?
                          Die DVD hat auch Deutschen Ton, ja. Komischerweise hat amazon diese Komplettbox nicht mehr gelistet, aber, wenn du dem Link folgst, auf der rechten Seite unter "ARTIKEL KAUFEN" stehen weitere Anbieter.
                          Wenn du nur die letzte Episode einmal sehen willst, könntest du natürlich auch auf eine Online Videothek zurückgreifen und müsstest dir dort nur die 6. Disc der fünften Staffel ausleihen.
                          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                          Kommentar


                          • #14
                            Und och etwas verspätet mein Kommentar

                            Ich hab ja nun auch endlich die Möglichkeit gehabt, die Serie endlich mal zuende zu sehen.
                            Auf jeden Fall war das schon mal ein besseres Serienfinale als bei Buffy. Das war irgendwie zu billig.
                            Bei Angel jedoch ist das ganz gut gemacht. Wie Angel den Kreis infiltriert und sich recht gut als Bösewicht ausgibt um den Laden dann endgültig hoch zu nehmen. Vor allem war da ja auch wirklich so ziemlich alles, was großartig Ärger in LA gemacht hat.
                            Der Tod von Wesley war schon schade aber bei nem Serienfinale stirbt ja oft jemand
                            Ansonsten hat mich das Ende eigentlich nur geärgert, weil das alles so ein offenes Ende hat. Ok angesichts der Massen an Dämonen und anderen Monstern werden die 4 da mit Sicherheit keine Chance gehabt haben und Angels warnender Hinweis, dass es wohl auch allen das Leben kostet, wohl wahr werden aber das dann komplett der Fantasie der Zuschauer zu überlassen war dann doch etwas fies

                            Da wäre sicher der Wunsch einer weiteren Staffel oder irgendwie einer großen finalen Folge im Filmformat groß aber ich denk mal das ist doch ein netter Abschluss einer durch und durch großartigen Serie und man muss den Zuschauern ja nicht unbedingt alles vorkauen, ein wenig Fantasie kann dann ja auch nicht schaden.
                            WorldOfRisen.de | WorldOfGothic.de | OnlineFussballManager | STUniverse

                            Kommentar


                            • #15
                              Uhh die letzte Folge..
                              Hat stärken und schwächen.
                              Das offene Ende kann man denke ich bei beidem einordnen; einerseits trägt es einfach die Idee der ganzen Serie weiter; und somit auch das was Angel von Buffy abgrenzte: Kein Kampf gegen einen einzelnen bösen bösen gegner sondern ein endloser Kampf den man nicht gewinnen kann, eine geschichte in der es auch nicht darum geht ihn zu gewinnen sondern nur darum ihn zu kämpfen und "schadensbegrenzung" zu machen.
                              Andererseits; nachdem man die Figur des Angel jetzt 8 Staffeln lang und Spike immerhin 6 Staffeln lange kannte finde ich es etwas blöd sie am ende so (sprichwörtlich) im Regen stehen zu lassen...

                              Unlogisch fand ich es auch das Angel mal eben auf sein "schicksal verzichten" konnte mit einer "unterschrift". Das ist doch unsinn. Zum einen ist eine Prophezeiung kein Vertragsbestandteil zum anderen... sonst könnte man ja auch hingehen und mal eben auf ein "negatives" schicksal verzichten.
                              Und Spike kommt in meinen Augen eh nicht als "DER Vampir mit Seele" in frage zumal er ja mit der Connor-geschichte nichts am hut hatte die meiner erinnerung nach bezug zu der Prophezeiung hatte.
                              Und davon ab; was hätte Spike davon? Ich denke IHM gefällt sein vampirdasein ganz gut, er hat ja auch nicht diese kleinen Nachteile die Angel hat...

                              Erfreulich fand ich Annes auftritt (ich hab erst beim sehen dieser Episode kapiert das die Anne hier und aus Season 2 dieselbe "Chantal" aus Buffy Season 2 ist die in der ersten episode von Season 3 Buffys 2. Namen annimmt... Anne eben. Lustig hätte ich ein kleines wiedersehen mit ihr und dem beseelten Spike gefunden..)

                              Was die oben genannte Kritik daran betrifft das Hamilton so leicht zu boden ging: Der war nicht so schnell "platt" weil Angel ihn durch das trinken geschwächt hat sondern weil Angel durch sein Blut erheblich Stärker wurde, nämlich dieselben Kräfte bekam die Hamilton hatte.

                              Connors auftauchen... naja hat mich erstaunlich wenig gestört. War zum glück schnell wieder weg die nervbacke. Aber er war in Season 5 insgesamt angenehmer als in 3 und 4.

                              Wes Tod... war irgendwie traurig aber letztendlich perfekt auf seine Figur zugeschnitten. Jedenfalls hervorragend umgesetzt.

                              Am ende ist eine der wenigen stellen an denen mir die deutsche synchro besser gefällt als das orginal..
                              Als Illyria zu Gunn sagt "Mit der Verletzung hälst du keine 10 minuten mehr durch" bringt im orginal irgendeinen belanglosen standardspruch nach dem motto "ich halt schon durch".. so belanglose letzte worte das ich sie schon vergessen hab.
                              der deutsche "dann sollten wir uns besser beeilen" spruch ist irgendwie cooler und ein würdiger abschluss für Gunn, der diesen Kampf sicher nicht überlebt.

                              Lornes mord an Lindsay war... seltsam. Sollte wohl Zeigen wie "hart" Angel geworden ist.... keine ahnung.

                              Insgesamt ist es einfach schade das die Serie hier endet.
                              Nach der starken ersten Staffel wurde Angel zusehens schwächer... die 2. Blühte noch durch Dru und Darla.... in der dritten endete darla dann endgültig leider auch... dan kam Connor und ich hätte der Serie in dieser Zeit keine träne nachgeweint, mir eher gedacht "besser ein ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende", denn genau das war die 4. Staffel trotz gutes Ideen... (Angelus, das Biest, und die viel Kritisierte Yasmine fand ich als idee nicht schlecht, nur alles schlecht umgesetzt)

                              Aber die 5. Staffel war ein sehr gelungener neustart. Spike war in Angel einfach VIEL besser als in Buffy aufgehoben, zumal die chemie zwischen diesen beiden Figuren (schon zu sehen in Buffy season 2) einfach sowas von GÖTTLICH ist, ob beide böse oder beide gut sind, solange die beiden sich nichzt leiden können und auf derselben seite stehen und zusammenarbeiten (müssen) sind sie einfach GENIAL, viel besser als die Charactäre einzeln sind. Deswegen schade das hier das Ende kam.
                              Natürlich leidete die 5. staffel an derselben krankheit an der buffy seid staffel 4 und angel seid 2, naja eigentlich schon in 1 zu leiden hatte: der überdämonisierung... also ich finde es einfach uninteressant wenn ungefähr jedes 2. wesen was rumrennt ein Dämon ist und eine komische maske trägt, und dann auch noch "zivilisiert" ist... das war in den ersten 3 buffy staffeln nicht so und da gefiel mir die Serie auch noch. Aber naja... hier konnte ich inzwischen drüber hinweg sehen... und letztendlich war die 5. Staffel doch so ziemlich eine der besten Staffeln des ganzen "buffy-universums"
                              Ich bin wie ein Hund, der Autos nachjagt! Ich wüsste gar nicht, was ich tun würde, wenn ich mal eins erwische...

                              http://www.youtube.com/watch?v=R9JRm3iQQak

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X